TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2023/24 TSV Schott Mainz vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
2:3 Fazit: Nach einer 2:0-Halbzeitführung durch einen Kindsvater-Doppelpack machte es der VfR Aalen im zweiten Durchgang noch einmal spannend und ließ den TSV Schott Mainz ausgleichen. Doch kurz darauf konnte sich Abruscia entscheidend behaupten und Diakite den Siegtreffer ermöglichen.
Durch den Sieg schieben sich die Aalener auf Tabellenplatz 5 vor, während den Gastgebern schon satte 10 Punkte zum ersten Nichtabstiegsplatz fehlen.
Weiter geht es kommenden Samstag, wenn der Bahlinger SC in der Aalener Centus Arena gastiert.
Wir bedanken uns fürs Mitfiebern und wünschen noch einen schönen Sonntag!
2:3 Endstand: 2:3
2:3 90. Min. Nach sechs Minuten hat der Schiri ein Einsehen und pfeift ab.
2:3 90. Min. Die Ecke geht an allen vorbei ins Toraus auf der anderen Seite. Das muss es doch gewesen sein?!
2:3 90. Min. Nochmal Eckball für Mainz jetzt, auch der Keeper geht vorne mit rein.
2:3 90. Min. Über vier Minuten Nachspielzeit sind schon vorbei, allzu lange wird es nicht mehr gehen.
2:3 90. Min. Thermann fängt einen Ball ab und läuft Richtung Eckfahne.
2:3 90. Min. Preu treibt das Leder nach vorne, bekommt letztlich aber einen Freistoßpfiff gegen sich.
2:3 90. Min. Zwei Minuten drüber schon und noch führt der VfR.
2:3 90. Min. Jürgensen ist wieder fit und Joker Roden verspringt der Ball zum Einwurf.
2:3 90. Min. Auf der Gegenseite wird Jürgensen abgeschossen von einem Mainzer.
2:3 89. Min. Nun die Chance zur Entscheidung für Aalen, aber vor dem leeren Tor fehlt eine Fußlänge.
2:3 89. Min.
Gans ging auch vom Feld für Roden.
2:3 88. Min.
Embaye zieht durch gegen Thermann und wird dafür verwarnt.
2:3 88. Min.
Mit Kindsvater und Diakite verlassen die beiden Torschützen das Feld.
2:3 88. Min.
Kundruweit und Kabashi kommen für die Schlussphase.
2:3 86. Min. Aktuell gelingt es den Aalenern, die Gastgeber vom eigenen Tor wegzuhalten.
2:3 83. Min. Abruscia behauptet im Strafraum gut den Ball und setzt dann etwas unfreiwillig Diakite ein, der rechts im Fünfmeterraum heranrauscht und humorlos einschießt. Die erneute Führung für Aalen!
2:3 83. Min.
Doch nun das TOOOOOR für den VfR!
2:2 82. Min. Erstmal muss Witte in höchster Not gegen Assibey-Mensah retten, der Jürgensen abschüttelt und halbrechts zum Abschluss kommt.
2:2 82. Min. Kann der VfR nochmal zurückschlagen? Im zweiten Durchgang fehlte bisher die Konsequenz.
2:2 81. Min. Mainz bleibt weiter dran, von Aalen kommt zu wenig jetzt.
2:2 80. Min.
Joker Yilmaz schnappt sich die Kugel und verwandelt sicher.
1:2 78. Min. Wieder ist der explosive Assibey-Mensah auf und davon, der im Strafraum rustikal von Rahn abgegrätscht wird. Vielleicht war auch etwas Ball im Spiel, aber die Intensität war schon sehr hoch und der Mainzer macht es clever.
1:2 78. Min. Und es gibt Elfmeter für Mainz.
1:2 77. Min.
Den Platz verlassen Wimmer und Fischer.
1:2 77. Min.
Yilmaz und Portmann kommen neu rein bei den Gastgebern.
1:2 76. Min. Diakite bekommt ein Foul gegen sich gepfiffen.
1:2 75. Min. Ein Freistoß landet in den Armen von Wieszolek.
1:2 74. Min. Odabas scheint wieder fit zu sein, Aalen nun wieder zu elft.
1:2 74. Min.
Rahn übernimmt nun rechts hinten für Döringer.
1:2 73. Min. Döringer schüttelt den Kopf und muss wohl ausgewechselt werden.
1:2 72. Min. Das Spielt aktuell unterbrochen, weil Odabas einen mitbekommen hat und erstmal mit einem Schwamm versorgt werden muss. Auch Kollege Döringer ist am Boden und hat offenbar einen Krampf.
1:2 71. Min. Mainz aktuell mit etwas Oberwasser.
1:2 69. Min. Diakite kommt relativ leicht zu Fall im Zweikampf und bekommt keinen Freistoß dafür.
1:2 68. Min. Thermann attackiert früh und bekommt einen Freistoß, nachdem Schwarz mit dem hohen Bein zu Werke ging.
1:2 68. Min. Eine Aalener Ecke führt nicht zum Erfolg.
1:2 66. Min.
Embaye kommt für den Torschützen Thum.
1:2 65. Min.
Nun die gelbe Karte für Jürgensen.
1:2 62. Min. Assibey-Mensah vernascht Döringer und spielt in die Mitte, wo Thum anläuft und unter Bedrängnis einschieben kann.
1:2 62. Min.
Und auf der Gegenseite fällt in der nächsten Aktion der Anschlusstreffer.
0:2 61. Min. Nach einem Abruscia-Freistoß steht Jürgensen völlig frei und schießt über das Tor, aber dann ertönt ohnehin der Abseitspfiff.
0:2 58. Min. Müller verfehlt das Tor von Witte ebenfalls knapp.
0:2 58. Min. Thermann probiert es von links und verfehlt das Tor knapp.
0:2 58. Min. 411 Zuschauer sehen die Partie heute live vor Ort.
0:2 57. Min. Wächter nimmt Kindsvater mit, dessen Hereingabe nicht ankommt.
0:2 56. Min. Nun kommt Diakite im Strafraum zu Fall, aber wieder kein Elfmeter für Aalen.
0:2 56. Min.
Nun der VfR wieder vollzählig, da Preu den angeschlagenen Maiella ablöst
0:2 56. Min. Mit zehn Mann geht es erstmal weiter und Thermann holt einen Freistoß gegen Schwarz.
0:2 55. Min. Maiella hat es am Knöchel erwischt, er kann aber zumindest selbstständig den Platz verlassen.
0:2 54. Min. Der herbeigeeilte Abruscia signalisiert der Bank, dass sein Mitspiele wohl ausgewechselt werden muss.
0:2 54. Min. Strafstoß gibt es keinen, aber Maiella muss erstmal behandelt werden.
0:2 53. Min. Meien sucht Maiella mit einem hohen Ball in den Strafraum, der im Zweikampf zu Fall kommt und mit Schmerzen liegen bleibt.
0:2 51. Min.
Obas trifft Döringer im Gesicht und sieht dafür die erste gelbe Karte der Partie.
0:2 51. Min. Wimmers Schuss aus dem Rückraum wird abgeblockt.
0:2 50. Min. Schwarz hat am zweiten Pfosten etwas Probleme bei der Ballannahme, sodass er nicht zum Abschluss kommt.
0:2 49. Min. Auch bei Kindsvaters Schuss aus spitzem Winkel ist Wieszolek auf dem Posten.
0:2 48. Min. Auf der Gegenseite hat Abruscia eine gute Chance, seinen Abschluss kann aber Keeper Wieszolek parieren.
0:2 47. Min. Eine Flanke der Mainzer kommt nicht an.
0:2 46. Min. Ohne Wechsel geht es weiter im zweiten Durchgang.
0:2 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen führt zur Pause nicht unvedient mit 2:0 durch einen Doppelpack von Kindsvater. Obwohl man größtenteils die Kontrolle über das Spiel hatte, konnte Schott Mainz immer wieder Nadelstiche setzen und erzielte zwei Abseitstore. Es gilt also weiterhin konzentriert zu bleiben, um die drei Punkte beim Tabellenvorletzten einzufahren.
0:2 Halbzeitstand: 0:2
0:2 45. Min. Unmittelbar danach ist erstmal Schluss.
0:2 45. Min. Assibey-Mensah schüttelt nochmal einen Aalener ab und schießt in der Folge knapp links vorbei.
0:2 44. Min. Döringer bekommt keinen Eckball zugesprochen.
0:2 42. Min. Witte fängt eine Flanke und räumt dabei Jürgensen ab, aber geht gleich wieder.
0:2 40. Min.
Der Gefoulte tritt selbst an und verwandelt souverän zum Doppelpack!
0:1 39. Min. Nun gibt es Elfmeter für Aalen! Schwarz legt Kindsvater im Strafraum.
0:1 37. Min. Assibey-Mensah hält den Ball im Spiel und setzt einen Mitspieler ein, nach dessen Flanke ein Kollege in der Mitte ins Tor köpft, doch erneut auf Abseits entschieden.
0:1 36. Min. Maiella geht nach einem Eckball volles Risiko und verzieht deutlich.
0:1 34. Min. Keine Zeigerumdrehung später landet der Ball wieder im Mainzer Tor, doch Diakite stand wohl im Abseits.
0:1 33. Min. Kindsvater initiiert die Chance und nimmt Wächter über links mit. Der spielt in die Mitte zu Thermann, der abtropfen lässt und Kindsvater seinen sechsten Saisontreffer ermöglicht. Schönes Ding!
0:1 33. Min.
Doch dann das TOOOOR !!
0:0 32. Min. Im Anschluss rollt ein Aalener Konter in Überzahl, doch die Blauen schaffen es schnell zurück und ein Weißer spielt einen schlampigen Pass, dann ist die Chance dahin.
0:0 31. Min. Ein Eckball der Mainzer segelt an Freund und Feind vorbei.
0:0 31. Min. Die Mainzer werden nun deutlich aktiver und suchen ihre Chance in der Offensive.
0:0 30. Min. Schwarz flankt dorthin, wo kein Mitspieler steht.
0:0 28. Min. Nun die Riesenchance für Schott. Fischer flankt gut an den zweiten Pfosten, wo Thum aus kurzer Distanz freistehend über das Tor schießt. Glück für Aalen!
0:0 27. Min. Maiella ist schneller als sein Gegenspieler und flankt in die Mitte, wo sich Diakite nicht durchsetzen kann.
0:0 26. Min. Nach einer Ecke kommt ein Aalener am zweiten Pfosten zum Schuss, den Keeper Wieszolek zur nächsten Ecke klärt. Diese köpft Diakite völlig freistehend über den Kasten. Den kann man schonmal machen!
0:0 25. Min. Assibey-Mensah zündet im Mittelfeld den Turbo, legt dann nach rechts und anschließend zappelt der Ball auch im Netz - aber die Fahne des Assistenten ist sofort oben und es gibt wenige Proteste, das war Abseits.
0:0 24. Min. Nach einer guten Kombination kann ein Mainzer gerade noch vor Diakite klären.
0:0 24. Min. Thermann war kurz angeschlagen, kann aber weitermachen.
0:0 22. Min. Und nun klingelt es fast, aber Kindsvaters verunglückte Flanke landet auf der Latte anstatt ihm Tor.
0:0 22. Min. Insgesamt nähern sich die Mannen von Tobias Cramer allerdings einem Torerfolg an.
0:0 21. Min. Der kommt wieder gut vors Tor und über den Keeper hinweg, aber kein Aalener steht bereit, um einzuköpfen.
0:0 21. Min. Maiella kommt im gegnerischen Strafraum zu Fall, bekommt allerdings keinen Elfmeter zugesprochen, es gibt lediglich Eckball.
0:0 20. Min. So ist es auch, doch der Versuch senkt sich nicht mehr rechtzeitig, sodass er hinter dem Tor runterkommt.
0:0 19. Min. Kindsvater wird kurz vor dem Strafraum unsanft gestoppt und bekommt einen Freistoß zugesprochen. Wie gemalt für Abruscia die Position, das wird er direkt probieren.
0:0 17. Min. Die Aalener spielen es bisher sehr variabel und haben mehr Ballbesitz. Eine ganz große Chance sprang allerdings noch nicht dabei heraus.
0:0 15. Min. Den nächsten Eckball spielt der VfR kurz, letztlich schießt Kindsvater deutlich über das Tor.
0:0 14. Min. Witte pflückt einen Ball locker aus der Luft.
0:0 12. Min. Nach der folgenden Ecke köpft Meien am Tor vorbei.
0:0 12. Min. Einen Kindsvater-Freistoß vom rechten Strafraumeck klärt Schwarz auf der Linie.
0:0 11. Min. Die erste gute Chance gehört dem VfR. Döringer überspielt alle und findet Diakite, in dessen Schuss sich im letzten Moment Hermann wirft.
0:0 10. Min. Thermann macht offensiv mit und dribbelt in Richtung Sechzehner, aber beim dritten Abwehrmann ist Feierabend.
0:0 10. Min. Döringer löst es gut auf der rechten Seite, muss aber trotzdem abdrehen.
0:0 7. Min. Der TSV probiert es mit einer Fünferkette heute und bisher stehen sie auch stabil.
0:0 6. Min. Dieser wird geklärt und auch der zweite Anlauf wird nicht sonderlich gefährlich, am Ende gibt es Freistoß für Aalen.
0:0 5. Min. Nun erstmals die Gastgeber im Vorwärtsgang und es reicht immerhin zum ersten Eckball der Partie.
0:0 3. Min. Kindsvater schließt von links ab, aber Abseits.
0:0 2. Min. Der VfR will direkt die Initiative ergreifen, aber Meiens Steilpass ist zu steil.
0:0 1. Min. Und sofort hallt es "Hurra, Hurra, die Aalener sind da!" über den Platz. Am Support wird es wie gewohnt nicht scheitern heute.
0:0 1. Min. Der Ball rollt!
Mainz wird ganz in blau spielen, Aalen ganz in weiß.
Und nun kommen so langsam die Mannschaften auf den Kunstrasen der Bezirkssportanlage in Mainz-Mombach. Es wird also mit etwas Verzögerung losgehen.
Nach den ausbleibenden Ergebnissen in dieser Saison entbanden die Mainzer ihren bisheringe Cheftrainer Aydin Ay von seiner Verantwortung, nachdem er in der letzten Spielzeit noch das Double erreichte. Das Team wird nun betreut vom bisherigen U19-Trainer Samuel Horozovic, der mit 26 Jahren der jüngste Cheftrainer in allen Regionalligen ist. Bei seinem ersten Auftritt muss er auf den verletzten Stammkeeper Hansen verzichten.
Geleitet wird die Begegnung von Schiedsrichter Philipp Hofheinz, ihm assistieren Stefan Faller und Vincent Becker.
Auch diese Spiel gibt es im Livestream unter: https://www.leagues.football/aal
Ehemalige Aalener finden sich keine im Aufgebot der Mainzer, bester Torjäger ist Wimmer mit 4 Saisontoren.
Personell können wir es kurz machen: es startet die selbe Elf und auch der Spieltagskader im Gesamten ist identisch mit dem vom letzten Spiel.
Die Gastgeber sind ein Aufsteiger in dieser Saison und bisher läuft es noch gar nicht, erst 5 Punkte konnten sie in 11 Spielen ergattern. Der VfR dagegen steht schon bei 19 nach dem Sieg unter der Woche gegen Fulda.
Allerdings wird die heutige Partie auf Kunstrasen ausgetragen, insofern müssen die Aalener sich umgewöhnen.
Hallo und herzlich Willkommen zur Auswärtspartie des VfR Aalen beim TSV Schott Mainz!

Ergebnis

TSV Schott Mainz
TSV Schott Mainz

2:3

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

TSV Schott Mainz  

TSV Schott Mainz

4 Lars Hermann
5 Nils Gans
6 Dominik Ahlbach
8 Silas Schwarz
9 Linus Johannes Wimmer
19 Lennart Thum
22 Nicolas Obas
31 Tim Müller
37 Denis Wieszolek
77 Nils Fischer
80 Raphael Assibey-Mensah
 
Auswechselspieler
1 Jan Schulz
10 Etienne Felicien Portmann
11 Edis Sinanovic
18 Namrud Embaye
23 Halil Ibrahim Yilmaz
26 Jacob Roden
27 Nik Rosenbaum
30 Tim Arnholz
42 Jan Wiltink
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Michel Witte
4 Lasse Jürgensen
8 Jascha Döringer
17 Ali Odabas
24 Yannik Thermann
6 Vico Meien
7 Paolo Maiella
10 Alessandro Abruscia
11 Benjamin Kindsvater
34 Stefan Wächter
9 As Ibrahima Diakité
 
Auswechselspieler
18 Maurice Brauns
2 Mario Szabo
3 Frederik Rahn
15 Michael Schaupp
27 Johannes Kraus
12 Rilind Kabashi
19 David Preu
22 Umut Sönmez
14 Levin Kundruweit
 

Stadtwerke Aalen

nach oben