TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2019/20 VfR Aalen vs. TSG Balingen

Stand Spielminute Ereignis
1:2 Fazit: Der VfR unterliegt am Ende nicht unverdient zuhause gegen Balingen. Große Chancen konnte man sich hauptsächlich in einer starken Viertelstunde nach dem Seitenwechsel herausspielen, von denen man allerdings nur eine verwerten konnte. Ärgern wird Trainer Roland Seitz und sein Team besonders das entscheidende Tor zum 1:2, als ein Balinger Angreifer plötzlich völlig frei vor dem Tor an einen langen Ball kam und nur noch einschieben musste.
Nach vier Spielen in Folge ohne Niederlage und jegliches Gegentor steht nun also die erst zweite Saisonniederlage zu Buche. Die nächste Chance auf drei Punkte gibt es bereits am kommenden Freitag, wenn die Aalener um 19 Uhr auswärts bei Astoria Walldorf antreten. Auch zu dieser Partie wird es voraussichtlich wieder einen Livestream geben.
Allen Lesern noch einen schönen sonnigen Samstag Nachmittag und bis demnächst an selber Stelle!
1:2 90. Min. Foelsch und Kollegen spielen es locker zu Ende und der Schiri pfeift ab. Der Endstand in der Ostalb Arena lautet 1:2
1:2 90. Min.
Appiah kommt zu spät und sieht nochmal Gelb. Freistoß TSG und eigentlich ist die Nachspielzeit dann auch schon vorbei.
1:2 90. Min. Freistoß TSG weit in der eigenen Hälfte. War es das schon?
1:2 90. Min. Knipfer legt den Ball gut auf Gencal, doch ein Abwehrmann kann retten.
1:2 90. Min. Maximal zwei Minuten bleiben hier noch.
1:2 90. Min. Fast rutscht vorne der Ball zu Kasiar durch, doch die Abwehr klärt.
1:2 90. Min. Dierberger und Scherer haben naturgemüß noch Power und fahren den Konter. Am Ende springt ein Einwurf heraus und viel Zeit.
1:2 90. Min. Die Zuschauer werden per Durchsage darauf hingewiesen, auf ihren Plätzen zu verweilen und das Spielfeld den 22 Profis zu überlassen. Dem kann man sich vorbehaltslos anschließen.
1:2 90. Min. Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Aber gerade gibt es eine Unterbrechung. Bernhardt muss wohl Infos weitergeben an den Stadionsprecher.
1:2 90. Min. Und wieder liegt ein Balinger aufreizend theatralisch am Boden, diesmal direkt vor der Nordtribüne. Bei einigen Fans war das der Tropfen, der das persönliche Fass zum Überlaufen brachte und sie geigen dem Spieler teils auf dem Platz (!) die Meinung.
1:2 90. Min. Senger startet links durch, wird aber sauber von Foelsch abgegrätscht.
1:2 90. Min. Die 90. Minute läuft bereits...
1:2 90. Min. Schuons Versuch wird abgefälscht und Bernhardt kann ihn fangen. Ballbesitz VfR.
1:2 89. Min.
Cabraja kommt für Epstein, der natürlich viel Zeit hat, um das Feld zu verlassen. Bleibt zu hoffen, dass der Schiri hier genau auf die Uhr geschaut hat.
1:2 88. Min. Clever spielen sich die Gäste jetzt den Ball vor dem Aalener Strafraum zu bis Knipfer die Nerven verliert und ein Foul auspackt. Gute Freistoßsituation für Balingen, die auch nochmal wechseln wollen.
1:2 88. Min. Wieder ist eine knappe Minute rum ohne VfR-Tor.
1:2 87. Min. Ein Balinger Spieler jetzt im Aus am Boden, doch seine Kollegen verzögern das Spiel.
1:2 86. Min. Dierberger läuft Hoffmann in die Parade, kommt jedoch ohne Karte davon.
1:2 85. Min. Nur noch fünf Minuten bleiben dem VfR hier in der regulären Spielzeit, um zumindest noch zum Ausgleich zu kommen.
1:2 84. Min.
Pettenkofer zeigt an, dass es nicht mehr weitergeht bei ihm. Scherer übernimmt für ihn in den Schlussminuten.
1:2 83. Min. Epstein flankt scharf in die Mitte zwischen Bernhardt und VfR-Abwehr, doch der aufgerückte Pettenkofer kommt nicht ganz heran. Glück gehabt.
1:2 83. Min. Knipfers Flanke segelt perfekt in Richtung Windmüller, der schon zum Kopfball ansetzt, aber im letzten Moment ist ein Abwehrmann zur Stelle und kann klären. Das hätte es sein können.
1:2 82. Min. Gino Windmüller hat sich inzwischen einmal mehr im Sturm eingeordnet und bildet nun eine Doppelspitze zusammen mit Roman Kasiar.
1:2 81. Min.
Kasiar ist ab sofort im Spiel, Ramaj geht raus, Gencal rückt nach rechts.
1:2 81. Min. Epstein bekommt das Foul gegen sich gepfiffen und mag es nicht glauben.
1:2 80. Min. Im Vollsprint läuft Roman Kasiar zur Bank und wird wohl gleich kommen. Mit nur noch zehn Minuten auf der Uhr vielleicht einen Tick zu spät, aber warten wir es ab.
1:2 80. Min. Appiah hebt den Ball in Richtung Tor, doch er geht weit vorbei.
1:2 79. Min. Dieser hat sich nun endlich nach draußen bequemt und es kann weitergehen mit Einwurf VfR.
1:2 78. Min. Jetzt hat sich ein Balinger im eigenen Strafraum hingesetzt und die Betreuer herbeigewunken, sehr zum Unmut des Aalener Anhangs in Block O.
1:2 78. Min. Grupp kommt im Strafraum an den Ball, doch Schmitz haut den Ball raus.
1:2 78. Min. Ramaj führt aus, findet jedoch keinen Mitspieler.
1:2 77. Min. Doch er bleibt mit seinem Direktversuch in der Mauer hängen. Im Anschluss holt Sakai die nächste Ecke.
1:2 77. Min. Hoffmann legt sich die Kugel hin.
1:2 76. Min.
Gencal holt einen Freistoß raus, Übeltäter Schmitz sieht zudem die gelbe Karte.
1:2 75. Min. Ramajs Flanke bringt einen weiteren Eckball ein. Ein Windmüller-Tor würde man sich wünschen, doch der Abwehrmann kann es auch nicht jede Woche vorne richten. Die Ecke landet derweil in den Armen des Torhüters.
1:2 74. Min. Jetzt wird es natürlich ganz schwer und es sind auch nur noch knapp 15 Minuten Spielzeit auf der Uhr.
1:2 73. Min. Aus dem Nichts der lange Ball in die Spitze, dort ist Joker Dierberger frei durch und haut die Kugel an Bernhardt vorbei in die Maschen. Da waren alle Aalener incl. Liveticker-Schreiber im Tiefschlaf.
1:2 73. Min.
Und plötzlich ist der Ball wieder drin...
1:1 72. Min. Die verbliebenen Aalener Auswechselspieler machen sich bereits warm. Aussichtsreichster Kandidat für einen baldigen Einsatz dürfte Mittelstürmer Roman Kasiar sein.
1:1 71. Min. Am langen Pfosten kommt Sakai frei zum Kopfball, doch weit daneben.
1:1 70. Min. Eine Flanke von links rutscht zu Ramaj durch, der holt die Ecke raus.
1:1 69. Min. Inzwischen ist es ein Spiel auf Augenhöhe, nachdem die Gäste die furiose Anfangsviertelstunde der Aalener in der zweiten Halbzeit mit nur einem Gegentor überstanden haben.
1:1 69. Min. Eine Flanke der TSG landet weit hinter dem Aalener Tor.
1:1 68. Min. Jetzt wäre Gencal mal frei durch, aber der Unparteiische hat ein Foul erkannt. Freistoß Balingen und Pfiffe des Aalener Publikums für diese Entscheidung.
1:1 67. Min. Epsteins Flanke findet nur einen Aalener Kopf, im Anschluss holt Knipfer clever den Freistoß für seine Farben heraus.
1:1 66. Min. Er tritt den Freistoß direkt in Richtung Tor, doch er geht vorbei.
1:1 66. Min. Kurth steht bereit.
1:1 65. Min. Währenddessen wird die offizielle Zuschauerzahl verkündet: 2072 Zuschauer sehen die heutige Partie live in der Ostalb Arena.
1:1 65. Min. Grupp verursacht einen Freistoß knapp vor dem Strafraum. Das könnte gefährlich werden.
1:1 64. Min. Bernhardt! Foelsch ist nach starkem Doppelpass frei und kommt zum Schuss, doch Bernes klärt im Stile eines Handballtorhüters.
1:1 63. Min. Hoffmann und Bux leiten einen Einwurf gut auf Gencal weiter, der wird weggecheckt und verliert den Ball. Aber kein Foul, Gencal ist einfach zu schmächtig für solche Situationen gegen körperlich starke Abwehrspieler.
1:1 62. Min. Foelsch feuert mal aufs Aalener Tor, doch Bernhardt wehrt ab. Der Nachschuss geht weit über das Tor.
1:1 61. Min. Ramaj flankt scharf vors Tor, aber der Ball geht an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
1:1 60. Min. Und sofort geht es wieder in die andere Richtung. Hoffmann zieht einfach mal ab, aber Abstoß.
1:1 59. Min. Erster TSG-Vorstoß in Richtung Aalener Tor, aber sie kommen nicht zur Chance und Bernhardt nimmt den Ball auf.
1:1 58. Min.
Gästetrainer Ralf Volkwein reagiert auf die Aalener Drangphase und bringt Dierberger für Huss.
1:1 57. Min. Gencal schlenzt den Ball vom Strafraumeck über das Kreuzeck.
1:1 57. Min. Ramaj tankt sich über rechts durch, verliert den Ball mal, aber setzt sofort nach. Exemplarisch diese Szene für ein ganz anderes Auftreten der Mannen von Roland Seitz.
1:1 56. Min. Eine Halbzeit und zwei Auswechslungen hat es also gebraucht bis der VfR so spielt, wie es sich die Zuschauer erwarten. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
1:1 55. Min. Ramaj zirkelt den Ball zu Appiah, doch dessen Kopfball geht drüber.
1:1 55. Min. Gencal holt die nächste Ecke raus nach guter Balleroberung und ebenso gutem Pass von Grupp.
1:1 54. Min. Gencal kommt zum Schuss, doch ein Abwehrmann steht im Weg.
1:1 54. Min. Der VfR jetzt am Drücker. Eckball.
1:1 51. Min.
Freistoß Hoffmann und der Keeper rettet. Doch der Ball wird nochmal reingelegt und Tim Grupp haut ihn rein! Der schnelle Ausgleich!
0:1 47. Min. Der VfR kommt direkt mit mehr Dampf aus der Kabine. Das durfte man aber auch erwarten angesichts der lethargischen letzten Viertelstunde.
0:1 46. Min.
Ebenfalls neu dabei Daniel Bux für Nico Lucas.
0:1 46. Min.
Roland Seitz wechselt bereits doppelt. Dobros geht raus, Senger für ihn dabei.
0:1 45. Min. Ein Einwurf von Eisele verpufft und so geht es mit 0:1 in die Pause.
0:1 45. Min. Eine Minute Nachspielzeit gibt es vom Schiedsrichter.
0:1 45. Min. "Nimm du ihn, ich hab ihn sicher" denken sich Appiah und Sakai. Ein Balinger spritzt dazwischen, doch ihm verspringt der Ball.
0:1 43. Min. Ramaj bringt den Freistoß, doch weit und breit nur Spieler im grünen Trikot, die den Ball klären. Das ist einfach zu wenig, was der VfR in dieser Phase anbietet. Die beste Nachricht für schwarz-weiß: in Kürze geht es in die Kabinen. Roland Seitz dürfte die eine oder andere Anmerkung haben zur Leistung seiner Mannen.
0:1 43. Min.
Und die nächste gelbe Karte, diesmal für Huss.
0:1 42. Min. Dobros' Freistoß wird geklärt, ebenso Ramajs Hereingabe im Anschluss.
0:1 42. Min.
Kurth räumt Lucas im Mittelfeld unnötig ab und sieht Gelb. Immerhin bei der Kartenanzahl steht es jetzt Unentschieden.
0:1 39. Min. Aktuell ist es fast totenstill im Stadion. Spieler wie Zuschauer sind merkwürdig ruhig und man hört das Rauschen der Boxen der Audioanlage. Die TSG Fans machen sich dies zu Nutze und stimmen Fangesänge an.
0:1 38. Min. Der landet in den Armen von Bernhardt, dessen Abschlag aber in den Armen des Gästekeepers und so ist der Ball direkt wieder weg. Etwas mehr Spielkultur darf man dann so langsam doch erwarten von den Rohrwang-Kickern.
0:1 37. Min. Gencal foult den emsigen Epstein und erneut Freistoß im Mittelfeld für die Balinger.
0:1 36. Min. Ramaj dreht sie vom Tor Weg und es entsteht keine Gefahr.
0:1 36. Min. Jetzt aber Ecke VfR, herausgespielt durch Knipfer.
0:1 35. Min. Appiah köpft die Pille raus, doch diese kommt postwendend zurück. Eine Flanke von rechts köpft Schmitz aufs Tor, zum Glück mit wenig Druck sodass Bernhardt zupacken kann.
0:1 34. Min. Die Gäste jetzt mit Oberwasser. Eisele wieder mit dem Doppelpass, diesmal mit Schuon. Es gibt Ecke.
0:1 32. Min. Foelsch und Eisele spielen unbedrängt Doppelpass am und im Aalener Strafraum. Am Ende legt Foelsch nochmal in die Mitte und Epstein schiebt an Bernhardt vorbei ein. Das ging zu einfach!
0:1 32. Min.
Und da ist der Ball doch im Aalener Tor.
0:0 31. Min. Auf der Gegenseite kommt Pettenkofer im Duell mit Bernhardt im Strafraum zu Fall, doch der Schiedsrichter signalisiert: war nichts.
0:0 30. Min. Beste Chance der Partie bisher! Hoffmann kommt zentral vor dem Tor an den Ball, dribbelt im Strafraum noch zwei Abwehrspieler aus und schließt ab, doch der Keeper taucht blitzschnell ab und pariert. Starke Aktion von beiden Akteuren.
0:0 29. Min. Epstein hat es kurz erwischt, doch nach kurzer Erholungspause geht es auch für ihn weiter.
0:0 29. Min. Knipfer hinterläuft Ramaj gut, doch dessen Pass kommt nicht an.
0:0 28. Min. Jetzt mal Freistoß Dobros aus dem Halbfeld. Er findet auch Appiah, aber der Winkel ist zu spitz und der Ball etwas zu hoch. Es gibt Abstoß.
0:0 27. Min. Die TSG spielt hier wohl mit einer Viererkette und Mittelfeldraute, aus der sich aber immer mindestens ein Spieler weit nach hinten fallen lässt, speziell sobald Knipfer nur etwas nach vorne rückt.
0:0 26. Min. Dobros findet Ramaj, der lässt zwei Gegenspieler aussteigen und probiert es mal, aber geblockt.
0:0 24. Min. Ein erstes kleines Raunen geht durch das Stadion, als der Ball nach einem Aalener Befreiungsschlag auf dem Dach der Nordtribüne landet und vorerst verschütt geht.
0:0 24. Min. Keeper Hauser wird kurz behandelt, kann aber weitermachen und den fälligen Freistoß selbst ausführen.
0:0 23. Min.
Ramaj wird geschickt und er sieht seine Chance am Strafraumrand vor dem Keeper an den Ball zu kommen, doch dieser ist einen Tick eher am Ball und wird von Ramaj getroffen. Gelb für den Aalener Flügelstürmer geht wohl in Ordnung.
0:0 22. Min.
0:0 21. Min. Spektakuläre Szene jetzt, Vogler probiert es mit dem Fallrückzieher, doch Appiah hält die Rübe rein und rettet. Erneute Ecke, aber Foul gepfiffen an Grupp. Durchatmen!
0:0 21. Min. Dieser wird gefährlich verlängert und plötzlich landet der Ball am Pfosten - das war knapp! Eckball jetzt.
0:0 20. Min. Auf der anderen Seite klärt Sakai per Kopfball zum Einwurf.
0:0 20. Min. Gencal findet den aufgerückten Knipfer, doch auch seine Hereingabe wird von der vielbeinigen TSG-Abwehr aus dem Gefahrenbereich befördert.
0:0 19. Min. Die Balinger wagen sich mal in Richtung Daniel Bernhardt, Schuon probiert den Steckpass, aber kein Problem für den Aalener Keeper.
0:0 18. Min. Von den äußeren Bedingungen her wäre zumindest alles angerichtet für ein Fußballfest. Wolkenloser Himmel und mehr als 20 Grad verwöhnen am heutigen Tage die Zuschauer in der Ostalb Arena.
0:0 17. Min. Bei Ramaj fehlt noch etwas die Feinabstimmung, sein Pass auf Knipfer misslingt, doch er bügelt seinen Faux-pas mit einem Sprint nach hinten wieder aus.
0:0 16. Min. Aber kein Grund zur Beunruhigung für alle VfR-Fans. In Frankfurt sah man in den ersten 20 Minuten gar nicht gut aus und am Ende stand der Kantersieg. Einen solchen kann man vielleicht nicht jede Woche erwarten, aber wie auf der Pressekonferenz von Trainer Roland Seitz angekündigt, spielt man geduldig und wartet auf seine Chancen.
0:0 15. Min. Auf dem Platz passiert weiterhin nicht viel Aufregendes. Der VfR noch ohne die entscheidenden Akzente, die TSG auf Absicherung bedacht.
0:0 14. Min. Exemplarisch hierführ Lukas Foelsch, welcher - unterbrochen von seinem zweijährigen Intermezzo in Aalen - in der Jugend und dann wieder seit 2011 für Balingen aufläuft.
0:0 13. Min. Die TSG ist eine sehr eingespielte Mannschaft, viele Akteure spielen in fast identischer Konstellation schon seit einigen Jahren zusammen.
0:0 12. Min. Jetzt das Foul an Gencal und Ballbesitz Aalen.
0:0 11. Min. Foul von Grupp an Foelsch, Freistoß für die Gäste im Mittelfeld.
0:0 10. Min. Gencal setzt sich über links gut durch und flankt von der Grundlinie, doch geklärt.
0:0 9. Min. Diese Serie gipfelte letzten Samstag in Frankfurt in einem fulminanten 4:0-Auswärtssieg. Hoffmann (doppelt), Windmüller und Dobros trafen vor Wochenfrist.
0:0 8. Min. Die Aalener sind bisher die Remis-Könige der Liga mit fünf Punkteteilungen aus neun Partien. Zuletzt konnte man vier Spiele in Folge ohne Gegentor beenden und blieb somit seit dem Spiel in Homburg ohne Niederlage.
0:0 7. Min. Im Anschluss feuert Gencal den Ball aus dem Hinterhalt auf die Westtribüne. Es geht weiter mit Abstoß.
0:0 7. Min. Wieder läuft der VfR-Konter über Ramaj, doch die Hereingabe wird erneut geklärt. Knipfer setzt nach und holt die Ecke.
0:0 6. Min. Schuon bringt den Ball an den langen Pfosten, doch die VfR-Defensive kann klären.
0:0 6. Min. Sakai foult einen Gegenspieler zwei Meter vor dem Strafraum und verursacht einen Freistoß. ETwa 20 mitgereiste Balinger Fans machen sich erstmalig bemerkbar.
0:0 5. Min. Dobros spielt bisher links, Gencal übernimmt den mittleren Part in der Dreier-Sturmreihe.
0:0 4. Min. Aalen fährt den Konter über Ramaj, doch seine Hereingabe findet keinen Mitspieler.
0:0 4. Min. Im Anschluss nimmt Bernhardt den verwaisten Ball locker auf.
0:0 3. Min. Noch keine nennenswerte Szene bisher. Jetzt mal die Gäste mit einem Einwurf nahe der Eckfahne.
0:0 1. Min. Lucas geht im Mittelfeld zu Boden und schüttelt sich kurz, er kann aber weitermachen.
0:0 1. Min. Der VfR in schwarz-weiß stößt an, Balingen in neon-grünem Outfit. Und der Ball rollt!
Schiedsrichter der Partie ist Luigi Satriano.
Zu den Klängen der Fantastischen Vier laufen beide Mannschaften auf dem grünen Rasen ein, gleich geht es hier los. Zur Info: Schwaepo und VfR bieten auch zu dieser Partie wieder einen Livestream an!
Balingen belegt derzeit den 16. Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte mehr auf dem Konto als die beiden Schlusslichter Koblenz und Pirmasens, verfügt dabei aber über ein wesentlich besseres Torverhältnis als diese beiden Teams und hat bereits stattliche elf Treffer erzielt im Vergleich zu jeweils deren drei. Alle Spiele waren also sehr knapp und zuletzt konnte in Ulm gewonnen werden, daher dürfte die Partie heute kein Selbstläufer werden für die Aalener Spione.
Die TSG aus Balingen schickt fünf nominelle Abwehrspieler von Anfang an ins Rennen, lässt es also mutmaßlich etwas defensiver angehen.
Bei den Gästen begrüßen wir den ehemaligen VfR-Spieler Lukas Foelsch, der von 2009 bis 2011 im Rohrwang unter Vertrag stand.
Nico Lucas und der Doppelpacker aus dem Frankfurt-Spiel Kevin Hoffmann komplettieren das Mittelfeld vor der bewährten Viererkette sowie Kapitän Daniel Bernhardt im Tor.
Ramaj beginnt auf Rechtsaußen, sein Pendant auf links ist heute Burak Gencal und ganz vorne in der Sturmspitze startet Toptorjäger Niko Dobros.
Tim Grupp ist ebenfalls wieder zurück nach kleiner Blessur sowie Gelbsperre und beginnt auf seiner angestammten Sechserposition.
Eine gute Nachricht zu Beginn: Dijon Ramaj ist wieder fit und schafft es auch direkt in die Startaufstellung.
Ein herzliches Hallo zum Spiel gegen die TSG Balingen an alle VfR-Fans aus der Ostalb Arena in Aalen!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

1:2

TSG Balingen
TSG Balingen

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
2 Andreas Knipfer
3 Goson Sakai
13 Gino Windmüller
14 Marcel Appiah
6 Tim Grupp
18 Nico Lucas
25 Kevin Hoffmann
7 Dijon Ramaj
10 Niko Dobros
17 Burak Gencal
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
4 Lukas Gerlspeck
19 Mergim Neziri
8 Kamil Tyminski
15 Daniel Bux
21 Michael Senger
23 Roman Kasiar
 
TSG Balingen  

TSG Balingen

1 Julian Hauser
2 Sascha Eisele
10 Kaan Akkaya
25 Matthias Schmitz
27 Fabian Kurth
28 Jonas Vogler
13 Nils Schuon
17 Marc Pettenkofer
20 Lukas Foelsch
26 Denis Epstein
8 Enrico Huss
 
Auswechselspieler
6 Marco Gaiser
9 Hannes Scherer
14 Ivan Cabraja
19 Tobias Dierberger
29 Jonas Fritschi
31 Marcel Binanzer
 

Nächstes Spiel

Samstag, 23.11.2019 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
TSG Hoffenheim II
alle Spiele

Saller

nach oben