TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 FC Bayern Alzenau vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
0:1 Fazit: Der VfR Aalen holt dank Steffen Kienles goldenem Tor im ersten Durchgang verdient ganz wichtige drei Punkte im Abstiegskampf und springt dadurch vorläufig auf Tabellenplatz 12, auch weil die anderen Partien günstig laufen und fast alle Konkurrenten Federn bzw. Punkte lassen.
Weiter geht es kommenden Samstag in der heimischen Ostalb Arena mit dem Derby gegen den SSV Ulm, dann auch wieder mit einem Livestream.
Allen Lesern noch ein schönes Restwochenende!
0:1 Endstand: 0:1
0:1 90. Min. Und das Spiel ist aus!
0:1 90. Min. Das passiert auch so, aber Daniel Bernhardt ist da und fängt den Ball - ganz wichtig!
0:1 90. Min. Abruscia schubst einen Gegenspieler im Mittelkreis weg und gibt Alzenau nochmal die Chance, den Ball lang in den Aalener Strafraum zu schlagen.
0:1 90. Min. Starke Einzelaktion von Vastic, der sich durchtankt. Merk kommt daraufhin zum Abschluss, schießt aber Bergmann an. In der Folge gibt es Abstoß für Alzenau.
0:1 90. Min. Drei Minuten drüber schon. Aalen derzeit in Ballbesitz mit einem Eckball und in der Folge einem Einwurf nahe der gegnerischen Eckfahne.
0:1 90. Min.
Vastic kommt nochmal für Volz in der Nachspielzeit
0:1 90. Min. Freistoß für Alzenau zentral von Teklab, aber er bleibt in der Mauer hängen und auch zwei Nachschüsse werden von der Aalener Defensive geblockt.
0:1 88. Min. Freistoß Abruscia von links und dann Windmüller im Gewühl mit der Riesenchance zum 2:0, aber irgendwie kommt der Torwart doch noch an den Ball und kann ihn sichern.
0:1 86. Min.
Und Joker Bergmann sieht direkt gelb, nachdem er Merk regelwidrig stoppt, der durch gewesen wäre.
0:1 85. Min. Viel Hektik und Lautstärke jetzt in der Partie. Die Gastgeber drücken naturgemäß auf den Ausgleich, kommen bisher aber noch nicht zu zwingenden Aktionen.
0:1 84. Min.
Alzenau wechselt nochmal und bringt Bergmann für Haritonov.
0:1 80. Min. Die Schlussphase bricht an in Alzenau und noch hat die knappe VfR-Führung Bestand. Wir wollen es nicht verschreien, aber drei Punkte heute wären natürlich eminent wichtig für Roland Seitz und seine Mannen.
0:1 77. Min. Nach den Wechseln ist jetzt Abruscia zuständig für die Standards und schlägt einen Eckball sogleich auf den Kopf von Windmüller, welcher aber zu wenig Druck hinter den Ball bringt und so den Keeper nicht vor Probleme stellt.
0:1 74. Min. Auch Windmüller ist wieder fit und kann weitermachen.
0:1 74. Min.
Abruscia kommt für Morabet.
0:1 72. Min. Windmüller und Appiah prallen mit den Köpfen zusammen und Erstgenannter muss auch erstmal vom Feld zur Behandlung.
0:1 71. Min.
Morabet sieht gelb wegen Ballwegschlagens.
0:1 70. Min. Fischer setzt sich stark gegen Herrmann durch und auch Windmüller kommt zu spät. Sein Abschluss landet dann am Außenpfosten.
0:1 66. Min.
Offenbar ist ein Alzenauer auf der Bank unzufrieden mit einer Schiedsrichterentscheidung, schlägt daraufhin den Wasser- und Eiskübel weg und sieht eine rote Karte vom Schiedsrichter.
0:1 66. Min.
Merk kommt für Marusenko
0:1 63. Min. Marusenko mal wieder mit einem Freistoß, diesmal weit drüber aus zentraler Position.
0:1 63. Min.
Ferizovic ist neu dabei für Brauburger.
0:1 59. Min. Marusenko zieht einen Freistoß scharf aufs Tor, aber Julian Bauer ist eher am Ball als die Aalener Kollegen.
0:1 57. Min. Haritonov verspringt der Ball und Kienle zieht sofort ab - der Ball geht aber weit vorbei in den Wald hinter dem Tor.
0:1 56. Min.
Grupp legt Teklab taktisch und sieht gelb.
0:1 53. Min. Marusenko zieht einen Eckball zu Windmüller, dessen Kopfball hat der Torwart dann sicher.
0:1 46. Min.
Neu dabei: Martin und Mehnatgir.
0:1 46. Min.
Alzenau hat zur Pause zweimal gewechselt. Aus der Partie: Ferukoski und Kalata.
0:1 46. Min. Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit.
0:1 Halbzeitstand: 0:1
0:1 45. Min. Mit dem Halbzeitpfiff nochmal eine tolle Aktion von Kienle, der mehrere Gegenspieler aussteigen lässt und Richtung Strafraum geht, dort aber den Ball einem Alzenauer den Ball in die Füße spielt.
0:1 45. Min. Alzenau spielt den Ball zurück zum Torwart, der sofort von Kienle attackiert wird und den Ball unter Bedrängnis zum Eckball rausspielt. Dieser bringt nichts ein.
0:1 40. Min. Ein Fall für Marusenko. Der Ball kommt zu Appiah, der im Strafraum zum Schuss kommt, allerdings einen am Boden liegenden Alzenauer anschießt.
0:1 39. Min.
Gelb für Alzenaus Kapitän Wilke nach Foul an Morabet.
0:1 34. Min. Freistoß für Alzenau jetzt, rund 20 Meter zentral vor dem Tor, doch Teklab bleibt mit seinem Versuch in der Aalener Mauer hängen.
0:1 29. Min. Marusenko führt aus, dem Keeper rutscht der Ball durch die Pranken und dann steht Kienle Maschinle da wo er stehen muss und staubt ab zu seinem sechsten Tor im sechsten Spiel und der Führung für den VfR!
0:1 29. Min.
Haritonov legt Kienle am Strafraumrand, verursacht einen Freistoß und sieht gelb.
0:1 29. Min. Dreimal dürft ihr raten, wer der Torschütze ist.
0:1 29. Min.
Tor für Aalen!
0:0 26. Min. Den daraus resultierenden Eckball übernimmt der Deutsch-Russe ebenfalls, schlägt ihn aber zu kurz und es gibt erneut Eckball.
0:0 25. Min. Marusenko erobert den Ball rund 30 Meter vor dem Tor von Crljenec, macht sich sodann auf in den Strafraum, wo er aber hängen bleibt.
0:0 20. Min. Sakai rückt mit nach vorne, wird aber von drei Alzenauern auflaufen lassen und verletzt sich dabei augenscheinlich. Das Spiel muss unterbrochen und Sakai behandelt werden.
0:0 17. Min. Wieder ein Freistoß für Aalen nach Foul an Kienle, wieder ein Fall für Marusenko. Diesmal aber kein Problem für Keeper Julian Bauer.
0:0 14. Min. Marusenko führt aus und schießt den Ball über die Mauer an den Pfosten, von dem der Ball ins Aus springt.
0:0 13. Min. Freistoß jetzt für Aalen nach einem Handspiel, zentral etwa 23 Meter vor dem Tor.
0:0 12. Min. Aalen im Vorwärtsgang mit einer Flanke auf Morabet, doch Kummer geht dazwischen und klärt.
0:0 9. Min. Ein Freistoß von rechts durch Ferukoski fliegt durch den Strafraum, aber auch an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
0:0 6. Min. Der VfR beginnt aggressiv, geht früh drauf und schnürt die Gastgeber in der Anfangsphase in der eigenen Hälfte ein.
0:0 3. Min. Wie befürchtet sieht es mit einem Livestream schlecht aus. Wir werden euch aber trotzdem über alle relevanten Entwicklungen des Spiels auf dem Laufenden halten, nur eben nicht in der gewohnten Ausführlichkeit.
0:0 2. Min. Der VfR spielt in den roten Auswärtstrikots, der FCB in weiß.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt!
Geleitet wird die Partie jedenfalls von Schiedsrichter Arianit Besiri, assistiert von Naemi Breier und Dr. Marc Schiry.
Bezüglich Livestream zur Partie sieht es nach offiziellen Angaben schlecht aus. Das Spiel wird nicht im heimischen Stadion des FC Bayern ausgetragen, da dort der Platz noch nicht wieder bespielbar ist, und auch nicht auf dem zuletzt mehrfach genutzten Kunstrasen, sondern im Alzenauer Leichtathletikstadion im Städtischen Sportzentrum. Dort gibt es wohl für das Spiel heute keine Infrastruktur, um den eigentlich beim Anbieter Sporttotal.tv angekündigten Stream umzusetzen. Dies wirkt sich dann auch auf den Liveticker aus bzw. dessen Ausführlichkeit. Gleich ist ja 14 Uhr und dann wissen wir alle mehr.
Auch der Trainer ist erst seit zwei Wochen da, es handelt sich um den ehemaligen Alzenauer Spieler und Gladbacher Jugendspieler Fabian Bäcker, der mit nur 30 Jahren jetzt die Verantwortung trägt.
Gegner Alzenau ist aktuell Vorletzter und braucht eigentlich unbedingt einen Sieg, den wiederum wollen natürlich auch die Aalener, um sich wieder etwas von den Abstiegsrängen zu distanzieren.
Topscorer der Gastgeber ist aktuell Nils Fischer mit sechs Toren und drei Vorlagen. Fünf-Tore-Stürmer Boutakhrit hat man kürzlich an den Ligakonkurrenten Hoffenheim verloren. Der ehemalige Aalener Robert Schick ist im Vergleich zum Hinspiel auch nicht mehr dabei, da er vor wenigen Wochen seine Karriere verletzungsbedingt beenden musste.
Der VfR tritt das zweite Auswärtsspiel in Folge, nach dem verdienten Remis in Steinbach unter der Woche, mit fast unverändertem Personal an. Die Startelf bleibt sogar die selbe und ansonsten rückt nur Abruscia zurück in den Kader, für ihn musste Brown weichen. Hoffmann fehlt weiterhin verletzt.
Hallo und herzlich Willkommen zum Auswärtsspiel des VfR Aalen beim FC Bayern Alzenau!

Ergebnis

FC Bayern Alzenau
FC Bayern Alzenau

0:1

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

FC Bayern Alzenau  

FC Bayern Alzenau

3 Daniel Haritonov
5 Lukas Mazagg
11 M. Brauburger
12 Marco Ferukoski
13 Dominik Crljenec
16 Henok Teklab
19 Patrick Kalata
20 Nils Fischer
26 Marcel Wilke
27 Julian Bauer
29 Jonas Kummer
 
Auswechselspieler
4 Besmir Haliti
6 Luca Bergmann
9 Michael Martin
10 Mahdi Mehnatgir
21 Adin Ferizovic
28 L. Mballa Mvogo
30 Kubilay Cetin
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
3 Goson Sakai
8 Kolja Herrmann
13 Gino Windmüller
14 Marcel Appiah
5 Daniel Stanese
6 Tim Grupp
17 Mohamed Morabet
23 Nikita Marusenko
27 Leon Volz
24 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
2 Andreas Knipfer
22 Julian Rümmele
10 Alessandro Abruscia
19 Mark Müller
9 Toni Vastic
20 Kai Merk
 

Nächstes Spiel

Samstag, 07.08.2021 - 15:30 Uhr
FSV 08 Bietigheim-Bissingen
VS.
VfR Aalen
alle Spiele

Stadtwerke Aalen

nach oben