TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2022/23 FSV Frankfurt vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:0 Fazit: Zum Saisonabschluss verliert der VfR Aalen am Ende nicht unverdient mit 0:1 beim FSV Frankfurt, spielt aber im kommenden Jahr trotzdem weiterhin in der Regionalliga Südwest, nachdem am vergangenen Spieltag der Klassenerhalt gesichert werden konnte.
Alle Infos zu Spielerwechseln, Testspielen, Vorbereitung zur neuen Saison wird es im Laufe der nächsten Wochen wie gewohnt auf den üblichen Kanälen des Vereins zu lesen geben.
Wir bedanken uns fürs Mitfiebern in dieser Saison mit vielen Aufs und Abs und wünschen allen Lesern eine gute Zeit bis zur nächsten Saison!
1:0 Endstand: 1:0
1:0 90. Min. Kurz darauf ist das Spiel zu Ende.
1:0 90. Min. Der VfR rennt nochmal an, aber so richtig durchdacht sieht das ehrlichweise nicht aus.
1:0 90. Min. Falaye kommt im Rückraum an den Ball und schießt ans Außennetz. Aber ohnehin auf Abseits entschieden.
1:0 90. Min. Drei Minuten wird es noch an Nachschlag geben.
1:0 89. Min. Sannomiya zwingt aus dem Hintergrund Brauns zu einer Parade. Eckball nun.
1:0 89. Min. Lange Zeit haben die Aalener allerdings nicht mehr, auch wenn es die eine oder andere Minute Nachspielzeit geben dürfte.
1:0 88. Min. Und Obabas ordnet sich in bester Gino-Windmüller-Manier an vorderster Front ein. Mit der Brechstange soll noch der Ausgleich her.
1:0 87. Min.
Odabas und Schaupp dürfen noch kurz mitwirken.
1:0 87. Min.
Aalen wechselt nochmal doppelt. Schmidt und Kindsvater gehen raus.
1:0 85. Min. Den Standard schlägt Del Vecchio aber ins Nirwana.
1:0 84. Min.
Heckmann testet Falayes Trikot und verursacht damit einen Freistoß incl. gelber Karte.
1:0 83. Min. Falaye kann den Deckel draufmachen, doch auch er schießt genau da hin, wo Brauns steht. In der Folge etwas Kuddelmuddel, aber kein Foul an Hirst und dann kann die VfR-Defensive die Situation bereinigen.
1:0 82. Min. Kindsvaters Zuspiel auf Seitz misslingt.
1:0 81. Min. Nun hat Peters doch noch eine Szene, doch aus abseitsverdächtiger Position verfehlt er knapp.
1:0 80. Min.
Abruscia löst Just ab und soll nochmal Impulse aus dem Mittelfeld setzen.
1:0 79. Min. Aalen in Rückstand nun mit etwas Offensivgeist, zwei Flanken von Heckmann kommen allerdings nicht an.
1:0 78. Min.
Messina foult Meien gelbwürdig nach Ansicht des Schiedsrichters.
1:0 75. Min.
Korb und Meien kommen in die Partie.
1:0 75. Min.
Szabo und Kundruweit haben Feierabend.
1:0 74. Min.
Nach einem Eckball fällt das Tor für Frankfurt. Hirst köpft das Ding rein.
0:0 72. Min. Auch Frankfurt hat einen Müller in seinen Reihen, dieser schießt über das Aalener Tor.
0:0 70. Min.
... Knothe.
0:0 70. Min.
Aalens Stürmer will dann noch sehr offensichtlich einen Elfmeter schinden und provoziert damit ein kleines Wortgefecht, nach dem er die gelbe Karte sieht, wie auch der Frankfurter ...
0:0 70. Min. Plötzlich ein guter Angriff des VfR, in der Mitte kommt ein Aalener nicht ran, dann ist Hanin für Kundruweit am Ball.
0:0 69. Min. Joker Falaye schießt deutlich über das Tor von Brauns.
0:0 65. Min.
Falaye kommt für Ünlücifci in die Partie.
0:0 64. Min. 1263 Zuschauer werden soeben im Stadion verkündet.
0:0 63. Min. Wieder probiert es Messina aus der zweiten Reihe, wieder genau auf Brauns.
0:0 60. Min. Sannomiya setzt Messina im Rückraum ein, dessen Schuss in den Armen von Brauns landet.
0:0 58. Min. Diesen faustet Hanin weg, Justs Schussversuch aus dem Rückraum wird daraufhin geblockt.
0:0 58. Min. Nach einem vielversprechenden Überzahlkonter der Aalener springt nur ein Eckball heraus. Da war mehr drin.
0:0 57. Min. Mittlerweile ist Aalens Stürmer wieder dabei.
0:0 56. Min. Das Spiel läuft mittlerweile wieder, noch ohne Kundruweit.
0:0 55. Min. Im Verlauf des Angriffs war Kundruweit gefoult worden und liegen geblieben, der nun behandelt werden muss.
0:0 54. Min. Seitz ist auf einmal auf dem Flügel durch, sieht sich dann allerdings mit drei Gegenspielern konfrontiert. Die kann er sogar irgendwie abschütteln und den Ball in die Mitte bringen, findet aber nicht den mitgelaufenen Mitspieler.
0:0 53. Min. Hirst tritt am Ball vorbei und so gibt es Abstoß für Brauns.
0:0 52. Min. Schmidt klärt zur nächsten Ecke für Frankfurt.
0:0 51. Min. Fun fact: Flügelstürmer Seitz, der heute sein letztes Spiel für den VfR bestreitet, spielt nicht mit der gewohnten Nummer 7 auf dem Trikot, sondern mit der 9 und abgeklebtem Namen. Zu den Hintergründen dieser Kuriosität können wir aktuell aber auch nichts sagen.
0:0 50. Min. Seitz führt aus, verzieht aber deutlich.
0:0 50. Min. Vielleicht jetzt mal etwas Entlastung dank Heckmann, der nahe der gegnerischen Eckfahne einen Freistoß für seine Farben herausholt.
0:0 48. Min. Die Blauen machen nun gehörig Druck, Aalen gibt den Ball sofort wieder ab.
0:0 47. Min. Und erneut ist Brauns gefordert, aber der Abschluss des FSV ist zu schwach und auch zu unplatziert.
0:0 47. Min. Brauns mit guter Flugeinlage, um einen Schuss zu parieren.
0:0 47. Min. Del Vecchio löffelt den Ball einfach mal in den Aalener Fünfer, wo Hirst tatsächlich blank steht, die Pille aber nicht unter Kontrolle bekommt.
0:0 46. Min.
Messina löst Farouk ab.
0:0 46. Min.
Hirst ist für Boutakhrit neu dabei.
0:0 46. Min. In der Pause wechseln die Gastgeber zwei weitere Male, nachdem bereits nach rund einer halben Stunde Kapitän Azaouagh verletzungsbedingt raus musste.
0:0 46. Min. Weiter geht es in Frankfurt-Bornheim und auch der Stream sieht wieder stabil aus.
0:0 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen versucht, sicher zu stehen und nach vorne Nadelstiche zu setzen. Das gelingt auch nicht schlecht, dennoch kam der FSV Frankfurt zu einer größeren Anzahl an guten Chancen, einmal musste Bagci auf der Linie retten und sogar zweimal die Latte. Insofern ist der 0:0-Pausenstand aus Aalener Sicht durchaus glücklich. Immerhin ließ man Toptorjäger Peters bisher gar nicht zur Entfaltung kommen.
0:0 45. Min. Viel passiert ist offenbar ohnehin nicht, da es mit 0:0 in die Kabinen geht.
0:0 40. Min. Aktuell scheint der Livestream unterbrochen zu sein, nachdem es einige Minuten lang technische Probleme gab.
0:0 37. Min. Die nächste gute Chance für die Gastgeber, aber erneut verfehlen sie das Tor knapp.
0:0 34. Min. Farouks Fernschuss geht einen guten Meter über das Aalener Tor.
0:0 33. Min.
Und für Frankfurts Kapitän ist schon früh Schluss. Azaouagh geht runter, Del Vecchio geht rauf.
0:0 33. Min. Derweil nutzen beide Teams die Unterbrechung für eine Trinkpause.
0:0 32. Min. Azaouagh ist angeschlagen und hat sich auf den Rasen gesetzt.
0:0 26. Min. Heckmann geht mal mit nach vorne und kann die Kugel in geradezu aussichtsloser Position doch noch in die Mitte bringen, doch dort stehen nur Frankfurter.
0:0 25. Min. Der VfR kann einen Eckball der Gastgeber klären.
0:0 23. Min. Und wieder landet der Ball an der Latte des Aalener Gehäuses! Da wäre Brauns machtlos gewesen.
0:0 22. Min. Müller legt Boutakhrit resolut. Es gibt Freistoß von der linken Seite.
0:0 21. Min. Nun die beste Chance der Partie! Boutakhrit setzt Sannomiya ein, der gegen den Lauf von Brauns aufs Aalener Tor köpft, doch Bagci köpft die Murmel von der Linie.
0:0 20. Min. Kindsvater spielt einen Fehlpass und somit ist der VfR-Angriff Geschichte.
0:0 17. Min. Auf der Gegenseite verfehlt auch ein Aalener Distanzschuss sein Ziel (nämlich das Frankfurter Tor).
0:0 16. Min. Der Niederländer Peters setzt mit der Hacke seinen japanischen Kollegen Sannomiya ein, dessen ungefährlicher Abschluss geht am Tor von Brauns vorbei.
0:0 15. Min. Farouk tankt sich durch die Aalener Defensivabteilung, dann ist Brauns rechtzeitig zur Stelle und begräbt das Spielgerät unter sich.
0:0 12. Min. Kindsvater fasst sich mal ein Herz und probiert es, aber kein Problem für Torwart Hanin.
0:0 10. Min. Besonders aufzupassen gilt es heute auf den Mittelstürmer Cas Peters, der bisher für stattliche 22 Saisontore verantwortlich zeichnete.
0:0 9. Min. Volz trägt heute übrigens die Kapitänsbinde bei den Aalenern und gibt den Rechtsverteidiger, Just spielt im defensiven Mittelfeld.
0:0 8. Min. Nun Eckball für Frankfurt vor dem sehr gut gefüllten Auswärtsfanblock. Dieser gerät aber viel zu lang.
0:0 6. Min. Im zweiten Anlauf kann Ünlücifci abziehen und trifft die Latte!
0:0 6. Min. Boutakhrit dringt in den Aalener Strafraum ein, wird aber erstmal abgedrängt.
0:0 2. Min. Der VfR spielt in schwarz-weiß, der FSV in blau.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt!
Auch diese Partie kann noch einmal bei LEAGUES im Livestream verfolgt werden: https://www.leagues.football/aal
Dementsprechend wechselt Cheftrainer Tobias Cramer - der übrigens unter der Woche, ebenso wie Co-Trainer Petar Kosturkov und Torwarttrainer Tobias Linse, seinen Vertrag für die neue Saison verlängert hat - personell auf einigen Positionen durch und gibt Spielern aus der zweiten Reihe, die über die Saison immer professionell ihre Aufgabe erfüllt hat, eine Chance von Beginn an. So starten zum Beispiel Ersatzkeeper Brauns sowie Kundruweit, Szabo, Just, Müller und Bagci.
Am Bornheimer Hang geht es in den 34. und letzten Spieltag in der Regionalliga Südwest. An einem nervenaufreibendem Spieltag am vergangenen Wochenende hatte sich der VfR den Klassenerhalt schlussendlich gesichert. Trotzdem geht es heute nicht um nichts, sondern noch um die bestmögliche Platzierung in der Abschlusstabelle sowie nicht zuletzt für einige Spieler noch um eine mögliche Vertragsverlängerung.
Hallo und herzlich Willkommen zur Auswärtspartie des VfR Aalen beim FSV Frankfurt!

Ergebnis

KSV Hessen Kassel
KSV Hessen Kassel

3:2

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

KSV Hessen Kassel  

KSV Hessen Kassel

2 Alexander Mißbach
7 Mingi Kang
8 Frederic Brill
10 Sercan Sararer
18 Kaden Amaniampong
25 Nikos Zografakis
26 Nils Stendera
27 Faton Dzemailji
31 Maurice Springfeld
32 Nael Najjer
39 Franz Langhoff
 
Auswechselspieler
9 Takero Itoi
12 Nicolas Gröteke
13 Muhammed Bejdic
14 Tim Dierßen
17 Alban Meha
20 Elias Liesche Prieto
22 Merlin Schlosser
30 Nasuhi-Noah Jones
33 Lukas Iksal
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Michel Witte
4 Lasse Jürgensen
17 Ali Odabas
27 Johannes Kraus
6 Vico Meien
8 Jascha Döringer
10 Alessandro Abruscia
11 Benjamin Kindsvater
24 Yannik Thermann
34 Stefan Wächter
9 As Ibrahima Diakité
 
Auswechselspieler
25 Andreas Wick
15 Michael Schaupp
20 Loris Portella
7 Paolo Maiella
12 Rilind Kabashi
19 David Preu
21 Daniel Rapp
14 Levin Kundruweit
 

Nächstes Spiel

Samstag, 02.03.2024 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
1. FSV Mainz 05 II
alle Spiele
nach oben