TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2023/24 VfR Aalen vs. TSG Balingen

Stand Spielminute Ereignis
1:0 Fazit: Der VfR Aalen gewinnt ein verrücktes Spiel in buchstäblicher letzter Minute und sorgt so nicht nur für den ersten Sieg, sondern nach 7 Niederlagen aus 7 Spielen sogar den ersten Punktgewinn überhaupt gegen Angstgegner TSG Balingen. Gut 93 1/2 Minuten lang rannten die Schwarz-Weißen ein ums andere Mal an in Richtung Kasten von Gästekeeper Binanzer, der, wie auch seine Vorderleute, unzählige Male im Weg stand bei sicherlich über 20 Torschüssen der Aalener, die sich nie aufgaben und schlussendlich spät belohnt wurden, als Abwehrkante Jürgensen einen Wächter-Freistoß in die Maschen köpfte.
Weiter geht es kommende Woche erneut mit einem Heimspiel, wenn der aktuelle Spitzenreiter Eintracht Frankfurt II im Rohrwang gastiert.
Wir sind fix und fertig und verabschieden uns daher: ein schönes Wochenende allerseits!
1:0 Endstand: 1:0
1:0 90. Min. Nach insgesamt sechs Minuten Nachspielzeit ist das Spiel aus - Aalen gewinnt, irre!
1:0 90. Min. Aber Meien klärt per Kopf und schickt Döringer in Richtung gegnerische Hälfte, wo es nochmal Freistoß für den VfR gibt nahe der gegnerischen Eckfahne. Das muss es doch gewesen sein jetzt!
1:0 90. Min. Die Balinger werden jetzt nochmal alles nach vorne werfen nach dem Anstoß.
1:0 90. Min.
Kraus kommt nochmal für Kindsvater.
1:0 90. Min. Wächter löffelt den Ball gefühlvoll in den Fünfer, wo Jürgensen hochsteigt und perfekt einköpft - Wahnsinn!
1:0 90. Min.
DA IST DAS TOR!!!!
0:0 90. Min. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
0:0 90. Min. Nochmal Freistoß für Aalen in einer nicht so schlechten Position.
0:0 90. Min. Witte hat keine Probleme bei Ramsers Distanzschuss.
0:0 90. Min. Vier Minuten Nachspielzeit kommen noch dazu.
0:0 90. Min.
Seeger kommt für Akkaya.
0:0 90. Min. Eine scharfe Flanke segelt durch den Aalener Strafraum.
0:0 89. Min. Binanzer lässt eine Flanke fallen aber Wächter hat nicht damit gerechnet und reagiert daher nicht schnell genug.
0:0 88. Min.
Diakite und Rahn verlassen das Feld.
0:0 88. Min.
Kundruweit und auch Schaupp kommen rein.
0:0 87. Min. Die gerät viel zu lang.
0:0 87. Min. Preus Flanke wird zur Ecke geblockt.
0:0 86. Min. Beim VfR macht sich Kundruweit bereit zum Einsatz und auch Balingen wird wohl nochmal Personal tauschen.
0:0 85. Min. Nach einem Schuss vom Strafraumeck lenkt Witte den Ball über die Latte.
0:0 82. Min. Auf der anderen Seite bietet sich Ferdinand nach einer Flanke die große Chance, den Spielverlauf auf den Kopf zu stellen, aber er verpasst aus kurzer Distanz knapp.
0:0 81. Min. Binanzer hat Preus Schuss im zweiten Anlauf.
0:0 80. Min. Ferdinand steht relativ frei, flankt dann aber ins Nichts.
0:0 79. Min.
Diese wird nicht gefährlich, dafür startet Kindsvater den Konter und wird von Ramser abgeräumt.
0:0 78. Min. Auf der Gegenseite klärt Odabas zur Ecke.
0:0 78. Min. Preu setzt sich gut durch und spielt den Ball in die Mitte, wo Kindsvater erneut einen Gegenspieler anschießt.
0:0 74. Min. Nach einem schlimmen Fehlpass kommt Diakite zum Schuss und trifft die Latte! Kann man sich nicht ausdenken.
0:0 74. Min.
Szabo und Preu heißen die frischen Kräfte.
0:0 74. Min.
Thermann und auch Maiella verlassen das Feld.
0:0 72. Min. Thermann hat einen Krampf und muss versorgt werden.
0:0 71. Min. Wächter probiert es aus gut 35 Metern zentraler Position direkt und verfehlt das Tor nur knapp.
0:0 70. Min.
Wöhrle foult Wächter gelbwürdig.
0:0 69. Min.
Balingen wechselt erneut, Ferdinand löst Dierberger ab.
0:0 68. Min. Meien setzt Rahn im Rückraum ein, der deutlich über das Tor schießt.
0:0 68. Min. Wächter kommt im Strafraum zu Fall, aber das reicht nicht für einen Elfmeter.
0:0 66. Min. Kurz darauf brennt es erstmals richtig bei den Aalenern nach einem Abstimmungsproblem in der Defensive, aber Odabas grätscht im letzten Moment den Ball zur Seite.
0:0 65. Min. Odabas schießt deutlich drüber.
0:0 63. Min. In der Folge drei weitere VfR-Abschlüsse aber jedes Mal ist irgendein Körperteil eines Balingers im Weg, es ist zum Mäuse melken.
0:0 63. Min. Die kommt viel zu tief, aber es geht sofort weiter mit Balbesitz für Aalen.
0:0 63. Min. Auf der Gegenseite die mittlerweile sechste Ecke für den VfR.
0:0 62. Min. Nun der erste Eckball für Balingen. Den köpft Jürgensen weg.
0:0 61. Min. 1840 Zuschauer haben sich heute in der Centus Arena eingefunden.
0:0 60. Min. Kindsvater zielt deutlich zu hoch.
0:0 58. Min. Diakite wird nach einer tollen Kombination seiner Kollegen im letzten Moment beim Abschluss gestört.
0:0 56. Min.
Schaber und Ramser wie erwähnt jetzt mit von der Partie.
0:0 56. Min.
Und nun haben Meiser und Almedia Moraes Feierabend.
0:0 55. Min. Derweil bereitet der auch im Rohrwang bekannte und mittlerweile langjährige TSG-Trainer Martin Braun weitere Wechsel vor. Schaber und Ramser machen sich schon intensiv warm.
0:0 54. Min. Thermann zieht in die Mitte und schlenzt die Kugel am Tor vorbei.
0:0 53. Min. Dierberger grätscht den Ball von Meien ins Toraus. Nach der folgenden Ecke fängt Binanzer Döringers Versuch.
0:0 52. Min. Witte fängt eine Flanke von Meiser locker ab.
0:0 50. Min. Einen Balinger Fernschuss hat Witte im Nachfassen.
0:0 47. Min. Das darf nicht wahr sein! Der VfR fährt einen Konter in Überzahl und Diakite muss nur noch in die Mitte legen zum einschusbereiten Maiella, doch der Pass bleibt am letzten Balinger hängen.
0:0 47. Min. VfR-Coach Tobias Cramer hat noch nicht getauscht, dafür auf dem Feld umgestellt. Diakite spielt nun zentral und Maiella auf dem Flügel.
0:0 46. Min.
Vogler blieb in der Kabine, für ihn ist nun Wolf mit von der Partie.
0:0 46. Min. Weiter geht's in der Centus Arena.
0:0 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen zeigt bisher ein sehr gutes Spiel, im Abschluss leider zu wenig Konsequenz und so steht es trotz zahlreicher Chancen noch 0:0.
0:0 Halbzeitstand: 0:0
0:0 45. Min. Ohne Nachspielzeit geht es pünktlich in die Kabinen.
0:0 44. Min. Maiella hält den Fuß in eine Flanke von Rahn und lenkt diese damit genau auf Binanzer.
0:0 43. Min. Diakite legt mit der Brust ab auf Wächter, der den Ball auf Binanzer zimmert.
0:0 41. Min. Dierberger schießt knapp rechts vorbei.
0:0 39. Min. Diese pflückt Binanzer locker aus der Luft.
0:0 39. Min. Diakite findet Kindsvater, dessen Schuss zur Ecke geblockt wird.
0:0 34. Min. Wächter bringt ihn diesmal direkt aufs Tor, wo Binanzer zur Stelle ist und ihn über die Latte zur Ecke lenkt. Diese bringt nichts ein.
0:0 34. Min.
Vogler kommt wieder deutlich zu spät gegen Kindsvater und räumt ihn diesmal richtig ab. Klare Gelbe.
0:0 32. Min. Der gerät zu lang und sorgt damit nicht für Gefahr für das Balinger Tor.
0:0 31. Min. Wächter flankt flach zu Maiella, der den Ball nicht kontrollieren kann. In der Folge holt Diakite einen Eckball heraus.
0:0 31. Min. Kindsvater holt links vor dem Strafraum einen Freistoß heraus.
0:0 29. Min. Dierbergers Flanke von rechts kommt nicht an.
0:0 26. Min. Nun die erste richtige Chance der Balinger, aber Witte fängt den Versuch von Wöhrle aus spitzem Winkel ab.
0:0 24. Min. Diakite spielt einen Doppelpass mit Wächter und schießt dann zu schwach direkt auf den Keeper.
0:0 22. Min. Das Unparteiischengespann bilden heute übrigens Schiedsrichter Mathias Heilig und die Assistenten Yannick Pelka und Christian Elletz.
0:0 21. Min.
Maiella holt sich eine unnötige gelbe Karte ab, weil er vor den Augen des Schiris den Ball auf den Boden wirft. Auch danach diskutiert er noch rum, das sollte er besser lassen.
0:0 19. Min. Wie meistens in dieser Saison spielt der VfR gut mit bzw. ist das bessere Team, aber wieder einmal mangelt es an der Chancenverwertung. Zwei bis drei Tore wären drin gewesen. Es bleibt zu hoffen, dass sich dieser Chancenwucher nicht (wieder) rächt gegen Balingen - und dass Steffen Kienle bald wieder mitwirken kann.
0:0 18. Min. Meiens Distanzschuss geht links vorbei.
0:0 17. Min. Und auch bei Thermanns Schuss, der wieder knapp vorbei geht. Das gibt es doch nicht!
0:0 16. Min. Szenenapplaus für Döringer nach einer starken Balleroberung.
0:0 14. Min. Der nächste Kindsvater-Schuss verfehlt das Ziel deutlicher.
0:0 12. Min. Weiterhin nur der VfR im Vorwärtsgang - und wieder wird es gefährlich! Weder Thermann noch Wächter werden angegriffen und so kommt der Ball zu Kindsvater, dessen Schlenzer Zentimeter rechts am Tor vorbei geht.
0:0 10. Min. Spätestens in der nächsten Aktion muss das Tor fallen für Aalen! Aber diverse Spieler bringen das Runde nicht im Eckigen unter und irgendein Balinger steht noch im Weg.
0:0 10. Min. Diakite legt sich den Ball auf links und schlenzt ihn Richtung Tor, aber Binanzer kann ihn relativ locker fangen.
0:0 8. Min. Thermann taucht plötzlich im gegnerischen Strafraum auf und legt den Ball in die Mitte, wo leider ein Balinger richtig steht.
0:0 6. Min. Auffällig in den ersten Minuten ist, dass Diakite eher über rechts kommt und Maiella die zentrale Sturmposition besetzt.
0:0 5. Min. Jetzt mal ein erster Freistoß im Halbfeld für rot nach Foul von Rahn. Dieser geht deutlich neben das Tor von Witte.
0:0 5. Min. Von der TSG offensiv bisher noch nichts zu sehen, der VfR hat den Ball und diktiert das Geschehen.
0:0 4. Min. Wieder kommt Wächter zum Abschluss, diesmal schießt er genau auf Torwart Binanzer.
0:0 3. Min. Maiellas Flanke von links kommt nicht an.
0:0 1. Min. Und der VfR probiert es gleich mal offensiv in Person von Wächter, dem der Ball beim Schussversuch aber über den linken Schlappen rutscht.
0:0 1. Min. Der Ball rollt.
Wie immer gibt es das Spiel auch im Stream zu sehen auf leagues.football/aal
Aalen wie immer in schwarz-weiß, Balingen ganz in rot.
Und die Mannschaften betreten das Spielfeld in der Centus Arena, gleich geht's los!
Nicht dabei dagegen ist heute Abruscia, ihn vertritt Döringer im Mittelfeld, Rahn kommt neu in die Startelf als Rechtsverteidiger - eine in dieser Saison bereits erprobte Aufstellung.
Durchaus überraschend hat der VfR Aalen heute nochmal 2 Neuzugänge verkündet. Oryan Velox und Umut Sönmez schnüren ab sofort ihre Kickstiefel für die Rohrwang-Elf, letztgenannter schafft es auch gleich in den Spieltagskader.
7 Spiele - 7 Niederlagen. So bitter sieht die Bilanz der Schwarz-Weißen aus gegen den heutigen Gegner. Auch überlegen geführte Spiele wie in der Hinrunde der letzten Saison oder im Frühjahr im WFV-Pokal gingen verloren, bisher war immer der Wurm drin.
Hallo und herzlich Willkommen zum Heimspiel des VfR Aalen gegen die TSG Balingen!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

1:0

TSG Balingen
TSG Balingen

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Michel Witte
3 Frederik Rahn
4 Lasse Jürgensen
17 Ali Odabas
24 Yannik Thermann
6 Vico Meien
7 Paolo Maiella
8 Jascha Döringer
11 Benjamin Kindsvater
34 Stefan Wächter
9 As Ibrahima Diakité
 
Auswechselspieler
18 Maurice Brauns
2 Mario Szabo
15 Michael Schaupp
27 Johannes Kraus
12 Rilind Kabashi
19 David Preu
21 Daniel Rapp
22 Umut Sönmez
14 Levin Kundruweit
 
TSG Balingen  

TSG Balingen

1 Marcel Binanzer
2 Sascha Eisele
7 Jonas Meiser
8 Tim Wöhrle
10 Kaan Akkaya
11 Pedro Almeida Morais
15 Adrian Müller
19 Tobias Dierberger
25 Matthias Schmitz
28 Jonas Vogler
33 Moritz Kuhn
 
Auswechselspieler
6 Levis Schaber
12 Constantin Zeyer
14 Henry Seeger
20 Lukas Foelsch
22 Nyamekye Awortwie-Grant
24 Lukas Ramser
26 Elias Wolf
27 Jan Ferdinand
32 Thilo Marksteiner
 

Stadtwerke Aalen

nach oben