TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2023/24 SG Barockstadt Fulda-Lehnerz vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
0:0 Fazit: Nach guter erster Halbzeit incl. verschossenem Elfmeter von Kindsvater verliert der VfR Aalen etwas den Faden und lässt die Gastgeber zu einigen Chancen kommen, die größte kurz vor Schluss, als die Fuldaer Angreifer einmal zu oft quer legen anstatt in aussichtsreicher Position abzuschließen. Alles in allem geht das Remis in Ordnung und unter dem Strich ist es mit Blick auf die anderen Ergebnisse an diesem Spieltag wohl eher ein gewonnener Punkt, da Kassel und spät auch der FSV Frankfurt verloren, während Steinbach unentschieden spielte.
In den verbleidenden sechs Spielen hat der VfR bis auf den VfB Stuttgart II nominell einfachere Gegner vor der Brust als zuletzt, kommenden Samstag geht es in der heimischen Centus Arena gegen den designierten Absteiger Schott Mainz, bevor es im Anschluss nach Reutlingen geht zum Viertelfinale im WFV-Pokal.
Wir sind natürlich immer mit dabei und melden uns dann zum nächsten Spiel wieder an dieser Stelle.
Bis dahin allen Lesern noch ein schönes Wochenende!
0:0 Endstand: 0:0
0:0 90. Min. Weiteres passiert nicht mehr, Schiri Heim pfeift die Partie ab.
0:0 90. Min. Owusu probiert es nochmal, Witte fängt den Schuss.
0:0 90. Min. Vom VfR kommt nicht mehr viel, jetzt gilt es, den Punkt abzusichern.
0:0 90. Min. Diesmal führt Schmitt aus, der nur Eshele findet.
0:0 90. Min. Nach einem Petö-Freistoß passt Thermann erneut gut auf, in der Folge Eckball Nr. zehn.
0:0 90. Min. Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
0:0 89. Min. Nochmal ans Außennetz abgelenkt der Schuss aus spitzem Winkel, Eckball Nummer neun für Fulda. Der bleibt am ersten Aalener hängen.
0:0 88. Min. Auf der Gegenseite fängt Zapico eine Flanke ab. Beide Teams gehen noch auf den Sieg in der Schlussphase.
0:0 87. Min. Thermann klärt in höchster Not fünf Meter vor dem eigenen Tor.
0:0 86. Min. Beim nächsten Gegenstoß passt Jürgensen gut auf.
0:0 84. Min. Nun die Riesenchance für Fulda! Aber sie legen quer und nochmal quer und dann ist ein Aalener dazwischen. Durchatmen!
0:0 82. Min.
Da ist das Comeback für Kienle! Er löst Preu ab.
0:0 80. Min.
Dittmann kommt für Essers.
0:0 77. Min. Owusu kommt knapp nicht an den guten Abschlag ran.
0:0 77. Min. Esheles Linksschuss wird zur nächsten Ecke geblockt. Die hat Zapico im Nachfassen.
0:0 75. Min.
Nun auch eine Verwarnung für SG-Trainer Gören.
0:0 74. Min.
Schmitt verdient sich eine gelbe Karte redlich mit längerem Trikotziehen.
0:0 73. Min.
Rienhardt und Szabo haben Feierabend.
0:0 73. Min.
Eshele und Rahn kommen in die Partie.
0:0 72. Min.
Thermann sieht nachträglich eine gelbe Karte.
0:0 71. Min. Owusu braucht zu lange, um Reinhard einzusetzen, sodass der Winkel zu spitz wird für einen Abschluss.
0:0 70. Min. Endlich mal wieder ein Ball in Richtung Fuldaer Strafraum, aber Frey klärt vor Kindsvater.
0:0 68. Min. 1352 Zuschauer werden soeben verkündet.
0:0 67. Min. Nach der Ecke Powerplay der Fuldaer mit einigen Anläufen, letztlich geht ein Distanzschuss deutlich drüber.
0:0 66. Min. Beals Schuss wird zur Ecke abgefälscht. Fulda reklamiert ein strafbares Handspiel, aber der Schiri lässt sich nicht umstimmen.
0:0 65. Min.
Gelb zudem für Szabo.
0:0 65. Min. Nun ein Freistoß für Fulda rechts draußen.
0:0 64. Min. Kindsvater schlenzt den Ball an den Pfosten, doch zuvor schon auf Offensivfoul von Rienhardt entschieden.
0:0 63. Min.
Beal kommt für Grobelnik.
0:0 62. Min. Diesem nimmt sich einmal mehr Abruscia an, der an Zapico scheitert. Der Ball landet aber vor Meiens Füßen, der problemlos ins Tor einschießt, aber angeblich im Abseits stand - puhh!
0:0 62. Min. Kindsvater holt halblinks einen Freistoß heraus.
0:0 61. Min.
Trotzdem nun der Wechsel Maiella für Wächter.
0:0 59. Min. Wächter kann doch erstmal weitermachen und läuft direkt den Torwart an.
0:0 58. Min. Wird wohl nicht weitergehen bei ihm, Maiella macht sich an der Seitenlinie bereit.
0:0 57. Min. Wächter hat sich weh getan und muss behandelt werden.
0:0 55. Min. Nach der Ecke landet der Ball vor den Füßen eines Fuldaers, der knapp am Tor vorbeischießt.
0:0 55. Min. Der wird gut getreten von Petö, doch Witte ist zur Stelle und lenkt ihn über die Latte.
0:0 54. Min. Wächter verursacht einen Freistoß gut 30 Meter zentral vor dem eigenen Tor.
0:0 52. Min. Nach einer Freistoßflanke klärt Jürgensen vor Rinderknecht zum nächsten Eckball. Diesen bringt Petö zu flach.
0:0 51. Min. Nach kleinen Irritationen bzgl. eines Einwurfs gibt Aalen ihn fair ab an Fulda.
0:0 50. Min. Ein paar Ecken für beide Teams führen nicht zum Erfolg.
0:0 46. Min. Die Gastgeber probieren es gleich mal offensiv, dann aber ein Stürmerfoul.
0:0 46. Min. Der zweite Durchgang läuft.
0:0 46. Min.
Fulda wechselt erneut: Grösch löst Hansen ab.
0:0 Halbzeitfazit: Ähnlich wie in vielen Spielen zuletzt hat der VfR Aalen zumeist die Überhand, verpasst es aber bis auf wenige Ausnahmen, zwingende Torchancen herauszuspielen. Eine solche hatte lediglich Kindsvater kurz vor der Pause vom Elfmeterpunkt, doch er scheiterte mit schlechter Ausführung an Torwart Zapico, daher weiter 0:0.
0:0 Halbzeitstand: 0:0
0:0 45. Min. Abruscia bringt diesen in den Rückraum zu Wächter, dessen Direktabnahme vorbeihoppelt. Das war nach gut zwei Minuten Nachspielzeit auch die letzte Aktion im ersten Durchgang.
0:0 45. Min. Nun wieder Aalen offensiv zu Gange, ebenfalls mit einem Eckball.
0:0 45. Min. Jürgensen köpft diese raus, Petös Schuss aus dem Rückraum bleibt dann hängen.
0:0 45. Min. Direkt im Gegenzug ein guter Konter von Fulda, aber noch zur Ecke geklärt. Nach dieser erneut Ecke.
0:0 45. Min. Kindsvater tritt wieder selbst an - und verschießt! Zapico ahnt die Ecke und der Elfer ist auch ganz schlecht geschossen, halbhoch nach rechts.
0:0 44. Min. Hansen spielt einen schlechten Rückpass in Richtung Keeper, den Kindsvater erläuft, dann das Foul von Zapico. Wohl die richtige Entscheidung!
0:0 44. Min. Nun gibt es Elfmeter für Aalen!
0:0 42. Min. Owusu flankt in die Mitte, findet aber keinen Mitspieler.
0:0 41. Min. Auf Abseits gegen Kindsvater entschieden.
0:0 38. Min. Gute Eckenvariante der Aalener. Kurz auf Abruscia, der mit Schnitt vors Tor flankt, wo Meien heranrauscht, allerdings am Tor vorbeiköpft.
0:0 36. Min. Rienhardt ist frei durch, aber auch im Abseits.
0:0 36. Min. Abruscia löffelt den Ball in die Mitte, aber kein Mitspieler steht als Abnehmer parat.
0:0 35. Min. Kindsvater startet einen Gegenangriff, aber zu wenige Mitspieler dabei, Thermann muss dann wieder hintenrum spielen.
0:0 32. Min. Szabo klärt eine Hereingabe zur Ecke, diese bringt nichts ein.
0:0 31. Min. Ganime macht nicht den Eindruck, als ob er verletzt wäre, also eventuell ein früher taktischer Wechsel von Sedat Gören. Am System ändert sich aber nichts, beides Spieler für die Doppelsechs.
0:0 30. Min. Odabas köpft eine Flanke weg und wird dabei gefoult.
0:0 29. Min.
Die SG wechselt früh, Rinderknecht kommt für Ganime.
0:0 28. Min. Rienhardt wird intensiv ermahnt vom Schiedsrichter.
0:0 27. Min. Nächste Ecke für Abruscia, dessen Hereingabe zu lang wird und so kann Zapico ohne Konsequenzen unter ihr durch tauchen.
0:0 25. Min. Gut in die Gasse zu Rienhardt, der aus spitzem Winkel keinen Druck hinter seinen Abschluss bekommt.
0:0 24. Min. Rienhardt hat die bisher größte Torchance der Partie! Nach Wächters Flanke kann er relativ freistehend aufs Tor köpfen, wo Zapico abtaucht und pariert.
0:0 23. Min. Owusu schießt deutlich über das Aalener Tor.
0:0 22. Min. Thermann, der heute rechts spielt, ist mit vorne dabei, wird aber sauber abgegrätscht im SG-Strafraum.
0:0 19. Min. Eine Freistoßflanke der Gastgeber wird geklärt.
0:0 17. Min. Meien erobert den Ball kurz vor dem gegnerischen Strafraum, doch dann wird sein Steilpass in Richtung Kindsvater abgefangen.
0:0 17. Min. Der nächste Schuss aufs Fuldaer Tor, aber Zapico hat ihn sicher.
0:0 16. Min. Abruscia bringt den Freistoß direkt aufs Tor, wo Zapico parieren kann.
0:0 15. Min.
Aalen legt sicht Fulda zurecht mit viel Ballbesitz. Dann der gute Pass in die Gasse zu Rienhardt, der knapp vor dem Strafraum von Frey gefoult wird. Erste Gelbe der Partie.
0:0 11. Min. Abruscias Freistoßflanke wird von einem Mitspieler ins Toraus verlängert.
0:0 10. Min. Witte faustet den ersten Abschluss von Grobelnik weg.
0:0 8. Min. Rienhardt wird fair vom Ball getrennt, sodass er nicht zum Abschluss kommt.
0:0 6. Min. Eine Kerze von Zapico können die Aalener nicht nutzen.
0:0 4. Min. Preus Flanke gerät zu lang nach hohem Ballgewinn zuvor.
0:0 2. Min. Riskanter Aufbau vom Fuldaer Keeper Zapico, der direkt angegangen wird von den Aalener Offensivspielern.
0:0 2. Min. Fulda ganz in schwarz, Aalen ganz in weiß.
0:0 1. Min. Los geht's im Sportpark Johannisau in Fulda!
Bei den Gastgebern startet Gaudermann kurzfristig für Habermahl. Nicht dabei heute ist auch der beste Torschütze Köhl aufgrund einer Sperre, der eine oder andere ebenfalls wegen Sperre oder Verletzung, namentlich Kapitän Schaaf.
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Lukas Heim, ihm assistieren Lukas Lindenmeier und Jürgen Schätzle.
Markus Pflanz gibt heute Szabo die Chance von Beginn an, er spielt für den gesperrten Döringer, dessen Kaderplatz Kienle einnimmt. Ansonsten gibt es keine Änderungen in Startelf und Spieltagskader im Vergleich zum letzten Spiel.
Zum Stream geht es wie immer hier lang: https://www.leagues.football/aal
Ehemalige Aalener gibt es keine im Kader der Gastgeber, Toptorschütze in der seit 2018 von Trainer Sedat Gören betreuten Mannschaft ist der linke Mittelfeldspieler Köhl mit elf Saisontoren.
Nicht dabei sind heute neben Döringer auch weiterhin Kraus sowie der angeschlagene Diakite. Dafür kann Kienle endlich wieder mitwirken und ist heute im Kader! Auf Kienle Maschinle ruhen nicht wenige Hoffnungen, fehlte es zuletzt doch häufig an Abschlussstärke und Kaltschnäuzigkeit in der Sturmspitze.
Nach drei Teams aus den Top Vier der Regionalliga Südwest treffen die Schwarz-Weißen nun also auf den Tabellensechsten aus Hessen, für den es eigentlich um nichts mehr geht. Bei sieben verbleibenden Spielen beträgt der Abstand zur Tabellenspitze neun Punkte und der nach unten zur Abstiegszone satte elf - da dürfte nichts mehr anbrennen. Vielleicht ein Vorteil für die Rohrwang-Elf, die aus überwiegend guten Spielen viel zu wenige Punkte erzielen konnte, im letzten Spiel bspw. durch einen Platzverweis für Döringer entscheidend geschwächt wurde.
Hallo und herzlich Willkommen zur Auswärtspartie des VfR Aalen bei der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz!

Ergebnis

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz
SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

0:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz  

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz

3 Eric Tavares Ganime Bastos
6 Clint Essers
9 Moritz Reinhard
21 Aaron Frey
22 Sebastian Bernd Schmitt
23 Kristian Manfred Gaudermann
24 Hendrik Hansen
25 Samuel Angel Zapico Lopez
27 Dennis Owusu
29 Gal Grobelnik
37 Leon Petö
 
Auswechselspieler
1 Jannik Reiner Horz
7 Nico Rinderknecht
15 Marius Grösch
18 Moritz Dittmann
19 Matheus De Moura Beal
30 Delano Gouda
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Michel Witte
2 Mario Szabo
4 Lasse Jürgensen
17 Ali Odabas
24 Yannik Thermann
6 Vico Meien
10 Alessandro Abruscia
19 David Preu
34 Stefan Wächter
11 Benjamin Kindsvater
33 Marco Rienhardt
 
Auswechselspieler
25 Andreas Wick
3 Frederik Rahn
15 Michael Schaupp
7 Paolo Maiella
12 Rilind Kabashi
21 Daniel Rapp
14 Levin Kundruweit
20 Ephraim Eshele
23 Steffen Kienle
 

Fanshop

nach oben