TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2019/20 VfR Aalen vs. TuS Rot‐Weiß Koblenz

Stand Spielminute Ereignis
0:0 Fazit: Nach fußballerisch eher unterdurchschnittlichen 90 Minuten trennen sich RW Koblenz und der VfR schiedlich friedlich 0:0. Zwingende Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware und so geht das Ergebnis unter dem Strich in Ordnung. Weiter geht es für die Mannen von Roland Seitz bereits am Dienstag in Stuttgart beim Pokalspiel gegen die Kickers, bevor es am kommenden Samstag in der Liga weitergeht beim FSV Frankfurt.
0:0 90. Min. Endstand - 0:0
0:0 90. Min. Ahlbach kommt noch einmal im Rückraum zum Schuss, doch auch er verfehlt das Tor. Der Schiedsrichter hat genug gesehen und beendet die Partie.
0:0 90. Min. Gleich dürfte hier Schluss sein.
0:0 90. Min. Kasiar behauptet den Ball mit Glück und Geschick und legt ihn rüber auf Knipfer. Der zieht ab und zwingt den Keeper zur Parade, doch wieder nicht zwingend genug.
0:0 90. Min. Windmüller mit dem gewonnenen Kopfball nach Bernhardt-Langholz, doch der Ball landet unerreichbar für Grupp im Aus.
0:0 90. Min. Die reguläre Spielzeit ist gleich abgelaufen und der Schiedsrichter signalisiert drei Minuten Nachspielzeit.
0:0 89. Min. Verteidiger Baltic probiert es nochmal mit einem Vorstoß. Am Aalener Strafraum läuft er nochmal quer und zieht ab, doch der Ball geht deutlich vorbei. Trotzdem eine gute Gelegenheit.
0:0 88. Min.
Auch die Gäste schöpfen das Wechselkontingent voll aus. Arndt geht raus, für die Schlussminuten übernimmt Ahlbach.
0:0 86. Min. Immer wieder Knipfer. Diesmal schlenzt er den Ball in den Strafraum, doch seine Mischung aus Flanke und Schuss geht ein gutes Stück am Kreuzeck vorbei.
0:0 85. Min.
Dritter und letzter Wechsel nun beim VfR: Gerlspeck kommt für Bux und ordnet sich neben Appiah in der Innenverteidigung ein. Allzweckwaffe Windmüller geht in die Sturmspitze. Roland Seitz will es nun wohl erzwingen.
0:0 85. Min. Und wieder kommt ein Koblenzer Spieler am langen Pfosten zum Kopfball, diesmal ziemlich frei, doch er geht über das Tor.
0:0 85. Min. Aber wieder Eckball RW.
0:0 84. Min. Der eingewechselte Weidenbach köpft am langen Pfosten vorbei. Abstoß.
0:0 84. Min. Jetzt haben sie sich aber mit einem jener Konter einen Eckball erspielt.
0:0 83. Min. Von Koblenz kommt mittlerweile offensiv gar nichts mehr. Die heute in schwarz spielenden Rot-weißen ziehen sich weit zurück und setzen allenfalls auf einen Konter zum Lucky Punch.
0:0 82. Min.
König kommt bei den Gästen für den schwachen Noel.
0:0 81. Min. Mit viel Vertrauen in die eigene Stärke lässt Masala eine Knipfer-Flanke durchrutschen. Senger hatte in seinem Rücken gelauert, aber kam nicht an den Ball.
0:0 80. Min. Der fällige Freistoß fliegt gefährlich in den Strafraum, doch niemand kommt entscheidend an den Ball ehe er Appiah am langen Pfosten verspringt und ins Aus geht. Abstoß.
0:0 79. Min.
Masala tritt Senger in die Hacken und sieht eine verdiente gelbe Karte
0:0 78. Min. Masalas Flankenversuch gerät zu lang und geht über das Aalener Tor ins Aus.
0:0 76. Min.
Nach uninspiriertem Ballgeschiebe von Aalen landet der Ball im Aus und so hat Koblenz die Möglichkeit den Wechsel zu vollziehen. Weidenbach kommt für Linksverteidiger Mateus.
0:0 75. Min. Nach schlimmem Fehlpass eines Kollegen erobert Sakai die Kugel und startet den Angriff über links. Ein Einwurf ist das vorläufige Ergebnis.
0:0 74. Min. Bei den Gästen macht sich Weidenbach bereit zur Einwechslung.
0:0 73. Min. Dobros' Flanke von rechts kann Masala klären.
0:0 71. Min. Ein Querschläger kommt plötzlich zu einem Koblenzer Angreifer, doch der Abschluss geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
0:0 70. Min. 2274 Zuschauer sehen die heutige Partie in der Ostalb-Arena.
0:0 69. Min. Aktuell sieht es nach einer Anpassung des Spielsystems auf 4-4-2 aus. Dobros und Kasiar bilden eine Doppelspitze, Lucas und Grupp zentral im Mittelfeld, Senger links und Bux ist relativ weit nach rechts gerückt.
0:0 69. Min.
Tyminski hat Feierabend, neu im Spiel Nico Lucas.
0:0 68. Min. Bei einer VfR-Ecke kommt der Keeper unter Bedrängnis zu Fall und es gibt Freistoß für RW.
0:0 67. Min. Aalen geht vorne drauf und erobert das Spielgerät. Kasiar lässt mit einer guten Körpertäuschung den Gegner ins Leere laufen und sucht Dobros mit einem Pass in die Gasse. Dieser kommt nicht an, aber der Neue fügt sich hier direkt gut ein und hat merklichen Zug zum Tor.
0:0 66. Min. Tyminski mit einem schlimmen Fehlpass in Richtung Knipfer und dann rollt der Konter. Appiah kann jedoch bereinigen.
0:0 65. Min. Bux mit viel Platz und Zeit, doch er zögert den Abschluss hinaus. Als er es dann probiert, wäre rechts Knipfer wohl die bessere Option gewesen. Der Abschluss geht letztendlich vorbei, Chance vertan.
0:0 63. Min. Wieder treibt Knipfer über rechts an, sein Pass findet Grupp, der in die Mitte legt zu Kasiar. Der fackelt nicht lange und sucht direkt den Abschluss. Er trifft den Ball noch nicht richtig, aber das Visier ist schonmal richtig eingestellt.
0:0 61. Min.
Und nun betritt Roman Kasiar zum ersten Mal den Rasen der Ostalb-Arena und ordnet sich ganz vorne ein. Der wenig wirkungsvolle Gencal macht Platz, Dobros rückt für ihn nach rechts.
0:0 60. Min. Tyminski probiert es mal aus rund 20 Metern aber sein harmloser Schuss stellt den Keeper nicht vor Probleme.
0:0 59. Min. Nächster VfR-Vorstoß über rechts, immer wieder initiiert von Knipfer.
0:0 56. Min. Dobros mit der nächsten Chance aus spitzem Winkel - Außennetz.
0:0 55. Min. Auch Knipfer schaltet sich jetzt mehr in die Offensive ein, doch diesmal kann die RW-Abwehr den Angriff unterbinden.
0:0 53. Min. Immerhin deutlich mehr Pfeffer jetzt in der Partie im vergleich zur wenig unterhaltsamen ersten Halbzeit.
0:0 51. Min. Jetzt die beste Aalener Chance im Spiel! Nach einer ersten Torwartparade kommt Tyminski zentral völlig frei zum Schuss, doch er bringt das Runde nicht im Eckigen unter. Keine Frage, den muss er machen.
0:0 50. Min. Gencal mit ganz viel Platz, doch er ist zu langsam auf den Beinen und auch sein Pass ncah rechts verhungert.
0:0 48. Min. Appiah fährt im Strafraum den Arm aus und spielt damit den Ball, doch ein Pfiff bleibt aus. Puh!
0:0 46. Min.
Und Dobros sieht direkt eine gelbe Karte, mutmaßlich wegen Ellbogeneinsatz im Luftzweikampf.
0:0 46. Min. Ohne Wechsel geht es weiter.
0:0 Halbzeitfazit: Der verhaltene Applaus des Publikums zur Halbzeit sagt eigentlich alles aus. Aalen bemüht und über weite Strecken mit mehr Ballbesitz, doch Chancen waren in der ersten Halbzeit Mangelware. Gegen Ende wurden die Gäste etwas mutiger, doch im Großen und Ganzen bewegte sich die Partie bisher auf keinem hohen Niveau. Und so bleibt uns hier nur eine alte Fußballfloskel zu bemühen: ein Tor würde dem Spiel guttun. Vielleicht von Roman Kasiar, den Roland Seitz mutmaßlich relativ zeitig ins Spiel bringen dürfte.
0:0 45. Min. Und so ist es, Halbzeitstand 0:0
0:0 45. Min. Viel Grund nachspielen zu lassen hat Schiedsrichter Rübe hier eigentlich nicht.
0:0 44. Min. Nächstes Foul, diesmal von Arndt an Windmüller. Freistoß VfR in der eigenen Hälfte. Etwa eine Minute ist hier noch regulär auf der Uhr.
0:0 43. Min. Riskanter Pass im Spielaufbau von Windmüller, doch Bux zieht das Foul des Gegners. Ballbesitz VfR.
0:0 42. Min. Da war die rechte Abwehrseite der Aalener entblößt, doch die Gäste bekommen keinen geordneten Angriff hin und so ist die Möglichkeit dahin.
0:0 41. Min. Dobros findet aber nur Verteidiger Masala, dessen Klärungsversuch fängt der Keeper ab und verhindert so einen Eckball.
0:0 41. Min. Nächstes Foul von Baltic, diesmal an Dobros. Freistoß für Aalen im Mittelfeld.
0:0 40. Min. Ausgehend vom Aalener Fanblock jetzt Unterstützung von den Rängen für die Männer in rot. "Auf geht's Aalen!" schallt es in das weite Rund.
0:0 39. Min. Dieser gerät zum Glück zu kurz und so kann die VfR-Defensive klären.
0:0 38. Min. Nächster Eckball für Koblenz.
0:0 38. Min. Das Aalener Publikum wird langsam unruhig. Gegen den Tabellenletzten hatte man sich wohl etwas mehr erhofft, als die Mannschaft bisher auf dem grünen Rasen zustande gebracht hat.
0:0 37. Min.
Bux legt sich den Ball am Gegner vorbei und will durchstarten, wird jedoch von Baltic touchiert und geht daraufhin zu Boxen. Gelb für den Abwehrmann.
0:0 36. Min. Tyminski findet leider den durchgelaufenen Knipfer nicht mit seinem Pass.
0:0 35. Min. Arndt zieht sich mit einem Foul an Grupp den Unmut der Zuschauer auf der Nordtribüne zu. Es geht weiter mit Freistoß für Aalen.
0:0 34. Min. Knipfer löffelt den Ball in Richtung des eingelaufenen Dobros, doch der Ball wird geklärt, bevor er den Aalener Topscorer erreicht.
0:0 31. Min.
Noel geht erneut unbeholfen zu Werke, diesmal gegen Grupp. Aller guten Dinge sind Drei denkt sich der Unparteiische und zeigt Gelb für den Koblenzer Angreifer.
0:0 31. Min. Symptomatisch Tyminskis Steilpass ins Nichts. Die Aalener Spione müssen aufpassen, dass das Spiel jetzt nicht kippt.
0:0 30. Min. Die Gäste wittern jetzt merklich Morgenluft, da die Aalener mit ihrem Ballbesitz bisher wenig anzufangen wussten und sich außerdem defensiv nicht immer sattelfest zeigten.
0:0 28. Min. Es folgt der nächste Gästeangriff, wieder startet Rechtsverteidiger Masala bis in den Aalener Strafraum durch, sein Versuch landet jedoch auf dem Tor. Der VfR etwas fahrig in dieser Phase.
0:0 28. Min. Der Freistoß bringt nichts ein und schon sind die Aalener wieder im Angriff. Sengers Flanke von links landet jedoch in den Armen von Keeper Vincek.
0:0 27. Min.
Windmüller bringt Senger mit einem Pass in Bedrängnis, woraufhin die Gäste den Ball erobern und letztendlich nur durch ein Foul gestoppt werden können. Leider ist es Tim Grupp, der zulangen musste und sich seine fünfte gelbe Karte der Saison abholt. Somit muss der Aalener Mittelfeldchef kommende Woche in Frankfurt zuschauen.
0:0 24. Min. Um ein Haar die Führung! Der Torschrei hallt schon fast durch die Ostalb-Arena als Bux einen wuchtigen Kopfball in Richtung Tor bringt, doch er geht haarscharf links vorbei.
0:0 24. Min. Gencal holt den nächsten Eckball heraus.
0:0 23. Min. Bux jetzt mit dem dritten oder vierten kleinen Foul im Mittelfeld. Auch er dürfte sich so langsam auf dem Radar des Schiedsrichters befinden hinsichtlich einer möglichen Verwarnung.
0:0 21. Min. Wieder können sich die Gäste den Ball relativ einfach bis an den Strafraum zuspielen, Arndts Querpass in Richtung Elfmeterpunkt findet jedoch keinen Mitspieler.
0:0 19. Min. Zwei Meter vor dem Tor kommt Kraemer an den Ball, kann ihn jedoch nicht aufs Tor bringen und die VfR-Abwehr klärt im Verbund. Das hätte auch schiefgehen können.
0:0 18. Min. Das ging zu einfach! Stojanovic macht über links Meter um Meter und kommt schließlich relativ unbedrängt zum Abschluss. Bernhardt pariert zur Ecke.
0:0 17. Min. Im Großen und Ganzen diktiert der VfR hier das Spielgeschehen, konnte sich jedoch noch keine hochklassige Chance erspielen. Wie von Gino Windmüller bei der Pressekonferenz angekündigt, wird man heute geduldig bleiben.
0:0 15. Min. Sakai verspringt ein Zuspiel von Bernhardt ins Aus, doch Koblenz kann aus diesem kein Kapital schlagen und muss sich wieder nach hinten orientieren.
0:0 13. Min. Der aufgerückte Linksverteidiger Matues geht vor der Nordtribüne zu Boden und muss behandelt werden.
0:0 12. Min. Nächster guter Seitenwechsel, diesmal auf links in Richtung Senger. Im Anschluss holt Gencal die erste Ecke für seine Farben raus. Bei dieser bringen Bux und Windmüller den Ball nicht aufs Tor.
0:0 11. Min. Grupp findet Knipfer auf rechts mit einem tollen Diagonalball, doch die Abwehr der Gäste kann sich schnell formieren.
0:0 10. Min. Immer wieder laufen Senger und Dobros die ballführenden Gegenspieler früh an, um den Gästen keine Zeit zu lassen für einen kontrollierten Spielaufbau.
0:0 9. Min. Hillen tritt einen Freistoß aus dem Mittelfeld in Richtung Aalener Tor, doch der Ball gerät zu lang und geht an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
0:0 7. Min. Wieder fällt Noel negativ auf, diesmal foult er Knipfer. Noch einmal dürfte er damit nicht mehr ungestraft vom Schiedsrichter davon kommen.
0:0 6. Min. Erster Abschluss der Gäste. Rechtsverteidiger Masala probiert es mal aus der Distanz, Bernhardt faustet zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
0:0 4. Min. Nächster VfR-Vorstoß über Dobros, doch sein Steckpass auf Senger wird von einem Verteidiger der Gäste abgefangen.
0:0 4. Min. Gegner RW Koblenz tritt hier augenscheinlich im 4-4-2 an mit Noel und Arndt an vorderster Front.
0:0 3. Min. Windmüller wird im Mittelkreis hart getroffen, Gegenspieler Noel kommt aber noch einmal um die Karte herum.
0:0 2. Min. Kein schlechter Versuch, aber der Torwart kann den Ball doch relativ leicht abfangen.
0:0 1. Min. Senger wird gefoult und holt den ersten Freistoß aus ca. 30 Metern. Dobros schnappt sich das Spielgerät...
0:0 1. Min. Der VfR ist in Ballbesitz und baut erst einmal in Ruhe hintenrum auf.
0:0 1. Min. Und Schiedsrichter Christoph Rübe eröffnet die Partie!
In knapp zehn Minuten geht es hier auch schon los, die Spannung steigt!
Koblenz konnte erst einen Punkt aus sieben Spielen ergattern und befindet sich somit folgerichtig aktuell auf dem letzten Tabellenplatz. Insgesamt konnten erst drei Tore erzielt werden bei schon 17 Gegentoren. Wie geht der VfR heute mit der Favoritenrolle um?
Doch kommende Woche steht auch für die Rohrwang-Kicker ein Pokalspiel an: am Dienstag um 19 Uhr geht es auf der Waldau in Stuttgart gegen die Kickers. Auch aufgrund der alten Rivalität ein absolutes Schmankerl für alle Fußballfans.
RW musste unter der Woche noch im Landespokal ran (2:0-Erfolg in Immendorf), der VfR geht dagegen ausgeruht und mit zwei Zu-Null-Spielen in Folge in die heutige Partie.
Die TuS Rot-Weiß Koblenz ist ein Aufsteiger aus der Oberliga und spielt in diesem Jahr zum ersten Mal viertklassig. Sie ist nicht zu verwechseln mit dem lange Zeit höherklassig spielendem Lokalrivalen TuS Koblenz (inzwischen Oberligist, dort aber immerhin aktuell Tabellenführer unter dem ehemaligen Publikumsliebling und jetzigen Cheftrainer Anel Dzaka).
Dies bedeutet auch, dass Niko Dobros erneut an vorderster Front im Sturm agiert. Der erst am letzten Tag der Transferperiode verpflichtete gelernte Mittelstürmer Roman Kasiar nimmt vorerst auf der Bank Platz.
Der VfR tritt heute offensichtlich im roten Auswärtstrikot an und das mit nur einer personellen Änderung zum Unentschieden in Steinbach: Bux rückt für Lucas in die Startelf.
Hallo und herzlich Willkommen von den Medienplätzen in der Ostalb-Arena! In etwa einer halben Stunde geht es hier los mit dem Heimspiel gegen RW Koblenz. Wir beginnen mit den Aufstellungen beider Mannschaften.

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

0:0

TuS Rot‐Weiß Koblenz
TuS Rot‐Weiß Koblenz

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
2 Andreas Knipfer
3 Goson Sakai
13 Gino Windmüller
14 Marcel Appiah
6 Tim Grupp
8 Kamil Tyminski
15 Daniel Bux
17 Burak Gencal
21 Michael Senger
10 Niko Dobros
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
4 Lukas Gerlspeck
5 Yannick Sagert
19 Mergim Neziri
16 Leon Gunst
18 Nico Lucas
23 Roman Kasiar
 
TuS Rot‐Weiß Koblenz  

TuS Rot‐Weiß Koblenz

21 Hrvoje Vincek
5 Thilo Kraemer
8 Tomislav Baltic
22 Giuliano Masala
24 Eduardo Landu Mateus
10 Hendrik Hillen
13 Marcus Fritsch
17 Derrick Miles
20 Marco Stojanovic
9 Jordi Arndt
14 Gary Noel
 
Auswechselspieler
6 Dominik Ahlbach
7 Justin Klein
18 Alexis Weidenbach
35 Simon Scheid
37 Sven König
1 Jonathan Altmeier
27 Julian Bibleka
 

Nächstes Spiel

Samstag, 23.11.2019 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
TSG Hoffenheim II
alle Spiele

Saller

nach oben