Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 TSV Schott Mainz vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
2:0 Fazit: Der VfR Aalen unterliegt im Nachholspiel beim Tabellenletzten verdient mit 0:2. Offensiv ging nach einer soliden Anfangsphase beim VfR fast gar nichts mehr, während die Gastgeber ihre Herzen in die Hände nahmen und in der zweiten Halbzeit mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg stellen konnten.
Eine Chance auf drei Punkte gibt es in diesem Kalenderjahr noch für die Aalener, wenn es am Samstag zum Bahlinger SC geht.
Allen Lesern noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
2:0 Endstand: 2:0
2:0 90. Min. Kurz darauf ist dann auch Schluss.
2:0 90. Min. Zumindest Paterok war heute in Topform. Mit der nächsten starken Parade verhindert er eine höhere Niederlage.
2:0 90. Min. Uwe Wolf könnte noch einmal tauschen, aber schenkt sich wohl nichts mehr heute.
2:0 90. Min.
Letzter Wechsel bei Mainz, schon in der Nachspielzeit kommt Bhatti für Schmitt.
2:0 87. Min.
Wenn wir uns nicht verguckt haben, hat der Schiri nach Beendigung der kleinen Spielerversammlung ganze vier gelbe Karten verteilt. Wird jetzt wahrscheinlich nicht mehr kriegsentscheidend werden, von daher machen wir stellvertretend mal einen Tickereintrag und tragen die verwarnten Spieler später nach.
2:0 87. Min. Plötzlich nochmal ein Aufreger und es findet eine Rudelbildung statt. Vielleicht war es einem Aalener nicht schnell genug gegangen?
2:0 86. Min. Mainz fährt den Konter und am Ende klärt Schmidt vor einem einköpfbereiten Mainzer zur Ecke.
2:0 83. Min. Abruscia bringt den Ball, Pohlenz faustet ihn dann resolut wieder weg.
2:0 83. Min. Jetzt mal ein Freistoß für den VfR - und sofort sortieren sich alle verfügbaren Abwehrkanten offensiv ein.
2:0 82. Min. Mainz hat natürlich jetzt viel Zeit bei der Ausführung von Ab- und Freistößen. Aber, solange es sich in einem gewissen Rahmen bewegt, gehört das dazu und die Aalener würden es umgekehrt nicht anders machen.
2:0 79. Min. Wir wären wirklich gerne optimistischer, aber heute sieht es nicht nach der nächsten Aalener Aufholjagd aus.
2:0 79. Min. Die nächste Chance aufs 3:0 verhindert der im Weg stehende Paterok.
2:0 77. Min. Das wäre fast die Entscheidung gewesen! Nach einem Querpass von links verpassen in der Mitte zwei Mainzer um Haaresbreite den Ball und damit das fast sichere dritte Tor.
2:0 75. Min. Auf dem Rasen weiter das selbe Bild: Mainz steht sicher, Aalen findet keine Lücke.
2:0 74. Min.
Nächster Wechsel bei Schott: Celik löst Ahlbach ab.
2:0 72. Min. Endlich mal ein scharfer Ball in den Mainzer Strafraum, aber ein Abwehrspieler ist vor Kienle dran.
2:0 70. Min. Das Spielgeschehen hat sich inzwischen fast vollständig in die Spielfeldhälfte von Mainz verlagert, lediglich ab und zu presst ein Einzelkämpfer in weiß mal einen ballführenden Aalener Aufbauspieler. Die Kollegen schauen sich dies aus sicherer Entfernung an und rühren lieber Beton an.
2:0 68. Min.
Dafür dürfen Mairose und Hahn ab jetzt mitmischen.
2:0 68. Min.
Lihsek und Torschütze verlassen das Feld.
2:0 66. Min. Den Einsatz kann man den Mannen von 'El Lobo' nicht absprechen, die Gastgeber verteidigen auch einfach richtig gut.
2:0 63. Min. Nach einem Aalener Ball ins Nirgendwo hat Pohlenz ganz viel Zeit, bis er das Spielgerät wegdreschen muss. Bisher geht offensiv wirklich nicht viel zusammen beim VfR.
2:0 62. Min. Die offizielle Zuschauerzahl wollen wir an dieser Stelle natürlich auf gar keinen Fall unter den Tisch fallen lassen, sie beträgt heute exakt 156.
2:0 61. Min. Zumal es gegen Pirmasens ja zumindest an der Anzahl der Chancen nicht gehapert hat, im Gegensatz zum heutigen Spiel.
2:0 60. Min. Sich Woche für Woche auf kräftezehrende Aufholjagden zu verlassen, kann aber am Ende des Tages natürlich auch nicht Sinn der Sache sein, zumal wir uns in einer englischen Woche mit wenig Regenerationszeit befinden und quasi der ganze Kader erst frisch von Corona genesen ist.
2:0 59. Min. Immerhin ist noch über eine halbe Stunde zu spielen und die Aalener haben zuletzt ja bekanntlich mehrfach gezeigt, dass sie sich auch von Rückständen nicht umwerfen lassen - exemplarisch genannt sei hier das Heimspiel m letzten Wochenende, als man gegen Pirmasens nach einem 0:2 noch ein 2:2 erreichen konnte.
2:0 57. Min. Einen Distanzschuss pariert Paterok noch stark, leider ist dann aber Portmann als Erster zur Stelle und lässt Aalens Keeper mit seinem Kopfball direkt neben den Pfosten keine Chance mehr. Bitter
2:0 57. Min.
Aber erstmal fällt das 2:0, heieiei...
1:0 57. Min. Auf jeden Fall eine zähe Angelegenheit heute das Aalener Offensivspiel, vielleicht muss am Ende mal wieder ein Standard herhalten.
1:0 56. Min. Die nächste Knipfer-Flanke köpft ein Spion-Kollege weit am Mainzer Tor vorbei.
1:0 55. Min. Nun rollt der nächste TSV-Angriff, aber sie sind etwas übermotiviert und laufen quasi mit dem Ball ins Toraus.
1:0 53. Min. Der Rohrwang-Elf ist um eine Antwort bemüht, in dieser Situation wird allerdings erstmal auf Stürmerfoul entschieden.
1:0 50. Min. Zu zweit spielen sie sich gegen drei Aalener durch, dann zieht Del Vecchio vom Strafraumeck ab und schlenzt den Ball ins Aalener Tor.
1:0 50. Min.
Und da ist die Führung für Mainz.
0:0 48. Min. Kienle wird von einem gut antizipierenden Abwehrspieler eine Abschlusschance verwehrt.
0:0 47. Min. Knipfer hat zweimal viel Platz zum Flanken, aber er findet jeweils keinen Mitspieler.
0:0 46. Min. Und die zweite Halbzeit läuft.
0:0 Halbzeitfazit: Mit einem gerechten torlosen Remis geht es in die Kabinen nach einem Kick ohne große Highlights.
0:0 Halbzeitstand: 0:0
0:0 45. Min. Kurz darauf ertönt der Pausenpfiff.
0:0 45. Min. Ein vielversprechender Aalener Angriff endet mit einem Abseitspfiff.
0:0 45. Min.
Windmüller hat es wohl etwas schwerer erwischt, denn er kann nicht weitermachen und muss sogar noch vor der Pause ausgewechselt werden. Für ihn nun Stanese in der Mannschaft.
0:0 43. Min. Das Spiel ist aktuell unterbrochen, da sich ein Aalener wehgetan hat und behandelt werden muss.
0:0 41. Min. Knipfer fügt sich gleich gut ein und klärt vor einem einschussbereiten Gegenspieler.
0:0 40. Min. Einen Freistoß aus ganz guter Position vergeben die Gastgeber fast schon fahrlässig.
0:0 39. Min. Sieht jetzt nach Viererkette aus mit Odabas als LV.
0:0 38. Min.
Noch in der ersten Halbzeit der erste Wechsel: Knipfer kommt für Botic. Das riecht nach Systemumstellung!
0:0 38. Min. Und Paterok legt gleich nochmal zwei Paraden nach, aber in dem Fall unnötigerweise, da auf Abseits entschieden.
0:0 37. Min. Nach etwas hin und her nun die größte Möglichkeit der Partie und die haben die Gastgeber. Nach einer Flanke steht am rechten Pfosten einer ganz frei und zimmert das Spielgerät volley direkt aufs Aalener Gehäuse, wo Paterok im richtigen Moment die Arme hochreißt und die Null hält.
0:0 34. Min. Windmüller stellt den Fuß in einen Steilpass und verhindert damit, dass ein Mainzer frei vor Paterok auftaucht.
0:0 33. Min. Entgegen der Erwartungen probiert es der Kapitän allerdings nicht direkt aufs Tor, sondern mit einem Heber in Richtung zweiter Pfosten, welcher dann geklärt werden kann.
0:0 32. Min. Seitz holt einen Freistoß in guter Position heraus - den wird Abruscia sich schmecken lassen.
0:0 31. Min. Nach einem weiteren Freistoß kann Odabas den Ball nicht kontrolliert aufs gegnerische Tor bringen.
0:0 29. Min. Nach einem Aalener Freistoß kann Mainz klären.
0:0 28. Min. Fast eine halbe Stunde gespielt nun auf dem Kunstrasen der Bezirkssportanlage Mombach in Mainz. Ein paar mittlere Aufreger gab es, aber insgesamt geht das 0:0 absolut in Ordnung.
0:0 27. Min. Der heißt heute übrigens Justin Hasmann, ihm assistieren Julian Geid und Tobias Hauer.
0:0 26. Min.
Schmidt bekommt die erste gelbe Karte der Partie vor die Nase gehalten vom Schiedsrichter.
0:0 24. Min. Nach etwas Pause zeigen sich nun auch die Aalener wieder offensiv. Müller zeigt ein gutes Dribbling und dringt links in den gegnerischen Strafraum ein, nach seinem Rückpass kommt aber kein Mitspieler zum Abschluss.
0:0 20. Min. Erneut Eckball für Mainz und nach diesem wird es gefährlich. Nach unzähligen Kopfball-Kerzen fällt der Ball gefährlich nahe vor der Aalener Torlinie herunter, doch dann wird zum Glück aus VfR-Sicht auf Stürmerfoul oder Abseits entschieden. So oder so - Paterok kann durchschnaufen und bekommt den Abstoß.
0:0 19. Min. Ein Mainzer Stürmer will erneut den Ball zu einem Mitspieler ablegen, anstatt selbst etwas zu riskieren, und so kann die VfR-Defensive sich rechtzeitig formieren.
0:0 18. Min. Ein Abruscia-Freistoß wird überraschend flach als Steilpass in den Strafraum gespielt, doch ein Abwehrspieler ist da.
0:0 16. Min. Wir spekulieren mal, dass man die Belastung bei den Spielern auf den laufintensive Außenpositionen etwas steuern möchte und daher Knipfer und Heckmann erstmal draußen lässt.
0:0 15. Min. In dieser spielt Elfadli zentral auf der Sechs, davor halblinks Abruscia, halbrechts Botic und Bux als Zehner. Davor dann noch der Dreiersturm Seitz-Kienle-Müller.
0:0 15. Min. Die taktische Formation sieht nach einem 3-4-3 aus, allerdings nicht mit den gewohnten Schienenspielern, die regelmäßig zurückfallen, um eine Fünferkette herzustellen, sondern mit einer Mittelfeldraute.
0:0 14. Min. Nun die erste richtig dicke Möglichkeit für Schott, aber Paterok partiert zweimal gut und dann gelingt es mit vereinten Kräften irgendwie, die Situation zu bereinigen.
0:0 11. Min. Wieder das weiße Mainzer Ballett in der Offensive, aber zwei Flanken kommen jeweils dort herunter, wo so gar niemand steht.
0:0 10. Min. Jetzt mal eine ganz gute Gelegenheit für die Gastgeber, aber kurz vor dem Tor von Paterok legen sie noch zweimal quer, sodass ein Aalener zur Ecke klären kann. Diese hat Paterok im Nachfassen.
0:0 9. Min. Nun haben sich gleich zwei Mainzer weh getan, wird aber wohl weitergehen bei beiden.
0:0 8. Min. Die wird gefährlich in den Rückraum verlängert, wo ein Aalener heranrauscht und volles Risiko geht. Dieses wird leider nicht belohnt, der Ball geht einen Meter links am Tor von Schott-Keeper Pohlenz vorbei.
0:0 7. Min. Ein guter Steilpass kommt fast bei Seitz an, der dann frei vor dem Tor gestanden hätte, aber gerade noch zur Ecke geklärt.
0:0 6. Min. Der angesprochene Livestream auf dem Facebook Profil von Sven Miebeck scheint bisher stabil zu laufen, wer also Lust und die Möglichkeit hat, kann das Spiel dort quasi vom Spielfeldrand mitverfolgen - natürlich ohne Annehmlichkeiten wie Wiederholungen, Anzeigen etc.
0:0 5. Min. Bux wird gelegt und bekommt einen Freistoß im Halbfeld zugesprochen. Abruscias Flanke wird zweimal verlängert, dann kann ein Mainzer dazwischengehen.
0:0 3. Min. Quasi im Gegenzug der VfR mit der ersten Schusschance, aber dann doch recht harmlos links vorbei.
0:0 3. Min. Die erste gute Torraumszene gehört den Gastgebern, dann aber auf Abseits entschieden.
0:0 2. Min. Der VfR tritt in den roten Auswärtsjerseys an, der TSV ganz in weiß.
0:0 1. Min. Und da ertönt der Anpfiff!
Der Blick auf den Spielberichtsbogen verrät, dass Uwe Wolf heute auf viele zentrale Spieler setzt, defensivere Außenbahnspieler sucht man in der Startelf vergebens. Müssen wir erst sehen, wie sich das taktisch sortiert auf dem Feld.
Wir hören gerade, dass es auf dem Facebook Profil von Sven Miebeck einen spontanen Livestream geben soll, wenn es alles klappt. Wir sind gespannt!
Leider bieten die Gastgeber keinen Livestream zur Partie an, aber wir werden euch an dieser Stelle natürlich über alle relevanten Entwicklungen auf dem Laufenden halten.
Hallo und herzlich Willkommen zur heutigen Nachholpartie des VfR Aalen! Es geht auswärts zum TSV Schott Mainz.

Ergebnis

TSV Schott Mainz
TSV Schott Mainz

2:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

TSV Schott Mainz  

TSV Schott Mainz

2 Hüseyin Can Bakirsu
4 Lers Hermann
6 Dominik Ahlbach
7 Nils Lihsek
8 Silas Schwarz
14 Manuel Schneider
21 Etienne Felicien Portmann
23 Sebastian Bernd Schmitt
31 Tim Müller
34 Felix Oscar Pohlenz
42 Giorgio Del Vecchio
 
Auswechselspieler
1 Tim Bjarne Hansen
10 Jost Mairose
17 Birkan Celik
18 Martin Benedikt Dahlem
19 Christian Hahn
22 Gianni Auletta
27 Saher Bhatti
28 Sho Sannomiya
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
13 Gino Windmüller
17 Ali Odabas
36 Tim Schmidt
6 Daniel Elfadli
10 Alessandro Abruscia
18 Manuel Botic
19 Mark Müller
7 Sean-Andreas Seitz
12 Holger Bux
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
2 Andreas Knipfer
3 Eduard Heckmann
5 Daniel Stanese
15 Michael Schaupp
16 Serdar Arslan
24 Anes Handanagic
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele

Stadtwerke Aalen

nach oben