Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 VfB Stuttgart II vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
2:2 Fazit: Die Partie geht mit einem unter dem Strich gerechten Ergebnis zu Ende. Beide Teams können im Großen und Ganzen mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Die Aalener konnten die Anfangsoffensive der Stuttgarter nicht unbeschadet überstehen, diesen Malus aber in der Folge durch Einsatz und ein Quäntchen Glück ausgleichen. In der zweiten Halbzeit hatte der VfB mehr Chancen, der VfR aber die besseren. Bester Spieler beim VfR Abruscia, beim VfB Mack, der immer anspielbar und überall zu finden war. Weiter geht es für die Schwarz-Weißen kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger Schott Mainz, dann auch wieder mit einem kostenpflichtigen kommentierten Livestream. Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit!
2:2 Kurz darauf ist die Partie zu Ende - schiedlich, friedlich, Unentschieden 2:2
2:2 90. Min. Fast hätten wir mit Ja antworten müssen, nachdem Pasalic abziehen konnte. Aber irgendwie geblockt und am Ende steht Sökler im Abseits.
2:2 90. Min. Wie wir den Schiri kennen, pfeift er bald ab hier. Oder gelingt noch einem Team der Lucky Punch?
2:2 90. Min. Abruscia bringt einen Freistoß, findet aber keinen Mitspieler.
2:2 90. Min.
Herrmann kommt nochmal für Senger.
2:2 90. Min. Aber auch der VfB nochmal mit einer Chance. Alberico zieht ab, aber Außennetz.
2:2 88. Min. Barini ist frei durch, aber er stand im Abseits. Richtige Entscheidung, aber so kann es gehen.
2:2 88. Min. Aber vielleicht geht das Spiel ohnehin zu Ende, bevor noch einer reinkommt. Und auch Sakai beißt offenbar erstmal auf die Zähne und ist wieder dabei.
2:2 86. Min. Bereit machen sich gleich 3 Aalener: Müller, Herrmann und Ramaj. Darf man in der RL auch 5x wechseln? Wir werden es gleich herausfinden.
2:2 86. Min. Jetzt muss Sakai behandelt werden und muss wohl auch raus. Hat bei einer Rettungsaktion einen mitbekommen. Gute Besserung Go!
2:2 85. Min. Aber die Rohrwang-Kicker werfen alles rein und sich immer wieder dazwischen. Die Körpersprache stimmt.
2:2 84. Min. Jetzt brennt es aber hinten nochmal lichterloh. Mehrere Flanken und Standards fliegen durch den Aalener Strafraum. Ein Ball küsst sogar die Latte und klatscht zurück ins Feld. Durchatmen!
2:2 83. Min.
Und auch Roland Seitz wechselt nochmal. Barini ersetzt Vastic für die Schlussphase ganz vorne. Vielleicht gar keine schlechte Idee, einen schnellen beweglichen Mann zu haben statt dem inzwischen auch leicht angeschlagenen und heute glücklosen Vastic.
2:2 82. Min.
Maglica kommt für Wolf.
2:2 80. Min. Gute Gelegenheit für die Spione nach schlimmem Fehlpass von Wolf. Abruscia und Vastic greifen an, Abruscia mit dem Pass, aber Vastic hat nicht viel Platz und muss warten. Ein Rückpass misslingt dann. Vielleicht hätte Abruscia hier schießen sollen. Oder Vastic direkt ohne Umschweife.
2:2 77. Min.
Sakai unterbindet einen Konter und sieht gelb.
2:2 76. Min. Sei es drum, Mund abputzen und weiter geht es, noch ist Zeit. Senger kommt im Strafraum zu Fall und schreit, aber Tendenz Schwalbe. Das Spiel geht unterdessen einfach weiter.
2:2 75. Min. Rund eine Viertelstunde ist hier noch zu gehen und weiterhin ist alles offen. Der VfB mit optischem Übergewicht, aber auch mangelnder Konsequenz im letzten Drittel. Die zeigen eigentlich die Aalener, außer eben bei den beiden Chancen zuletzt. Davon hätte eben eine reingemusst.
2:2 73. Min. Gleich frischer Schwung beim VfB und eine gute Flanke in Richtung Sökler, aber zur Ecke geklärt. Diese bringt nicht eins.
2:2 72. Min.
Doppelwechsel beim VfB: Für Karazor und Zografakis kommen Sökler und Pasalic.
2:2 69. Min. Fast wie die Jungfrau zum Kinde kam der VfR nach gut zwanzig eher gemächlichen Minuten zu zwei Torchancen aus der Hors Catégorie wie der Radsportfan sagen würde. Aber weiterhin steht es Remis.
2:2 68. Min. Kaum eine Zeigerumdrehung später die nächste Topchance. Vastic legt per Kopf zu Senger, der startet durch und passt in die Mitte. Da steht Merk und kann noch annehmen, sein Schuss aus der Drehung geht aber knapp am Tor vorbei. Den muss er machen! Da gibt es keine zwei Meinungen.
2:2 67. Min. Jetzt fast die Führung für Holldacks Ex-Kollegen! Badstuber verteilt Geschenke, aber Abruscia lehnt dankend ab. Er und Vastic sind durch gegen den Keeper und einen Abwehrmann. Abruscia will es selbst machen, aber Stein kommt irgendwie dazwischen und rettet per Pressschlag.
2:2 66. Min. Eine Veränderung gab es übrigens in der Woche beim VfR: der Vertrag mit Jan Holldack würde auf Wunsch des Spielers aus persönlichen Grünen aufgelöst, er verlässt die Aalener also. Wir wünschen privat und beruflich weiterhin Alles Gute!
2:2 65. Min. Oschkenat läuft gut ein, aber ein Stuttgarter verlängert den Ball zur Ecke.
2:2 64. Min. Senger wird von Michel gelegt und holt den Freistoß raus. Etwas weit draußen, aber vielleicht kann Abruscia was draus machen.
2:2 63. Min. Der VfR nahm sich eine kleine Auszeit bzgl. Offensivbemühungen, aber legt jetzt wieder los.
2:2 63. Min. Abruscia mit der Flanke von links, aber abgewehrt.
2:2 61. Min. Nach einer weiteren Ecke kommt Wolf zum Schuss, aber Windmüller blockt.
2:2 59. Min. Nach einer abgewehrten VfB-Ecke blockt Senger gut den Ball frei für einen Konter, aber der bringt leider nichts ein.
2:2 58. Min.
Erster Wechsel der Partie: Ehret löst Rümmele ab.
2:2 57. Min. Guter Angriff vom VfB, am Ende Zografakis aus spitzem Winkel aufs Tor, aber Bernhardt sicher.
2:2 55. Min. Kober mal mit einer Flanke, aber hinter das Tor. Wenig los in dieser Phase.
2:2 51. Min.
Oschkenat spielt eventuell den Ball, aber aufgrund der Intensität, mit der er Richter mit abgeräumt hat, geht gelb wohl in Ordnung.
2:2 50. Min. Riesenchance jetzt für Aalen! Eine gute Flanke wird erst noch geklärt, landet aber direkt bei Abruscia. Der lässt noch einen Gegner aussteigen und zieht dann ab aufs kurze Eck. Hornung rettet per Fußabwehr.
2:2 47. Min. Knipfer mit viel Zeit, aber ganz schlechtem Steilpass. Viel zu lang.
2:2 46. Min. Beide Mannschaften kamen personell unverändert aus den Kabinen.
2:2 46. Min. Weiter geht es in Stuttgart.
2:2 Ein Augenmerk muss der VfR aber auf Mack legen, der immer anspielbar ist und zu oft seine Übersicht und sein Passspiel zeigen darf.
2:2 Halbzeitfazit: Nach starkem Start des VfB und schneller Zwei-Tore-Führung gegen passive Aalener kamen diese jedoch eiskalt zurück mit einem Doppelschlag binnen Minuten. Abruscia per Elfmeter und Windmüller per Kopf nach Ecke egalisierten somit die Führung und nach 45 Minuten sind wir so schlau als wie zuvor. Alles drin in der zweiten Halbzeit.
2:2 45. Min. Vier Tore aber null Minuten Nachspielzeit. Überpünktlich pfeift Schiri Ballweg zur Halbzeit. Vielleicht hat er noch was vor heute.
2:2 44. Min. Vastic wird geschickt, aber gegen mehrere Gegenspieler kann er es alleine auch nicht richten. Am Ende klärt Stein.
2:2 43. Min.
An dieser Stelle reichen wir gleich noch eine Gelbe für Kober nach, die er nach er Elfmeterszene sah.
2:2 43. Min.
Gelb für Rümmele nach einem harmlosen Foul im Mittelfeld.
2:2 41. Min. Wieder Mack mit gutem Aufbau auf Kober, dessen Flanke zum einschussbereiten Wolf fängt Bernhardt ab.
2:2 39. Min. Insgesamt hat sich die Partie etwas beruhigt im Vergleich zu den furiosen ersten 25 Minuten. Die ganz großen Torchancen gibt es momentan nicht.
2:2 38. Min. Gutes Zusammenspiel von Abruscia und Vastic, aber die Flanke von Ersterem kann Merk nicht verwerten.
2:2 38. Min. Gute Flanke von Knipfer aus dem Halbfeld. Aber Stein klärt vor Vastic per Kopf.
2:2 36. Min. Beim VfB immer wieder Mack mit guten Idee und noch besseren Pässen, aber seine Mitspieler zu eigensinnig oder zu unpräzise in dieser Phase.
2:2 35. Min. Auf der Gegenseite Vastic mit gutem Anlaufen, aber der Keeper kann bereinigen.
2:2 35. Min. Gute Idee von Wolf, der Kober findet auf links, aber dessen Flanke wird geklärt.
2:2 32. Min. Auf der Gegenseite Abruscia im Vorwärtsgang, hart bedrängt incl. Trikotzerren von Karazor. Aber noch alles im Rahmen des Erlaubten sagt der Schiri.
2:2 32. Min. Kober schaltet sich mal mit nach vorne ein, aber sein Pass ist am Ende leichte Beute für Bernhardt.
2:2 31. Min. Aber Zografakis haut ihn weit drüber.
2:2 30. Min.
Windmüller kann den pfeilschnellen Alberico nur durch ein Foul stoppen. Freistoß in guter Position halblinks.
2:2 29. Min. Ein paar Hundert Zuschauer sehen die Partie immerhin - bei extremen Sicherheitsmaßnahmen und ganz gutem Wetter.
2:2 28. Min. Was ist denn hier los? Eine wilde Fahrt bisher im Robert-Schlienz-Stadion zu Stuttgart, einen Steinwurf entfernt von der Mercedes-Benz-Arena.
2:2 27. Min.
Und der wird teuer! Abruscia führt aus und findet Windmüller. Der köpft ihn unhaltbar ein!
2:1 26. Min. Karazor mit riskantem Rückpass, der in einem Eckball mündet.
2:1 26. Min. Mack mit rüdem Foul im Mittelfeld, aber er kommt nochmal um die Karte herum.
2:1 25. Min.
Abruscia übernimmt wie schon in Ulm Verantwortung - und er haut ihn rein! Humorlos rechts mit Wucht, der Keeper sprang nach links. Der wichtige schnelle Anschluss.
2:0 24. Min. Merk wird gelegt von Kober, klare Sache!
2:0 24. Min. Elfmeter für Aalen!
2:0 23. Min. Jetzt mal Knipfer mit einer scharfen Flanke, aber Vastic kommt nicht richtig ran, nimmt vllt sogar ungewollt einem Mitspieler den Ball weg.
2:0 22. Min. Bisher der VfR leider mit einem blutleeren Auftritt mit dem man nicht an die motivierte Leistung in Ulm anknüpfen kann.
2:0 20. Min. Abwehrchef Stein filettiert mit einem Steilpass Aalens komplette Mannschaft. Wolf flankt in die Mitte und da ist es entweder Richter oder gar ein Aalener, der den Ball irgendwie ins Tor bugsiert.
2:0 20. Min.
Und das 2:0 für die U21 des VfB. Das ging viel zu einfach!
1:0 19. Min. Der VfR um offensive Aktionen bemüht, aber Abseits in dieser Szene.
1:0 18. Min. Neben Bundesligaprofi Karazor steht mit Luca Mack ein weiterer Spieler 'von oben' in der Startelf. Genau wie Routinier und Kapitän Marc Stein sowie der ehemalige Bayernprofi Holger Badstuber. Auf der Bank mit Richard Weil noch ein ehemaliger Heidenheimer.
1:0 17. Min. Riesenchance für Karazor! Nach einem einfachen Doppelpass steht er völlig frei vor Bernhardt, der sich groß macht und pariert. Der Ball geht knapp drüber und es geht überraschenderweise mit Abstoß weiter. Nehmen wir mal so mit.
1:0 15. Min. Zografakis marschiert, aber Knipfer steht im Weg.
1:0 10. Min.
Jetzt schlägt aber der Liveticker-Fluch zu! Der VfR bekommt kollektiv keinen Zugriff und irgendwie ist dann Alberico frei im Strafraum und kann den Treffer erzielen. Zwar eine gute Kombination des VfB, aber irgendwie doch zu einfach.
0:0 9. Min. Insgesamt steht der VfR bisher ganz gut und setzt vereinzelt Nadelstiche nach vorne, wie mal einen Freistoß oder eine gute Balleroberung, die aber leider von Schiedsrichter Cristian Ballweg abgepfiffen wurde.
0:0 8. Min. Wolf mit einem Torschuss, aber direkt auf Bernhardt. Kein Problem für den Aalener Schlussmann.
0:0 7. Min. Der VfR agiert heute im 4-2-3-1. Sakai unterstützt Rümmele im defensiven Mittelfeld, links offensiv Senger, rechts Merk. Zentral soll wieder Abruscia die Fäden ziehen.
0:0 6. Min. Geklärt
0:0 5. Min. Eckball VfB
0:0 4. Min. Senger mit der ersten VfR-Chance, aber sein Schuss zu unplatziert und direkt auf Keeper Hornung.
0:0 2. Min. Der VfB mit einer ersten Torannäherung, aber der 24er zielt weit drüber.
0:0 2. Min. Zur proklamierten Aufstellung gibt es eine kurzfristige Änderung, statt Hoffmann steht Senger auf dem Platz.
0:0 1. Min. Der Ball rollt!
Der VfR in rot-weiß, der VfB in dunkelgrün-weiß.
Wir ersparen uns hier die Einzelheiten und konzentrieren uns aufs Sportliche. Gleich geht es mit ein paar Minuten Verspätung los.
Wir tragen die Aufstellungen in Kürze nach, sobald wir hier alle organisatorischen Hürden genommen haben.
Beim VfR keine großen Überraschungen, lediglich Rümmele rückt für den gesperrten Grupp in die Startelf. Ramaj ist wieder im Kader und nimmt auf der Bank Platz.
Wir bitten die Kurzfristigkeit zu entschuldigen, die Infrastruktur im Robert-Schlienz-Stadion ist eine Katastrophe.
So, hallo und herzlich Willkommen aus Stuttgart! Endlich sind wir online

Ergebnis

VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart II

2:2

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

VfB Stuttgart II  

VfB Stuttgart II

1 Sebastian Hornung
4 Manuel Kober
5 Marc Stein
6 Luca Mack
8 Joel Richter
10 Nikos Zografakis
24 Falko Michel
28 Holger Badstuber
31 M. Wolf
32 Domenico Alberico
48 Atakan Karazor
 
Auswechselspieler
7 Marco Pasalic
9 Marcel Sökler
12 Florian Schock
19 Alexander Kopf
23 Christian Mistl
27 Matej Maglica
37 Richard Weil
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
2 Andreas Knipfer
4 Kristjan Arh Cesen
13 Gino Windmüller
18 Oliver Oschkenat
3 Goson Sakai
10 Alessandro Abruscia
20 Kai Merk
21 Michael Senger
22 Julian Rümmele
9 Toni Vastic
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
7 Dijon Ramaj
8 Kolja Herrmann
17 Dario Bezerra Ehret
19 Mark Müller
11 Ouadie Barini
 

Nächstes Spiel

Samstag, 30.01.2021 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
TSG Hoffenheim II
alle Spiele
nach oben