TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2022/23 VfR Aalen vs. FC-Astoria Walldorf

Stand Spielminute Ereignis
2:2 Fazit: Nach zwei defensiven Schlafmützigkeiten kurz vor und nach der Halbzeitpause und einem daraus resultierenden 0:2-Rücktand schien der VfR Aalen schon fast geschlagen, aber eben nur fast! Der Anschlusstreffer durch Meiens Gewaltschuss nach rund einer Stunde brachte die Hoffnung zurück und Maiella belohnte kurz vor Schluss die Moral seiner Truppe, bei der heute spielerisch nicht viel gelingen wollte. Unter dem Strich holt die Mannschaft von Tobias Cramer etwas glücklich einen Punkt und hält damit die Gäste auf Distanz, die es verpassten, ihre vielen Halbchancen gefährlicher auszuspielen und den Sack zuzumachen.
Zum Abschluss der englischen Woche gastriert der VfR Aalen am Sonntag beim VfB Stuttgart II.
Wir wünschen allen Lesern noch einen angenehmen Abend!
2:2 Endstand: 2:2
2:2 90. Min. Und dann ist das Spiel zu Ende.
2:2 90. Min. Aalen schwimmt nochmal ein wenig in der Schlussphase, aber noch hält die Defensive.
2:2 90. Min. Ein Freistoß von Abruscia aus dem Halbfeld landet in den Armen von Idjakovic.
2:2 90. Min. Nur zwei Minuten Nachspielzeit gönnt uns der Schiedsrichter noch - trotz ausgieben Zeitspiels der Gäste, speziell bei den Spielerwechseln. Sei es drum.
2:2 89. Min. Erneut schießt ein Grüner sehr weit am Tor von Witte vorbei.
2:2 89. Min. Walldorf erst einmal nicht, weil Politakis komplett verzieht.
2:2 88. Min. Ist nun natürlich auch eine Frage der Kraft - gelingt einem Team noch der Lucky Punch?
2:2 88. Min. Lässig darf nochmal abschließen, aber deutlich drüber.
2:2 85. Min. Witte ist nochmal gefordert und erfüllt seine Pflicht.
2:2 85. Min. Und der VfR will mehr! Korb flankt zu Kundruweit, dessen Kopfball leider nicht platziert und druckvoll genug ist, um Idjakovic zu überwinden.
2:2 84. Min. Plötzlich wieder alles drin hier in der Nummer, das verspricht Spannung für die Schlussphase!
2:2 82. Min. Bagci löffelt den Ball einfach mal in den Walldorfer Strafraum, wo Kundruweit per Kopf ablegt in Richtung Maiella, der sich irgendwie gegen seinen Gegenspieler behauptet und zum Ausgleich einschießen kann. So wichtig!
2:2 82. Min.
JAAAAAAAAA !!!!!!!!!!!!!1111
1:2 81. Min.
Turan Calhanoglu für Crosthwaithe lautet der letzte Wechsel der Gäste.
1:2 79. Min.
Antlitz reißt Volz um und sieht für die Summe seiner Fouls nun auch den gelben Karton.
1:2 78. Min. Arcalean versucht mal über links durchzubrechen und legt dann noch in die Mitte, aber da steht gefühlt ein Dutzend Walldorfer und so verpufft auch dieser Anlauf.
1:2 77. Min. Glücklicherweise verhühnern die Gäste einen aussichtsreichen Konter durch einen zu steilen Pass in Richtung Antlitz, den Witte aufnehmen kann.
1:2 77. Min.
Max Müller und Mario Müller kommen für sie rein.
1:2 77. Min.
Fahrenholz und Waack verlassen das Spielfeld im Schneckentempo.
1:2 76. Min. Hauk klärt eine Flanke per Kopf vor dem einköpfbereiten Meien.
1:2 74. Min. Fahrenholz probiert es mal wieder und verfehlt das Tor von Witte nur knapp.
1:2 73. Min. 1030 Zuschauer verfolgen die heutige Partie vor Ort in der Ostalb Arena.
1:2 73. Min.
Goß streckt Arcalean förmlich nieder und sieht dafür die nächste Verwarnung.
1:2 72. Min. Kurz zuvor schoss Abruscia relativ knapp am Walldorfer Tor vorbei.
1:2 72. Min.
Politakis für Nag lautet der erste Wechsel von Gästetrainer Matthias Born.
1:2 67. Min. Arcalean dribbelt sich fest anstatt den freien Maiella auf der anderen Seite mitzunehmen.
1:2 67. Min. Gute Grätsche von Bagci, mit der er eine Torchance verhindert.
1:2 64. Min. Abruscias Flanke legt Arcalean ab in den Rückraum, wo Meien heranrauscht und mit einem satten Schuss unhaltbar für Idjakovic links unten einschießt. Starkes Ding - und noch ist genug Zeit für weitere Treffer!
1:2 64. Min.
Da ist das TOOOOOOOOOOOOOOOOOR !!!!
0:2 63. Min. Endlich mal wieder eine gute Offensivaktion von Schwarz-Weiß. Korb treibt das Leder nach vorne und flankt dann in Richtung zweiter Pfosten, wo zwei Mitspieler stehen, doch Becker hält die Rübe rein und klärt zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
0:2 61. Min. Den Aalenern fällt momentan wenig ein, alle langen Bälle in die Spitze erzielen zumindest mal keinen Effekt.
0:2 60. Min. Eine gute Kontergelegenheit wird vom VfR selbst im Keim erstickt durch einen Fehlpass.
0:2 60. Min. Fast der dritte Treffer für Walldorf, aber Antlitz' Schuss saust knapp am Pfosten vorbei.
0:2 57. Min.
Arcalean, Kundruweit und Maiella sind jetzt neu dabei.
0:2 57. Min.
Es verlassen das Feld Bux, Wächter und Seitz.
0:2 57. Min.
Nun der Dreifachwechsel beim VfR. Und es wird einmal komplett getauscht in der Offensive.
0:2 56. Min. Erst einmal bringt allerdings der fällige Freistoß nichts ein.
0:2 56. Min. Und Tobias Cramer wird gleich personell reagieren.
0:2 55. Min.
Gelb nun für Astoria-Kapitän Hauk nach etwas härterem Einsteigen gegen Bux.
0:2 54. Min. Erneut wird Crosthwaite nicht eng genug bedrängt auf seiner linken Seite und so kann er flanken. In der Mitte steht Torjäger Antlitz relativ frei und hat keine großartigen Probleme, den Treffer zu erzielen.
0:2 54. Min.
Und da ist das zweite Gegentor.
0:1 53. Min. Abruscia spielt kurz auf Arh Cesen, der zu Seitz im Rückraum, welcher direkt aufs Tor schlenzt, aber kein Problem für Idjakovic.
0:1 53. Min. Jetzt zwingt Seitz Idjakovic mal zu einer Fußabwehr - der hätte gepasst! Immerhin aber eine Ecke jetzt.
0:1 52. Min. Bagci verhindert nach einem riskanten Fehpass eines Mitspielers einen aussichtsreichen Angriff der Gäste.
0:1 52. Min. Insgesamt nun etwas mehr los auf dem Spielfeld. Aber der VfR Aalen muss auch etwas tun, der FC Astoria wird wohl mehr und mehr zu Kontergelegenheiten kommen.
0:1 51. Min. Im Gegenzug schließt Korb mal aus der Distanz ab, zielt aber rund zwei Meter zu hoch.
0:1 51. Min. Erneut Crosthwaite mit einer Aktion über links, doch seine Hereingabe in die Mitte findet keinen Abnehmer.
0:1 49. Min. Volz' Flanke gerät zu kurz.
0:1 48. Min. Crosthwaite geht im Aalener Strafraum im Duell mit Schaupp zu Boden, aber das war zu wenig für einen Elfmeter.
0:1 46. Min. Weiter geht's.
0:1 Halbzeitfazit: Nach 44 1/2 Minuten hätte jetzt hier gestanden: Nichts passiert, daher folgerichtig 0:0 zur Pause. Doch kurz vor dem dazugehörigen Pfiff des Schiris nutzten die Gäste eine Unaufmerksamkeit in der Aalener Defensive zum späten 0:1 durch Fahrenholz.
0:1 Halbzeitstand: 0:1
0:1 45. Min. Das Spiel wird gar nicht mehr angepfiffen und so geht es nun mit einem Nackenschlag für den VfR in die Kabinen.
0:1 45. Min. Irgendwie rutscht der Ball durch zu Waack und er legt ab auf den nachrückenden Fahrenholz, der völlig blank ist und vom Strafraumrand den herausgeeilten Witte überwinden kann. Das ging viel zu einfach!
0:1 45. Min.
Das gibt's doch nicht! Sekunden vor der Pause geht Walldorf in Führung.
0:0 44. Min. Meien klärt Waacks Freistoßflanke per Kopf.
0:0 42. Min. Die Partie plätschert in Richtung Halbzeitpause.
0:0 39. Min.
Das erste etwas härtere Foulspiel der Partie von Arh Cesen zieht auch gleich die erste gelbe Karte nach sich.
0:0 37. Min. Immerhin ist Goalgetter Antlitz bisher gar nicht im Spiel und auch in dieser Szene bekommt er einen Abseitspfiff gegen sich.
0:0 35. Min. Wächter probiert es mal aus sehr spitzem Winkel und schießt Idjakovic an.
0:0 32. Min. Auf der Gegenseite ist Seitz auch sofort wieder den Ball los, sobald es in die Nähe des Strafraums geht.
0:0 31. Min. Mal wieder der FCA im Angriff, aber eine Flanke von rechts findet keinen Abnehmer im spärlichen von grün gekleideten Spielern bevölkerten Aalener Strafraum.
0:0 30. Min. Angesichts des eher mauen spielerischen Niveaus bisher kommt man nicht umhin, seine Hoffnungen auf etwas Action in Standardsituationen zu legen. Dieser Freistoß aus dem Halbfeld von Abruscia erzeugt aber auch keine Torgefahr.
0:0 28. Min. Auch Bux verfehlt das Gästetor deutlich mit seinem Schuss.
0:0 25. Min. Erneut probiert es Kapitän Abruscia aus rund 20 Metern, dieses Mal verzieht er allerdings deutlich.
0:0 24. Min. Abruscia sucht mit einem langen Ball Seitz, findet allerdings Idjakovic.
0:0 22. Min. Endlich auch mal ein offensives Lebenszeichen der Aalener! Abruscia schlenzt das Leder von der Strafraumgrenze aber nur an die Latte.
0:0 18. Min. Auch Abruscias Distanzversuch geht deutlich über den Kasten des eben erwähnten Walldorfer Schlussmannes.
0:0 18. Min. Der Gästetorwart heißt übrigens Idjakovic. Den mussten wir bisher noch gar nicht erwähnen, einfach weil er noch nicht geprüft wurde.
0:0 16. Min. Die erste richtige Torchance gehört dem FC Astoria. Antlitz spielt klug in die Mitte zu Waack, der plötzlich völlig frei steht in zentraler Position, die Kugel aber überhastet per Direktabnahme über das Aalener Tor schießt.
0:0 14. Min. Daher gerne der Hinweis auf das kommende Auswärtsspiel der Aalener Spione am Sonntag, wenn es nach Stuttgart geht zum VfB II. Gar keine so schlechte Möglichkeit, den VfR nochmal auswärts zu begleiten, wie wir finden.
0:0 13. Min. Weiterhin nicht viel los auf dem Spielfeld, ins Risiko geht bisher keine der beiden Mannschaften.
0:0 10. Min. Korb schickt Seitz über rechts, der vor dem Strafraum dann nicht an Becker vorbeikommt.
0:0 10. Min. Nag prüft mal Witte, der auf dem Posten ist.
0:0 9. Min. Gibs nimmt mal Tempo auf über links, aber er bekommt nicht wirklich Unterstützung von seinen Mannschaftskameraden und muss wieder abdrehen.
0:0 7. Min. Gefährlichster Akteur der Gäste ist Mittelstürmer Antlitz, der bereits sechs Saisontore vorweisen kann. Treffsicherster VfR-Spieler der Saison ist Seitz mit vier Toren bisher.
0:0 6. Min. Korb sucht mal Bux mit einem hohen Ball, aber viel zu lang und so gibt es Einwurf für Walldorf.
0:0 5. Min. Das alles können wir erzählen, da auf dem grünen Rasen noch nicht allzu viel los ist. Die heutige Partie startet also deutlich weniger rasant wie die am vergangenen Wochenende in Offenbach, als es quasi pausenlos zwischen den Strafräumen hin und her ging.
0:0 4. Min. Die Unparteiischen heißen heute übrigens Luigi Satriano, Tobias Bartschat und Tim Walter.
0:0 3. Min. Der VfR spielt im gewohnten schwarz-weißen Heimdress, die Gäste ganz in grün. Und heute haben sich auch die Schiedsrichter richtig in Schale geworfen und sich für ein fliederfarbenes Outfit entschieden.
0:0 2. Min. Apropos Klänge - der Anpfiff des Unparteiischen ist auch das Startsignal für die Aalener Fans auf der Osttribüne, mit ihrer Performance loszulegen.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt!
Zu den Klängen von Metallica laufen die beiden Teams ein, mit etwas Verspätung wird es nun gleich losgehen in der Aalener Ostalb Arena.
Auch die heutige Partie wird natürlich wieder kommentiert und kostenpflichtig von LEAGUES übertragen: https://www.leagues.football/aal
In dieser englischen Woche muss der VfR auf drei etatmäßige Innenverteidiger verzichten aufgrund von Sperren (Just) oder Verletzungen (Odabas, Schmidt), daher kommen Bagci und Schaupp zu Einsätzen von Beginn an. Wieder dabei ist dagegen Arh Cesen und auch Bux schafft es mal wieder in die Startformation statt des zuletzt glücklosen Arcalean.
Hallo und herzlich Willkommen zum Heimspiel des VfR Aalen gegen den FC Astoria Walldorf!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

2:2

FC-Astoria Walldorf
FC-Astoria Walldorf

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Michel Witte
4 Kristjan Arh Cesen
15 Michael Schaupp
27 Leon Volz
33 Mehmet Bagci
6 Vico Meien
8 Sascha Korb
10 Alessandro Abruscia
7 Sean-Andreas Seitz
12 Holger Bux
34 Stefan Wächter
 
Auswechselspieler
18 Maurice Brauns
2 Mario Szabo
3 Eduard Heckmann
20 Loris Portella
19 Mark Müller
29 Paolo Maiella
9 Jonas Arcalean
14 Levin Kundruwelt
 
FC-Astoria Walldorf  

FC-Astoria Walldorf

2 Maik Goß
5 Roman Hauk
7 Tim Fahrenholz
8 Morris Nag
10 Maximilian Waack
13 Emilian Lässig
14 Henry Crosthwaite
16 Neal Gibs
19 Niklas Antlitz
26 Christoph Becker
30 Luis Idjakovic
 
Auswechselspieler
17 Theodoros Politakis
22 Laurin Stich
23 Max Hauswirth
24 Eric Onos
27 Max Müller
31 Maximilian Fesser
32 Mario Müller
33 Mario Schragl
34 Turan Calhanoglu
 

Nächstes Spiel

Samstag, 03.12.2022 - 14:00 Uhr
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz
VS.
VfR Aalen
alle Spiele

Stadtwerke Aalen

nach oben