Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 VfR Aalen vs. TSV Schott Mainz

Stand Spielminute Ereignis
3:1 Fazit: Der VfR Aalen siegt am Ende völig verdient mit 3:1 gegen Schott Mainz, das nach einem Platzverweis lange in Unterzahl agieren musste. Aber auch bei 11 gegen 11 waren die Rohrwang-Kicker größtenteils überlegen und ließen bis auf wenige Ausnahmen defensiv wenig zu. Vorne konnte man sich selbst einige Chancen herausarbeiten, welche man zu nutzen wusste.
Weiter geht es bereits kommenden Dienstag auswärts in Pirmasens, wo leider keine Gästefans zugelassen sind. Aber für alle Interessierten gibt es bereits kommenden Samstag eine weitere Möglichkeit, die Aalener Profis live im Stadion zu verfolgen, wenn der Bahlinger SC zu Gast ist.
Bis dahin allen Lesern noch ein schönes Wochenende!
3:1 Endstand: 3:1
3:1 90. Min. Den nächsten Eckball führt Korb aus und wieder ist Weyand zur Stelle und packt zu. Kurz darauf ist Schluss.
3:1 90. Min.
Derweil kommt Arslan noch in die Partie für die letzten Augenblicke, Abruscia geht unter standing ovations vom Platz.
3:1 90. Min. Zwei Minuten Nachspielzeit waren übrigens angezeigt.
3:1 90. Min. Gutes Ding, aber auch gut gehalten von Weyand neben dem Pfosten!
3:1 90. Min. Abruscia lässt sich den nicht nehmen, obwohl er eigentlich schon zur Auswechslung vorgesehen ist.
3:1 90. Min. Bux holt nochmal einen Freistoß heraus.
3:1 90. Min. Korb läuft gut ein in Mittelstürmer-Position, bekommt den Schlappen aber nicht in eine Hereingabe von links.
3:1 88. Min. Die Messe ist gelesen hier, Mainz hat aufgegeben und der VfR spielt die Zeit souverän runter.
3:1 85. Min. Sieht gut aus mit den ersten drei Aalener Punkten der Saison!
3:1 84. Min.
Bhatti für Schmitt lautet der letzte Wechsel von Gästetrainer Sascha Meeth.
3:1 81. Min. Odabas feuert ein sattes Pfund ab, aber wieder pariert Weyand gut.
3:1 79. Min. Auch die fällige Ecke fängt der Mainzer Schlussmann sicher. An ihm lags nicht heute.
3:1 79. Min. Kindsvater mit der großen Chance, den Deckel draufzumachen. Herrmann setzt ihn super ein, aber Aalens neue Nummer 11 zögert zu lange mit dem Abschluss und so kann Weyand sich noch dazwischenschmeißen.
3:1 78. Min. Das nächste Heimspiel steht sogar schon kommenden Samstag an, wenn der Bahlinger SC zu Gast ist. Unter der Woche ist man ja bereits wieder in Pirmasens gefordert.
3:1 77. Min. 565 Zuschauer haben sich heute in der Ostalb Arena eingefunden - und sie bekamen einiges geboten!
3:1 75. Min. Aktuell passiert hier nicht mehr so ganz viel und das Spiel geht dem Ende entgegen. Die kurze Mainzer Drangphase ist glücklicherweise abgeebbt.
3:1 74. Min.
Bereits in der HZ-Pause hatten die Gäste 3x gewechselt: Ahlbach, Kern und Müller gingen raus, es kamen Celik, Portmann und Del Vecchio.
3:1 71. Min. Erneut gibt es eine Trinkpause für die Akteure.
3:1 71. Min.
Herrmann für Müller lautet der nächste Wechsel von Uwe Wolf.
3:1 69. Min. Müller treibt das Leder nach vorne, legt dann zu Korb. Der flankt zurück zu Müller, der den Ball knapp über das Mainzer Tor schießt.
3:1 69. Min. Derweil macht sich Kolja Herrmann an der Seitenlinie zur Einwechslung bereit.
3:1 68. Min. Doch die Aalener fangen sich! Müller setzt Bux ein, der aufs lange Eck zielt und an einer guten Reaktion vom Torwart scheitert. Der hätte gepasst!
3:1 67. Min. War das ein kleiner Wirkungstreffer für die Aalener? Die Gäste übernehmen ein wenig das Kommando trotz einem Mann weniger. Eine gute Hereingabe findet zum Glück in der Mitte keinen Abnehmer, der sie ins Aalener Tor einschiebt.
3:1 66. Min.
Das gibt's doch nicht! Der rutscht tatsächlich rein, oh man. Torschütze ist der eingewechselte Portmann.
3:0 65. Min. Aber Mainz kommt nochmal nach vorne und erarbeitet sich einen Eckball.
3:0 64. Min.
Odabas sieht Gelb. Auch eine harte Entscheidung.
3:0 63. Min. Naturgemäß durch die Überzahl jetzt viele Aktionen der Aalener in Strafraumnähe, Mainz mit 10 Mann wird sich auf Schadensbegrenzung konzentrieren müssen.
3:0 62. Min. Bux und Abruscia probieren es über rechts und holen eine Ecke heraus.
3:0 60. Min. Und die beiden Neuen gleich mit einer Ko-Produktion. Arh Cesen flankt auf Bux, aber wird nichts draus in dieser Szene.
3:0 57. Min.
Neu dabei sind Bux und Arh Cesen.
3:0 57. Min.
Kienle und Heckmann verlassen bei den Aalenern das Feld.
3:0 57. Min. Ein Mairose-Freistoß verfehlt das Aalener Tor deutlich.
3:0 56. Min.
Fring kommt für Lihsek neu rein.
3:0 55. Min. Das ist natürlich eine Ansage jetzt, 3:0 und über eine halbe Stunde noch in Überzahl. Wenn das nicht mit drei Punkten mündet, wissen wir auch nicht mehr weiter.
3:0 54. Min. Korb probiert es aus dem Rückraum, aber weit drüber.
3:0 53. Min. Für Kienle wird es wohl weitergehen, Glück gehabt.
3:0 52. Min.
Bei einer folgenden Rudelbildung verdient sich der eingewechselte Celik die gelbe Karte.
3:0 51. Min.
Jetzt brennen Bakirsu die Sicherungen durch und er rauscht mit hoher Intensität in Kienle hinein. Da bleibt dem Schiri keine Wahl und er zeigt die rote Karte.
3:0 50. Min. Und natürlich ist es wieder Alessandro Abruscia, der den Freistoß unnachahmlich über die Mauer und ins Tor zirkelt - Wahnsinn dieser Kerl!
3:0 50. Min.
Und dann das TOOOOOOOOOOOOOORRRrrrrrrrrrr!!!!
2:0 49. Min. Jetzt ein Foul an Kindsvater und diese Position sieht nicht sooo schlecht aus links vor dem Strafraum!
2:0 48. Min. Foul an Kienle und Freistoß für Aalen im Mittelfeld.
2:0 46. Min. Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit!
2:0 Fazit: Der VfR Aalen rehabilitiert sich bis hierhin etwas für die zuletzt nicht ausreichenden Leistungen und führt nach guter erster Hälfte nicht unverdient mit 2:0 gegen Schott Mainz nach Toren von Abruscia und Kindsvater. Die Gäste erarbeiteten sich auch eine Hand voll Torchancen, waren am Ende aber nicht zwingend genug und die Aalener ließen sich von diesen auch gar nicht beirren, sondern setzten ihren Spielplan konsequent um. Geht doch!
2:0 Halbzeitstand: 2:0
2:0 45. Min. Diese gehen ohne erwähnenswerte Ereignisse zu Ende.
2:0 45. Min. Zwei Minuten Nachschlag deutet der Schiri an.
2:0 45. Min.
Unnötiges Foul von Heckmann, trotzdem eine harte Entscheidung, ihm die gelbe Karte zu zeigen.
2:0 44. Min. Heckmann probiert es schlitzohrig von links draußen in Richtung Tor, aber knapp drüber.
2:0 43. Min. Die Aalener lassen aktuell nichts anbrennen und spielen sich den Ball relativ problemlos hin und her.
2:0 40. Min. Auch die Aalener Fans sind jetzt obenauf und sorgen für die akkustische Untermalung der guten Leistung ihrer Jungs auf dem Feld.
2:0 39. Min.
Das 2:0! Stark gemacht von Heckmann, der richtig darauf spekuliert, dass Bakirsu der Ball über den Scheitel rutscht. Dann beweist er auch noch Auge und setzt Kindsvater im Rückraum ein, der die Kugel volley mit links nimmt und sie humorlos im rechten Toreck unterbringt. Ein Mentalitätstor ganz nach dem Geschmack von Uwe Wolf.
1:0 39. Min. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR !!!!!!!!!!
1:0 37. Min. Insgesamt aktiver sind aber die Aalener, hier wird Müller nach einem Ballgewinn regelwidrig zu Fall gebracht.
1:0 36. Min. Drei Aalener köpfen den Ball Stück für Stück aus dem Strafraum.
1:0 36. Min. Nun mal wieder Mainz offensiv zugegen mit dem ersten Eckball.
1:0 35. Min. Deutliches Abseits von Ripplinger.
1:0 33. Min. Volz hat wohl gestern Leipzig-Stuttgart geschaut und probiert es wie Szoboszlai von halbrechts aus der Distanz. Guter Schuss, der leider auf dem Gehäuse landet. Nächstes Mal klappt es!
1:0 32. Min. Eine Flanke auf Kienle findet den Sturmtank nur fast.
1:0 31. Min. Die faustet Weyand raus.
1:0 31. Min. Fast kann sich Stanese revanchieren und den fälligen Freistoß einköpfen, doch ein Gegenspieler streckt die Rübe kurz vor ihm rein und klärt zur Ecke.
1:0 30. Min.
Kern macht seinem Namen alle Ehre und begeht ein kerniges Foul an Stanese. Klarer Fall: gelbe Karte.
1:0 29. Min. Geleitet wird die Partie heute übrigens von Alessandro Scotece
1:0 28. Min. Bei sommerlichen Temperaturen gönnt das Schiedsrichtergespannt den Akteuren eine Trinkpause.
1:0 26. Min. Volz und Schmitt prallen zusammen, können aber wohl beide weitermachen nach kurzer Pause.
1:0 23. Min. Ripplinger wird gut geschickt, tanzt dann etwas gegen Odabas und kommt zum Abschluss. Dieser geht aber über das Tor und Layer wäre wohl auch da gewesen.
1:0 22. Min. Ein Aalener Freistoß wird ebenfalls lang und länger, erreicht sogar noch Kienle, doch der kann das Spielgerät nicht mehr kontrolliert in die Mitte ablegen.
1:0 20. Min. Ein langer Freistoß für Mainz stellt die Aalener Defensivabteilung nicht vor Probleme.
1:0 18. Min. Abruscia tankt sich durch drei Leute durch und behält halbrechts im Strafraum auch beim Abschluss die Ruhe, sodass sich Weyand vergeblich streckt, während der Ball hinter ihm im Tor einschlägt. Tolle Einzelaktion von Aalens Kapitän!
1:0 18. Min.
Das TOOOOOOOOR für den VfR Aalen!
0:0 18. Min. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
0:0 17. Min. Guter Ball in die Gasse auf Müller, aber Weyand ist rechtzeitig aus dem Tor gekommen und begräbt die Kugel unter sich, bevor Aalens Youngster etwas probieren kann.
0:0 15. Min. Nun direkt der VfR wieder mit einer guten Chance. Keeper Weyand muss eine Hereingabe von rechts abwehren und dann steht leider ein Mainzer richtig und schlägt die Pille raus, bevor ein Aalener abstauben kann.
0:0 14. Min. Auf dem grünen Rasen machen es seine Kollegen eigentlich ganz gut, doch nun wieder die Gäste mit einer Torchance. Aalen defensiv eigentlich in Überzahl, aber Kern findet eine Lücke. Layer pariert.
0:0 12. Min. An dieser Stelle noch einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und weiterhin gute Besserung an Daniel Bernhardt! Für alle, die es nicht mitbekommen haben: Bernes laboriert an einer schweren Schulterverletzung aus dem Pokalspiel in Geislingen und wird wohl noch bis zum Jahresende ausfallen.
0:0 11. Min. Aalen bleibt dran. Kindsvater setzt sich links gut durch, dann verspringt ihm leider die Kugel.
0:0 10. Min. Kienle behauptet den Ball gut und legt ihn in die Mitte, wo Abruscia heranrauscht und ihn aufs Tor zimmert. Dort steht aber genau Schmitt im Weg und blockt den Versuch, der sonst wohl im Mainzer Gehäuse gelandet wäre.
0:0 10. Min. Jetzt die erste große Chance für Aalen!
0:0 7. Min. Stanese wirft sich in einen weiteren Versuch der Gäste.
0:0 6. Min. Erstmal aber Glück für die Schwarz-Weißen! Ein Mainzer zieht vom linken Strafraumeck aus ab und zirkelt den Ball an den rechten Pfosten, von wo der Ball in eine ungefährliche Zone springt - puhh.
0:0 6. Min. In der Vorsaison holte der VfR Aalen immerhin vier Punkte gegen den TSV Schott - ein gutes Omen?
0:0 5. Min. Das war noch nix! Der Ball bleibt in der Mauer hängen.
0:0 4. Min. Ein erster Freistoß springt dabei heraus! Abruscia legt sich den Ball links an der Strafraumkante zurecht.
0:0 2. Min. Die Mannen von Uwe Wolf haben sich bei bestem Fußballwetter offenbar einiges vorgenommen und betreiben aggressives Pressing.
0:0 1. Min. Die Aalener gehen gleich offensiv zu Werke, hier gerät der Pass nach rechts aber etwas zu weit und landet im Seitenaus.
0:0 1. Min. Der Ball rollt!
Und gleich geht es auch schon los! Der VfR spielt in schwarz und weiß, der TSV in blau.
Auch in der neuen Saison gibt es wieder einen kommentierten kostenpflichtigen Livestream, buchbar unter einem neuen Link: https://www.leagues.football/aal
Personell gibt es ein paar Veränderungen im Vergleich zum Mittwoch, so kehrt z.B. Steffen Kienle in die Anfangsformation zurück. Auf ihm dürften nicht wenige Hoffnungen seitens der Fans liegen, dass es heute besser läuft als zuletzt.
Die nicht so gute Nachricht lautet: der VfR ist heute fast schon unter Zugzwang, verlor man doch die erste Partie beim FSV Mainz 05 mit 1:3. Zu allem Überfluss schied man unter der Woche nach enttäuschender Leistung auch noch verdient aus dem WfV-Pokal aus beim Oberligisten Bissingen.
Wir beginnen mit einer positiven Nachricht: es sind wieder Zuschauer im Stadion! Wir freuen uns.
Hallo und herzlich Willkommen zum ersten Heimspiel der Saison in der Regionalliga Südwest für den VfR Aalen! Der Gegner heute heißt TSV Schott Mainz.

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

3:1

TSV Schott Mainz
TSV Schott Mainz

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

28 Matthias Layer
5 Daniel Stanese
17 Ali Odabas
21 Sascha Korb
3 Eduard Heckmann
6 Daniel Elfadli
10 Alessandro Abruscia
27 Leon Volz
11 Benjamin Kindsvater
19 Mark Müller
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
25 Tom Österle
2 Andreas Knipfer
4 Kristjan Arh Cesen
13 Gino Windmüller
16 Serdar Arslan
36 Tim Schmidt
8 Kolja Herrmann
12 Holger Bux
20 Sergio Gucciardo
 
TSV Schott Mainz  

TSV Schott Mainz

2 Hüseyin Can Bakirsu
4 Lars Herrmann
5 Jonas Raltschitsch
6 Dominik Ahlbach
7 Nils Lihsek
9 Janek Ripplinger
10 Jost Mairose
13 Jonas-Janko Weyand
23 Sebastian Bernd Schmitt
29 Leon Kern
31 Tim Müller
 
Auswechselspieler
1 Tim Bjarne Hansen
16 Konstantin Fring
17 Birkan Celik
18 Martin Dahlem
21 Etienne Portmann
22 Gianni Auletta
25 Paul Lennart Sapper
27 Saher Bhatti
42 Giorgio Del Vecchio
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele

Fanshop

nach oben