Aktion Ehrenamt

TAAlentschmiede Ostalb

Vision, Mission und Konzept: Talente aus der Region für die Region!

Die TAAlentschmiede des VfR Aalen versteht sich als Ausbildungsstätte für regionale Fußballtalente. Für den VfR ist deshalb ein essenzielles Ziel, Spieler an die Profimannschaft heranzuführen und dauerhaft zu integrieren. Parallel wollen wir als regional verwurzelter Verein zeitgleich einen Mehrwert für die gesamte Aalener Region  schaffen, indem die Spieler für die leistungsorientierten Vereine aus der Region ausgebildet werden und die Vereine dadurch eine Erhöhung des Leistungsniveau erfahren. Der Leitsatz lautet demnach: Elitespieler für die Region aus der Region! Dieses Ziel basiert auf den 5 Grundpfeilern "Einheitliche Ausbildung", "Förderkonzept", "Scouting", "Öffentlichkeitsarbeit" sowie einem "Kennzahlensystem" zur Erfolgskontrolle.

Mission und Konzept: Die Basis für die Umsetzung der Zielausrichtung  ist die konsequente und zielgerichtete Förderung von Talenten mit Hilfe eines einheitlichen aufbauenden Konzepts, welches sich dadurch kennzeichnet, dass sich alle Mannschaften der TAAlentschmiede durchgehend durch eine einheitliche Spielidee auszeichnen. 

Ein Periodisierungsplan für jede Altersstufe sieht vor, in welchen zeitlichen Abständen eigenentwickelte Ausbildungsschwerpunkte behandelt werden. Um das Potenzial der Spieler gänzlich ausschöpfen zu können und den Übergang bzw. die Durchlässigkeit  zwischen den Jugendmanschaften sowie der Profimannschaft enger zu gestalten, sollen besonders talentierte Spieler bereits in den jahrgangshöheren Bereich integriert und übernommen werden. Im Mittelpunkt steht dabei aber immer die Entwicklung des Spielers. 

Neben der sportlichen Ausbildung und Weiterentwicklung haben wir uns zusätzlich zur Aufgabe gemacht, die Nachwuchsspieler in ihrer Persönlichkeit und Mentalität zu fördern und mit sozialen Werten zu konfrontieren. Mitarbeiter und Trainer der TAAlentschmiede sollen sich hierzu in ihrer Funktion als Botschafter und Multiplikator dieser Werte verstehen und diese im Trainings- und Spielbetrieb vorleben. Ein familiäres Umfeld soll weiter dazu beitragen, dass sich die Spieler im Verein wohl fühlen und sich mit diesem identifizieren können.

Die Spielstätten

Die Spiele unserer Nachwuchsteams des VfR Aalen 1921 e.V. finden in der Nähe der OSTALB ARENA statt. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Kunstrasenspielfläche Greut: U12 - U19

Anfahrt: Rund um die OSTALB ARENA  (Stadionweg 3, 73430 Aalen) gibt es nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten, allerdings befinden sich weitere Parkmöglichkeiten direkt neben den beiden Kunstrasenspielflächen auf dem großen Parkplatz der Ulrich-Pfeifle-Halle (Parkstraße 15, 73430 Aalen).

Auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Nur wenige Meter vom Stadion entfernt befindet sich die Bushaltestelle "Rombacher Straße" (Linie 33,35,42). Die Kunstrasenflächen sind über die Haltestelle "Aalen Greut" (Linie 31) zu erreichen. Von dort aus sind es nur wenige Gehminuten zum Kunstrasenplatz.

Umkleidemöglichkeiten befinden sich direkt in der OSTALB ARENA (U15 - U19) sowie direkt am Kunstrasenspielfeld (U12 – U14).

Fankodex

Saller

Telekom Sport

nach oben