TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2023/24

Stand Spielminute Ereignis
0:2 Fazit: Nach einem harten Stück Arbeit zieht der VfR Aalen in die nächste Runde des WfV-Pokals ein. Nach Abruscias früher Führung durch einen Sahne-Freistoß taten sich die Aalener zunehmend schwerer und so kam der SV Waldhausen zu teils hochkarätigen Chancen, konnte aber keine davon nutzen und so sorgte Joker Diakite kurz vor Schluss für das 2:0 und damit die Entscheidung.
Weiter geht es kommenden Samstag in der Regionalliga, wenn der KSV Hessen Kassel im Rohrwang gastiert.
Wir entschuldigen uns für die zwischenzeitlichen technischen Probleme und wünschen noch einen schönen Abend!
0:2 Endstand: 0:2
0:2 90. Min. Auch die Nachspielzeit übersteht der VfR unbeschadet.
0:2 90. Min. Kindsvater schießt aus zentraler Position drüber.
0:2 90. Min. Wächters Schuss aus der Distanz landet in den Armen von Wille.
0:2 87. Min. Erneut ein starker Freistoß von Abruscia. Vom linken Strafraumeck zirkelt er die Murmel in Richtung Winkel, doch der Keeper kratzt ihn irgendwie noch raus.
0:2 87. Min.
Das Feld verlassen haben Thermann und Kundruweit.
0:2 87. Min.
Kabashi und Szabo sind nun mit von der Partie.
0:2 86. Min.
Bühler sieht die nächste Verwarnung.
0:2 86. Min.
Fritz löst Wegele ab.
0:2 84. Min.
Schönherr kommt für Dolderer.
0:2 84. Min. Thermann steckt stark durch auf Diakite, der den Ball schön ins Gehäuse chippt.
0:2 84. Min.
Doch wenig später macht es der Stürmer besser und erzielt das zweite TOOOOOR !!
0:1 82. Min. Diakite mit einem Abschluss zentral, aber er trifft ihn nicht richtig, daher kein Problem für den Torhüter.
0:1 80. Min.
Schiele kommt für Weiß.
0:1 75. Min.
Rahn sieht gelb für Ballwegschiessen.
0:1 75. Min. Nach einem langen Freistoß in den Aalener Strafraum schießen die Gastgeber rechts neben das Tor von Brauns.
0:1 71. Min.
Uhl kommt für Mayer in die Partie.
0:1 70. Min. Wieder Waldhausen gefährlich. Vom linken Strafraumeck schießt Yel einen Freistoß knapp über die Latte des Aalener Tors.
0:1 69. Min.
Preu und Döringer haben dafür Feierabend.
0:1 69. Min.
Diakite und Rahn kommen rein.
0:1 68. Min. Gerade recht kommt den Aalenern die zweite Trinkpause.
0:1 65. Min. Aktuell ist der SVW am Drücker und wittert Morgenluft nach dem Pfostentreffer, der VfR zu passiv in dieser Phase.
0:1 61. Min. Glück für Aalen! Nach einem Freistoß steht Bühler frei und zieht ab - Pfosten!
0:1 60. Min.
Bangura kommt für Wegele in die Partie.
0:1 60. Min. Janik schießt aus 23 Metern scharf - und drüber.
0:1 57. Min. Es geht hin und her im Mittelfeld mit vielen Fouls, die der Schiri oft laufen lässt. Eine sehr harte Linie, die er fährt.
0:1 52. Min. Der fällige Freistoß kommt in den VfR-Strafraum, wo Mayer aber keinen Druck hinter seinen Kopfball bekommt. Immerhin aber die erste Mini-Chance für die Gastgeber.
0:1 51. Min.
Wächter spielt einen Eckball zu Waldhausen, die dann den Konter starten, den Meien taktisch unterbindet.
0:1 48. Min.
Janik sieht die gelbe Karte für ein hartes Foul nahe der Mittellinie.
0:1 46. Min.
Kindsvater kommt für Maiella in die Partie.
0:1 46. Min. Weiter geht's.
0:1 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen ist erwartungsgemäß klar spielbestimmend, doch der SVW hält gut dagegen mit einer kämpferischen Leistung und musste aus dem Spiel heraus noch keinen Gegentreffer hinnehmen. Lediglich nach Abruscias unhaltbarem Freistoß musste Keeper Wille bislang hinter sich greifen, dementsprechend steht es nur 1:0 für den Favoriten und es ist noch alles drin im zweiten Durchgang.
0:1 Halbzeitstand: 0:1
0:1 45. Min. Auch eine SVW-Ecke verpufft. Kurz darauf ist Pause.
0:1 43. Min. Meien probiert es mal aus der Distanz, aber sein abgefälschter Schuss sorgt nicht für Torgefahr.
0:1 42. Min. Meien nimmt einen Abruscia-Eckball direkt und schießt knapp links neben das Tor.
0:1 41. Min. Geht aber mit Einwurf VfR weiter und nicht etwa Freistoß.
0:1 40. Min. Maiella muss heute einiges einstecken und wird erneut behandelt.
0:1 35. Min.
Der ehemalige Aalener Fabian Weiß bekommt keinen Freistoß für seine jetzige Mannschaft gepfiffen, echauffiert sich darüber und wird dafür vom Unparteiischen mit der gelben Karte bedacht.
0:1 32. Min. Meien spitzelt das Leder zu Maiella, dessen Flanke allerdings hinter dem Tor landet.
0:1 30. Min. Der SVW probiert nun auch mal, Druck auf den VfR auszuüben, doch dieser kann sich bisher immer befreien und seinerseits schnell den Weg nach vorne suchen.
0:1 25. Min. Derweil gibt es die erste Trinkpause.
0:1 25. Min. Der heißt übrigens heute Manuel Bergmann.
0:1 25. Min. Der SVW agiert ganz schön ruppig, aber der Schiedsrichter lässt viel laufen.
0:1 23. Min. Meien wird rechts vor dem Strafraum gelegt. Den Freistoß bringt Abruscia auf Maiella, der über das Tor köpft.
0:1 20. Min. Ein Abruscia-Eckball wird geklärt von der SVW-Defensive.
0:1 19. Min. Mayer wäre alleine durch, doch dann ertönt der Abseitspfiff.
0:1 18. Min. Auch die Spielstandsanzeige scheint heute nicht zu tun, das ändert aber nichts am Zwischenstand von 1:0 aus Aalener Sicht.
0:1 16. Min.
Abruscia tritt an und schießt den Freistoß mit viel Gefühl direkt ins TOOOOOOOOOOOR !!
0:0 15. Min. Maiella wird kurz vor dem linken Strafraumeck gelegt.
0:0 11. Min. Der favorisierte VfR Aalen hat logischerweise mehr Ballbesitz, aber auch der SV Waldhausen hat Bock und will mitspielen.
0:0 8. Min. Erstmals wagen sich auch die Gastgeber ins letzte Drittel, ohne dabei aber für Gefahr sorgen zu können.
0:0 6. Min. Foul an Döringer und Freistoß für Aalen. Den bringt Abruscia rein zu Wächter, der jedoch ebenfalls über das Waldhäuser Tor schießt.
0:0 4. Min. Maiella wird umgesenst und muss behandelt werden.
0:0 3. Min. Die erste Chance für Aalen bietet sich Preu, der von Abruscia eingesetzt wird, dann aber zu hoch zielt.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt.
Stream gibt es heute leider keinen, aber dafür sind wir ja da mit den relevanten Ereignissen des Spiels.
SV Waldhausen: Wille, Dolderer, Weber, Herkommer, Wegele, Yel, Mayer, Legat, Janik, Bühler, Weiß
Bank: Tentonis, Stroh, Yasar, Schiele, May, Petrov, Fritz, Bangura, Schönherr, Michel, Uhl
VfR Aalen: Brauns, Thermann, Odabas, Schaupp, Döringer, Meien, Abruscia, Wächter, Maiella, Preu, Kundruweit
Bank: Wick, Szabo, Rahn, Jürgensen, Diakite, Kindsvater, Kabashi, Portella, Rapp, Kraus
Irgendwie hapert es heute etwas an der Technik beim Aufstellungstool, daher gibt es diese ausnahmsweise in Textform.
Mit Keeper Brauns sowie Preu, Schaupp und Kudruweit starten die Rohrwang-Kicker auf vier Positionen verändert im vergleich zum letzten Ligaspiel gegen Koblenz.
Der Spielbeginn der heutigen Partie verzögert sich offenbar bis 17:20 Uhr.
In der vorherigen Runde konnten sich die Gastgeber mit 3:2 beim SC Geislingen durchsetzen. Der VfR gewann beim JC Donzdorf mit 2:0.
Hallo und herzlich Willkommen zum WfV-Pokal, wo der VfR Aalen heute in der dritten Runde auswärts beim SV Waldhausen antritt.
nach oben