Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 VfR Aalen vs. Bahlinger SC

Stand Spielminute Ereignis
1:1 Fazit: Am Ende steht also nur ein Unentschieden zu Buche für die couragierte Aalener Notelf, die die Partie fast durchgehend unter Kontrolle hatte. Leider als VfR-Sicht konnten die Gäste ihre kurze Drangphase zum Ausgleich nutzen und zu allem Überfluss verschoss Abruscia im zweiten Spiel in Folge einen Elfmeter, sodass es auch nach 90+3 gespielten Minuten beim 1:1 blieb.
Weiter geht es kommenden Samstag in Großaspach, bevor in zwei Wochen die Offenbacher Kickers zum letzten Heimspiel der Saison im Rohrwang gastieren.
Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!
1:1 Endstand: 1:1
1:1 90. Min. Nach diesem kurzen Aufreger ist sofort Schluss.
1:1 90. Min. Aber erneut Ecke und nach dieser landet der Ball im Tor! Allerdings währt der Gästejubel nur kurz, denn es wird auf Abseits entschieden. Knapp, aber wohl korrekt.
1:1 90. Min. Der Ball kommt scharf in die Mitte und Layer wischt ihn noch etwas weg, sodass ein Bahlinger nicht mehr zum Einköpfen kommt.
1:1 90. Min. Alle Aalener halten sich im Strafraum auf.
1:1 90. Min. Nochmal Freistoß an der Aalener Strafraumgrenze, allerdings weit draußen.
1:1 90. Min.
Die erste gelbe Karte der Partie sieht Volz.
1:1 90. Min. Ramaj marschiert nochmal über rechts und bringt die Flanke in den Rückraum, weil niemand in der Sturmspitze ist. Merk kommt sogar ran, aber ihm verspringt der Ball.
1:1 90. Min. Drei Minuten Nachspielzeit kommen noch oben drauf.
1:1 89. Min. Eine Ecke köpft Arh Cesen mit Schwung aufs Tor, aber der Torwart steht richtig.
1:1 89. Min. Herrmann und Kollegen rennen nochmal an, aber zu wenig Bewegung in der Spitze und so kommt es zu keiner Abschlusssituation.
1:1 86. Min. Ein bisschen die Luft raus jetzt, passiert hier noch was?
1:1 83. Min.
Rümmele jetzt dabei für Knipfer.
1:1 83. Min. Ramaj wird gut eingesetzt und spielt den Ball zu Barini, dessen Abschluss von Bachmann abgegrätscht wird.
1:1 82. Min. Rümmele macht sich bereit und wird bei nächster Gelegenheit ins Spiel kommen. Knipfer ist schon nicht mehr auf dem Feld.
1:1 81. Min. Knipfer hat sich weh getan, spielt den Ball selbst raus und signalisiert, dass er ausgewechselt werden möchte.
1:1 81. Min. Arh Cesen flankt da hin, wo kein Aalener steht.
1:1 80. Min. Insofern hat nur noch Uwe Wolf ein Wechselfenster indem er Jahn, Rümmele und Senger bringen könnte, wenn er es denn gleichzeitig täte.
1:1 79. Min.
Probst, Lokaj und Köbele.
1:1 79. Min.
Raus gehen...
1:1 79. Min.
Dreifachwechsel jetzt bei Bahlingen. Bischoff, Bachmann und Bauer kommen in die Partie.
1:1 78. Min. Ramaj löffelt den Ball gut in den Strafraum, aber Barini kommt nicht ganz ran.
1:1 77. Min. Ein Bahlinger Freistoß wird in die Arme von Layer verlängert.
1:1 75. Min. Ein bisschen Kick & Rush-Fußball jetzt, beide Teams halten sich nicht großartig mit Mittelfeldspiel auf, sondern spielen nach Ballgewinn sofort schnell in die Spitze.
1:1 74. Min. Nach dieser der Konter von vier Bahlingern gegen drei Aalener, aber irgendwie sind sie zu langsam und so ist die Möglichkeit dahin.
1:1 74. Min. Die kurze Bahlinger Drangphase hat sich erstmal erledigt, wieder der VfR im Angriff, diesmal mit Knipfer, dessen Schuss Klein noch zur Ecke ablenkt.
1:1 73. Min. Bisher kam der Unparteiische auch komplett ohne gelbe Karte aus - diese Linie dürfte auch dem Aalener Trainer gelegen kommen.
1:1 72. Min. Das sieht Uwe Wolf naturgemäß anders und fordert lautstark das Handspiel, woraufhin er vom Schiedsrichter ermahnt wird.
1:1 72. Min. Knipfer chipt den Ball in den Lauf von Müller, der ihn zu Barini in den Rückraum legt. Bei dessen Abschluss ist ein Bahlinger eventuell mit der Hand am Ball, aber aus sehr kurzer Distanz. Kein Elfmeter.
1:1 71. Min. Merk sieht Volz und will durchstecken, aber ein Bahlinger antizipiert gut und geht dazwischen.
1:1 70. Min. Knipfer muss abseits des Platzes behandelt werden, ist aber gleich wieder dabei und kann weitermachn.
1:1 69. Min. Knipfer hat sich wehgetan und muss behandelt werden. Er hatte den Ellbogen von Layer abbekommen bei einer Klärungsaktion.
1:1 67. Min. Herrmann fasst sich jetzt auch offensiv mal ein Herz und probiert es einfach aus der Distanz - zwei Meter vorbei.
1:1 65. Min.
Wehrle und Angot neu dabei.
1:1 65. Min.
Torres und Schmid gehen raus bei den Gästen.
1:1 65. Min. Bahlingen ist weiter in Ballbesitz und sie suchen ihre Chance.
1:1 64. Min. Knipfer ist bei einem Steckpass gerade noch dazwischen.
1:1 64. Min. Alles drin jetzt für beide Teams in dieser Phase, es geht hin und her!
1:1 63. Min. Ein geblockter Merk-Abschluss landet vor den Füßen von Barini, der es ebenfalls sofort probiert und auch sein Schuss wird abgefälscht und zwingt Gut zu einer Fußabwehr im Stile eines Handballtorhüters.
1:1 63. Min. Herrmann klaut wieder einen Ball.
1:1 62. Min.
Sogleich auch der zweite Wechsel bei Aalen. Arh Cesen ersetzt Schaupp positionsgetreu links in der Dreierkette.
1:1 61. Min. Guter Einsatz von Volz, der schneller ist als sein Gegenspieler und den Ball solange abschirmt, bis er zum Einwurf für seine Farben ins Seitenaus geht.
1:1 60. Min.
Ramaj kommt rein, es geht aber Holger Bux, der im Laufe der Partie auch einiges abbekommen hatte und viel Laufarbeit verrichtete, insgesamt aber glücklos blieb in seinen Offensivaktionen.
1:1 60. Min. Währenddessen macht sich an der Seitenlinie Ramaj für einen Einsatz bereit, da sich Merk eventuell weh getan hat bei der Elfmetersituation.
1:1 59. Min. Auf der Gegenseite ist Layer gefordert, hat den Ball aber ebenfalls sicher.
1:1 58. Min. Im zweiten Spiel in Folge verschießt Aalens Regisseur einen Elfmeter, ist das bitter! Mit Ansage links unten geschossen, das hat Aaron Gut gerochen und taucht ab.
1:1 58. Min. Und er verschießt! Unfassbar.
1:1 58. Min. Abruscia steht bereit.
1:1 57. Min. Barini nimmt eigentlich das Tempo raus für Merk, der dann in der Szene bleibt und nach einem Zusammenprall mit Lokaj zu Fall kommt. Kann man geben, Merk legte den Ball vorbei und Lokaj trifft dann nur den Aalener Angreifer.
1:1 56. Min. Jetzt aber Elfmeter für Aalen!
1:1 54. Min. Alihoxha spielt zwei Aalener aus, dann behauptet Pepic den Ball gut, legt ab zu Häringer, der ihn punktgenau in den Lauf von Probst spielt. Bahlingens Nummer Neun lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt ihn an Layer vorbei ins Aalener Tor. Toller Treffer, das muss man anerkennen.
1:1 54. Min.
Und da fällt der Ausgleich.
1:0 53. Min. Merk sucht Bux, aber die Flanke ist etwas zu lang.
1:0 53. Min. Ein Freistoß rauscht durch den Aalener Strafraum, aber ein Angreifer geht dann statt mit dem Kopf mit dem Fuß zum Ball und kann ihn so nicht mehr kontrollieren. Abstoß VfR.
1:0 50. Min. Auch nach Abruscias Ecke brennt es im BSC-Strafraum, aber Schaupp kommt nicht ganz ran und auch Bux schafft es im zweiten Anlauf nicht, die Bahlinger Defensive zu überwinden.
1:0 49. Min. Auf der Gegenseite fast das 2:0! Merks Schuss wird abgefälscht und Bux ist einen Kopf zu klein, um sein Premierentor zu erzielen.
1:0 48. Min. Jetzt aber Glück für die Aalener! Alihoxhas gute Flanke hebt Häringer aus der Drehung über Layer hinweg aufs Tor, trifft aber nur den Pfosten und auch Pepic bringt den Nachschuss nicht im Gehäuse unter. Durchatmen!
1:0 48. Min. Probst prüft Layer, aber auch in dieser Szene wird Aalens Nummer Zwei nicht ernsthaft geprüft.
1:0 47. Min. Beide Mannschaften sind personell vorerst unverändert.
1:0 46. Min. Weiter geht's auf dem grünen Rasen der Ostalb Arena!
1:0 Halbzeitfazit: Die aus der (Verletzungs)Not heraus geborene Aalener Überraschungself zeigt ein erstaunlich gutes Spiel und hielt das Heft des Handelns über weite Strecken der ersten Halbzeit in der Hand. Gegner Bahlingen enttäuscht bisher und liegt folgerichtig verdient mit 0:1 zurück durch das von Startelfdebütant Arslan erzwungende Tor nach Abruscia-Flanke.
1:0 Halbzeitstand: 1:0
1:0 45. Min. Ohne Nachspielzeit geht es in die Kabinen.
1:0 44. Min. Nochmal der VfR mit einer guten Chance, Barini köpft eine Flanke dann über das Tor.
1:0 39. Min. Nun Glück für die Aalener, dass eine aussichtsreiche Gelegenheit für Bahlingen aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung vom Schiri abgepfiffen wird. Tendenz mit Videobeweis: Kein Abseits.
1:0 38. Min. Merk schenkt einen Freistoß her im Halbfeld, den Pepic zum Tor hin zirkelt, wo ein Kollege den Ball vorbeiköpft.
1:0 36. Min. Merk setzt sich durch und spielt zur Mitte, aber im Rückraum steht kein Mitspieler als Abnehmer bereit.
1:0 35. Min. An der Aalener Seitenlinie steht übrigens auch heute Uwe Wolf, obwohl nach seiner vierten gelben Karte ja über eine mögliche Sperre für den VfR-Chefcoach spekuliert wurde. Anscheinend ist es noch nicht soweit und Wolf hat noch einen gut!
1:0 34. Min. Abruscia sucht eine Anspielstation, muss dann nach rechts spielen zu Volz, der Merk sucht mit einer Flanke. Dieser stiehlt sich zwischen zwei Abwehrspielern hindurch und komm fast an den Ball, aber Keeper Gut ist rechtzeitig zur Stelle.
1:0 33. Min. Merk diesmal mit gelungener Aktion und dem Dribbling in den Strafraum, wo er aber gut von Lokaj abgedrängt wird. Es geht mit Abstoß weiter.
1:0 32. Min. Eine Ecke fliegt den Gästen fast um die Ohren. Müller treibt das Leder nach vorne, spielt ihn dann hoch zu Merk, der das Spielgerät aber nach einem schlechten ersten Kontakt nicht mehr kontrollieren kann.
1:0 31. Min. Zur Erinnerung: Im letzten Spiel in Mainz startete Herrmann als rechter Außenstürmer, bis er dann am Ende linker Verteidiger einer Viererkette war. Heute ist er also im defensivem Mittelfeld zu Gange und macht auch hier seine Sache gut.
1:0 30. Min. Ein ums andere Mal steht Herrmann richtig, der defensiv viele Wege macht und die linke Seite bisher exzellent mitabsichert aus dem Mittelfeld.
1:0 29. Min. Nach einer knappen halben Stunde lässt sich konstatieren: Die Aalener machen aus der Not eine Tugend und zeigen bisher eine sehr gute Partie, die Führung ist verdient!
1:0 28. Min. Eine VfR-Flanke misslingt komplett.
1:0 26. Min. Ein Bahlinger startet eine kleine Vendetta, der gleich zwei Aalener vorerst zum Opfer fallen. Volz bekommt den Ellbogen ins Gesicht und eine Sekunde später Bux einen Tritt. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es aber für beide weiter und mit Freistoß für Aalen.
1:0 24. Min. Pepic schickt Probst, der einen Kollegen sucht, am Ende ist Arslan mit dem Block dazwischen und Layer kann den Ball fangen.
1:0 22. Min. Schaupp antizipiert erst gut, verliert den Ball aber sofort wieder, dann wird Probst allerdings gut gestellt von Arslan & Co, sodass die Gäste wieder abdrehen müssen.
1:0 20. Min. Somit belohnen sich die Aalener für einen bisher couragierten Auftritt durch den Startelfdebütanten Serdar Arslan! Bahlingen muss jetzt mehr machen.
1:0 19. Min.
Abruscia führt kurz aus auf Müller, der wieder zurück zu seinem Kapitän. Die Flanke segelt an Merk und Bux vorbei zu Arslan, der aus dem Rückraum angerauscht kommt und ihn kompromisslos einköpft zur Führung für Aalen!
0:0 18. Min. Eine gute Flanke von Müller wird vor dem einschussbereiten Merk zur ersten Ecke geklärt.
0:0 17. Min. Auf der Gegenseit ist Layer bei einem langen Ball vor dem Stürmer da.
0:0 16. Min. Abruscia hat etwas Platz und schließt ab, allerdings genau in die Arme von Gut.
0:0 15. Min. Erneut zu viel Platz in der Mitte für den BSC, der dann einen Freistoß nicht mitnimmt und dann den gewährten Vorteil verspielt.
0:0 13. Min. Bahlingen versucht es erneut mit zwei Flanken, die beide etwas zu lang geraten. Gerade bei der ersten war ein Spieler völlig frei und einschussbereit - Glück gehabt.
0:0 12. Min. Riesenchance jetzt für die Gäste! Lokaj hebt den Ball gut über Schaupp in den Lauf von Kollege Probst, der ihn sofort aufs Tor zimmert, aber nur das Außennetz trifft.
0:0 10. Min. Ein Bahlinger Schüsschen aus der Distanz kullert am Tor von Matze Layer vorbei.
0:0 9. Min. Insgesamt stehen die Aalener heute etwas tiefer als zuletzt und beginnen erst ab der Mittellinie mit dem Pressing auf den jeweils ballführenden Gegenspieler.
0:0 8. Min. Der VfR bleibt dran! Bux steckt gut durch zu Herrmann, der legt in die Mitte zu Barini, dessen Abschluss geblockt wird. Der zweite Ball landet bei Volz, der nicht lange fackelt, aber weit über das Tor abschließt.
0:0 7. Min. Ein guter erster Kontakt von Merk initiiert einen Aalener Konter, am Ende wird Abruscias Steckpass abgefangen von einem Mann in Rot.
0:0 4. Min. Die erste Möglichkeit für den VfR resultiert aus einem von Barini herausgeholten Abruscia-Freistoß, der über Bux bei Arslan landet, der ihn aber nicht mehr kontrolliert aufs Bahlinger Gehäuse bringen kann und so ist Keeper Aaron Gut zur Stelle.
0:0 3. Min. Der VfR spielt im 3-5-2-System mit Bux und Barini vorne, Merk ganz links im Mittelfeld, Volz rechts und zentral Müller, Abruscia und Herrmann.
0:0 2. Min. Eine erste Bahlinger Flanke in den VfR-Strafraum fängt Layer sicher.
0:0 2. Min. Geleitet wird die Partie heute von Schiedsrichter Patrick Simon, ihm assistieren Jan-Erik Breuer und Markus Dunsbach.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt in der Aalener Ostalb Arena!
So und da kommen die Mannschaften aufs Feld! Der VfR spielt in schwarz und weiß, der BSC von Kopf bis Fuß in rot.
Natürlich gibt es auch heute wieder den kommentierten kostenpflichtigen Livestream unter: https://www.the-leagues.com/vfr
Da sich beide Teams im gesicherten Mittelfeld der Tabelle befinden, können sie aber eigentlich trotz zusammengewürfelter Aufstellung beide befreit aufstellen. Von 0:0 wie im Hinspiel bis zu einem 4:4 wie in der Vorsaison in Aalen ist heute wohl alles drin.
Aber auch die Gäste um das Trainergespann Axel Siefert und Dennis Bührer reisen mit großen Personalsorgen auf die Ostalb, unter anderem fehlen die beiden Topstürmer Santiago Fischer und Amir Fallahen.
Die erfreuliche Nachricht lautet, dass es dadurch fünf Spieler aus dem Aalener Nachwuchs in die Startelf geschafft haben mit Layer im Tor und dann Müller, Arslan, Schaupp und Bux. Angeführt wird das letzte Aalener Aufgebot von Kapitän Abruscia. Außerdem kehren auch zwei Verletzte zurück mit Knipfer (Startelf) und Arh Cesen (Bank).
Und die heutige Partie dürfte eine absolute Wundertüte werden. Gleich acht Spieler fehlen VfR-Trainer Uwe Wolf verletzungsbedingt, außerdem fehlt Vastic drei Spiele rotgesperrt. Darüber hinaus verzichtet Wolf heute auch noch auf Bernhardt und Appiah und so sitzen ganze fünf Spieler auf der Bank.
Wir schreiben mittlerweile den 39. Spieltag! Mit heute sind es also noch vier Spiele, darunter zwei Heimspiele.
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker für die Partie des VfR Aalen gegen den Bahlinger SC!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

1:1

Bahlinger SC
Bahlinger SC

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

28 Matthias Layer
2 Andreas Knipfer
15 Michael Schaupp
16 Serdar Arslan
8 Kolja Herrmann
10 Alessandro Abruscia
19 Mark Müller
20 Kai Merk
27 Leon Volz
11 Ouadie Barini
12 Holger Bux
 
Auswechselspieler
25 Tobias Jahn
4 Kristjan Arh Cesen
22 Julian Rümmele
7 Dijon Ramaj
21 Michael Senger
 
Bahlinger SC  

Bahlinger SC

2 Fabian Schmid
4 Yiber Lokaj
7 Yannick Häringer
9 Tim Probst
12 Lucas Torres
21 Luca Köbele
22 Tobias Klein
24 Ergi Alihoxha
26 Aaron Gut
27 Hasan Pepic
31 Nico Gutjahr
 
Auswechselspieler
3 Maximilian Bachmann
10 Amaury Bischoff
14 Rico Wehrle
15 Dennis Müller
20 Marco Bauer
28 Roman Angot
38 Marvin Geng
 

Nächstes Spiel

Freitag, 22.10.2021 - 19:00 Uhr
Kickers Offenbach
VS.
VfR Aalen
alle Spiele
nach oben