TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2013/14 Fortuna Düsseldorf vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
3:1 95. Min. Der gelang dann zwar noch Manuel Junglas in der 83 Minute, kam allerdings zu spät. Die Düsseldorfer knacken mit dem Heimdreier die 40-Punkte-Marke. Für den VfR bleibt ein Neun-Punkte-Polster auf den Relegationsplatz, den Dresden belegt. Dynamo darf aber zum Abschluss des 30. Spieltags morgen abend noch gegen 1860 München ran.

Für den VfR geht es am Sonntag, 20. April, 13.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen den FC Ingolstadt weiter. Dann meldet sich rechtzeitig vor dem Anpfiff auch der Ticker zurück.
3:1 95. Min. Dieser Sieg geht auch in Ordnung, vor allem, weil Düsseldorf im ersten Durchgang klar besser war und beim VfR wenig zusammenlief. Mit der Führung im Rücken nutzte die Fortuna dann zwei Kontermöglichkeiten, um das Ergebnis nach oben zu schrauben. Im zweiten Durchgang war der VfR aber dennoch deutlich besser im Spiel, hatte einige gute Chancen auf den Anschlusstreffer.
3:1 95. Min. Und deswegen beendet Rhode nun auch das Spiel. Düsseldorf gewinnt mit 3.1 gegen den VfR Aalen.
3:1 94. Min. Hainault klärt als Letzter Mann gegen Golley. Der bleibt verletzt liegen. Wir sind schon vier Minuten über der Zeit.
3:1 93. Min. Leandro macht\'s, dreht den Ball aber zu zentral aufs Tor. Giefer hält den Ball fest.
3:1 92. Min. Freistoß 21 Meter zentral vor dem Tor: Leandro oder Daghfous stehen bereit.
3:1 92. Min.
Oliver Fink grätscht mit beiden Beinen von hinten Pohjanpalo vor dem Strafraum beim Schussversuch um. Dafür gibt es gelb.
3:1 91. Min. Nachspielzeit: Drei Minuten.
3:1 90. Min. Das wird der Fortuna aber auch so reichen, der VfR kriegt hier nicht mehr den entscheidenden Zugriff.
3:1 89. Min. Schmidtgal ist auf dem Weg in die Kabine. Düsseldorf muss das hier zu Zehnt zu Ende spielen.
3:1 87. Min. Drei Minuten regulär noch zu spielen, auf den Rängen feiern die Düsseldorfer schon.
3:1 86. Min. Schmidtgal bleibt im Strafraum liegen. Die Verletzungspause bringt der Fortuna jetzt natürlich auch Zeit.
3:1 86. Min. Traut ist fast nur noch im Vorwärtsgang, diesmal im Zusammenspiel mit Daghfous. In der Mitte findet Traut Lechleiter, der sich aber gegen drei Düsseldorfer nicht durchsetzen kann.
3:1 83. Min. Düsseldorf nicht mehr so konzentriert, der VfR schlägt zu: Traut spielt von der Grundlinie eine flache Hereingabe in den Rücken der Abwehr, Junglas kommt aus etwa elf Metern an den Ball und jagt ihn ins Kreuzeck. Anschlusstreffer für Aalen - geht noch mehr?
3:1 83. Min.
Tooooooooorrrr für den VfR!
3:0 81. Min. Kaum ist das Wechselkontingent erschöpft, belibt Benschop verletzt am Boden. Er kann aber nach kurzer Behandlung weitermachen.
3:0 79. Min.
Und auch Düsseldorf wechselt zum letzten Mal: Liendl geht, Schmidtgal kommt nach auskurierter Oberschenkelverletzung zurück.
3:0 79. Min.
Dritter Wechsel beim VfR: Nejmeddin Daghfous ersetzt Michael Klauß.
3:0 78. Min. Schlussviertelstunde in Düsseldorf. Vielleicht gelingt dem VfR zumindest noch Ergebniskosmetik. So klar wie das 3:0 aussieht, lief es hier im zweiten Durchgang nämlich nicht.
3:0 76. Min. Ruthenbeck sitzt mit Trauermine in seinem Stuhl, der VfR-Coach ist hier sichtlich bedient.
3:0 75. Min. Wieder schlagen die Hausherren in einer Druckphase des VfR eiskalt zu. Liendl legt den Ball aus dem Zentrum auf die linke Bahn für Benschop, der völlig unbedrängt eine perfekte Heringabe auf den zweiten Pfosten ziehen kann, wo Golley aus fünf Metern nur den Fuß hinhalten braucht und den Ball in die Maschen drückt.
3:0 73. Min.
Und dann entscheidet die Fortuna mit einem Konter das Spiel! 3:0 für die Fortuna.
2:0 73. Min. Latte! Im Stadion wird es ruhiger, nachdem Pohjanpalo eine Traut-Flanke an die Latte köpft. Viel Glück jetzt für Düsseldorf.
2:0 60. Min.
Ein Nachtrag: Der Wechsel bei Düsseldorf war auch ein doppelter, Ramirez war für Weber ins Spiel gekommen.
2:0 71. Min. Leandro köpft eine Flanke quer vor dem Tor, Junglas schafft es nicht, den Ball aus vier Metern ins Tor zu köpfen, weil er den Ball nur noch leicht mit der Stirn touchiert. Das wäre nochmal ein Wachmacher gewesen, wenn der VfR hier zum Anschlusstreffer gekommen wäre.
2:0 69. Min. Pohjanpalo holt sich einen Ball im Mittelfeld ab, geht noch ein paar Meter und zieht dann aus 30 Metern flach ab. Links am Pfosten vorbei.
2:0 67. Min. Bittere Pille für den VfR, der hier in dne letzten Minuten endlich gut im Spiel war und einige gefährliche Aktionen gesetzt hatte. Jetzt wird es schwer, hier noch was Zählbares mitzunehnmen.
2:0 65. Min. Fejzic hatte die Ecke geahnt, war nach links gesprungen und gut dran am halbhoch geschossenen Ball, der rutscht aber unter Fejzics Körper durch in die Maschen.
2:0 65. Min.
Und Charlison Benschop hiolt sich seinene Treffer, 2:0 für Fortuna.
1:0 64. Min.
Nach einer Ecke hat Barth im Kopfballduell den Arm draußen udn trifft Bodzek mit dem Ellenbogen im Gesicht. Schiri Rhode pfeift und zeigt zudem gelb.
1:0 64. Min. Elfmeter für Düsseldorf!
1:0 63. Min. Und auch der landet auf dem Kopf des Holländers, der sehr agil und fast an allen Offensivaktionen beteiligt ist. Der Kopfball geht aber vorbei.
1:0 62. Min. Ein-Mann-Konter der Fortuna über den Pfeilschnellen Benschop, aber Leandro kann ihn auf Kosten eines Eckballs stoppen.
1:0 60. Min.
Wechsel auch bei der Fortuna: Golley kommt für Hoffer.
1:0 59. Min. Lechleiter zieht von rechts nach innen und mit Links ab: Klar drüber, aber der VfR meldet hier mehr Wiederstand an. .
1:0 58. Min.
Und dazu muss auch der angeschlagene Hübner raus, der bisher der beste VfR-Akteur war. Für ihn kommt Hainault.
1:0 58. Min.
Reichwein muss runter, Pohjanpalo kommt für ihn.
1:0 57. Min. Lechleiter und Buballa spielen sich in den Düsseldorfer Strafraum, Lechleiter kommt zum Schuss, doch Giefer pariert stark.
1:0 55. Min. Hübner ist wieder mit dabei.
1:0 53. Min. Hübner war bei dem Angriff liegen geblieben und muss jetzt an der Seite behandelt werden. Die Ecke für Düsseldorf kann der VfR klären.
1:0 52. Min. Nächste Riesenchance: Fink legt den Ball für Halloran rechts in den Strafraum, der visiert das kurze Eck an. Fejzic pariert den Flachschuss. Hallorans Mitspieler beschweren sich, da waren mehrere frei mitgelaufen in der Mitte.
1:0 51. Min. Levels geht mit Zug nach vorne und dringt nach Doppelpass mit Halloran in den Strafraum ein. Hübner und Barth lässt er aussteigen, aber Traut rettet dann vor Fejzic.
1:0 48. Min. Liendls 25-Meter-Aufsetzer packt sich Fejzic.
1:0 47. Min. Lechleiter versucht es direkt, bleibt aber in der Mauer hängen.
1:0 47. Min. Leandro und Lechleiter stehen bereit.
1:0 46. Min.
Bodzek mit einem Handspiel zentral vor dem Tor. Gelb und Freistoß Aalen aus 26 Metern.
1:0 46. Min. Weiter geht\'s, das Spiel läuft wieder.
1:0 46. Min. Die Mannschaften kommen zurück aufs Feld. Personalwechsel gibt es auf beiden Seiten keine.
1:0 45. Min. Fortuna geht mit einer verdienten Führung in die Pause. Die Hausherren rennen hier in den ersten 45 Minuten aufs Aalener Tor an, hatten einige gute Chancen ausgelassen. Als der VfR fast das 0:0 schon in die Pause gerettet hat, schlägt Halloran dann doch noch zu. Der VfR leistet sich zu viele Ballverluste im Aufbauspiel. Düsseldorf spielt aber auch geduldig und engagiert.
1:0 45. Min. Pausenpfiff in Düsseldorf.
1:0 45. Min. Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang.
1:0 44. Min. Die Ekce segelt Klauß in die Füße und springt von dort an die Strafraumgrenze genau zu Halloran. Der schließt flach ab, der Ball kommt verdekt für Fejzic, der zwar noch dran ist, den Ball aber nicht halten kann.
1:0 44. Min.
Und der bringt dann die Führung für Düsseldorf. 1:0!
0:0 44. Min. Reichwein hält den Ball in der eigenen Hälfte viel zu lang und verliert ihn an Hoffer, Traut muss wieder auf Kosten eines Eckballs klären...
0:0 43. Min. Wieder eine gefährliche Düsseldorfer Flanke, zuerst Hübner, dann Traut, klären gemeinsam.
0:0 42. Min. ...diesmal führt Bodzek aus, schlenzt den Ball über die Mauer und über das Tor von Fejzic.
0:0 41. Min. Wieder eine gute Frestoßposition für Fortuna: Leandro beharkt Liendl, der 22 Meter vor dem Tor quer läuft udn sich hinschmeißt. Zentrale Position...
0:0 39. Min. Halloran läßt vor dem Strafraum Hofmann aussteigen, sein Abschluss mit links geht aber deutlich am Tor vorbei.
0:0 38. Min. Beim VfR läuft in Ballbesitz kaum mehr etwas. Zu viele Abspielfehler.
0:0 37. Min. Für Hübner, der hier immer wieder als Feuerwehrmann in höchster Not klärt, war es übrigens die zehnte gelbe Karte. Er wird damit nächste Woche gegen Ingolstadt gesperrt fehlen.
0:0 36. Min. Und schießt den Ball flach in die Mauer, von wo er zur Ecke ins Aus geht. Die Ecke von Levels ist dann zu lang geschlagen.
0:0 36. Min. Gute Freistoßposition noch dazu. 20 Meter Halblinks, Benschop steht bereit.
0:0 35. Min.
Wieder kann Düssseldorf sich ungestört durch die Aalener Hälfte kombinieren, bis Hoffer Richtung Strafraum zieht und Hübner sich ihm entgegenwirft. Das war aber zu rustikal, Freistoß für Fortuna und gelb für Hübner.
0:0 32. Min. Hüber schiebt im Zweikampf an der Seitenlinie gegen Benschop, der dankend annimmt und fällt. Den Freistoß zirkelt Liendl dann aber genau auf den Kopf von Hübner, der in der Mitte zurück ist und klärt.
0:0 31. Min. Eine halbe Stunde ist um, munteres Spielchen, mit klaren Vorteilen für die Gastgeber. Noch aber hält der VfR das 0:0.
0:0 27. Min. Junglas jetzt mal mit einem schönen Anspiel in die Lücke auf Lechleiter, der am Fünfereck zum Abschluss kommt. Giefer hält, hätte aber auch nicht gezählt, da Schiri Rhode auf Abseits entschieden hat.
0:0 25. Min. Bodzek erobert den Ball im Mittelfeld und streckt dabei Lechleiter nieder. Der Schiedsrichter lässt aber laufen, Fink schickt Hoffer steil in den Straferaum, der spitzelt den Ball am herausstürmenden Fejzic vorbei, das Spielgerät kullert aber auch am Tor vorbei.
0:0 21. Min. Benschop ist bisher der absolute Zielspiler bei den Düsseldorfer Angriffen. Diesmal versucht er es aus der Distanz, Barth lässt im den nötigen Raum. Benschop zirkelt den Ball aus 20 Metern aber knapp über den rechten Winkel.
0:0 20. Min. Nächste knapp verpasste Gelegenheit: Liendl zieht gegen Traut zweimal auf, um den Ball dann auf seinem starken Linken zu haben. Halb Abspiel halb Torschuss zieht er den Ball in die Mitte, wo Benschop mit dem langen Bein nicht dran kommt.
0:0 18. Min. Es gibt hier bisher eine eindeutige Rollenverteilung: Düsseldorf mit viel Ballbesitz, versucht sich den VfR zurecht zu legen. Aalen hofft auf Nadelstich-Konter.
0:0 18. Min. Barth klärt eine Flanke per Kopf, Liendl fängt den Ball noch im Strafraum ab, kann aber keinen kontrollierten Torschuss abgeben.
0:0 17. Min. Den schnellen Gegenstoß beendet Lechleiter mit einem Flachschuss vom linken Strafraumeck, der ball geht aber rechts am Tor vorbei.
0:0 17. Min. Fortuna macht mittlerweile gehörig Druck, Aalen steht meist hinten drin. Halloran legt den Ball für Weber zum flanken auf, dessen Hereingabe klärt Hübner vor Benschop.
0:0 16. Min. Buballa marschiert mit Ball und viel Tempo auf der linken VfR-Angriffseite, legt sich dann aber den Ball zu weit vor, sodass Bruno Soares zuerst dran ist.
0:0 14. Min. Halloran und Liendl streuen auf den Mittelfeldaußenbahnen mal einen Positionstausch ein, Liendl kommt nun über rechts.
0:0 13. Min. ...Beschop, Hoffer und Fink laufen gegen drei Aalener den Konter, aber Benschop verzögert zu lange, Hoffer kann dann mit seinem Anspiel zur Grundlinie nichts mehr anfangen.
0:0 12. Min. Etwas Platz für den VfR beim Gegenstoß, Lechleiter flankt auf Reichwein, der gegen Bruno Soares den ersten Eckball rausholt. Der endet im Konter für Düsseldorf...
0:0 9. Min. Benschop mit einer guten Möglcihkeit, doch statt es mit Gewalt zu versuchen, entscheidet er sich für einen Heber, der aber im Fangnetz landet.
0:0 6. Min. Fortunas Linksverteidiger Weber zieht mit Ball in die Mitte und schließt mit rechts ab, Fejzic pariert seinen Warnschuss souverän.
0:0 5. Min. Klauß kommt auf der Seitenbahn zu spät gegen Weber. Liendl zieht die Freistoßflanke auf den kurzen Pfosten, Fink kommt zum Kopfball, setzt ihn aber nebens Tor.
0:0 4. Min. Erster Aalener Abschluss: Junglas zieht aus zentraler Position gut 20 Meter vor dem Tor ab, Giefer hält aber sicher.
0:0 2. Min. Erster Aufreger: Hoffer wird im Strafraum angespielt und von Barth bedrängt. Hoffer fällt, allerdings reicht das nicht für eionen Elfmeter.
0:0 1. Min. Düsseldorf spielt ganz in weiß.
0:0 1. Min. Das Spiel läuft!
Ersatzkapitän Fink gewinnt die Platzwahl, der VfR, heute wieder ganz in gelb, stößt an.
Beide Mannschaften laufen heute im 4-4-2-System auf.
Die taktischen Aufstellungen:

Fortuna: Giefer - Levels, Soares, Bodzek, Weber - Halloran, Fink, Gartner, Liendl - Benschop, Hoffer

VfR: Fejzic - Traut, Barth, Hübner, Buballa - Klauß, Hofmann, Leandro, Junglas - Reichwein, Lechleiter
Während beim VfR bis auf Valentini alle an Bord sind, müssen die Düsseldorfer auf Balogun (Mittelfußbruch), Bomheuer (Aufbautraining), Latka (Faserriss), Bellinghausen (Knorpelschaden), Erat (Faserriss) und Kapitän Lambertz (Faserriss) verzichten. Doch mit dem Sieg gegen Paderborn hat auch die Elf, die heute aufläuft, schon gezeigt, wie stark sie spielen kann.
Stefan Ruthenbeck hat sich im Vorfeld Bescheiden gezeigt: „Ich wäre mit einem Punkt in Düsseldorf zufrieden.“ Sein Gegenüber, Trowarttrainer Oliver Reck vertritt den krankgeschriebenen Lorenz-Günther Köstner, will von seiner Mannschaft einen \"wichtigen Dreier\" im Heimspiel.
Schiedsrichter der Partie in der Esprit-Arena ist René Rhode (Rostock), der in einer guten Viertelstunde das Spiel anpfeifen wird.
Bei den Gastgebern schickt Interims-Trainer Oliver Reck die gleiche Startelf aufs Feld, die zuletzt den SC Paderborn bezwungen hat.
Enrico Valentini fehlt wegen einer aufgebrochenen Sehnenverletzung im Oberschenkel wie erwartet im Kader. Joel Pohjanpalo muss für Reichwein auf die Bank, statt Valentini steht Manuel Junglas in der ersten Elf.
Nach dem jüngsten Erfolg gegen Frankfurt, bei dem Marcel Reichwein den Siegtreffer erzielt hatte, schenkt ihm Trainer Stefan Ruthenbeck heute das Vertrauen und schickt Reichwein erstmals seit dem 17. Spieltag wieder in der Startelf auf den Rasen.
In dieser Saison fehlen beiden Mannschaften noch drei Punkte, um die oft zitierte Nichtabstiegs-Marke von 40 Punkten zu erreichen. Beide sind auf einem guten Weg. Während der VfR Aalen zuletzt einen wichtigen 2:1-Sieg gegen den FSV Frankfurt feiern konnte, durfte auch die Fortuna jubeln: Ihr gelang ebenfalls ein 2:1-Sieg, das aber auswärts beim Dritten, dem SC Paderborn.
Das Hinspiel in Aalen war auch eine knappe Sache: Der VfR siegte mit 1:0 in der Scholz-Arena, den spielentscheidenden Treffer hatte Robert Lechleiter markiert. Ebenso die beiden Aufeinandertreffen in der 3. Liga in der Saison 2008/2009: In Aalen gewann Fortuna 2:1, in Düsseldorf gab es ein 1:1-Unentschieden.
Auch beim Blick auf die vergangenen Spiele bewegen sich beide Vereine im Gleichschritt. Seit dem 23. Spieltag weisen beide die gleiche Bilanz aus: neun Punkte aus sieben Spielen durch zwei Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen.
30. Spieltag der 2. Bundesliga und wieder hat es der VfR Aalen mit einem Gegner aus der Tabellennachbarschaft zu tun. In Düsseldorf gastiert der Zehnte beim Zwölften, Fortuna und der VfR haben beide 37 Zähler auf dem Konto.
Die 2. Bundesliga am Sonntag, Auswärtsspieltag für den VfR Aalen: Es grüßt der Live-Ticker - wir berichten vom Spiel bei Fortuna Düsseldorf!

Ergebnis

Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
Ben Halloran (44.)
Charlison Benschop (65.)
Timm Golley (74.)

3:1

VfR Aalen
VfR Aalen
Manuel Junglas (83.)

Teamvergleich

49.9% Ballbesitz 50.1%
73 Gewonnene Zweikämpfe 71
19 Torschüsse 14
8 Ecken 4

Aufstellung

Fortuna Düsseldorf  

Fortuna Düsseldorf

9 Erwin Hoffer
35 Charlison Benschop
33 Fabian Giefer
13 Adam Bodzek (46.) Not visible
14 Bruno Soares
19 Tobias Levels
31 Christian Weber
5 Michael Liendl
7 Oliver Fink (92.) Foul
21 Christian Gartner
23 Ben Halloran
 
Auswechselspieler
1 Michael Rensing
2 Cristian Ramirez
4 Stelios Malezas
8 Heinrich Schmidtgal
15 Ivan Paurevic
30 Aristide Bancé
36 Timm Golley
 
Formation: 4-4-1-1
VfR Aalen  

VfR Aalen

9 Robert Lechleiter
10 Marcel Reichwein
16 Jasmin Fejzic
4 Oliver Barth (64.) Foul
6 Benjamin Hübner (35.) Hand
15 Daniel Buballa
17 Sascha Traut
7 Leandro Grech
20 Manuel Junglas
22 Michael Klauß
23 Andreas Hofmann
 
Auswechselspieler
1 Daniel Bernhardt
3 Andre Hainault
5 Jürgen Mössmer
14 Joel Pohjanpalo
18 Maximilian Oesterhelweg
28 Fabian Weiß
29 Nejmeddin Daghfous
 
Formation: 4-4-2

Nächstes Spiel

Samstag, 11.12.2021 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FK Pirmasens
alle Spiele
nach oben