TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2023/24 VfB Stuttgart II vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:0 Fazit: Der 05.05.2024 geht als schwarzer Tag in die Geschichte des VfR Aalen ein. Nach einem knappen, aber nicht unverdienten 0:1 beim VfB Stuttgart II - und gleichzeitigem Sieg des Konkurrenten Astoria Walldorf gegen den Tabellenführer Stuttgarter Kickers - steht der Abstieg der Schwarz-Weißen in die Oberliga Baden-Württemberg nun fest und man spielt erstmal seit der Saison 1978/79 fünftklassig. Nach nur einem Sieg aus den letzten 15 Spielen muss man konstatieren, dass der Klassenverbleib mit solch einer Horror-Bilanz einfach nicht zu bewerkstelligen und am Ende wahrscheinlich auch nicht verdient ist.
Wie bereits über weite Strecken der Saison spielte man gefällig vor sich hin, hatte aber - auch bedingt durch das Fehlen des verletzten Toptorschützen Kindsvater - keinerlei individuelle Klasse zu bieten oder irgendeine Art von offensiver Durchschlagskraft. Die besten Chancen vergaben Thermann und Kienle, bei dem es heute nur zu einer Halbzeit reichte, hinten fand man in der spielentscheidenden Situation kein Mittel gegen das Talent eines Laurin Ulrich, der unter Bedrängnis Siegtorschütze Drakas einsetzen konnte.
Nun beginnt also die Abschiedstournee des VfR Aalen in der Regionalliga Südwest, kommende Woche steht das letzte Heimspiel an gegen Walldorf, für die es auch noch um alles gehen kann, sollte Mannheim aus der 3. Liga absteigen, in der Woche darauf dann das letzte Ligaspiel auswärts in Freiberg.
Uns fehlen auch etwas die Worte, aber die Saison ist noch nicht vorbei, also melden wir uns auch kommenden Samstag wieder an dieser Stelle.
1:0 Die Partie in Walldorf gewinnt der FC Astoria mit 3:2, damit hat der VfR Aalen bei zwei ausstehenden Spielen sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und steigt am heutigen Nachmittag definitiv in die Oberliga Baden-Würrtemberg ab.
1:0 Endstand: 1:0
1:0 90. Min. Witte verlängert einen Jürgensen-Einwurf per Kopf in die Mitte, wo Diakite zum Fallrückzieher ansetzt, aber ein Stürmerfoul gepfiffen bekommt. Kurz darauf ertönt der Schlusspfiff.
1:0 90. Min. Ein Roter klärt per Kopf und dann geht es immer noch weiter.
1:0 90. Min. Fünf Minuten drüber und nochmal Eckball für schwarz-weiß. Das wird die letzte Aktion sein.
1:0 90. Min. Galjen steht im Abseits. Einen Ball hat der VfR noch.
1:0 90. Min. Galjen sperrt den Ball, also Freistoß für den VfR an der eigenen Eckfahne. Witte schlägt die Kugel natürlich weit nach vorne.
1:0 90. Min. Paula überläuft Thermann und macht sich auf zur Eckfahne, doch es gibt Einwurf für Aalen.
1:0 90. Min. In Walldorf verkürzen die Kickers in der 90. Minute nochmal auf 2:3, aber ob sie noch einmal treffen?
1:0 90. Min. Nach dieser verzieht Diakite deutlich.
1:0 90. Min. Witte kommt beim nächsten Standard dem Kopf ran, Chase klärt zur Ecke.
1:0 90. Min.
Drakas legt Rienhardt gelbwürdig.
1:0 90. Min. Witte ist mit vorne dabei bei einem Standard.
1:0 90. Min. Fünf Minuten Nachspielzeit gibt es noch.
1:0 90. Min.
Galjen sieht Gelb.
1:0 90. Min. Stuttgart verpasst das zweite Tor knapp.
1:0 89. Min. In 11 Ligaspielen im Jahr 2024 nur 1 Sieg (Last Minute in Steinbach) ist unter dem Strich aber einfach zu wenig, so ehrlich muss man sein. 6 Niederlagen aus den letzten 7 Spielen sprechen eine deutliche Sprache.
1:0 88. Min. Steigt der VfR heute zum ersten Mal seit Jahrzehnten in die Fünftklassigkeit ab? Die Statistiken bei transfermarkt.de gehen zurück bis zur Saison 94/95 und seitdem waren die Aalener immer mindestens viertklassig.
1:0 87. Min. Abruscias Eckball geht an Freund und Feind vorbei.
1:0 86. Min. Walldorf führt weiterhin mit 3:1, der VfR muss es heute selbst richten.
1:0 85. Min. Drakas und Paula spielen sich in Richtung Aalener Tor vor, dann klärt ein Innenverteidiger per Kopf.
1:0 83. Min. Preus krummes Ding von ganz links draußen verfehlt das Tor recht knapp.
1:0 82. Min. Abruscias Freistoßflanke wird geklärt von der VfB-Defensive.
1:0 81. Min. Die Schwarz-Weißen probieren es nochmal offensiv, Preu nun aber mit einem Foulspiel.
1:0 80. Min. Zehn Minuten bleiben dem VfR Aalen noch, um den Abstieg am heutigen Nachmittag zu verhindern.
1:0 78. Min.
Drakas wechselt dafür die Seite.
1:0 78. Min.
Neu dabei sind Hoppe, Laupheimer, Kapp und Münst.
1:0 78. Min.
Boakye, Nothnagel, Raimund und Meyer haben Feierabend.
1:0 78. Min.
Beim VfB nun ein Vierfachwechsel
1:0 76. Min. Thermann verliert den Ball an Paula, der sofort Galjen einsetzt, der jedoch angeblich im Abseits stand.
1:0 76. Min. Der VfR nun mit einer Art 4-4-2 mit Diakite rechts, Preu links und ganz vorne Rienhardt und Kundruweit.
1:0 75. Min. Witte sichert einen eher harmlosen Torschuss.
1:0 75. Min. Die Kickers sind auf 1:3 herangekommen, aber mit dem aktuellen Spielstand hier auf der Waldau steigt der VfR heute ab.
1:0 74. Min.
Wächter und Schaupp verlassen das Feld.
1:0 74. Min.
Petar Kosturkov zieht die letzten offensiven Pfeile aus dem Köcher: Preu und Kundruweit kommen rein.
1:0 73. Min. Wächter verliert im Mittelfeld den Ball, dann setzt sich Ulrich gegen mehrere Aalener durch und legt nach rechts raus, wo Drakas heranrauscht und Witte überwindet.
1:0 73. Min.
Nun fällt die Stuttgarter Führung.
0:0 71. Min. Rienhardt kommt im zweiten Anlauf an Chase vorbei und legt in die Mitte, wo aber kein Mitspieler als Abnehmer bereit steht.
0:0 68. Min. Derweil erhöht Walldorf auf 3:0, wodurch auch das Torverhältnis langsam interessant wird. Sechs Punkte und sechs Tore müsste der VfR aufholen auf die Astoria in den verbleidenden zwei Spielen, da reichen selbst zwei Siege bzw. zwei Niederlagen nicht automatisch.
0:0 67. Min.
Szabo löst Döringer ab.
0:0 66. Min. Kabashi verliert den Ball und grätscht dann einen Gegenspieler um. Gelbe Karte gibt es aber offenbar eine.
0:0 66. Min. Auf die Kickers kann sich der VfR heute wohl nicht mehr verlassen, sie liegen weiterhin mit 0:2 zurück in Walldorf.
0:0 65. Min. Meien hat übrigens in der Dreierkette die Position von Odabas eingenommen, Kabashi dafür vor der Kette. Gefühlt spielt Wächter einen Ticken offensiver neben Abruscia und nicht mehr unmittelbar vor der Abwehr.
0:0 64. Min. Paula setzt Boakye auf der linken Seite ein, der die Murmel knapp am rechten Winkel vorbeischlenzt.
0:0 64. Min. Seimen läuft einen langen Ball ab vor Diakite.
0:0 63. Min. Aalens Stürmer muss sich kurz erholen, ist aber nun wieder mit von der Partie. Das ist auch wichtig, weil offensiv heute Eshele nicht auf der Bank sitzt, sondern nur noch Kundruweit.
0:0 62. Min. Chase grätscht Rienhardt sauber ab.
0:0 61. Min. Noch keine volle Offensive beim VfR, aber vielleicht wird Wächter nun auf eine offensivere Position geschoben.
0:0 60. Min.
Und Odabas muss doch runter, Kabashi kommt für ihn.
0:0 60. Min.
Ulrich kommt für Boziaris.
0:0 60. Min. Diakite setzt sich mal durch und setzt Rienhardt ein, der keinen Eckball herausholt.
0:0 59. Min. Odabas ist wieder dabei, während sich beim VfB Laurin Ulrich zur Einwechslung bereit macht.
0:0 58. Min. Aber nun steht der Kapitän wieder trotz zwickender Leiste und scheint es nochmal probieren zu wollen.
0:0 57. Min. Odabas ist liegen geblieben am eigenen Strafraum und muss erstmal behandelt werden. Das sieht nicht unbedingt gut aus auf den ersten Blick.
0:0 55. Min. Boakye trifft Döringer im Gesicht, kommt aber um eine Karte herum.
0:0 54. Min. Thermann sucht Diakite, der sich erneut nicht entscheidend durchsetzen kann.
0:0 53. Min. Wächter und Nothnagel rutschen ineinander und bleiben beide kurz liegen, scheint aber weiterzugehen.
0:0 46. Min.
Einen Wechsel müssen wir doch nachtragen, Rienhardt ist mittlerweile für Kienle dabei.
0:0 52. Min. Diakite wird wieder geschickt, kommt hier aber nicht an Chase vorbei.
0:0 52. Min. Boakye dribbelt Döringer aus und flankt dann in die Arme von Witte.
0:0 48. Min. Guter Steilpass zu Diakite, der dann in aussichtsreicher Position nicht an Nothnagel vorbeikommt.
0:0 47. Min.
Döringer lässt Boakye über die Klinge springen und wird als erster Spieler verwarnt.
0:0 47. Min. Beide Teams haben augenscheinlich noch nicht gewechselt.
0:0 46. Min. Weiter geht's.
0:0 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen hält defensiv bisher dicht gegen die beste Offensive der Liga, Thermann und Kienle vergeben aber die beiden besten Torchancen der Partie, sodass durch die 2:0-Führung von Walldorf im Parallelspiel der eine potenzielle Punkt zu wenig erscheint und der VfR aktuell letztlich nur ein weiteres Gegentor vom Abstieg entfernt ist.
0:0 Halbzeitstand: 0:0
0:0 45. Min. Auch in dieser passiert nichts Nennenswertes.
0:0 45. Min. Eine Minute Nachspielzeit gibt es noch.
0:0 45. Min. Boziaris verzieht die Ausführung völlig und schießt fast noch einen Fotografen ab.
0:0 44. Min. Schaupp geht gegen Boakye zu ungestüm zu Werke und gibt damit einen Freistoß her links vom Strafraum.
0:0 43. Min. Die nächste Topchance für Aalen! Nach Meiens Hereingabe legt Nothnagel den Ball unfreiwillig für Kienle auf, der den Ball aus kurzer Distanz nicht richtig trifft. Den muss er doch machen!
0:0 40. Min. In Walldorf steht es leider inzwischen 2:0 für die Gastgeber gegen den Tabellenführer Stuttgarter Kickers. Kann man sich nicht ausdenken diese Ergebnisse der direkten Konkurrenz in den letzten Wochen.
0:0 39. Min. Kapitän Nothnagel fordert seine Mitspieler dazu auf, sich besser anzubieten.
0:0 38. Min. Wie über weite Strecken der ersten Halbzeit spielt sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab.
0:0 35. Min. Kienle kommt im Zweikampf zu Fall, aber das war zu wenig für einen Freistoß.
0:0 34. Min. Ein Stuttgarter trifft mit seinem Schuss nur einen Mitspieler.
0:0 32. Min. Paula bekommt den Freistoß vor dem Aalener Strafraum nach Foul von Meien.
0:0 31. Min. Nun auch der VfB mal mit einer Chance, aber Galjen verpasst knapp, daher nun Abstoß für Witte.
0:0 29. Min. Nach diesem kommt Diakite an den Ball, begeht aber ein unnötiges Foul an Nothnagel.
0:0 28. Min. Nach einem langen Aalener Einwurf klärt Meyer zum Eckball.
0:0 27. Min. Nothnagel bleibt nach einem Zweikampf mit Diakite kurz liegen, kann aber weiterspielen.
0:0 25. Min. Paula legt Meien unsanft, das gibt Freistoß im linken Mittelfeld.
0:0 24. Min. In Ballbesitz spielt der VfR im 3-4-1-2 mit Diakite und Kienle vor Spielmacher Abruscia.
0:0 23. Min. Kienle setzt Thermann gut ein, dessen Steckpass wird von Chase abgefangen.
0:0 21. Min. Die erste gute Torchance gehört dem VfR! Nach einer guten Kombination legt Abruscia zurück in die Mitte, wo Thermann freistehend etwas zu hoch zielt.
0:0 20. Min. Derweil scheint der Stream nun wieder stabil zu laufen.
0:0 19. Min. Weiterhin passiert nicht viel, beide Teams warten erstmal ab.
0:0 15. Min. Diakites erster Versuch wird geblockt.
0:0 13. Min. Der Pass von Boziaris wird zu lang für seine Mitspieler.
0:0 12. Min. Der VfR versucht es heute übrigens tatsächlich mit einer Dreier-/Fünferkette und will offenbar zumindest mal wieder zu Null spielen.
0:0 11. Min. Hier läuft das Spiel wieder und auch Boziaris macht erstmal weiter.
0:0 10. Min. Im Parallelspiel führt leider Walldorf schon mit 1:0, aber noch ist ja eine Menge Zeit.
0:0 9. Min. Das Spiel nun unterbrochen, weil Boziaris bei einem Pressschlag liegen geblieben ist.
0:0 9. Min. Schaupps Flanke gerät zu lang.
0:0 7. Min. In der Folge Foul an Wächter und Freistoß für Aalen.
0:0 6. Min. Der VfB erarbeitet sich die erste Ecke der Partie. Vor dem gut gefüllten Gästeblock mit noch stillen VfR-Fans.
0:0 5. Min. Stürmerfoul von Diakite, sonst wäre er alleine auf Keeper Seimen zugelaufen.
0:0 4. Min. Auf dem Platz ist bisher noch nicht viel passiert, der Ball befindet sich zumeist im Mittelfeld.
0:0 3. Min. Das Bild im Stream scheint sehr zu ruckeln, wir haben das weitergegen in der Hoffnung, dass es sich bald verbessert.
0:0 2. Min. Der VfB spielt ganz in rot, der VfR in schwarz-weiß.
0:0 1. Min. Los geht's unter dem Stuttgarter Fernsehturm!
Aktuell ist noch kein Akteur auf dem grünen Rasen zu sehen, der Anpfiff verzögert sich also etwas.
Kapitän Odabas ist zurück in der Startelf, wie auch der unter der Woche angeschlagene Witte. Insgesamt stehen drei nominelle Innenverteidiger in der Startelf, wie sich das im Spiel sortiert, werden wir beobachten.
Zur Partie gibt es wieder den gewohnten Stream von LEAGUES: https://www.leagues.football/aal
In der Endphase der Saison gehen die Blicke auf immer auf die anderen Plätze in der Regionalliga, aber auch in der 3. Liga, wo Waldhof Mannheim tunlichst nicht absteigen sollte, denn sonst würde dem VfR auch ein Überholen von Astoria Walldorf nicht zum Klassenerhalt reichen.
Walldorf spielt heute zeitgleich gegen die Kickers, Mannheim um 19:30 Uhr in Ingolstadt und deren Konkurrent Halle um 16:30 Uhr gegen Unterhaching. Nach der eigenen Partie im GAZI-Stadion auf der Waldau wissen wir also eventuell nur die halbe Wahrheit in Bezug auf die Chancen auf den Klassenverbleib.
Beim VfR fehlt Toptorjäger Kindsvater aufgrund einer Bänderverletzung heute auf jeden Fall und es ist noch offen, ob er im Laufe der Saison überhaupt nochmal eingreifen kann. Richten sollen es wieder Kienle und Diakite, die auf der Pressekonferenz eine Startelfgarantie bekamen von Trainer Petar Kosturkov.
Auch die drittplatzierten Stuttgarter hätten es tabellarisch nochmal richtig spannend machen können, erreichten dann gegen den Lokalrivalen Kickers nur ein 2:2 nach 2:0-Führung. 72 Tore sind mit Abstand Bestwert in der Regionalliga Südwest, 49 Gegentore aber fast doppelt so viele wie bspw. die TSG Hoffenheim II kassiert hat und nur 4 mehr als der VfR Aalen. Die Toptorschützen sind Galjen mit 19 Toren und Paula mit 15.
Es ist ein Auf und Ab derzeit beim VfR. Am letzten Wochenende erst die frühe Führung und dann der Platzverweis für den Gegner, trotzdem ging man am Ende als Verlierer vom Platz. Dann das Weiterkommen im Pokal beim TSV Buch nur um dann festzustellen, dass die Ulmer in Überzahl in Großaspach ausschieden und somit nur der Pokalsieg zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt.
Hallo und herzlich Willkommen zur Auswärtspartie des VfR Aalen beim VfB Stuttgart II!

Ergebnis

VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart II

1:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

VfB Stuttgart II  

VfB Stuttgart II

1 Dennis Seimen
5 Anrie Chase
7 Jordan Meyer
9 Dejan Galjen
10 Raul Paula
23 Jannis Boziaris
26 Babis Drakas
29 Dominik Nothnagel
32 Benjamin Boakye
43 Maximilian Herwerth
62 Luca Raimund
 
Auswechselspieler
2 Mattis Hoppe
6 Lukas Laupheimer
13 Leonhard Münst
16 Patrick Kapp
17 Colin Farnerud
24 Laurin Ulrich
25 David Tritschler
28 Dominik Draband
30 Robert Geller
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Michel Witte
4 Lasse Jürgensen
15 Michael Schaupp
17 Ali Odabas
6 Vico Meien
8 Jascha Döringer
10 Alessandro Abruscia
24 Yannik Thermann
34 Stefan Wächter
9 As Ibrahima Diakité
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
25 Andreas Wick
2 Mario Szabo
3 Frederik Rahn
27 Johannes Kraus
12 Rilind Kabashi
19 David Preu
21 Daniel Rapp
14 Levin Kundruweit
33 Marco Rienhardt
 

Fanshop

nach oben