Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2019/20 VfR Aalen vs. Kickers Offenbach

Stand Spielminute Ereignis
3:0 Fazit: Der VfR Aalen beginnt die Restrunde mit einem hochverdienten 3:0-Sieg gegen enttäuschende Gäste aus Offenbach. Tore von Sakai, Ramaj und Vastic und eine konzentrierte Defensivleistung ließen den OFC verzweifeln. Weiter geht es kommende Woche in Elversberg, bevor am Montag den 2. März unter Flutlicht der FC Homburg zum Abendspiel in die Ostalb Arena kommt. Allen VfR-Fans noch ein schönes Wochenende!
3:0 90. Min. Ohne weitere Aufreger geht die Partie zu Ende, Endstand 3:0!
3:0 89. Min.
Und da ist der Deckel endgültig drauf! Toni Vastic darf auch nochmal ran und schiebt ein zum verdienten 3:0.
2:0 88. Min. Die gut gefüllte neue Fantribüne hat sich also direkt im ersten Spiel definitiv bezahlt gemacht im Hinblick auf die Stimmung im Stadion, die sich eindeutig auf die Elf auf dem Rasen übertragen hat.
2:0 87. Min. Auch diese wird souverän geklärt, während die Aalener Fans bereits seit Minuten mit andauernden Gesängen ihre Mannschaft ins Ziel tragen.
2:0 87. Min. Es gibt die mittlerweile elfte Ecke für den OFC.
2:0 85. Min. Bernhardt nochmal mit einem Lapsus, als er den Ball Dierßen in die Füße spielt, doch auch das können die Kickers nicht nutzen, immer ist ein Aalener Abwehrspieler schneller. Ganz starkes Spiel heute des VfR, mit welchem sie den Gästen den Zahn gezogen haben.
2:0 84. Min.
Und Roland Seitz gönnt dem heute stärksten Aalener nochmal seinen verdienten Applaus mit einer Auswechslung. Neuzugang Leon Volz ersetzt ihn in den Schlussminuten.
2:0 81. Min. Auch von Trainer Barletta an der Seitenlinie kommt nicht mehr viel, er wird auch wissen, dass es heute gegen diese Aalener Mannschaft nicht mehr reichen wird zu einem Punktgewinn.
2:0 80. Min. Das 2:0 hat auch die Streitlust der Offenbacher Fans etwas gedämpft, welche sich nun ihrem Schicksal ergeben zu haben scheinen und sich aktuell ruhig verhalten.
2:0 79. Min. Offenbach wirft natürlich jetzt alles nach vorne, aber ihnen fehlen heute einfach die Mittel und defensiv werden sie ein ums andere Mal von Ramaj schwindlig gespielt.
2:0 78. Min. Aber heute bleiben die Aalener dran und Ramaj vergibt frei vor dem Tor das dritte Tor, als sein Schuss einen haarscharf am linken Pfosten vorbeigeht.
2:0 78. Min. Man möchte nach dem zweiten Treffer die Partie angesichts der bisherigen Offenbacher Leistung eigentlich fast schon zu machen. Allerdings hat es gegen den SSV Ulm ebenfalls nach einem Sieg ausgesehen, ehe man nach zwei Gegentoren in den Schlussminuten noch Punkte abgeben musste.
2:0 77. Min. 2419 Zuschauer sehen die heutige Partie live in der Ostalb-Arena.
2:0 75. Min. Senger treibt den Ball auf links nach vorne und legt am Ende überlegt in die Mitte, wo Ramaj nur noch einschieben muss.
1:0 75. Min.
Und da ist das 2:0 !!!!!!!!!!!!!
1:0 74. Min. Derweil geht es auf dem Spielfeld auch wieder weiter. Erneut Daghfous mit guter Bewegung und einem Pass auf Reinhard, aber Windmüller schirmt den Ball gekonnt ab, sodass es mit Abstoß weitergeht.
1:0 71. Min. Plötzlich Randale im Gästesitzplatzbereich, wo sich die Offenbacher Ultras aufhalten und sich offenbar mit einigen Ordnern auf der anderen Seite des Tors anlegen wollen.
1:0 70. Min.
Zweiter Wechsel beim VfR. Der starke Ehret macht Platz für Tyminski.
1:0 69. Min. Jetzt mal etwas Befreiung nach einem weitern Bernhardt-Abwurf, aber Daghfous stürmt Sekunden später wieder auf den Aalener Schlussmann zu. Den freien Ball kann dieser aber rechtzeitig wegschnappen.
1:0 68. Min. Die Offenbacher jetzt mit Oberwasser und Ecke um Ecke, aber noch hält das Aalener Abwehrbollwerk.
1:0 67. Min. Vetter dribbelt sich im Aalener Strafraum fest, wieder Eckball.
1:0 66. Min.
Angelo Barletta sieht sich bereits mehr als 20 Minuten vor Spielende veranlasst, seine letzte Patrone zu nutzen. Reinhard ersetzt den schwachen Hartmann in der Sturmspitze.
1:0 65. Min. Bernhardt verlängert den Ball unorthodox, doch glücklicherweise stand dort kein Angreifer mehr. Im Anschluss hat der Schiedsrichter ein Foul oder eine Abseitsposition erkannt, Ballbesitz VfR.
1:0 65. Min. Bei einem Firat-Schuss geht Grupp auf Nummer sicher und köpft zur Ecke.
1:0 64. Min.
Auch der zweite Neuzugang Schiek sieht seine erste gelbe Karte im neuen Trikot.
1:0 63. Min.
Eine Spielunterbrechung nutzt Roland Seitz für seinen ersten Wechsel. Senger übernimmt auf dem linken Flügel vom heute unauffälligen Dobros.
1:0 60. Min. Daghfous schickt Garic, dessen Hereingabe faustet Bernhardt resolut nach vorne. Im Gegenzug Hoffmann mit dem Versuch, Vastic zu finden. Es bleibt beim Versuch.
1:0 59. Min. Über den Aalener Freistoß aus einiger Entfernung hüllen wir an dieser Stelle den Mantel des Schweigens.
1:0 58. Min.
Lemmer ersetzt den blassen Hoppe im Sturm der Kickers.
1:0 57. Min.
Der folgende OFC-Freistoß resultiert im Konter, als Ehret Ramaj auf die Reise schickt, der drei Mann überholt und am Ende immerhin einen Freistoß und eine gelbe Karte für einen Gegenspieler herausholt.
1:0 56. Min.
Neuzugang Dario Bezerra Ehret sieht die erste gelbe Karte am heutigen Tage.
1:0 55. Min. Die Aalener Reserverspieler machen sich hinter dem Tor von Daniel Bernhardt bereits seit einigen Minuten warm. Großartigen personellen Handlungsbedarf dürfte Roland Seitz allerdings aktuell noch nicht sehen. Mittelfristig dürfte Ramaj ein Auswechselkandidat werden, da er offensiv wie defensiv heute viele Meter macht.
1:0 53. Min. Jetzt hat es Sakai erwischt, aber er bekommt das Foul gegen sich gepfiffen. Geht aber weiter beim deutsch-japanischen Torschützen.
1:0 53. Min. Jetzt hat es Sakai erwischt, aber er bekommt das Foul gegen sich gepfiffen. Geht aber weiter beim deutsch-japanischen Torschützen.
1:0 52. Min. Wenn etwas geht bei den Gästen, dann über Daghfous, der es jetzt mal mit einer Direktabnahme versucht, aber weit über das Tor schießt. Alleine wird er es aber mutmaßlich auch nicht richten können, wenn seine Kollegen in den hinteren Mannschaftsteilen weiterhin den Ball so oft verlieren wie bisher.
1:0 51. Min. In der Anfangphase überlassen die Aalener den Offenbachern viel Ballbesitz. Das ist nicht mal unbedingt verkehrt, da diese bisher mit dem Spielgerät am Fuß nicht sonderlich zu überzeugen wussten.
1:0 49. Min. Jetzt mal etwas Platz für Offenbach auf ihrer linken Angriffsseite. Daghfous bringt eine Flanke, aber souverän rausgeköpft von Windmüller.
1:0 47. Min. Dierßen spielt einen schlechten Pass und lässt sich beim Aalener Konter dann auch noch von Ramaj tunneln. Dobros entscheidet sich dann gegen den Rückpass auf Schiek und für die Flanke, diese bringt allerdings nichts ein.
1:0 46. Min.
Bei den Gästen kommt zur 2. Halbzeit Garic für Schikora.
1:0 46. Min. Und weiter geht es mit den zweiten 45 Minuten!
1:0 Halbzeitfazit: Der VfR bisher mit einer starken Leistung und einer hochverdienten Halbzeitführung durch das Tor von Sakai. Eigentlich hätte man das Ergebnis in starken 10 Minuten vor der Pause noch höher gestalten müssen. Barlettas Offenbacher bislang sehr fahrig, defensiv mit vielen Fehlern und offensiv trotz zwei Stürmern ohne Durchschlagskraft. So kann es weitergehen aus Aalener Sicht.
1:0 45. Min. Turbulente Minuten gehen mit dem Halbzeitpfiff des Unparteiischen zu Ende. Mittlerweile muss man sagen 'nur' 1:0.
1:0 45. Min. Im Anschluss fast wieder eine Torchance, aber der letzte Ball kommt nicht.
1:0 44. Min. Sakai macht es per Kopf nach einem Standard! Zuvor hatte Hoffmann erneut einen 2-gegen-1-Angriff nicht mit einem Tor krönen können, sondern einmal mehr Draband im Offenbacher Tor angeschossen.
1:0 44. Min.
Und endlich das verdiente TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR !!!!
0:0 42. Min. Hoffmann führt einen Freistoß im Mittelfeld schnell aus und spielt den langen Ball nach vorne. Dort kommt Ramaj an den Ball, aber bringt ihn nicht unter Kontrolle.
0:0 41. Min. Hoffmann wird im Strafraum freigespielt und probiert es aus spitzem Winkel, aber Keeper Draband lässt sich nicht düpieren und fängt den Ball, ohne mit der Wimper zu zucken.
0:0 40. Min. Stark den Ball behauptet von Vastic, im Anschluss eine Flanke von rechts, aber ein Offenbacher Abwehrspieler kann den Ball aus der Gefahrenzone köpfen.
0:0 39. Min. Ehret will Vastic schicken, aber der kommt am Mittelkreis entgegen anstatt durchzustarten. Nächstes Mal dann.
0:0 38. Min. Auch der nächste OFC-Angriff verpufft und es gibt Freistoß für Aalen, nachdem Sakai beim Gegenzug unsanft gestoppt wird.
0:0 37. Min. Starke Verteidigungsarbeit jetzt der Aalener. Daghfous kommt in gefährlicher Position zentral am Strafraumrand an den Ball, aber er hat keine Optionen und wird letztlich von Grupp & Co abgedrängt. Firat geht es kurz darauf ähnlich, nachdem er an der Eckfahne nicht zum Flanken kommt und am Ende den Ball abgeben muss.
0:0 36. Min. Wieder hat es Grupp erwischt, diesmal hält er sich den Arm, nachdem er sauber von Gegenspieler Vetter abgegrätscht wurde. Aber er beißt auf die Zähne.
0:0 34. Min. Es geht zwar hin und her, aber die Aalener Chancen waren in der Summe deutlich hochwertiger und Daniel Bernhardt musste bisher nicht entscheidend eingreifen, im Gegensatz zu seinem Gegenüber. So langsam wäre eine Führung der Rohrwang-Kicker nicht unverdient.
0:0 33. Min. Im Gegenzug sofort wieder Aalener mit der Chance, aber Ramajs Schuss geht genau auf den Torwart, welcher den Ball im Nachfassen unter Kontrolle bringen kann.
0:0 33. Min. Jetzt kombinieren sie sich mal in Richtung Aalener Tor, aber Vetter verstolpert. Zarte Proteste in Richtung Elfmeter, aber das war nichts.
0:0 32. Min. Jetzt mal die Kickers mit dem Versuch eines gepflegten Spielaufbaus, aber sie kommen nicht über die Viererkette hinaus und am Ende schlägt Draband die Pille doch nach vorne.
0:0 31. Min. Insgesamt weiterhin eine intensiv geführte Partie mit wenigen, längeren Ballbesitzphasen einer Mannschaft.
0:0 29. Min. Das war zu eigensinnig von Hoffmann. Er geht zentral vor dem Strafraum ins Dribbling und versucht es dann mit einem halbgaren Torschuss, anstatt einen Teamkameraden mitzunehmen. Dobros und Vastic sind verständlicherweise not amused und Hoffmann hebt entschuldigend den Arm.
0:0 27. Min. Nach einer ungefährlichen VfR-Ecke läuft der nächste OFC-Konter, aber auch Weils Flanke wird geklärt. 5:3 nach Ecken inzwischen für die Gäste, aber weiter 0:0 in der entscheidenden Kategorie, nämlich nach Toren.
0:0 26. Min. Der VfR wirkt hier insgesamt einen Ticken wacher und auch reifer in der Spielgestaltung. Beim OFC schleichen sich viele Unzulänglichkeiten bei der Ballannehme und der Passgenauigkeit ein, auf welche Trainer Barletta seine Jungs natürlich lautstark hinweist.
0:0 25. Min. Wieder ein schlampiger Ballverlust im Aufbau bei den Gästen, diesmal von Vetter. Vastic fasst sich daraufhin aus gut 25 Metern ein Herz, aber er trifft den Ball nicht richtig und so trudelt sein Versuch neben das Tor.
0:0 24. Min. Grupp wurde von einem Gegenspieler erwischt und ist kurz am Boden, aber es geht weiter für den Aalener Mittelfeldleader.
0:0 23. Min. Ein Viertel der Spielzeit ist nun absolviert und das Spiel ist zu diesem Zeitpunkt noch völlig offen, wie von Roland Seitz antizipiert, der in der Pressekonferenz von einem 50:50-Spiel sprach.
0:0 22. Min. Aber bisher hat die Defensive der Aalener Spione keinen Grund, vor Standards zu zittern, denn im Verbund wird bisher alles gut wegverteidigt.
0:0 21. Min. Daghfous versucht in der Aalener Defensive Löcher zu reißen, aber er kann auch nur einen weiteren Eckball herausholen.
0:0 19. Min. Kurz ausgeführt und dann den Ball vertändelt - das hatten sie sich anders vorgestellt. Dann läuft der VfR-Konter und am Ende bringt Schiek die Flanke, die sich aber knapp hinter das Tor senkt.
0:0 18. Min. Zweiter Eckball für die Gäste.
0:0 16. Min. Dobros mit einem Fernschuss, aber ungefährlich. Auf der Gegenseite OFC-Winterzugang Hoppe im Abseits.
0:0 14. Min. Gästetrainer Barletta ist gewohnt emotional an der Seitenlinie aktiv, auch schon zu diesem frühen Zeitpunkt. Bleibt zu hoffen, dass heute auf und neben dem grünen Rasen alles sportlich fair zugeht. Diesbezüglich gibt es ja eine gewisse Historie aus der Hinrunde, einerseits vom Spiel seiner alten Mannschaft Alzenau in Aalen, andererseits auch vom Hinspiel der Aalener in Offenbach.
0:0 13. Min. Wieder ist der VfR an der Reihe, aber ein langer Ball wird zu lang für Ramaj und es gibt Abstoß.
0:0 12. Min. Ein flotter Beginn in der Ostalb Arena, hüben wie drüben gibt es Chancen und beide Teams halten sich nicht großartig mit Mittelfeldspiel auf.
0:0 11. Min. Jetzt die erste Großchance für die Gäste. Nach einem Konter flankt Kapitän Vetter aus dem rechten Halbfeld und findet in der Mitte den ehemaligen Bundesligastürmer Moritz Hartmann. Der ist völlig blank, trifft aber den Ball nicht voll und so kann ihn Bernhardt ohne Probleme aufnehmen. Das hätte auch ins Auge gehen können.
0:0 9. Min. Erneut hatten alle VfR-Fans den Torschrei auf den Lippen, als Hoffmann fünf Meter vor dem Tor zum Abschluss kommt, aber den Ball Zentimeter am linken Pfosten vorbeisetzt.
0:0 8. Min. Im Gegenzug eine brenzlige Situation, als Ramaj erst per Kopfball klärt, aber im Anschluss im Strafraum ausrutscht und fast einen Gegenspieler umsenst. Aber der Schiri lässt weiterlaufen, Glück gehabt.
0:0 7. Min. Das war die Riesenchance für Aalen! Nach einem katastrophalen Ballverlust im Aufbau sind Vastic und Ramaj gegen einen Abwehrspieler durch. Ramaj kommt zum Abschluss, aber schießt nur den Keeper an. Keine Frage, den muss er machen.
0:0 6. Min. Dobros gefühlvoll auf links zum startenden Hoffmann, aber auch er kommt einen Schritt zu spät. Einwurf Offenbach.
0:0 4. Min. Guter Ballgewinn von Hoffmann und dann geht es schnell. Wieder kommt der Ball zu Hoffmann am linken Strafraumeck, er legt rüber zum mitgelaufenen Ramaj, doch dem fehlt eine Schuhlänge, sodass er ins Leere rutscht. Schade, aber guter Angriff des VfR!
0:0 4. Min. Ramaj versucht es mit einer Flanke, aber zu nah ans Tor und daher kein Problem für Keeper Dominik Draband.
0:0 3. Min. Dobros nimmt Schiek mit, doch dann wird die Situation abgepfiffen.
0:0 2. Min. Jetzt allerdings Ballbesitz VfR nahe des OFC-Strafraums.
0:0 2. Min. In den Rückraum zu Schikora, aber dessen Versuch wird geblockt. Daraufhin ein angedeuteter VfR-Konter, aber noch ist es nicht gefährlich.
0:0 1. Min. Der OFC mit Ballbesitz zu Beginn, dieser resultiert in einer ersten Ecke.
0:0 1. Min. Schiedsrichter Fabian Knoll gibt soeben die Partie frei - der Ball rollt!
Und gleich geht es auch schon los bei bestem Fußballwetter in der Ostalb-Arena zu Aalen!
Der OFC rangiert 3 Punkte vor dem VfR auf Platz 9 und wird betreut vom ehemaligen Alzenau-Trainer Angelo Barletta, der im Dezember neu verpflichtet wurde und gleich seinen Topspieler Serkan Firat mit nach Offenbach holte. Topscorer seiner Mannen ist ansonsten der ehemalige Aalener Nejmeddin Daghfous mit 6 Toren und einer Vorlage.
Die heutige Partie markiert die Premiere für die neue Fantribüne auf der Ostplattform, sowie des Fantreffs in der ehemaligen Vereinsgaststätte.
Auch der OFC, heute in rot, bietet drei Neuzugänge auf und läuft vermutlich im 4-4-2-System auf.
Der VfR in schwarz-weiß mit zwei Neuzugängen in der Startelf, Schiek als LV sowie Ehret im Mittelfeld, mutmaßlich neben Tim Grupp auf der Doppel-Sechs. Vorne wie gehabt das Offensiv-Trio Dobros, Vastic und Ramaj.
Herzlich Willkommen zum Auftakt der Restrunde in der Regionalliga Südwest! Heute steht das Nachholspiel des 20. Spieltages gegen die Kickers Offenbach an, welches im Dezember witterungsbedingt ausfallen musste.

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

3:0

Kickers Offenbach
Kickers Offenbach

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
3 Goson Sakai
13 Gino Windmüller
14 Marcel Appiah
33 Sebastian Schiek
6 Tim Grupp
7 Dijon Ramaj
10 Niko Dobros
17 Dario Bezerra Ehret
25 Kevin Hoffmann
9 Toni Vastic
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
4 Lukas Gerlspeck
8 Kamil Tyminski
18 Nico Lucas
21 Michael Senger
27 Leon Volz
23 Amodou Abdullei
 
Kickers Offenbach  

Kickers Offenbach

1 Dominik Draband
5 Sebastian Zieleniecki
8 Maik Vetter
23 Marco Schikora
29 Lucas Albrecht
4 Tim Dierßen
7 Richard Weil
9 Serkan Firat
10 Nejmeddin Daghfous
21 Jan-Pelle Hoppe
33 Moritz Hartmann
 
Auswechselspieler
3 Leonidas Tiliudis
6 Luigi Campagna
17 Luka Garic
19 Jakob Lemmer
20 Niklas Hecht-Zirpel
28 Mario Seidel
30 Moritz Reinhard
 

Nächstes Spiel

Dienstag, 27.10.2020 - 19:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC Gießen
alle Spiele

Fanshop

nach oben