TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 TSV Steinbach Haiger vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:0 Fazit: Der VfR Aalen unterliegt nach etwas zu mutloser Vorstellung knapp aber verdient mit 1:0 beim neuen Tabellenführer Steinbach Haiger. Defensiv stand man über weite Strecken sicher, aber wieder einmal hat es beim Umschalten nach eigenem Standard hinten gescheppert und vorne fehlte es an den zündenden Ideen, gerade Sturmspitze Kienle konnte man nicht gut genug einbinden ins eigene Spiel, sodass den Gastgebern eine solide Leistung genügte, um den fünften Sieg in Folge einzufahren. Der VfR bleibt mit sechs Punkten weiterhin in den unteren Tabellenregionen stecken.
Weiter geht für Uwe Wolf und seine Jungs kommenden Samstag zuhause gegen Großaspach. Dann, wie auch in den beiden folgenden Spielen, mit einer Urlaubs-Vertretung für den Liveticker, den wir aus Übersee natürlich auch gespannt mitverfolgen werden.
Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!
1:0 Endstand: 1:0
1:0 90. Min. Und das war es tatsächlich. Nach dem Abschlag ist Schluss.
1:0 90. Min. Doch Windmüller kommt nicht ran. War es das schon?
1:0 90. Min. Letzte Chance jetzt wohl durch einen Freistoß aus 40 Metern.
1:0 90. Min.
Schmidt kommt für Kindsvater und soll wohl als Brechstange fungieren.
1:0 90. Min. Mittlerweile ist die letzte Minute der regulären Spielzeit angebrochen und der Steinbacher Fanblock stimmt erste "Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey! hey!"-Gesänge an. Es sei ihnen gegönnt, aber heute lag es ehrlicherweise auch etwas am uninspirierten Gegner, wenn es nach einer durchschnittlich-soliden Leistung zu drei Punkten reichen sollte.
1:0 88. Min. Gute Beinarbeit eines Zuschauers, der einen verunglückten Ball mit einer Direktabnahme gekonnt zu den Protagonisten auf dem grünen Rasen zurückspielt.
1:0 87. Min. Guter Schiedsrichter vielleicht mit einem kleinen Sternchen versehen, da wird die Szene mit dem vermeintlichen Abseitstor von Odabas von unserer Stelle aus nicht final aufklären können. Bei der Spielleitung an sich war aber nichts zu beanstanden.
1:0 86. Min. Bei der folgenden Ecke springt Kamm Al-Azzawe Windmüller um und der gute Schiedsrichter Hildenbrand hat auch das richtig erkannt.
1:0 85. Min. Nach längerer Zeit des Verwaltens kommen sie jetzt immerhin mal wieder, Elfadli ist aber vor Strujic zur Stelle in dieser Szene.
1:0 85. Min. Steinbach ist auch nicht wirklich konsequent nach vorne, exemplarisch Sobotta, der in die Mitte legt und Paterok findet.
1:0 84. Min.
Bradara hat Feierabend, Kircher darf sich über eine Auflaufprämie freuen.
1:0 82. Min. Wäre da nicht dieses überflüssige Gegentor in der Anfangsphase gewesen, als man wieder mal nach einem eigenen Standard hinten zu offen war, könnten wir jetzt schreiben, dass so ein 0:0 bei einem Topteam gar nicht so verkehrt ist und man darauf aufbauen kann. Aber wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was sondern bei So-Isses und somit steuert der VfR kurz vor Spielende auf die fünfte Niederlage im siebten Spiel zu.
1:0 81. Min. Ebenfalls gutes Stellungsspiel nun von Elfadli, der den Ball vor Bytyqi weggrätscht.
1:0 80. Min. Schöne Kombination von Steinbach über links, Odabas steht dann aber goldrichtig und klärt die Flanke per Kopf.
1:0 79. Min. Volz will einen Elfer schinden, aber weder Schiri noch Publikum fallen darauf herein.
1:0 77. Min. Stock war es, der nun wieder steht und keinen eben solchen braucht, um wieder mitmachen zu können.
1:0 76. Min. Nun hat sich wieder ein Steinbacher wehgetan und muss auf dem Feld behandelt werden. Das Spiel aktuell unterbrochen.
1:0 75. Min. Diese bekommen die Gastgeber mehrfach nicht geklärt. Erst hält Bux den Fuß rein in einen Volz-Schuss, dann probiert es Windmüller aus dem Hinterhalt. Beides leider ohne Erfolg.
1:0 75. Min. Ein Verzweiflungsschuss von Abruscia wird abgefälscht zur Ecke.
1:0 75. Min. Hilft aber am Ende alles nichts, solange man vorne keine klaren Torchancen herausarbeitet.
1:0 74. Min. Guter Einsatz von Arh Cesen, der einen weiteren Eckball verhindert.
1:0 73. Min. Der bringt nichts ein.
1:0 73. Min. Drübergehalten von Windmüller, aber wohl auf Vorteil entschieden. In der Folge nun Eckball für den TSV.
1:0 72. Min. Erste Duftmarke von Müller, der es aus gut 20 Metern mal aufs Tor probiert, Bansen aber damit nicht vor große Probleme stellt.
1:0 71. Min. Das Spiel läuft wieder und über Umwege kommt März im Rückraum zum Abschluss, der weit über das Tor von Paterok geht.
1:0 71. Min.
Bei Ilhan geht es nicht mehr weiter, für ihn nun Bytyqi dabei.
1:0 71. Min. Zur Erinnerung: noch steht es nur 1:0.
1:0 70. Min. Der Steinbacher Angreifer muss behandelt werden, was Wolf nutzt, um ein paar neue Instruktionen an seine Jungs zu übermitteln. Hoffentlich den Masterplan zum Punkterfolg!
1:0 69. Min. Elfadli grätscht resolut rein gegen Ilhan. Etwas Ball war wohl auch dabei, insofern geht es mit Einwurf weiter und nicht mit Freistoß.
1:0 68. Min. Es bleibt dabei: Mit dem Stiefel der bisherigen knapp 70 Minuten wird es der VfR schwer haben, hier und heute ein Tor zu erzielen.
1:0 68. Min. Müller läuft gut ein, das sieht Arh Cesen und spielt auch grob in die richtige Richtung, aber unter dem Strich zu ungenau.
1:0 67. Min. Nach einer Kerze von Bansen springt Odabas einen Gegenspieler an der Mittellinie um. Kurzes Shake-Hands und weiter geht's.
1:0 65. Min. Müller erobert den Ball, wird aber zurückgepfiffen. Sehr zum Unmut von Uwe Wolf, der sich erneut am Linienrichter abarbeitet. Der bleibt allerdings cool und macht seinen Job weiter.
1:0 64. Min.
Der glücklose Kienle nun auch von Bux.
1:0 64. Min.
Nieland wird von Gabriele ersetzt.
1:0 61. Min. Sieht auch Bansen so und will es spannend machen mit einem Aufbaupass in die Beine von Kindsvater, welcher aber kein Kapital aus der Situation schlagen kann.
1:0 61. Min. Aber zurück zum Spiel, welches etwas vor sich hin plätschert aktuell.
1:0 60. Min. Nichts gegen Hallenhalma übrigens, aber ihr wisst, was wir meinen.
1:0 59. Min. Odabas setzt am langen Pfosten zum Seitfallzieher-Volley an, wird dabei jedoch gestört. Er moniert auch ein Foul beim Schiri, war aber zu wenig für einen Elfmeter aus unserer Sicht. Sind ja nicht beim Hallenhalma hier.
1:0 59. Min. Nach einer knappen Stunde nun der erste VfR-Eckball.
1:0 58. Min. 932 Zuschauer haben sich heute im Haarwasen zu Haiger eingefunden und genießen die schöne Aussicht, der Großteil auch den bisherigen Spielverlauf.
1:0 57. Min. Kienle legt sich den Ball in Ermangelung eines Spielpartners selbst vor, ist dann aber mit der Hand dran.
1:0 56. Min.
Nun der erste Wechsel von Uwe Wolf: Müller löst Arcalean ab.
1:0 52. Min. Hinter Odabas standen locker noch drei oder vier Spieler in rot. Maximal ein Handspiel könnten wir uns vorstellen. Bitter Nummer!
1:0 52. Min. Abruscias Flankenball rutscht durch zu Odabas, der irgendwie drankommt und Bansen tunnelt. Doch der Assistent will ein Abseits gesehen haben. Wir beim besten Willen nicht.
1:0 52. Min. Und nach diesem ist der Ball sogar im Tor, aber der Treffer zählt nicht?!
1:0 52. Min. Arh Cesen schaltet sich vorne mit ein und holt einen Freistoß heraus.
1:0 51. Min. Immerhin wird auch diese unbeschadet überstanden.
1:0 50. Min. Etwas unorthodox klärt Paterok zur mittlerweile vierten Ecke für Steinbach. Aalen konnte sich dagegen noch gar keine erarbeiten.
1:0 48. Min. März schickt Joker Sobotta auf die Reise, doch Elfadli klärt.
1:0 47. Min. Uwe Wolf sah bzgl. Auswechslungen noch keinen Grund zur Veranlassung.
1:0 46. Min. Und weiter geht es mit 45+X Minuten Fußball.
1:0 46. Min.
Zur Halbzeit wechselt TSV-Coach Adrian Alipour zum ersten Mal: Torschütze Singer ist nicht mehr dabei, für ihn jetzt Sobotta auf dem Feld.
1:0 Hoffentlich läuft es in der zweiten Halbzeit für die Mannen von Uwe Wolf besser als für die Aalener Liveticker-Delegation, die bei einer Verlosung der örtlichen Sparkasse mit den Losnummern 363 und 364 denkbar knapp den Hauptgewinn verpasste. Gewonnen hat das Los mit der Nummer 362. So bleibt das handsignierte TSV Steinbach Trikot mutmaßlich aber in der richtigen Region und wir fiebern dann eben weiter mit der Mannschaft auf dem Platz mit!
1:0 Halbzeitfazit: Unter dem Strich verdient führt der TSV Steinbach Haiger zur Pause und gefühlt mussten sie sich gar nicht so besonders dafür anstrengen. Eine kontrollierte Leistung reichte bisher aus, um offensiv zu umständliche Aalener in Schach zu halten. Vorne hätte es auch fast zu einem zweiten Treffer gereicht, doch der ehemalige Steinbacher Tim Paterok, jetzt im Tor des VfR, hatte etwas dagegen.
1:0 Halbzeitstand: 1:0
1:0 45. Min. Pünktlich nach 45 gespielten Minuten pfeift Schiedsrichter Mario Hildenbrand zur Pause.
1:0 43. Min. Starke Aktion von Chessa, der im Aalener Strafraum perfekt ablegt zu Singer, der frei auf Paterok zuläuft. Zum Glück zögert der Torschütze etwas zu lange und so kann sich der VfR-Schlussmann in den Ball werfen. Am Ende bekommt er auch noch den Freistoß zugesprochen.
1:0 42. Min. Bei einer TSV-Ecke setzt sich Strujic unfair ein gegen Kienle und bekommt das Stürmerfoul gegen sich.
1:0 39. Min. Inzwischen der VfR mit etwas Ballbesitz, aber im Spielaufbau dauert es immer zu lang und die Steinbacher haben es relativ leicht, sich zu formieren.
1:0 35. Min. Aktuell passiert nicht ganz so viel. Steinbach hat den Ball und passt ihn hin und her.
1:0 33. Min. März wird ein Freistoß verwehrt nach einem Kontakt mit Elfadli.
1:0 30. Min. Wichtig von Volz und dann Elfadli, die sich in flache Pässe in den Fünfmeterraum schmeißen, bevor es aber mal so richtig gefährlich wird.
1:0 28. Min. Kindsvater erobert den Ball und schickt Kienle, dessen Pass in die Mitte wird abgefangen.
1:0 26. Min. Für Stimmung im weitesten Sinne sorgt somit nur gelegentlich der TSV-Fanblock aus etwa zehn Mann.
1:0 25. Min. Auf akkustischen Support können die Rohrwang-Kicker heute nicht bauen, da der Aalener Fanblock das Spiel heute boykottiert und sich wohl nur eine Hand voll Ostälbler im Stadion verteilt haben werden.
1:0 25. Min. Wir müssen konstatieren, dass die Führung der Gastgeber bisher vollauf in Ordnung geht. Offensiv war vom VfR bis auf den Abruscia-Freistoß bis dato noch nicht viel zu sehen.
1:0 23. Min. Strujic spielt einen wunderbaren Doppelpass mit Nieland, wackelt dann einen Aalener aus und legt mustergültig ab zum mitgelaufenen Chessa. Der hat erneut viel Zeit und findet erneut seinen Meister in Paterok, welcher auch den Nachschuss von Ilhan irgendwie pariert.
1:0 23. Min. Jetzt der beste Angriff der Partie - und wieder muss Paterok retten!
1:0 21. Min. Nun mal wieder eine gute Chance für die Gastgeber. Immer wieder wird ein Spieler in die Schnittstelle zwischen IV und AV geschickt, diesmal Ilhan. Der legt zurück vor den Strafraum, wo Chessa völlig alleine steht, daher noch Maß nehmen und auch abschließen kann. Zum Glück schießt er etwas zu ungenau und so kann Paterok den Ball im Nachfassen sichern.
1:0 20. Min. Auch aus dem folgenden Aalener Konter wird nichts, bei Arcalean ist dann Endstation.
1:0 19. Min. Arh Cesen geht kein Risiko ein und köpft eine Flanke zum Eckball hinaus. Diese bringt nichts ein.
1:0 19. Min. Odabas schickt Kindsvater ins Duell mit Kamm Al-Azzawe, welches der Aalener verliert.
1:0 18. Min. Ein hoher Ball aus der TSV-Abwehr nach vorne wird zu lang für Chessa.
1:0 16. Min. Das war knapp! Abruscia schießt den fälligen Freistoß, wie es ein Abruscia eben so macht, gekonnt über die Mauer und direkt aufs Tor. Leider einen halben Meter zu weit links und daher nur ans Außennetz.
1:0 15. Min. Clever gemacht von Kindsvater, der sich in Bradara reindreht und einen Freistoß in guter Position herausholt. "Hubschraubereinsatz!" kommentiert ein Zuschauer ironisch. Den wird es zum Glück aktuell nicht brauchen, denn Kindsvater steht schon wieder.
1:0 14. Min. Uwe Wolf ist not amused und legt sich gleich mal verbal mit dem Linienrichter sowie in der Folge mit dem Steinbacher Abwehrmann Strujic an.
1:0 13. Min. Bei einem Aalener Konter von Abruscia kommen zwei Mitspieler zu Fall - dann wird es natürlich schwierig mit einer Anspielstation.
1:0 11. Min. Odabas spielt Arh Cesen frei, der will klatschen lassen zu Kindsvater, doch das mlsslingt. Es geht weiter mit Abstoß.
1:0 9. Min. Kindsvater hat viel Platz und macht Meter. Dann fehlt ihm aber irgendwie die Anspielstation und so entscheidet er sich zu einem Distanzschuss der ungefährlicheren Art - kein Problem für Bansen.
1:0 7. Min. Plötzlich sind nach einem Steilpass zwei Rote durch gegen einen Schwarz-weißen. Nieland kann dann relativ locker in die Mitte legen, wo Singer ebenso locker einschieben kann. Paterok streckt sich vergeblich und kann da nichts mehr machen.
1:0 7. Min.
Und im direkten Gegenzug klingelt es das erste Mal im Aalener Tor - das ging viel zu einfach!!
0:0 6. Min. Abruscia prüft Keeper Eike Bansen erstmals, aber kein Problem.
0:0 6. Min. Bisher jedoch noch ohne Torchance. Die könnte es jetzt allerdings für den VfR geben bei einem Freistoß außen am Strafraum.
0:0 5. Min. Die aufstiegsambitionierten Gastgeber übernehmen erstmal das Kommando in der Anfangsphase - mit vier Siegen in Folge im Rücken wohl auch zu erwarten gewesen.
0:0 4. Min. Arh Cesen ist schneller als Nieland.
0:0 4. Min. Elfadli ist vor dem startenden Ilhan zur Stelle.
0:0 3. Min. Beim TSV Steinbach sieht es in Ballbesitz auch nach einer Dreierkette hinten aus.
0:0 2. Min. Der VfR agiert wie gegen den Steinbacher Lokalrivalen FC Gießen unter der Woche im 3-4-3, das gegen den Ball zum 5-4-1 wird.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt im Sibre Sportzentrum Haarwasen in Haiger.
Mit etwa vier Minuten Verzögerung wird es nun gleich losgehen!
Gleich geht es hier auch schon los mit dem VfR im schwarz-weißen Heimtrikot und den Gastgebern ganz in rot.
Zum heutigen Spiel gibt es einen kostenpflichtigen Livestream, abzurufen unter: https://www.leagues.football/ste
Bereits im zweiten Spiel im VfR-Dress geht es für den neuen Torhüter Tim Paterok gegen die alten Kollegen, stand er doch bis zum Sommer beim heutigen Gegner unter Vertrag.
Mit Dennis Chessa steht seit Sommer auch ein ehemaliger Aalener in Lohn und Brot beim TSV.
Uwe Wolf verändert seine Startelf auf einer Position: Arh Cesen beginnt für Heckmann (Bank). Stanese ist weiterhin angeschlagen und noch nicht wieder im Kader.
Hallo und herzlich Willkommen aus Haiger! Die heutige Partie lautet: TSV Steinbach Haiger gegen VfR Aalen!

Ergebnis

TSV Steinbach Haiger
TSV Steinbach Haiger

1:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

TSV Steinbach Haiger  

TSV Steinbach Haiger

1 Eike Bansen
5 Sasa Strujic
6 Christian März
9 David Nieland
11 Dennis Chessa
15 David Kamm Al-Azzawe
20 Serhat Ilhan
21 Paul Stock
22 Tino Bradara
23 Jonas Singer
31 Henri Weigelt
 
Auswechselspieler
7 Jannes Wulff
10 Daniele Gabriele
12 Gian Maria Olizzo
14 Marcell Sobotta
19 Tim Kircher
25 Markus Scholz
26 Enis Bytyqi
28 Benjamin Kirchhoff
39 Kevin Olajinka Ibrahim
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
6 Daniel Elfadli
13 Gino Windmüller
17 Ali Odabas
4 Kristjan Arh Cesen
10 Alessandro Abruscia
21 Sascha Korb
27 Leon Volz
9 Jonas Arcalean
11 Benjamin Kindsvater
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
25 Tom Österle
2 Andreas Knipfer
3 Eduard Heckmann
36 Tim Schmidt
8 Kolja Herrmann
18 Manuel Botic
12 Holger Bux
19 Mark Müller
20 Sergio Baris Gucciardo
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele
nach oben