TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 VfR Aalen vs. FC Rot-Weiss Koblenz

Stand Spielminute Ereignis
0:0 Fazit: Der VfR Aalen vermeidet gegen punktgleiche Koblenzer in einer chancenarmen Partie (Bux verbuchte die beste Chance und verfehlte nur knapp) den Worst Case, schafft aber auch nicht den ersehnten Befreiungsschlag im Keller. Durch Großaspachs Niederlage im Parallelspiel können am Ende wohl beide Teams mit dem 0:0 leben und haben nun bei noch drei ausstehenden Spielen je drei Punkte und einige Tore Vorsprung auf die SG Sonnenhof.
Weiter geht es für die Rohrwang-Elf kommende Woche erneut freitags, wenn man bei der TSG Hoffenheim II zu Gast ist.
Wir wünschen allen Lesern noch ein schönes Wochenende!
0:0 Endstand: 0:0
0:0 90. Min. Koblenz will nochmal wechseln, aber der Schiedsrichter hat genug gesehen und beendet die Partie, ohne dass Kovacevic noch mitmachen darf.
0:0 90. Min. Käfferbitz holt einen langen Ekalle-Ball noch, muss dann aber abdrehen.
0:0 90. Min. Volz findet nochmal Kienle mit einer Flanke, aber dessen Kopfball geht über das Koblenzer Tor.
0:0 90. Min. Vier Minuten Nachschlag gewährt uns das Unparteiischengespann noch.
0:0 90. Min. Ein Freistoß von Schmidt von der Mittellinie saust am Tor von Gaye vorbei.
0:0 89. Min. Gaye legt sich fast selbst noch ein verspätetes Ei ins Osternest, indem er einen Aalener anschießt, aber der Ball springt vom Tor weg.
0:0 89. Min. Eben Schaupp mit einer Unkonzentriertheit und nun spielt Paterok erneut einen Fehlpass, heieiei! Geht aber nochmal gut.
0:0 88. Min. Botic probiert es nochmal mit einem Angriff, sieht sich dann aber mit einem Gegenspieler zu viel konfrontiert.
0:0 87. Min. Bald ist Schluss hier und noch steht es 0:0. Aspach ist weiter 0:2 hinten, daher wäre ein Sieg hier und heute für beide Mannschaften ein Big Point.
0:0 85. Min.
Käfferbitz trifft Schmidt hart und die Aalener Profis fordern die rote Karte, doch der Schiri belässt es bei der gelben. Geht auch so in Ordnung, klassisch drübergehalten.
0:0 84. Min.
So ist es, Windmüller geht gleich in die Kabine, Schaupp kommt aufs Spielfeld. Sicher ist sicher!
0:0 84. Min. Windmüller steht wieder, wirkt aber etwas benommen und wird wohl nicht weitermachen.
0:0 83. Min. Nun aber die Partie unterbrochen, weil Windmüller am Boden liegt, nachdem er vermutlich am Kopf getroffen wurde.
0:0 83. Min. Kiele fast mit der Chance und dann Maroudis fast mit dem Eigentor, aber Gaye packt zu.
0:0 82. Min. Sieht nun nach einem 4-2-3-1 aus mit Gucciardo links und Kindsvater rechts.
0:0 82. Min.
Müller und Abruscia haben Feierabend.
0:0 82. Min.
Im Anschluss der Doppelwechsel beim VfR. Es kommen Botic und Kindsvater.
0:0 80. Min.
Gelb nun für Ekalle für ein taktisches Foul an Müller.
0:0 80. Min. Weidenbach behauptet den Ball gut gegen Kienle.
0:0 78. Min. Selbe Situation wie eben, diesmal führt Linksfuß Koljic aus und zielt dabei zu hoch. Weiter geht's mit Abstoß Paterok.
0:0 77. Min.
Den muss dann Stanese taktisch foulen, sonst brennt es.
0:0 77. Min. Heieiei Windmüller! Aalens Abwehrhüne rutscht weg und spielt dann den Ball in die Beine von Breitfelder.
0:0 76. Min. 1180 Zuschauer sehen die Partie live in der Aalener Ostalb Arena.
0:0 76. Min. Bender kann im Aalener Fünfmeterraum aus sehr spitzem Winkel abschließen, verfehlt das Tor von Paterok aber deutlich.
0:0 74. Min.
Bux raus, Gucciardo rein - so der erste VfR-Wechsel.
0:0 72. Min. Gucciardo, der voriges Wochenende in Ulm den Aalener Ehrentreffer erzielte, macht sich für einen Einsatz bereit.
0:0 69. Min. Bender führt aus, Schmidt klärt per Kopf.
0:0 69. Min. Maroudis bleibt an der Mauer hängen und es geht mit Eckball weiter.
0:0 68. Min.
Windmüller foult Ekalle hart und sieht die gelbe Karte. Gute Freistoßmöglichkeit für die Gäste knapp vor dem Strafraum.
0:0 67. Min.
Käfferbitz in der Zwischenzeit für Lemmer in der Partie.
0:0 65. Min. Das gibt's doch nicht! Gaye & Co. bekommen die Situation einfach nicht entschärft, sodass mehrfach Aalener Spieler zum Abschluss kommen, aber immer steht einer im Weg.
0:0 64. Min. Aalen bleibt nach der geklärten Ecke dran und holt sogleich die nächste.
0:0 63. Min. Wieder Standard für Aalen und wieder wird es gefährlich. Ein Freistoß wird aufs Tor verlängert, wo Gaye ihn über die Latte lenkt.
0:0 62. Min. Abruscia schießt den gut zwei Meter über das Koblenzer Tor.
0:0 62. Min. Erneut Freistoß jetzt für Aalen nach Foul an Bux.
0:0 60. Min. Kienle kam am zweiten Pfosten herangerauscht und köpfte den Ball haarscharf rechts vorbei,
0:0 60. Min. Und nach dieser springen die ersten Zuschauer auf den Tribünen schon auf, doch der Ball ist NICHT drin!
0:0 60. Min. Den bringt Abruscia ganz gut in den Strafraum, sodass ein Roter zur Ecke klären muss.
0:0 59. Min. Heckmann bekommt einen Freistoß im linken Halbfeld zugesprochen.
0:0 58. Min. Aber den Gästen scheint es gutzutun, auf die Aalener Fans zuzuspielen. Die Schwarz-Weissen bekommen keinen Zugriff mehr in dieser zweiten Halbzeit.
0:0 57. Min. Gut antizipiert von Herrmann, der einen Koblenzer Pass von der Grundlinie in Richtung Aalener Strafraum abfangen kann.
0:0 56. Min. Volz' Ball wird zu lang für Bux.
0:0 55. Min. Ein Kienle-Kopfball nach Heckmann-Flanke ist kein Problem für Torwart Gaye.
0:0 54. Min. Aber erstmal ist er wieder in seiner Kernkompetenz gefordert, dann wird jedoch auf Abseits entschieden.
0:0 53. Min. Der nächste lange Ball von Paterok landet im Seitenaus, in der ersten Halbzeit hat er schonmal einen direkt in die Beine des Gegners gespielt. Aalens Keeper muss aufpassen heute.
0:0 53. Min. Paterok mit einer kleinen Unsicherheit mit dem Ball am Fuß, aber nochmal gut gegangen.
0:0 51. Min. In der Folge auch der erste Torschuss der Gäste, aber Paterok ist zur Stelle.
0:0 48. Min. Koblenz traut sich nun etwas mehr zu und schlägt die eine der andere Flanke in den Aalener Strafraum.
0:0 46. Min. Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang.
0:0 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen ist bemüht, das Spiel zu machen. Chancen sind trotzdem Mangelware, lediglich Bux verfehlte einmal knapp. Die Gäste bisher mit einem blassen Auftritt.
0:0 Halbzeitstand: 0:0
0:0 45. Min. Ohne Nachspielzeit geht es in die Kabinen zum Pausentee.
0:0 43. Min. Nach einem Foul von Koblenz wird den Aalenern Vorteil gewährt, welcher allerdings nichts einbringt.
0:0 39. Min. Den fälligen Freistoß schießen die Gäste meilenweit an allen Mitspielern und dem Aalener Tor vorbei.
0:0 38. Min.
Den folgenden Konter muss Aalens Kapitän dann selbst per taktischem Foul stoppen.
0:0 38. Min. Natürlich ein Fall für Abruscia, der aber in der Mauer hängenbleibt.
0:0 37. Min. Kienle holt einen Freistoß heraus gut 25 Meter zentral vor dem Tor von Africa Cup-Teilnehmer Gaye im Tor von Rot-Weiss.
0:0 36. Min. Lemmer verpasst es, einen Mitspieler einzusetzen, dribbelt selbst nochmal und muss dann abdrehen. So sehen die Angriffsbemühungen der Gäste bisher aus.
0:0 33. Min. Eine Flanke von der linken Aalener Seite landet im Nirwana.
0:0 31. Min. Bux kommt erneut zu spät und senst Weidenbach um, nachdem er zuvor Koljic schon einen mitgegeben hatte. Glück für den Aalener Youngster, dass er bisher ohne Verwarnung durchkam.
0:0 29. Min. Kurzes Powerplay der Gäste, aber gefährlich geht anders.
0:0 26. Min. Um ein Haar die Aalener Führung! Bux stibizt den Ball, lässt einen Gegenspieler aussteigen und schlenzt ihn dann mit links knapp am linken Pfosten vorbei.
0:0 24. Min. Im Parallelspiel erhöht Elversberg auf 2:0 - das schmeckt allen Beteiligten heute natürlich.
0:0 23. Min.
Koljic sieht auch die erste gelbe Karte der Partie von Schiedsrichter Giuseppe Geraci.
0:0 22. Min. Alle drei genannten Spieler müssen sich kurz schütteln, können aber weiterspielen.
0:0 22. Min. Nun aber mal eine gefährliche Szene im Aalener Sechzehner! Bei einer Flanke greift Paterok daneben, dann schlägt Volz den Ball weg und wird von Koljic umgenietet.
0:0 21. Min. Bisher stehen die Gäste kompakt und überlassen den Aalener die meiste Zeit den Ball.
0:0 20. Min. Nachdem Bux die Übersicht behält und Abruscia mitnimmst, misslingt dessen Doppelpassversuch mit Kienle.
0:0 17. Min. Dieser bringt nichts ein.
0:0 17. Min. Erneut Kienle mit einer Aktion, sein Versuch wird zum Eckball abgelenkt.
0:0 15. Min. Aber auch der VfR will nichts dem Zufall überlassen! Kienle springt Zentimeter unter einer Volz-Flanke durch, das war im wahrsten Sinne des Wortes haarscharf!
0:0 15. Min. Gute Nachrichten gibt es immerhin schonmal aus Großaspach, denn da führen die Elversberger gegen den Aalener Konkurrenten im Abstiegskampf.
0:0 13. Min. Heckmann erläuft einen Ball super und legt dann zurück zum Elfmeterpunkt, wo erst Herrmann verpasst und dann auch Abruscia im Rückraum.
0:0 12. Min. Das Spiel nun unterbrochen, da Ekalle im Rasen hängengeblieben ist und behandelt werden muss.
0:0 11. Min. Wieder Volz mit der Flanke und auch der Strafraum ist gut besetzt, aber ein Abwehrspieler steht leider goldrichtig.
0:0 10. Min. Eine Koblenzer Flanke landet in den Armen von Paterok.
0:0 7. Min. Die erste zielgerichtetere Offensivaktion gehört dem VfR. Nach einer Volz-Flanke kommt über Umwege Abruscia an den Ball, der diesen im Strafraum allerdings nicht an seinem Gegenspieler vorbeigelegt bekommt.
0:0 5. Min. Ganz sicher machen die Fans auf der Osttribüne Mut, denn die sind seit Anpfiff lautstark zu hören.
0:0 4. Min. Vielleicht macht dem VfR heute auch die Statistik Mut: von vier bisherigen Spielen wurde noch keins verloren (1 Sieg, 3 Remis).
0:0 3. Min. Christian Demirtas schickt seine Jungs heute mit einer Mittelfeldraute auf den Platz, in der Stanese den Abräumer gibt.
0:0 2. Min. Aalen in schwarz und weiß, Koblenz ganz in rot.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt!
Beim VfR starten mit u.a. Bux und Schmidt frische Kräfte im Vergleich zu den letzten Spielen.
Auch das vorletzte Heimspiel der Saison wird natürlich wieder von LEAGUES übertragen: https://www.leagues.football/aal
Immerhin steht heute, nach drei Topteams in Folge, ein Konkurrent auf Augenhöhe auf dem Programm, können die Koblenzer doch bisher, wie auch der VfR, 35 Punkte auf der Haben-Seite verbuchen. Alles drin heute in der Ostalb Arena!
Es ist quasi 5 vor 12 für die Aalener. Nach den schlechten Ergebnissen der letzten Wochen ist man nun knapp über dem ominösen Strich angelangt, unter den man bei einer Niederlage und einem Großaspacher Sieg im Parallelspiel gegen Elversberg sogar heute noch rutschen könnte.
Hallo und herzlich Willkommen zum Heimspiel des VfR Aalen gegen den FC Rot-Weiss Koblenz!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

0:0

FC Rot-Weiss Koblenz
FC Rot-Weiss Koblenz

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
3 Eduard Heckmann
13 Gino Windmüller
27 Leon Volz
36 Tim Schmidt
5 Daniel Stanese
8 Kolja Herrmann
10 Alessandro Abruscia
19 Mark Müller
12 Holger Bux
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
4 Kristjan Arh Cesen
15 Michael Schaupp
16 Serdar Arslan
18 Manuel Botic
7 Sean-Andreas Seitz
11 Benjamin Kindsvater
20 Sergio Baris Gucciardo
 
FC Rot-Weiss Koblenz  

FC Rot-Weiss Koblenz

3 Alem Koljic
6 Iosif Maroudis
7 Danny Breitfelder
8 Christopher Spang
13 Johannes Bender
18 Alexis Weidenbach
21 Jakob Lemmer
22 Dominic-Maximilian Duncan
24 Baboucarr Gaye
29 Arthur Ekalle
39 Yanni Regäsel
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele

Fanshop

nach oben