TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 FC Rot-Weiss Koblenz vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
2:2 Fazit: Der FC Rot-Weiss Koblenz und der VfR trennen sich am Ende leistungsgerecht mit 2:2. Nach von Koblenzer Seite überlegen geführter erster Halbzeit incl. verdienter 1:0-Führung legten die Aalener im zweiten Durchgang gehörig zu und konnten die Partie nach zwei Abruscia-Toren zwischenzeitlich gar zu ihren Gunsten drehen, ehe sie am Ende doch noch einen weiteren Gegentreffer schluckten. Nachdem es in den Schlussminuten in beiden Strafräumen nochmal hoch her ging und beide Teams ihre Möglichkeiten zum Sieg liegen ließen, dürften unter dem Strich alle Beteiligten mit dem Unentschieden leben können.
Weiter geht es für den VfR kommenden Samstag, wenn die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim in der Aalener Ostalb Arena gastiert.
Vielen Dank fürs Mitfiebern und noch ein schönes Wochenende allerseits!
2:2 Endstand: 2:2
2:2 90. Min. Diese bringt nichts ein und dann ist Schluss.
2:2 90. Min. Und nun nochmal die Siegchance für den VfR - was ist denn hier los? Kienle dringt in den Strafraum ein, macht noch einen Haken und setzt dann den heranrauschenden Knipfer ein, dessen Abschluss Gaye irgendwie zum Eckball lenkt.
2:2 90. Min. Koblenz drückt nochmal. Einen weiten Einwurf klärt erneut Kienle, am Ende kann Layer den Ball aufnehmen.
2:2 90. Min. In der Nachspielzeit nochmal die ganz große Möglichkeit für Koblenz! Nach einem Freistoß kommt Buckesfeld an den Ball und schiebt ihn an Layer vorbei, auch weil dieser lange zögert, doch dann rutscht ausgerechnet Mittelstürmer Kienle heran und haut ihn irgendwie an den Pfosten. Irre Rettungstat!
2:2 90. Min.
Heckmann kommt nochmal für Kindsvater.
2:2 88. Min. Schmidt geht über rechts in den Strafraum, Gaye klärt zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
2:2 83. Min. Ein ganz komischer Ball kommt in den Strafraum, dann ist Lemmer frei vor Layer und schiebt ein. Der Schiedsrichter sieht den Torschützen im Abseits und will den Treffer nicht geben, der Linienrichter meldet sich aber zu Wort und will es besser gesehen haben, sodass er trotz Aalener Protesten den Ausgleich gibt. Bitter!
2:2 83. Min.
Das gibt es doch nicht, da ist der Ausgleich!
1:2 83. Min. Wir wollen es nicht verschreien, aber so langsam rücken drei wichtige Auswärtspunkte in greifbare Nähe für die Rohrwang-Elf.
1:2 82. Min.
Kienle, gerade erst zurück nach Sperre, sieht erneut einen gelben Karton.
1:2 80. Min.
Ebenfalls neu dabei ist Bender, er kommt für Spang.
1:2 80. Min.
Doppelwechsel bei Koblenz jetzt, Buckesfeld kommt für Ceylan.
1:2 78. Min.
Kindsvater legt den Ball an Weidenbach vorbei, welcher sich nur noch mit einem Foul zu helfen weiß und dafür die gelbe Karte sieht.
1:2 75. Min. Lemmer macht es gut, geht rechts in den Strafraum und spielt dann zurück zu Breitfelder, der Layer mit einem Schuss aus zehn Metern zu einer starken Parade zwingt.
1:2 72. Min. Nun wird die Zuschauerzahl verkündet und sie lautet: 200
1:2 71. Min. Stojanovic versucht es mal aus der zweiten Reihe, sein schöner Schuss aus gut 25 Metern geht aber rechts vorbei.
1:2 69. Min. Kienle steckt den Ball klasse durch auf Müller, der frei vor dem Keeper zum Abschluss kommt und Zentimeter links vorbei schießt.
1:2 67. Min. Eckball für Koblenz von rechts. Nach einem Getümmel im Aalener Strafraum wird der Ball irgendwie geklärt und dann reklamiert die Koblenzer Bank Handspiel, ihre Spieler aber nicht.
Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens.
1:2 65. Min.
Koblenz-Trainer Heiner Backhaus reagiert und bringt Kovacevic für Maroudis.
1:2 63. Min. Und auf einmal führt der VfR, so kann es gehen!
1:2 62. Min. Es ist natürlich Abruscia, der souverän rechts verwandelt und damit den Doppelpack schnürt.
1:2 62. Min.
Und der ist drinnnnn!!!!
1:1 60. Min. Seitz dringt in den Strafraum ein und wird gefoult - klare Sache.
1:1 60. Min. Und jetzt gibt es Elfmeter für den VfR!
1:1 56. Min.
Der Wechselt wird trotzdem vollzogen, Knipfer ist jetzt neu dabei für Volz.
1:1 56. Min. Arh Cesen setzt sich durch und legt den Ball zurück auf den Elfmeterpunkt, wo Abruscia völlig frei zum Abschluss kommt und den Ball ins Netz schweißt.
1:1 56. Min.
Doch dann fällt der Ausgleich!
1:0 55. Min. Das kleine Zwischenhoch der Aalener scheint nun etwas abgeflaut. Uwe Wolf reagiert erneut und holt Knipfer heran, der sich zur Einwechslung bereit macht.
1:0 52. Min. Jetzt die große Chance zum Ausgleich! Seitz kommt nach kurzem Haken halbrechts im Strafraum zum Abschluss, der vom linken Pfosten ins Aus prallt.
1:0 51. Min. Eine Direktabnahme von Kindsvater wird zur Ecke abgeblockt.
1:0 50. Min.
Stojanovic sieht gelb für diese Aktion.
1:0 50. Min. Jetzt geht es mal schnell bei den Aalenern. Arh Cesen spielt Müller an, der Tempo aufnimmt, dann aber von Stojanovic gefoult wird.
1:0 49. Min. Abruscia tritt einen Freistoß scharf in den Strafraum und Windmüller verfehlt haarscharf, sodass Keeper Gaye den Ball aufnehmen kann.
1:0 49. Min. Uwe Wolf ist heute auch relativ still unterwegs - ungewohnt.
1:0 48. Min. Und die zweite Halbzeit beginnt wie die erste und zwar mit Druck seitens der Koblenzer.
1:0 46. Min. Weiter geht's.
1:0 Halbzeitfazit: Nach den ersten 45 gespielten Minuten führt der FC Rot-Weiss Koblenz völlig verdient mit 1:0 gegen einen VfR Aalen, der bisher einen schwachen Auftritt zeigte, offensiv kaum zu Aktionen kam und defensiv auch hin und wieder Lücken offenbarte.
1:0 Halbzeitstand: 1:0
1:0 45. Min. Kurz darauf ist Pause.
1:0 45. Min.
Die erste Verwarnung der Partie sieht Torschütze Ceylan nach Foul an Volz.
1:0 45. Min. Und tatsächlich kommt Kindsvater vorerst zurück in die Partie, während sich Heckmann wieder sein Leibchen anzieht.
1:0 45. Min. Heckmann steht nun auch bereit zur Einwechslung, während Kindsvater zur Seitenlinie humpelt. Derweil zeigt Odabas allerdings an, dass noch abgewartet werden soll mit dem Wechsel.
1:0 44. Min. Kindsvater bleibt nach einem Foul liegen und krümmt sich vor Schmerzen. Das sieht gar nicht gut aus und Kapitän Abruscia zeigt auch an, dass sein Mitspieler ausgewechselt werden muss.
1:0 43. Min. Müller rückt zu weit raus und macht die Lücke auf. Der Ball kommt durchs Zentrum zum völlig freien Ceylan, der Layer keine Abwehrchance lässt und zum 1:0 einnetzt.
1:0 43. Min.
Und da rächt es sich sogleich, die Gastgeber gehen in Führung.
0:0 41. Min. Nicht ohne Risiko jetzt natürlich mit so einer offensiven Aufstellung gegen bisher dominantere Koblenzer.
0:0 40. Min. Müller ordnet sich nun neben Abruscia im zentralen Mittelfeld ein, Seitz übernimmt rechts offensiv.
0:0 39. Min. Dieser Wechsel dürfte dafür sprechen, dass man das Spiel unbedingt gewinnen möchte und selbst ein 0:0 nicht so recht schmecken würde heute.
0:0 39. Min.
Und Uwe Wolf reagiert noch in der ersten Halbzeit personell und bringt tatsächlich Seitz und zwar für Elfadli.
0:0 38. Min. Endliich mal wieder der VfR in Aktion: nach einem haarsträubenden Fehler in der Rot-Weiss-Defensive kann Kindsvater aus 17 Metern frei abziehen, zielt aber viel zu hoch.
0:0 34. Min. Die nächste Riesenchance für den FC: nach einem langen Ball steht Lemmer völlig frei vor Layer, aber Odabas kommt in letzter Sekunde und spitzelt die Kugel quasi vom Fuß des Angreifers weg.
0:0 33. Min. Das muss das 1:0 sein! Der nächste Eckball, diesmal von der anderen Seite, und ein Koblenzer kommt aus fünf Metern völlig frei zum Kopfball, der dann aber genau auf Layer geht, der den Ball fangen kann.
0:0 32. Min. Jetzt zum ersten Mal Aufregung. Spang kommt aus 17 Metern frei zum Schuss und Layer wehrt ab zur Ecke. Diese klärt Windmüller.
0:0 29. Min. Aktuell spielt sich alles im Mittelfeld ab. Der VfR kommt nach wie vor gar nicht in die Partie, aber im Grunde haben beide Teams ihre Probleme mit dem Untergrund.
0:0 23. Min. Arh Cesen ist mal durch über links und flankt, aber viel zu hoch für den am Elfmeterpunkt lauernden Kienle. Ernsthafte Torgefahr sieht zwar anders aus. aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
0:0 21. Min. Vom VfR war offensiv übrigens bisher leider gar nichts zu sehen.
0:0 20. Min.
Und Fischer kann tatsächlich nicht weitermachen, für ihn kommt Lemmer.
0:0 20. Min. Fischer hat sich nach einem langen Ball bei einem Sprint weh getan und fasst sich an den hinteren Oberschenkel.
0:0 19. Min. Ekalle entwischt Arh Cesen, wird dann aber zurückgepfiffen aufgrund einer vermeintlichen Abseitsposition. Die aufkommenden Proteste belegen: das war eine ganz enge Entscheidung.
0:0 15. Min. Koblenz kommt über die linke Seite nach vorne, die Flanke klärt dann Windmüller.
0:0 12. Min. Jetzt ein Eckball für Rot-Weiss, den Weidenbach deutlich über das Aalener Gehäuse köpft.
0:0 10. Min. Wenig los bisher in der Partie, Koblenz hat mehr Ballbesitz, aber so richtig viel machen sie nicht draus. Der VfR wartet erstmal ab.
0:0 6. Min. Beim VfR macht sich Seitz bereits jetzt hinter Layer warm. Es wird sich zeigen, ob es taktische Gründe hat, also man schnell reagieren können möchte, oder ob vielleicht einer der Spieler angeschlagen in die Partie ging und man schauen will, ob es geht oder nicht.
0:0 4. Min. Fischer kommt nach einem Einwurf völlig frei zum Abschluss, stand aber im Abseits.
0:0 3. Min. Generell geben die Gastgeber früh ordentlich Gas und versuchen, die Aalener in ihrer Hälfte einzuschnüren.
0:0 1. Min. Koblenz nach wenigen Sekunden mit dem ersten Torabschluss durch Ceylan, aber weit vorbei.
0:0 1. Min. Und mit etwas Verspätung rollt der Ball!
Mit 16 Punkten rangiert der FC aktuell zwei Punkte und drei Plätze hinter dem VfR in der Tabelle, die heutige Partie ist also durchaus richtungsweisend für beide Mannschaften.
Die Gastgeber blieben zuletzt vier Spiele in Folge ungeschlagen, während die Aalener mit drei Niederlagen in Folge im Gepäck anreisen.
Es regnet nun zwar nicht mehr, während die bisher gut 30 VfR-Fans ihr Banner im Gästeblock des Stadions Oberwerth ausrollen, aber der Platz ist trotzdem sehr nass, was für zusätzliche Spannungsmomente sorgen könnte.
Beim VfR kehren immerhin Kienle und Odabas zurück von ihren Sperren, auf die zuletzt angeschlagenen Spieler muss allerdings weiterhin verzichtet werden. Heute sieht es nach einer Dreierkette aus mit den drei Innenverteidigern in der Startelf.
Nach unserem Kenntnisstand wird die Partie leider nirgends als Stream übertragen, wir halten euch aber an dieser Stelle natürlich über alle relevanten Entwicklungen auf dem grünen Rasen auf dem Laufenden!
Hallo und herzlich Willkommen zum Auswärtsspiel des VfR Aalen beim FC Rot-Weiss Koblenz!

Ergebnis

FC Rot-Weiss Koblenz
FC Rot-Weiss Koblenz

2:2

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

FC Rot-Weiss Koblenz  

FC Rot-Weiss Koblenz

6 Iosif Maroudis
7 Danny Breitfelder
8 Christopher Spang
10 Quentin Fouley
11 Ali Ceylan
18 Alexis Weidenbach
20 Nils Fischer
23 Rhami Ghandour
24 Baboucarr Gaye
26 Marko Stojanovic
29 Arthur Ekalle
 
Auswechselspieler
1 Carl Jakob Leonhard
2 Kevin Jakob
3 Alem Koljic
4 Maurice Buckesfeld
5 Miroslav Kovacevic
13 Johannes Bender
14 Henry Jon Crosthwaite
21 Jakob Lemmer
25 Dylan Akpess Esmel
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

28 Matthias Layer
13 Gino Windmüller
17 Ali Odabas
36 Tim Schmidt
4 Kristjan Arh Cesen
6 Daniel Elfadli
10 Alessandro Abruscia
27 Leon Volz
11 Benjamin Kindsvater
19 Mark Müller
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
25 Tom Österle
2 Andreas Knipfer
3 Eduard Heckmann
15 Michael Schaupp
16 Serdar Arslan
8 Kolja Herrmann
18 Manuel Botic
7 Sean-Andreas Seitz
20 Sergio Baris Gucciardo
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele
nach oben