TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 VfB Stuttgart II vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:2 Fazit: Der Sieg für den VfR ist absolut verdient. Die Aalener hatte die Partie über weite Teile im Griff. Zwar fehlte hier und da die Präzision in den Offensivaktionen, aber defensiv ließen den Stuttgartern kaum Luft zum Atmen. Der VfB II hingegen enttäuschte. Sie leisten sich immer wieder Fehler im Spielaufbau und konnten so die VfR-Abwehr selten in Bedrängnis bringen.

Durch den zweiten Sieg in Folge verschafft sich das Team von Trainer Uwe Wolf etwas Luft im Abstiegskampf.

In diesem Sinne bedanken wir uns fürs Mitfiebern und wünschen noch ein angenehmen Dienstagabend!
1:2 90. Min. Der VfR gewinnt das zweite Spiel in Folge!!
1:2 90. Min. Schlusspfiff!!!!!!
1:2 90. Min. Letzter Versuch vom VfB. da Silva mit der Flanke in die Mitte. Der Kopfball von Maglica aus 14 Metern Entfernung ist aber kein Problem für Paterok.
1:2 90. Min. Frustfoul von Bazzoli an Kindsvater. Greef lässt es aber bei einer Ermahnung, denn sonst hätte der VfB-Verteidiger vorzeitig Duschen gehen können.
1:2 90. Min. Die Nachspielzeit läuft mittlerweile.
1:2 89. Min. Kurz ausgeführte Ecke von Abruscia. Nimmt nochmal etwas Zeit von der Uhr.
1:2 88. Min. Das sieht sehr gut aus für den VfR. Die Gastgeber können nämlich nicht in eine gute Schussposition.
1:2 86. Min. Der VfR wechselt jetzt auch. Bux kommt für den möglichen Siegtorschützen Kienle.
1:2 80. Min. Cisse verlässt das Spiel wie auch Michel.
1:2 80. Min. Fahrenhorst wechselt jetzt zum letzten Mal. Stein und Maglica kommen in die Partie.
1:2 80. Min.
Greef hat Kienle jetzt für ein taktisches Foul die gelbe Karte gezeigt.
1:2 79. Min. Kienle macht fast den Sack zu. Nach einem Konter schießt er von der Strafraumgrenze. Der bewusst hoch angesetzt kann der etwas zu weit vorstehende Schock aber gerade noch so abfangen.
1:2 77. Min. Und der VfR bleibt am Drücker. Auf der linken Seite legt Kindsvater auf Heckmann, der den Ball in die Mitte passt. Dort findet er jedoch keinen Mitspieler.
1:2 75. Min. Abruscia flankt den Ball von der rechten Strafraumecke in die Mitte. Dort steigt Kienle hoch und nickt den Ball in die rechte Ecke. Schock ist ohne Chance!
1:2 75. Min. KIEEEENLE!!!!
1:2 75. Min.
TOOOOOOR!!!!!
1:1 75. Min. Wieder mal eine gute Freistoßposition für den VfR.
1:1 73. Min. Kindsvater mit der Flanke von links. Schock kann den Ball aber abfangen, ehe Kienle zum Kopfball kommt.
1:1 72. Min.
Es wird hitziger. Kindsvater bekommt für ein Revanchefoul eine Verwarnung.
1:1 70. Min.
Nächster für Verwarnung für die Schwarz-Weißen. Diesmal erwischt es Elfadli.
1:1 69. Min. Die Offensivaktionen vom VfR sind in der zweiten Hälft sehr ungenau. Nach einem Ballgewinn in der Stuttgarter Vorwärtsbegegnung spielt Kindsvater den Ball zu weit in die Tiefe.
1:1 68. Min. Für ihn kommt Sean Seitz.
1:1 68. Min. Beim VfR wird es jetzt gleich den ersten Wechsel geben. Sascha Korb scheint sich verletzt zu haben und kann nicht weiterspielen.
1:1 67. Min. Der VfB sind jetzt zielstrebiger und versucht immer wieder über Kudala für Druck zu sorgen.
1:1 65. Min. Eckball für den VfR. Der Ball von Abruscia wird aber bereits am kurzen Pfosten abgefangen.
1:1 64. Min. Die zweite Ecke könnten die Aalener dann ohne Probleme klären.
1:1 63. Min. Ekdal findet den Kopf von Kudala, der auf den kurzen Pfosten köpft. Heckmann steht aber richtig und kann ihn zur Ecke klären.
1:1 63. Min. Erster Eckball für den VfB.
1:1 61. Min. Der nächste Wechsel beim VfB. Torschütze Kuol geht runter. Für ihn kommt Kastanaras.
1:1 60. Min.
Die erste Verwarnung für den VfB. Bazzoli bekommt sie nach einem harten Foul gegen Kienle.
1:1 57. Min. Jetzt muss Paterok weit raus. Den hohen Ball auf Polster kann der VfR-Keeper 30 Meter vor seinem Tor mit einem Kopfball klären.
1:1 57. Min. Der VfB lässt weiter die Gäste spielen.
1:1 55. Min.
VfR-Trainer Wolf bekommt die gelbe Karte. Er wirft den ins Aus gerollte Ball weg und klatscht dann etwas höhnisch in Richtung VfB-Fans. Freunde werden sie heute wohl nicht mehr.
1:1 54. Min. Abruscia versucht es direkt, aber der Ball rauscht knapp über das Tor.
1:1 53. Min. Gute Freistoßgelegenheit jetzt für den VfR aus 20 Metern zentraler Position.
1:1 50. Min. Abruscia lässt mit einem schönen Solo gleich drei VfB-Verteidiger aussteigen. Aus 20 Metern kommt jedoch nicht zum Abschluss, da ihm der Ball vom Fuß springt.
1:1 49. Min. Es sieht wohl nach einer Verletzung im rechten Oberschenkel aus. Deswegen muss er jetzt wieder vom Feld. Rekdal kommt für ihn.
1:1 47. Min. Bitterer Abend für Wolf. Nach anderthalb Minuten ist sein Einsatz bereits beendet.
1:1 46. Min. Der VfB macht direkt mal Dampf. Polster mit einer flachen Flanke auf die linken Seite. Windmüller kann aber vor dem einschussbereiten Kuol klären.
1:1 46. Min. Der VfB hat Wolf für Celebi gebracht. Uwe Wolf wechselt noch nicht.
1:1 46. Min. Und der Ball rollt wieder.
1:1 Die Spieler sind jetzt wieder auf dem Feld, sodass die zweite Hälfte jetzt gleich beginnen.
1:1 Halbzeitfazit: Der VfR war in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft. Nach einem verhaltenen Auftakt drückten sie ab der zehnten Minute mehr aufs Gas und gingen verdient in Führung. Die Gastgeber wachten dann jedoch und erzielten mit ihrer ersten Chancen den Ausgleich. Insgesamt es das Remis für den VfB bisher etwas schmeichelhaft, denn bisher agieren sie zu passiv.
1:1 45. Min. Und da ertönt der Halbzeitpfiff
1:1 42. Min. Wieder ein Angriff über rechts. Polster bekommt an der Strafraumgrenze den Ball, aber die VfR-Abwehr ist zur Stelle und klärt, bevor der Stuttgarter abschließen kann.
1:1 42. Min. Und da hätte der VfB den bisherigen Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt.
1:1 40. Min. Die Gäste schnüren den VfB jetzt im eigenen Strafraum ein. Der Schuss von Abruscia wird jedoch geblockt. Der Nachschuss vom aufgerückten Windmüller blockt dann Kienle ab, sehr zum Leidwesen vom VfR.
1:1 38. Min. Starke Ballgewinn von Kindsvater am Strafraum der Stuttgarter. Der anschließende Schuss von Müller geht jedoch über das Tor.
1:1 36. Min. Die Partie verflacht jetzt wieder. In den letzten Minuten gab es einige Fouls auf beiden Seiten.
1:1 32. Min. Der Ausgleich ist echt bitter für den VfR. Der Ausgleich kommt quasi aus dem Nichts.
1:1 31. Min. Der VfB ist durch den Rückstand scheinbar aufgewacht und tritt anders auf als noch in den ersten 20 Minuten.
1:1 28. Min. Jetzt geht es mal schnell über die linke Seite des VfB. Polster mit dem flachen Ball in die Mitte, wo Kuol den Ball gegen Windmüller behaupten kann. Er dreht sich um seine eigene Achse und schiebt ihn aus sechs Metern ins VfR-Tor. Der herausgerückte Paterok sah dabei schlecht aus, denn der Schuss ging durch seine Beine.
1:1 28. Min.
Ausgleich für den VfB!
0:1 27. Min. VfB-Trainer Fahrenhorst schickt schonmal seine Auswechselspieler zum Aufwärmen.
0:1 25. Min. Die Ecke von Abruscia fliegt jedoch über alle Köpfe hinweg.
0:1 25. Min. Und wieder Eckball für den VfR.
0:1 23. Min. Nach dem Tor ist das Spiel kurz unterbrochen. Scheinbar haben sich VfB-Fans und die Aalener Bank verbale Nettigkeiten ausgetauscht.
0:1 22. Min. Die Führung geht hier absolut in Ordnung, denn der VfR ist die deutlich aktivere Mannschaft.
0:1 22. Min. Der aktive Kindsvater bedient Müller, der sich aus 18 Metern ein Herz fasst. Sein Schuss geht in die kurze Ecke. Schock sieht dort nicht gut aus.
0:1 22. Min. Der VfR geht in Führung!!!
0:1 22. Min.
TOOOOOOORRR!!!
0:0 18. Min. Im direkten Gegenzug hat der VfB dann die erste Torgelegenheit. In einem schnellen Konter geht es über ihre rechte Seite. Den Pass in der Mitte verpasst Polster nur denkbar knapp. Da hätte VfR-Keeper Paterok wohl nichts halten können.
0:0 17. Min. Fast das 1:0 für den VfR! Kindsvater spielt den Ball in den Strafraum. Arcalean bekommt den Ball und könnte aus acht Metern schießen. VfB-Verteidiger kann den Schuss jedoch gerade noch so verhindern.
0:0 16. Min. Der Eckball bringt jedoch nichts ein.
0:0 16. Min. Und die nächste VfR-Chance! Kienle bediente Kindsvater, der am linken Strafraumeck komplett blank ist. Sein Schuss auf die lange Ecke kann Schock gerade noch zur Ecke klären.
0:0 15. Min. Der VfR bleibt am Drücker, da der VfB zu passiv ist. Arcalean zieht aus rund 20 Metern ab. Der Ball geht jedoch deutlich über den rechten Torwinkel.
0:0 14. Min. Und der nächste Abschluss vom VfR. Kindsvater treibt den Ball über die linke Aalener Seite und zieht aus 16 Metern ab. Der Ball ist jedoch zu zentral und so kann ihn Schock sicher festhalten.
0:0 11. Min. Der erste Torabschluss des heutigen Tages. Mark Müller bekommt den Ball von Elfadli und zieht aus rund 18 Meter zentraler Position ab. Der Ball rutscht ihm aber über den Schlappen, sodass der Schuss kein Gefahr für den VfB-Keeper Schock ist.
0:0 10. Min. Greef geht danach auch zur Aalener Bank, da sich Trainer Uwe Wolf lautstark über die gelbe Karte beschwert hat. Der Schiedsrichter hat ihn dementsprechend verwarnt. Ein Zuschauer wurde jedoch aus dem Stadion geworfen
0:0 10. Min.
Abruscia hat nach einem taktischen Foul die erste Verwarnung der Partie geholt.
0:0 7. Min. Der VfR ist um Spielkontrolle bemüht, tut sich aber noch schwer.
0:0 5. Min. Im Stadion sitzt auch der Ex-Aalener Matthias Morys, der von 2015 bis 2019 das schwarze-weiße Trikot getragen hat.
0:0 4. Min. Die beiden Mannschaften tasten sich noch etwas ab. Der VfR baut dabei auf die 4-2-3-1-Taktik, die am Samstag zum Erfolg gesagt hat.
0:0 1. Min. Greef hat die Partie angepfiffen.
Die Gastgeber beginnen die Partie und spielen von rechts nach links.
Beide Mannschaften haben jetzt das Spielfeld betreten, sodass das Spiel gleich beginnt.
Auch einige VfR-Fans haben sich am Dienstagabend in die baden-württembergische Landeshauptstadt aufgemacht, ihr Team anzufeuern.
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Daniel Greef.
Beim VfB II fehlen gleich fünf Spieler. Mit Sven Schipplock, Jayden Bennetts, Kevin Grimm, Jakov Suver und Jordan Meyer sind das teilweise sogar wichtige Spieler.
Das Spiel könnt ihr auch im Livestream bei https://www.leagues.football/vfb/ verfolgen
Der VfR kann auch im Stuttgart GAZi-Stadion bis auf Keeper Österle aus dem Vollen schöpfen.
Anders sieht es dort bei den Gastgebern aus. Das Team von Trainer Frank Fahrenhorst hat vier der letzten Begegnungen gewonnen und steht somit im obersten Drittel der Liga.
Die Aalener wollen nach ihrem knappen Heimsieg gegen Sonnenhof Großaspach nun auch auswärts punkten. In den vier bisherigen Partien auf fremden Platz konnte der VfR nämlich noch keine Punkte sammeln.
Hallo und herzlich Willkommen zum Auswärtsspiel des VfR Aalen beim VfB Stuttgart II!

Ergebnis

VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart II

1:2

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

VfB Stuttgart II  

VfB Stuttgart II

12 Florian Schock
2 Enrique Pereira da Silva
21 Moussa Cissé
29 Dominik Nothnagel
32 Luca Bazzoli
3 Ekin Celebi
17 Richard Weil
24 Falko Michel
35 Julian Kudala
9 Manuel Polster
20 Alou Kuol
 
Auswechselspieler
28 Nicolas Roger Glaus
5 Marc Stein
19 Alexander Kopf
27 Matej Maglica
14 Thomas Grevsnes Rekdal
31 Marco Wolf
26 Thomas Kastanaras
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
3 Eduard Heckmann
13 Gino Windmüller
17 Ali Odabas
21 Sascha Korb
6 Daniel Elfadli
9 Jonas Arcalean
10 Alessandro Abruscia
11 Benjamin Kindsvater
19 Mark Müller
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
2 Andreas Knipfer
4 Kristjan Arh Cesen
5 Daniel Stanese
36 Tim Schmidt
8 Kolja Herrmann
18 Manuel Botic
7 Sean-Andreas Seitz
12 Holger Bux
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele
nach oben