TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 FK Pirmasens vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
2:0 Fazit: Das war zu wenig heute! Der VfR Aalen verliert nach uninspirierter Vorstellung verdient mit 0:2 gegen den FK Pirmasens, dem zwei frühe Tore und eine disziplinierte und engagierte Vorstellung reichen, um alle drei Punkte im heimischen Stadion zu behalten. Vielleicht haben nach der englischen Woche etwas die Körner gefehlt, auch angesichts der aktuell relativ dünnen Personaldecke. Unter dem Strich muss der VfR die erst zweite Niederlage im neunten Spiel unter Uwe Wolf hinnehmen und es kommenden Sonntag auf jeden Fall wieder besser machen, wenn er erneut auswärts antreten muss, dann im Mainzer Bruchwegstadion bei der zweiten Mannschaft des FSV.
Allen Lesern noch ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund!
2:0 Endstand: 2:0
2:0 90. Min. Kurz darauf ist die Partie zu Ende.
2:0 90. Min. Layer muss nochmal mit dem Fuß dazwischen und eine flache Flanke rausschlagen.
2:0 90. Min. Zwei Minuten drüber jetzt und wieder Reitz am Ball.
2:0 90. Min. Es läuft bereits die letzte Minute, FKP-Keeper hat den Ball zum Abstoß und viel Zeit.
2:0 89. Min.
Eichhorn und Buerger dürfen sich mutmaßlich auch noch über die Siegprämie freuen.
2:0 89. Min.
Grünnagel und Chessa dürfen schon zum Duschen gehen.
2:0 88. Min. Das wird wohl nichts mehr heute mit einem Aalener Punktgewinn. Die Rohrwang-Elf macht nicht den Eindruck, hier noch ein Tor erzielen zu können.
2:0 87. Min. Bohls Schuss wird abgeblockt.
2:0 86. Min. Aber es kann nicht jede Woche klappen, wieder ist Griess per Kopf da.
2:0 86. Min. Jetzt oder nie? Abruscia führt einen Freistoß aus nach Foul an Senger.
2:0 85. Min. Einen möglichen Aalener Konter über Ramaj verhindert Hecker und spitzelt den Ball raus.
2:0 84. Min. Schmitt sucht Chessa im Strafraum, Windmüller ist jedoch schneller und klärt zum Eckball.
2:0 83. Min. Aalen fällt nichts ein und Pirmasens kann alles wegverteidigen, auch hier wieder in Person von Rechtsverteidiger Grünnagel.
2:0 79. Min.
Neu dabei jetzt: Hecker sowie der ehemalige Aalener Tom Schmitt.
2:0 79. Min.
Doppelwechsel beim FKP: Neufang und Dimitrijevic verlassen das Feld.
2:0 77. Min. Wir würden hier auch gerne zur Schlussoffensive trompeten, aber de facto plätschert das Spiel eher so dem Ende entgegen.
2:0 74. Min.
Uwe Wolf wechselt zum letzten Mal und bringt Sakai für Hoffmann.
2:0 72. Min. Pirmasens merkt, dass von Aalen aktuell nicht viel kommt, und geht seinerseits auf die Entscheidung. Der jetzige Versuch ist aber noch kein Problem für Layer.
2:0 71. Min. Und der Joker fügt sich gleich ein mit einem Flügellauf rechts und einer Flanke, die etwas zu hoch gerät für den in der Mitte einköpfbereiten Chessa.
2:0 70. Min.
Neofytos jetzt im Spiel für Krob.
2:0 68. Min. Senger einfach zu lax hier, als er sich im Mittelfeld vom energischen Dimitrijevic den Ball abluchsen lässt und denkt, dass der Schiri schon auf Freistoß entscheiden wird. Tut er nicht und so muss ein Aalener gut antizipieren, damit ein Pirmasenser nicht den Steilpass in den Lauf bekommt.
2:0 67. Min. Viel zu sehen war ansonsten nicht von der FKP-Offensive in der zweiten Halbzeit, aber das war auch nicht nötig. Die Blauen beschränken sich hier größtenteils auf das Verteidigen und das Verhindern des Aalener Spielflusses, was bisher reichte, um den Aalenern den Zahn zu ziehen.
2:0 66. Min. Jetzt der erste Eckball für die Gastgeber. den FKP-Eigengewächs Griess über das Tor köpft.
2:0 65. Min. Und das nächste Foul, diesmal ohne Karte. Dimitrijevic drückt Senger zu Boden, der Freistoß bringt dann nichts ein.
2:0 64. Min.
Nächste gelbe Karte für Pirmasens, diesmal erwischt es Neufang.
2:0 63. Min. Müller wird im Strafraum gelegt, bekommt aber keinen Elfmeter.
2:0 63. Min. Dem zuletzt arg gescholtenen Barini wäre natürlich zu wünschen, dass es heute besser für ihn läuft. Dass er weiß, wo das Tor steht, hat er unter Uwe Wolf in Elversberg und bei Schott Mainz ja schon gezeigt!
2:0 62. Min.
Barini löst Merk ab.
2:0 61. Min. Windmüller gerät in Rücklage und köpft den Ball über das Tor.
2:0 61. Min. Der Schiri hat immer noch Gesprächsbedarf mit einigen Spielern, bevor es endlich weitergehen. Diesmal in Richtung langer Pfosten, wo Griess zur Ecke klärt.
2:0 60. Min.
Jetzt wird es kurios. Offenbar war der Ball noch nicht freigegeben und deshalb wird der Freistoß wiederholt - und Abruscia sieht ebenfalls Gelb.
2:0 59. Min. Hammann klärt Abruscias Freistoß zur Ecke.
2:0 59. Min.
Griess legt Merk und sieht die Karte.
2:0 55. Min.
Oschkenat hat einen abbekommen, wird aber ohnehin jetzt von Senger abgelöst.
2:0 53. Min. Riesenchance jetzt für Aalen! Merk leitet ein über rechts und legt die Pille in die Mitte. Dort erwehrt sich Müller der Angriffe seiner Gegenspieler, dreht sich nochmal und schießt den Ball aufs Tor, wo leider Reitz im Weg steht. In der Folge dann auf Freistoß für Blau entschieden.
2:0 51. Min. Oschkenats Fehlpass bleibt folgenlos.
2:0 51. Min. Torschütze Dimitrijevic probiert es mal mit einer Flanke, zielt aber hinter das Tor.
2:0 49. Min. Guter Pass von Abruscia, aber dann erobert Pirmasens den Ball mit viel Einsatz zurück.
2:0 48. Min. Chessa sucht und findet Neufang, der aber abdrehen muss.
2:0 47. Min. Ramaj legt sich den Ball zu weit vor und so kann Frisorger klären.
2:0 46. Min. Hoffmann verliert gleich mal den Ball und initiiert unfreiwillig einen FKP-Angriff, der dann nicht konsequent genug zu Ende gespielt wird.
2:0 46. Min. Die zweite Hälfte läuft!
2:0 Halbzeitfazit: Während wir den Klängen des Pirmasenser DJs Axwanging mit einer Neuinterpretation des Delerium-Klassikers Silence lauschen, lassen wir die erste Hälfte Revue passieren und stellen fest: die FKP-Führung geht in Ordnung. Der VfR verschläft die Anfangsphase ganz schön, lädt den Gegner nach zwei Minuten fast naiv zum Tore schießen ein und hat dann bei einem abgefälschten Freistoß auch noch Pech. Offensive Akzente seitens der Aalener gab es erst gegen Mitte der ersten Halbzeit, aber am Ende war eine richtig dicke Torchance noch nicht dabei - auch, da die Abwehr der Gäste sich bisher sehr sattelfest präsentiert und viel wegarbeitet. Wird schwer.
2:0 Halbzeitstand: 2:0
2:0 45. Min. Nach einer Minute Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Luca Schlosser zur Halbzeit.
2:0 45. Min. Jetzt hat es Frisorger bei einem Pressschlag erwischt, aber auch bei ihm wird es weitergehen.
2:0 44. Min. Jetzt zwei Pirmasenser am Boden, aber den Freistoß gibt es für Aalen.
2:0 43. Min. Nach einer kurzen Behandlungspause für Hoffmann rollt der Ball wieder.
2:0 42. Min. Zugepackt und generell ausgezeichnet hätte sich Matthias Layer auch gerne mal, aber bis auf das Abfangen einiger Flanken konnte er noch nicht viel machen. Bei beiden Gegentreffern war er machtlos.
2:0 41. Min. Da hatten die Aalener schon den Torschrei auf den Lippen bei Windmüllers Kopfball nach der zweiten VfR-Ecke, aber Torhüter Reitz packt zu und hindert den Ball am Einschlag im Tor.
2:0 38. Min. Ein Fehlpass von Windmüller wird zum Glück nicht zum Bumerang, da ein Kollege den Ball prompt zurückerobert.
2:0 37. Min. Währenddessen läuft sich auf Aalener Seite bereits Barini warm.
2:0 36. Min. Oschkenat als Linksfuß steht auch bereit, aber natürlich führt Abruscia aus - und bleibt an der Mauer hängen.
2:0 35. Min.
Jetzt mal ein gekonntes Dribbling eines Aaleners, das Hammann rüde stoppt. Klare Gelbe und eine gute Position für einen Abruscia-Freistoß.
2:0 33. Min. Müller dribbelt sich in drei Leute hinein und bekommt einen zweifelhaften Freistoßpfiff, Glück gehabt.
2:0 32. Min. Zuvor gab es ein Foul an Müller und jetzt somit Freistoß für Abruscia. Den kann Griess klären.
2:0 32. Min.
Frisorger schlägt den Ball weg und sieht die erste gelbe Karte.
2:0 31. Min. Aber zumindest kommt man jetzt dem Pirmasenser Tor etwas näher als in der Anfangsphase und auch die Konter der Gastgeber werden weniger. Allerdings führen sie ja auch schon mit zwei Toren und können sich in Ruhe anschauen, was die rot gekleideten Gegner so anzufangen wissen mit dem Spielgerät.
2:0 28. Min. Guter Seitenwechsel von Abruscia, dann kommt der Ball zu Merk, der ihn aber drüber schießt. Eigentlich auch keine so schlechte Situation, da hätte man auch einen Schuss aufs Tor oder zumindest einen Eckball erwarten können.
2:0 26. Min. Jetzt endlich mal eine gute VfR-Chance! Merk legt den Ball gut raus auf Oschkenat, dessen scharfe flache Hereingabe rauscht gefährlich durch den Strafraum, dort aber leider an Freund und Feind vorbei.
2:0 25. Min. Mal wieder Pirmasens in der Offensive, aber sie verzetteln sich etwas und am Ende gibt es Freistoß für Aalen.
2:0 23. Min. Eine Volz-Flanke von ganz weit draußen erzeugt keine Gefahr und landet in den Armen von Reitz.
2:0 22. Min. Dieser darf nun einen Freistoß ausführen nach einer Abseits-Stellung eines Aaleners.
2:0 20. Min. Ein Abruscia-Freistoß landet über den Umweg Windmüller bei Hoffmann, der aus spitzem Winkel mal volley abzieht, aber den Ball nicht optimal trifft und so Torwart Reitz nicht vor Probleme stellen kann.
2:0 19. Min. Man muss es so klar sagen, bisher ist das leider absolut gar nichts, was der VfR auf den Rasen bringt und die Führung für Pirmasens ist nur folgerichtig.
2:0 17. Min. Dimitrijevic hämmert den Ball humorlos einfach mal Richtung Tor und hat das Glück, dass sein Versuch von der Mauer abgefälscht wird und unhaltbar für Matze Layer im Aalener Gehäuse einschlägt.
2:0 17. Min.
Und der geht auch noch rein, heieiei.
1:0 16. Min. Chessa holt einen Freistoß raus etwa 30 Meter zentral vor dem Aalener Tor.
1:0 15. Min. Seine Mannen auf dem Feld sind nach wie vor aktiv darum bemüht, sich Chancen zu erarbeiten. Dies gelingt aber bisher noch gar nicht, stattdessen sind die Gastgeber immer gefährlich durch Konter.
1:0 13. Min. Stanese spielt übrigens wie gehabt mit Grupp und Windmüller in der Dreierkette, somit gibt Oschkenat den linken Schienenspieler heute. Uwe Wolf ist immer für eine Überraschung gut.
1:0 12. Min. Erster Eckball jetzt für Aalen und somit für Abruscia, aber Griess kann per Kopf klären. Am Ende sogar auf Freistoß für Pirmasens entschieden.
1:0 11. Min. Nun endlich mal der VfR mit einer halbwegs gelungenen Offensivaktion, als Volz im Strafraum mal an einem Gegner vorbeigeht und zur Mitte spielt, wo aber kein Abnehmer steht. Volz kommt auch noch zu Fall, aber es gibt nur zaghafte Proteste seitens der Aalener.
1:0 10. Min. Wieder die Gastgeber mit einem schnellen Gegenstoß. Am Ende wird Dimitrijevic noch abgedrägt von Windmüller und kann so nur aus spitzem Winkel in die Arme von Layer in die Mitte spielen.
1:0 9. Min. Jetzt bringt sich der FKP selbst um eine große Chance! Nach einem Pass über die Aalener Kette geht der im Abseits stehende Spieler an den Ball, anstatt seinem mitgelaufenen Kollegen den Ball zu überlassen, welcher frei abschließen hätte können.
1:0 7. Min. Chessas Flanke wird in der Mitte locker abgefangen.
1:0 6. Min. Der VfR ist um eine Reaktion bemüht und kontrolliert aktuell den Ball, ohne aber zu Chancen zu kommen.
1:0 2. Min. Aalen probiert es auf holprigem Untergrund unnötig mit einem Kurzpassspielaufbau von hinten raus und verliert natürlich prompt den Ball, was im Strafraum naturgemäß immer schlecht ist und so hat Chessa wenig Mühe, die Führung zu erzielen. Na toll!
1:0 2. Min.
Jetzt das frühe 1:0 für Pirmasens.
0:0 1. Min. Nachdem Aalen eigentlich den Ball hat zum Anstoß, ist er sofort weg und die Gastgeber probieren es direkt mal mit einem Vorstoß über rechts, aber noch wird keine Gefahr erzeugt für das Tor von Matthias Layer.
0:0 1. Min. Die Musik noch aus und dann kann es losgehen!
Der VfR tritt in rot an, der FKP in blauen Jerseys mit weißen Hosen.
Etwas verspätet wird es gleich losgehen in Pirmasens!
Etwas überraschend darf zudem Oliver Oschkenat wieder ran, somit erwarten wir Stanese im Mittelfeld neben Abruscia und Hoffmann wieder auf der linken Seite.
Und da haben wir die Aufstellungen! Tatsächlich hat Daniel Bernhardt heute mal frei und ist gar nicht erst mitgefahren nach Pirmasens. Stattdessen hütet Matthias Layer das Tor und Tobias Jahn nimmt auf der Bank Platz. Wohlverdient für alle drei Beteiligten!
Das Spiel im Städtischen Stadion Husterhöhe wird kostenlos übertragen auf Sporttotal: https://sporttotal.tv/ma9519aec
Beim VfR wird nach wie vor Steffen Kienle fehlen, der nach einer Adduktorenverletzung eigentlich schon zurück im Training war, aber im Bereich der Bauchmuskeln einen Rückschlag erlitt und erstmal wieder ins Rehazentrum fahren muss. Mit Sicherheit nicht mehr im schwarz-weißen Trikot auflaufen wird diese Saison der aus Kaiserslautern ausgeliehen Mohamed Morabet, der von seinem Coach aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader genommen wurde und selbst nach Auskurieren seiner Schambeinverletzung keine Rolle mehr spielen wird.
Zurückkehren in die Startelf wird aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Tim Grupp, da er laut Uwe Wolf der Mannschaft eine defensive Stabilität gibt, die gegen Walldorf über weite Strecken fehlte, was in zahlreichen Torchancen für den Gegner resultierte.
Zudem prophezeit ein üblicherweise gut informierter 'Spion' einen Einsatz von Matthias Layer im Tor - wir sind gespannt!
Gegner Pirmasens ist aktuell Tabellen-17. und hat naturgemäß etwas dagegen. Toptorschütze der Pfälzer ist Mittelstürmer Dennis Krob, gefolgt von den beiden ehemaligen Aalenern im Kader Tom Schmitt und Dennis Chessa, welcher mittlerweile als Mittelfeldspieler agiert.
Nach zwei Siegen in Folge und insgesamt nur einer Niederlage in acht Spielen unter Uwe Wolf geht der VfR das sechstletzte Saisonspiel durchaus favorisiert an und möchte mit dem dritten Sieg die perfekte englische Woche erzielen.
Hallo und herzlich Willkommen zur Auswärtspartie des VfR Aalen beim FK Pirmasens!

Ergebnis

FK Pirmasens
FK Pirmasens

2:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

FK Pirmasens  

FK Pirmasens

1 Benjamin Reitz
4 Kevin Frisorger
5 Daniel Bohl
6 Yannick Griess
8 Arne Neufang
9 David Becker
12 Luka Dimitrijevic
16 Sascha Hammann
17 Manuel Grünnagel
20 Dennis Krob
21 Dennis Chessa
 
Auswechselspieler
10 Luca Eichhorn
14 Tom Schmitt
15 Tim Hecker
19 Moritz Zimmer
26 Felix Buerger
27 Jan Schulz
32 Konstantinos Neofytos
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

28 Matthias Layer
6 Tim Grupp
13 Gino Windmüller
18 Oliver Oschkenat
5 Daniel Stanese
10 Alessandro Abruscia
26 Kevin Hoffmann
27 Leon Volz
7 Dijon Ramaj
19 Mark Müller
20 Kai Merk
 
Auswechselspieler
25 Tobias Jahn
14 Marcel Appiah
3 Goson Sakai
8 Kolja Herrmann
16 Serdar Arslan
21 Michael Senger
11 Ouadie Barini
 

Nächstes Spiel

Dienstag, 28.09.2021 - 19:00 Uhr
VfB Stuttgart II
VS.
VfR Aalen
alle Spiele

Fanshop

nach oben