Soccer Boots

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 VfR Aalen vs. KSV Hessen Kassel

Stand Spielminute Ereignis
1:1 Fazit: Durchatmen nach einer intensiven zweiten Halbzeit, in der Kassel drauf und dran war, die Aalener an die Wand zu spielen und folgerichtig auch in Führung ging. Doch der eingewechselte Barini konnte zeitnah ausgleichen und ansonsten hielt das Abwehrbollwerk, sodass sich der VfR das Remis erkämpften konnte, das aufgrund der doch recht überlegenen ersten Halbzeit, in der die Gäste sehr passiv agierten, unter dem Strich auch in Ordnung geht. In der Regionalliga geht es Schlag auf Schlag, am Samstag steht bereits das nächste Spiel in Homburg an und danach eine Woche mit zwei Heimspielen: erst kommenden Dienstag gegen Gießen und dann am Wochenende gegen Elversberg. Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit!
1:1 Endstand: 1:1
1:1 90. Min. Wieder ist es Windmüller, der klären kann, und nun hat der Schiedsrichter genug gesehen und pfeift die Partie ab.
1:1 90. Min. Und kurz darauf zur Überraschung aller: nochmal Ecke.
1:1 90. Min. Jetzt aber nochmal Ecke für Kassel. Resultat: noch eine Ecke.
1:1 90. Min. Fast der Lucky Punch für Aalen! Ramaj flankt auf Verdacht in den Strafraum und findet den überraschend freien Barini, der den Ball aber nicht unter Kontrolle bekommt.
1:1 90. Min. Sieht so aus, als ob niemand mehr etwas riskieren möchte.
1:1 90. Min. Die Nachspielzeit läuft bereits.
1:1 90. Min. Knipfer sucht nochmal Barini, aber der Keeper ist zuerst am Ball.
1:1 89. Min.
Pichinot kommt noch für Dawid in die Partie.
1:1 88. Min. Knipfer behauptet den Ball gut und spielt raus zu Ramaj. Der kann Abruscia schicken, rennt aber lieber in zwei Gegenspieler. Überflüssig, aber zum Glück resultiert erstmal kein Konter daraus.
1:1 87. Min. Spannende Schlussphase jetzt. Aalen hat den Ball, Kassel wartet in der eigenen Hälfte auf den entscheidenden Fehler um selbst nochmal den entscheidenden Gegenangriff zu setzen.
1:1 85. Min. Najjer auf und davon und mit der Flanke auf Saglik, der direkt auf Bernhardt köpft.
1:1 85. Min. Jetzt mal der VfR wieder im Vorwärtsgang und es wird auch gefährlich. Ramaj flankt und in der Mitte kommen Barini und dann Abruscia nicht entscheidend zum Abschluss.
1:1 84. Min.
Grupp rauscht in Meha und hat Glück, dass er von vorne kommt und den Kasseler nicht richtig trifft, so bekommt er nur Gelb.
1:1 81. Min.
Letzter Wechsel beim VfR. Roland Seitz erlöst den oft gefoulten Vastic und bringt mit Ramaj einen schnellen Mann für die Schlussphase.
1:1 81. Min. Wieder hat es Brandner erwischt, diesmal rennt ihn Barini um, aber es gibt nur Einwurf.
1:1 80. Min. Erneut Ecke für Kassel und damit Meha. Bernhardt klärt mit der Faust.
1:1 79. Min. Kassel setzt sich wieder vorne fest und will hier augenscheinlich tatsächlich auf die drei Punkte gehen. Das kann noch eine heiße Schlussphase werden.
1:1 78. Min. Und sowohl das Spiel als auch Brandner laufen wieder.
1:1 77. Min. Das Spiel ist unterbrochen, da Brandner medizinische Hilfe benötigt. Es geht aber wohl weiter für ihn.
1:1 76. Min. Jetzt mal wieder Aalen im Hessen-Strafraum, aber Abseits von Stanese gepfifen.
1:1 74. Min. Kassel aber unbeeindruckt vom Gegentreffer, sie bleiben bei ihrer offensiven Marschroute der zweiten Halbzeit. Eckball jetzt für rot, aber geklärt.
1:1 72. Min.
Und Gästetrainer Tobias Damm reagiert sofort. Mogge kommt für den auffälligen Iksal.
1:1 71. Min.
Irgendwie kommt der Ball zum völlig frei stehenden Barini, der ihn humorlos links ins Tor schießt - welch ein wichtiges Tor des Jokers!
0:1 71. Min. DOCH DANN DAS TOOOOOR FÜR DEN VFR!!!!!!!!!!!
0:1 70. Min. Aalen deutlich angeknockt in dieser Phase, so langsam müssen sich die Rohrwang-Kicker fangen, bevor hier das zweite Tor fällt.
0:1 70. Min. Fast brennt es wieder im Aalener Stafraum, aber Grupp steht bei einer Flanke zum Glück genau richtig.
0:1 69. Min. Vastic wird mal gesucht, aber nicht gefunden.
0:1 67. Min. Bernhardt fliegen jetzt die Bälle regelrecht um die Ohren. Meha feuert ein Pfund aus der Distanz ab, das der Aalener Kapitän aus dem Winkel fischen muss.
0:1 66. Min. Und die nächste Topchance für Kassel. Najjer stark über rechts und dann mit der Flanke, in der Mitte kommt Dawid zum Kopfball, aber es kommt nur ein Aufsetzer dabei heraus, den Bernhardt über die Latte lenken kann.
0:1 63. Min.
Es ist Kapitän Bravo Sanchez, der einen zurückgelegten Ball direkt nimmt und ihn ins lange Eck zirkelt, vorbei am chancenlosen Bernhardt. Tolles Tor, das muss man leider zugeben.
0:0 63. Min. Ufff und da ist der Ball doch im Aalener Tor, was für ein Strahl...
0:0 63. Min. Hoffmann mit einer wichtigen Klärungsaktion im eigenen Strafraum.
0:0 61. Min. Der KSV insgesamt etwas aktiver zu Beginn der zweiten Halbzeit, aber langsam gewinnt der VfR wieder die Kontrolle.
0:0 59. Min. Nach Foul an Vastic gibt es Freistoß. Der kommt zu Sakai, welcher zu Barini legt, der problemlos einschieben kann. Aber es ertönt ein Pfiff, da ein Kasseler zu Boden ging - das Tor zählt nicht, schade!
0:0 57. Min. Nicht unterschlagen wollen wir die Einwechslung von Barini, der von uns unbeMERKt für den Kai ins Spiel kam.
0:0 55. Min. Bei einem aussichtsreichen Konter kommt Vastic zu Fall, aber es geht weiter.
0:0 54. Min. Stanese ist gleich mittendrin statt nur dabei. Meha wird gut freigespielt und zieht auf, aber der Kanadier wirft sich in den Ball.
0:0 54. Min. Einen Freistoß zieht Hoffmann direkt aufs Tor, aber einen guten Meter vorbei.
0:0 53. Min.
Zweiter Wechsel der Partie: Rückkehrer Stanese feiert sein Debüt, er löst Marusenko ab.
0:0 49. Min. Auch Bravo Sanchez' Flanke ist kein Problem für Bernhardt.
0:0 49. Min. Mehas Freistoß wird nicht gefährlich und so geht es mit Abstoß weiter.
0:0 48. Min.
Jetzt ist Knipfer fällig, nachdem er einen KSV-Konter regelwidrig unterbindet. Auch diese gelbe Karte geht in Ordnung.
0:0 46. Min.
Und weiter geht es in der Ostalb Arena zu Aalen! Und zwar mit Barini für Merk.
0:0 Halbzeitfazit: Eine durchaus ansehnliche erste Halbzeit in der Aalener Ostalb Arena geht mit einem gerechten 0:0 zu Ende. Der VfR ist tonangebend und hält die Gäste aus Kassel über weite Strecken vom eigenen Tor fern. Nach vorne fehlen noch so die letzten Prozentpunkte, um aus dem Übergewicht an Ballbesitz auch klare Torchancen zu machen, aber über Eckbälle und weiten Einwürfe konnte man immerhin desöfteren für Gefahr sorgen im KSV-Strafraum. Die Gäste bisher eher verhalten unterwegs und mit dem einen oder anderen Gegenstoß, aber insgesamt mit keinem Auftritt, vor dem einem als VfR-Symphatisant Angst und Bange werden müsste. Alles drin in der zweiten Halbzeit.
0:0 45. Min. Merk dann mit dem Ansatz eines Konters, aber nicht vielversprechend und so pfeift der Schiedsrichter zur Halbzeit. Mit 0:0 geht es in die Kabinen!
0:0 45. Min. Jetzt kommt auch Windmüller um die gelbe Karte herum, als er knapp vor dem Strafraum einen Gegenspieler umreißt. Den fälligen Freistoß sowie auch den Nachschuss setzt Meha in die Mauer.
0:0 45. Min. Tolle Konterchance für den VfR, aber Abruscia legt sich den Ball zu weit vor und so ist die Möglichkeit dahin - das hätte teuer werden können aus Sicht der Gäste.
0:0 43. Min. Knipfer hält den Fuß drauf, aber der Schiri lässt noch einmal Gnade vor Recht ergehen und so kommt der Aalener Rechtsverteidiger um eine Karte herum.
0:0 42. Min. Meha stolpert und bekommt den Freistoß daher nicht gegen Grupp. Der zögert nicht lange und spielt steil zu Merk. Dessen Pass auf den startenden Vastic gerät aber leider zu ungenau und so kann ein Gegenspieler dazwischen gehen.
0:0 41. Min. Der aufgerückte Windmüller verlängert einen abermaligen weiten Einwurf in Richtung Vastic, aber aus einem sehr ungünstigen Winkel kann der Österreicher nicht viel draus machen.
0:0 39. Min. Schöner Ball auf Knipfer, der von der Torauslinie flanken kann. Ein KSV-Akteur verlängert unfreiwillig zu Merk, der zum Schuss kommt, aber keinen Druck hinter den Ball bekommt. Zunker kann zupacken.
0:0 37. Min.
Taktisches Foul von Merle, der Vastic am Konter hindert - klare Gelbe.
0:0 36. Min. Eckball jetzt aber auf der Gegenseite. Meha führt aus, aber Windmüller klärt.
0:0 34. Min. Die besten Chancen bieten sich den Schwarz-Weißen nach Standards, wie auch hier nach einer Ecke, als Sakai an den Ball kommt, aber ihn im Fallen nicht entscheidend in Richtung Tor bringen kann.
0:0 33. Min. Aalen nach wie vor feldüberlegen, speziell über links geht mit den emsigen Sakai und Hoffmann recht viel nach vorne, auch Vastic ganz gut eingebunden im Spielaufbau, ohne jedoch die ganz großen Chancen aus dem Spiel heraus zu kreieren.
0:0 32. Min. Ein erneuter langer Einwurf von Hoffmann rutscht durch bis vors Tor. Dort steht Vastic bereit, aber er ist etwas überrascht und kann die sich ihm bietende Gelegenheit nicht nutzen.
0:0 30. Min. Vastic mit dem Versuch Merk einzusetzen, aber zu weit.
0:0 29. Min. Der fällige Freistoß von rechts draußen kommt durch bis nach links zu Hoffmann, der abgedrängt wird.
0:0 29. Min.
Gelb für Iksal.
0:0 26. Min. Die kommt gefährlich zu Sakai, dessen Kopfball geblockt wird. Der Ball kommt zu Hoffmann in den Rückraum, der einfach mal draufhämmert und Gästekeeper Zunker zu einer Flugeinlage zwingt - der hätte gepasst!
0:0 25. Min. Aber die Seitz-Elf zeigt sich jetzt offensiv! Hoffmanns Einwurfflanke bringt einen Eckball ein.
0:0 24. Min. Grupp schickt Vastic, der spielt Merk in den Lauf, welcher aber an der Torauslinie wegrutscht. Ohnehin wäre in der Mitte keine Anspielstation für eine Flanke gewesen.
0:0 22. Min.
Marusenko mit einem Foul, dann spielt er den Ball weg und legt sich noch ein bisschen mit dem Schiedsrichter an - klar, dass er da den Kürzeren zieht und vom Unparteiischen Philipp Reitermayer die gelbe Karte gezeigt bekommt.
0:0 21. Min. So richtig zwingend nach vorne wurden die Aalener bisher noch nicht, man wünschte sich auch mal den einen oder anderen Schuss aufs gegnerische Tor, auch wenn das Spiel an sich nicht schlecht aussieht.
0:0 20. Min. Iksal mit einem Torschuss aus größerer Entfernung, der Bernhardt nicht für Probleme stellt.
0:0 19. Min. Die Gäste überlassen den Aalenern größtenteils den Ball und setzen auf Fehler im Spielaufbau, nach denen sie schnell kontern können.
0:0 17. Min. Konterversuch der Aalener, aber Marusenkos Ball für Merk geht zu weit nach außen und so kann sich die Abwehr wieder formieren.
0:0 16. Min. Da lassen die Routiniers der Gäste ihr Können aufblitzen! Meha mit der Hacke auf seinen Kollegen schon aus Paderborner Erst- und Zweitligazeiten Mahir Sagli, der kommt zum Schuss und zielt glücklicherweise direkt auf Bernhardt.
0:0 14. Min. Der VfR insgesamt bisher sehr bemüht, mit mehr Ballbesitz und immerhin einer zündenden Idee von Sakai, die Vastic nicht in eine Torchance ummünzen konnte.
0:0 13. Min. Aber er findet nur einen Kasseler Abwehrspieler, der per Kopf klären kann.
0:0 12. Min. Freistoßgelegenheit dagegen für die Spione, Abruscia läuft an im linken Halbfeld.
0:0 11. Min. Guter Vorstoß jetzt von Kassel in Person von Dawid über rechts, aber dessen Flanke wird nicht gefährlich.
0:0 10. Min. Aber zu Vastics Verteidigung kann man vorbringen, dass er gerade von einer Verletzung zurückkommt und vielleicht daher noch nicht ganz auf der Höhe ist.
0:0 9. Min. Toller Ball von Sakai in den Strafraum direkt zu Vastic. Der nimmt den Ball nicht sauber an und so ist der Keeper da. Seitz ist gut hörbar fassungslos angesichts der schlechten Annahme und der dadurch zunichte gemachten 100%igen Torchance.
0:0 7. Min. Ein bisschen geht der bange Blick schon auf die Minutenanzeige, kassierte der VfR doch in einigen Spielen dieser Saison frühe Gegentore, welche man meist nicht kontern konnte, exemplarisch dazu das 0:1 am Wochenende beim Tabellenletzten Stadtallendorf, mit welchem das kurze Zwischenhoch mit sieben Punkten aus drei Spielen ein jähes Ende nahm.
0:0 5. Min. Hoffmann kommt im Angriffsdrittel zu Fall, aber kein Foul.
0:0 4. Min. Die Aalener augenscheinlich heute wieder im 4-4-2 mit Mittelfeldraute. Sakai bekleidet die LV-Position, Marusenko das RZM, Vastic bildet vorne mit Merk die Doppelspitze vor Spielmacher Abruscia.
0:0 3. Min. Erster Freistoß für den KSV, aber der misslingt Routinier Meha komplett.
0:0 2. Min. Erster Ball in Richtung Vastic, aber zu lang.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt!
Sooo, der Stream läuft und die Mannschaften kommen bereits aufs Feld! Der VfR traditionell in weiß-schwarz, die Gäste komplett in rot.
Beim Gast aus Hessen finden sich mit Alban Meha und Mahir Saglik in der Startformation, sowie auch Nils Pichinot auf der Bank, einige hochkarätige Namen im Kader, auf die speziell die Aalener Defensive Acht geben muss heute.
Rückkehrer Stanese schafft es immerhin direkt auf die Bank! Nicht dabei heute dafür aber bspw. Linksverteidiger Cesen. Wir sind gespannt, wer diese Position ausfüllen wird, da auch sein etatmäßiger Ersatz Herrmann nichtmal im Kader ist.
Personell gibt es beim VfR ein paar Änderungen. So kehrt Appiah gerade rechtzeitig von seiner Verletzung zurück um den gelbgesperrten Oschkenat zu vertreten, Vastic kehrt ebenfalls direkt in die Startelf zurück und Neuzugang Marusenko spielt auch von Anfang an nach der Einwechslung im letzten Spiel.
Aufgrund der vom Land Baden-Württemberg neu erlassenen Verordnung muss die heutige Partie leider ohne Zuschauer im Stadion auskommen. Es gibt aber einen kostenpflichtigen kommentierten Livestream vom VfR-Partner the-leagues.com ! Diesen nutzen wir auch heute und bei einigen zukünftigen Heimspielen für den Liveticker, um das Reisen etwas herunterzuschrauben. Daher heute keine eigenen Eindrücke aus dem Stadion an dieser Stelle.
Das letzte Spiel gegen Kassel fand übrigens im Jahre 2010 statt und der 2:0-Heimsieg bedeutete damals den feststehenden Wiederaufstieg in die 3. Liga - ein gutes Omen?
Immerhin ist mit Methusalem Daniel Bernhardt sogar noch ein Akteur von damals auch heute noch im Kader. Unglaublich eigentlich, wenn man es recht bedenkt. Daniel Bernhardt Fußballgott!
Vorneweg eine Nachricht vom Transfermarkt: Der VfR hat heute bekannt gegeben, dass der defensive Mittelfeldspieler und ehemalige VfR-Profi Daniel Stanese erneut im Rohrwang unterschrieben hat und in dieser Saison die Kickstiefel für die Aalener schnüren wird - herzlich Willkommen zurück!
Herzlich Willkommen zum Ticker zum Heimspiel des VfR Aalen gegen Hessen Kassel!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

1:1

KSV Hessen Kassel
KSV Hessen Kassel

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
2 Andreas Knipfer
3 Goson Sakai
13 Gino Windmüller
14 Marcel Appiah
6 Tim Grupp
10 Alessandro Abruscia
23 Nikita Marusenko
26 Kevin Hoffmann
9 Toni Vastic
20 Kai Merk
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
22 Julian Rümmele
5 Daniel Stanese
7 Dijon Ramaj
21 Michael Senger
27 Leon Volz
11 Ouadie Barini
 
KSV Hessen Kassel  

KSV Hessen Kassel

1 Maximilian Zunker
6 A. Bravo Sanchez
14 Brian Schwechel
17 Alban Meha
20 Tim Philipp Brandner
21 Ingmar Merle
23 Luis Allmeroth
25 Marco Dawid
26 Mahir Saglik
28 Lukas Iksal
32 Nael Najjer
 
Auswechselspieler
5 Marcel Fischer
9 Jon Mogge
18 Aram Kahraman
24 L. Zornio
29 Nils Pichinot
34 Jonas Labonte
 

Nächstes Spiel

Samstag, 11.12.2021 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FK Pirmasens
alle Spiele
nach oben