Saller

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 1. FSV Mainz 05 II vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
3:1 Fazit: Stark angefangen und dann stark nachgelassen - so könnte man die Partie der Aalener beschreiben. Speziell in der zweiten Halbzeit kam offensiv kaum noch etwas vom VfR, Mainz dagegen konnte deutlich zulegen und letztlich verdient mit 3:1 gewinnen. Uwe Wolf probierte personell einiges, unter dem Strich ging aber wenig auf und am Ende ließen ihn auch die Spieler etwas im Stich in Person von Abruscia, der einen Elfmeter zum möglichen 2:2 verschoss und Vastic, der in der 90. Minuten für den unschönen Höhepunkt der Partie sorgte und sich im ersten Spiel nach langer Verletzungspause eine rote Karte abholte.
Weiter geht es für die Rohrwang-Kicker kommenden Samstag zuhause gegen den Bahlinger SC, dann auch wieder wie bei Heimspielen gewohnt mit dem kommentierten Livestream.
Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!
3:1 Endstand: 3:1
3:1 90. Min. Und dann ist das Spiel vorbei.
3:1 90. Min. Immerhin probieren sie es nochmal offensiv, aber Mainz kann alles gut wegverteidigen.
3:1 90. Min. Drei Minuten Nachspielzeit wird es noch geben im Mainzer Bruchwegstadion. Aalen ist ein Mann weniger und braucht zwei Tore - die Messe ist wohl gelesen.
3:1 90. Min. Gerade zurück und schon wieder raus, natürlich erweist er seiner Mannschaft damit einen Bärendienst, gerade angesichts des weiteren Ausfalls von Kienle.
3:1 90. Min.
Vastic rauscht absolut übermotiviert von hinten in einen Gegenspieler und fliegt völlig zurecht vom Platz.
3:1 90. Min. Jetzt wird es unschön bei einer Rudelbildung!
3:1 88. Min. Mainz nochmal mit der Chance nach Ecke - knapp vorbei.
3:1 87. Min.
Fedl und Fichtner kommen neu rein.
3:1 87. Min.
Tauer und Mustapha gehen raus.
3:1 86. Min.
Der erst eingewechselte Ramaj muss wieder raus. Seine Ablösung Barini kennt die Situation, diesmal ist er auf der anderen Seite der Rochade.
3:1 83. Min. Ist das schon die Entscheidung? Hermes bedient Mustapha, der ihn humorlos einschweißt.
3:1 83. Min.
Und da ist das dritte Gegentor.
2:1 80. Min. Ein Mainzer Spieler nun kurz am Boden, aber wird weitergehen.
2:1 77. Min.
Und auch Uwe Wolf sieht die gelbe Karte.
2:1 76. Min.
Gelb für Petö.
2:1 75. Min. Kolja Herrmann - als Rechtsaußen in einem System mit Dreierkette gestartet - spielt mittlerweile den Linksverteidiger einer Viererkette. Hoffentlich wird ihm nicht schwindlig.
2:1 74. Min. Aber auch Mainz vergibt die Chance, den Deckel drauf zu machen. Bei einem Konter sind sie in Überzahl, aber anstatt einen besser postierten Mitspieler einzusetzen, schließt der Spieler unplatziert direkt auf Bernhardt ab.
2:1 73. Min.
Ramaj kommt für Senger in die Partie.
2:1 72. Min. Ihr habt richtig gelesen, Abruscia verwandelt NICHT und so steht es weiter 2:1.
2:1 71. Min. Und Hanin hält!
2:1 70. Min. DIE Chance für Abruscia, der sich den Ball zurecht legt.
2:1 70. Min. Nun gibt es aber Elfmeter für Aalen!
2:1 69. Min. Die Gastgeber haben deutlich zugelegt im zweiten Spielabschnitt. Sie gehen immer wieder selbstbewusst drauf und suchen die Entscheidung.
2:1 68. Min. Aber erstmal brennt es hinten wieder und Bernhardt muss mit einer guten Parade das 3:1 verhindern!
2:1 68. Min. Vastic haben die Aalener bisher noch nicht in die Show bekommen. Das muss besser werden.
2:1 67. Min. Mustapha tritt Senger auf den Schlappen. Nichts Wildes, aber Freistoß für Aalen.
2:1 67. Min. Hanin hat eine ungenaue Flanke sicher.
2:1 66. Min. Zwischendurch hat sich Uwe Wolf noch die letzte Ermahnung von Schiedsrichter Jan Dennemärker abgeholt. Noch sieht er keine gelbe Karte, aber bei der nächsten - dann seiner vierten im zehnten Spiel - müsste er theoretisch für ein Spiel gesperrt werden.
2:1 65. Min.
Stich für Gans lautet der zweite Wechsel des FSV.
2:1 63. Min. Mainz mit viel Druck jetzt auf die Aalener Kette, wenn diese im Spielaufbau ist. Gerade muss Schaupp mit allem, was er hat, klären, sonst wäre ein Mainz-Angreifer auf Bernhardt zugelaufen.
2:1 61. Min. Nun sieht es doch noch einer Viererkette hinten aus mit Volz rechts, Windmüller und Schaupp zentral sowie Senger als Linksverteidiger.
2:1 61. Min. Der VfR ist um eine Antwort bemüht, kommt in dieser Szene aber noch nicht zum Abschluss.
2:1 60. Min. Dies hat einige Umstellungen zur Folge, denn Herrmann rückt ins rechte Mittelfeld, Volz von dort auf die rechte Seite der Dreierkette und Schaupp in die Abwehrmitte.
2:1 59. Min.
Es geht doch nicht mehr weiter beim Aalener Antreiber und Uwe Wolf wechselt offensiv. Vastic kommt für Grupp.
2:1 58. Min. Erneut müssen die Aalener Betreuer aufs Feld, da Grupp wieder am Boden ist.
2:1 56. Min. Aalen muss jetzt aufpassen. Windmüller ist als letzter Mann gefordert und muss wegbleiben, die Flanke wird dann zum Glück ungefährlich.
1:1 55. Min.
Keine Zeigerumdrehung später ist es aber passiert und Akoto kann eine Roesch-Flanke aus dem rechten Halbfeld am zweiten Pfosten relativ unbedrängt ins Tor schießen. Bernhardt ist ohne Abwehrchance.
1:1 55. Min. Windmüller probiert es brasilianisch und will einen Gegner aussteigen lassen. Dies misslingt und so muss Grupp in höchster Not klären.
1:1 54. Min. Es handelt sich um Tim Grupp, der aber schon wieder steht und weitermachen kann.
1:1 53. Min. Jetzt hat sich ein Aalener wehgetan und muss auf dem Feld behandelt werden.
1:1 50. Min. Müller läuft gut in den freien Raum, bekommt das Anspiel aber erst nicht und dann wird der Ball zu weit nach vorne gespielt, schade.
1:1 48. Min. Schaupp löst seine erste Defensivaufgabe gut und bekommt einen Freistoß zugesprochen.
1:1 47. Min. Die zweite segelt an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
1:1 46. Min. Und der VfR prüft direkt mal Hanin wieder, der den Ball per Flugeinlage zur Ecke klärt. Diese wird knapp vorbei geköpft, es gibt aber sofort die nächste.
1:1 46. Min. Das Spiel läuft wieder.
1:1 46. Min.
Uwe Wolf schickt zur zweiten Hälfte mit Michael Schaupp den zweiten aufgerückten Jungprofi aufs Feld, er kommt für Stanese und wird vermutlich auch dessen Platz rechts in der Dreierkette übernehmen.
1:1 Halbzeitfazit: Wie im Hinspiel besorgte Leon Volz die frühe VfR-Führung gegen Mainz und wie im Hinspiel konnten die Nullfünfer kurz vor der Halbzeit ausgleichen. Wollen wir hoffen, dass es nicht mit einem VfR-Platzverweis und einem Mainzer 2:1-Siegtreffer weitergeht heute! Insgesamt waren die Aalener die engagiertere Mannschaft und vergaben in Person von Volz und Merk Möglichkeiten auf das zweite Tor, bevor Roesch eine kurze Unaufmerksamkeit in der VfR-Defensive zum schmeichelhaften Ausgleich nutzte.
1:1 Kurz darauf ist Halbzeit und es geht mit 1:1 in die Kabinen.
1:1 45. Min.
Jetzt sieht Grupp noch gelb, nachdem er einen Mainzer ummähte.
1:1 45. Min. Aalen zu passiv in dieser Szene, zwischendurch unter Umständen schon Handspiel eines VfRlers im Strafraum, doch das bleibt Makulatur, denn Roesch schießt den Ball aus spitzem Winkel einfach ins Tor - bitter!
1:1 45. Min.
Und die Strafe folgt auf dem Fuß in Form des Ausgleichs!
0:1 45. Min. Aalener Toptorschütze wird Merk nicht mehr, wenn er solche Chancen wie gerade eben liegen lässt! Er ist frei durch und hat nur noch den Torwart vor sich, dann misslingt aber eine Art Lupfer und der Ball geht fast wie eine Kerze nach oben und dann ins Aus. Ein ganz schlechter Abschluss des VfR-Angreifers.
0:1 45. Min. Der Ausfall von Brandstetter trifft die Gäste natürlich hart, ist er doch mit 16 Saisontreffern ihr mit Abstand bester Schütze und hatte auch beim 2:1 im Hinspiel die entscheidende Aktion beim Siegtreffer.
0:1 44. Min. Dieser gerät viel zu kurz und wird geklärt.
0:1 43. Min. Nun aber der nächste Eckball für Aalen.
0:1 43. Min. Herrmann und Volz erobern rechts den Ball und spielen sich die Seite entlang nach vorne. Die Flanke des Zweitgenannten geht dann aber völlig daneben.
0:1 42. Min. Diesen kann ein hellblau gekleideter VfR-Profi klären.
0:1 41. Min. Eckball nun für den in rot-weiß auflaufenden FSV.
0:1 40. Min. Volz wird an der Seitenlinie gefoult und so gibt es Freistoß für den VfR. Abruscia legt kurz ab auf Volz, der es aus der Distanz aufs Tor probiert, dieses aber verfehlt.
0:1 38. Min. Zwei Aalener Eckbälle bringen nichts ein.
0:1 37. Min. Jetzt mal wieder eine Chance! Volz hat zentral etwas Platz und zieht einfach ab. Der Torwart ist aber schon gut entgegen gekommen um den Winkel zu verkürzen und der Abschluss von Volz letztlich zu zentral, um den Weg ins Tor zu finden.
0:1 34. Min. Wenig los aktuell auf dem grünen Rasen. Das Geschehen spielt sich meist im Mittelfeld ab.
0:1 30. Min. Beim folgenden Mainz-Angriff verpassen sie den Pass in die Gasse, am Ende ist Bernhardt bei einem Abpraller zur Stelle.
0:1 29. Min. Abruscia stoppt einen Mainzer Konter mit energischem Trikotziehen und hat Glück, keine Karte zu bekommen.
0:1 25. Min.
Der erste Wechsel der Partie ist ein verletzungsbedingter. Nullfünf-Torjäger Brandstetter muss raus, für ihn kommt Petö.
0:1 24. Min. Aalens Nummer Zwei soll allerdings noch in einem Heimspiel zum Einsatz kommen in der Restsaison.
0:1 23. Min. Die Variante wird schlecht ausgeführt und so wird es nicht gefährlich für das Aalener Tor, in dem heute wieder Daniel Bernhardt steht, nachdem Matthias Layer ja in Pirmasens randurfte.
0:1 22. Min. Jetzt mal Freistoß für Mainz aus dem linken Halbfeld.
0:1 19. Min. Nach einem Aalener Standard muss Hanin eingreifen, aber dann auf Abseits entschieden.
0:1 17. Min. Eine Ecke der Gastgeber kommt gefährlich, wird aber geklärt.
0:1 14. Min. Erneut gutes Pressing von Aalen, aber der Schussversuch wird geblockt.
0:1 12. Min. Bux läuft Hanin früh an, der lässt dem Aalener Youngster aber aussteigen und bekommt den Ball weg.
0:1 9. Min. Immerhin ist der seinerzeit besonders umtriebige Paul Nebel heute nicht auf dem Spielberichtsbogen zu finden!
0:1 7. Min. Kuriose Duplizität der Ereignisse: auch im Hinspiel gegen Mainz traf Volz nach wenigen Minuten zur Aalener Führung! Wollen wir hoffen, dass es dieses Mal besser ausgeht als zu Beginn des Jahres, als das Spiel nach Brown-Platzverweis noch mit 1:2 verloren ging.
0:1 6. Min. Ein Freistoß von Abruscia ist kein Problem für Keeper Hanin.
0:1 3. Min. Herrmann legt quer und der freistehende Volz muss nur noch einschieben - ein Start nach Maß für Uwe Wolf und seine Mannen!
0:1 3. Min.
Und das ist das frühe TOOOOOOOOOOR für den VfR!
0:0 2. Min. Wie gesagt, heute leider ohne bewegte Bilder.
0:0 1. Min. Und das Spiel läuft!
Eine weitere Option für die Position ganz vorne ist nun in Person von Toni Vastic zumindest wieder im Spieltagskader, auch wenn es noch nicht für einen Platz in der Startaufstellung gereicht hat heute. In dieser werden wir in dieser Saison seinen Kollegen Steffen Kienle leider nicht mehr wiederfinden, da er nach einem Rückschlag erneut drei Wochen im Rehazentrum verbringen muss und Uwe Wolf auf der Pressekonferenz bereits andeutete, dass er seinen Sturmtank dann nicht sofort wieder reinwerfen will, sondern ihn lieber zum Vorbereitungsstart Anfang Juli wieder topfit an Bord hat.
Laut unseren Informationen soll Kolja Herrmann nicht etwa in der Viererreihe im Mittelfeld spielen, sondern den Rechtsaußen geben und gemeinsam mit Merk links die Sturmspitze Holger Bux unterstützen. Mark Müller dagegen soll defensiver spielen als gewohnt und im Mittelfeld Abruscia absichern. Schauen wir mal, ob es tatsächlich so kommt und wenn ja, ob es aufgeht!
Leider gibt es zur heutigen Partie keinen Livestream aus Mainz, wir versuchen euch aber trotzdem auf dem Laufenden zu halten was die aktuellen Entwicklungen im Spiel angeht.
Personell hat Uwe Wolf dennoch einige Neue in petto hinsichtlich des Spieltagskaders, denn die Jugendspieler Holger Bux und Michael Schaupp sind nun vollwertige Mitglieder des Profikaders. Bux wird mutmaßlich auch in der Startelf stehen heute und gemeinsam mit Mark Müller in der Offensive wirbeln.
Diese bekame ebenso einige Probespieler, die unter der Woche im Training zu Gast waren. Ein Spieler soll nach Möglichkeit auch verpflichtet werden, wobei es sich nicht um Tim Ruth oder Maximilian Eiselt handeln wird, die in Essingen bzw. Dorfmerkingen bleiben werden.
Nach der Niederlage in Pirmasens gab sich VfR-Cheftrainer Uwe Wolf weiterhin kämpferisch und gab das Wunschziel aus von 15 Punkten aus den verbleibenden fünf Spielen. Gleichzeitig werden einige Spieler aus dem aktuellen Kader erneut die Chance erhalten, sich für einen neuen Vertrag zu empfehlen.
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker für die Auswärtspartie im Mainzer Bruchwegstadion!

Ergebnis

1. FSV Mainz 05 II
1. FSV Mainz 05 II

3:1

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

1. FSV Mainz 05 II  

1. FSV Mainz 05 II

3 Nils Gans
4 Guiliano Modica
5 Michael Akoto
9 Simon Brandstetter
12 Omer Hanin
15 Florian Bohnert
17 Marlon Mustapha
19 Lucas Hermes
24 Merveille Papela
27 Niklas Tauer
29 Romario Roesch
 
Auswechselspieler
2 Corey Lee Anton
14 Thomas Rekdal
20 Laurin Stich
22 Jonas Fedl
25 Lasse Rieß
33 Marc Fichtner
41 Leon Petö
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
5 Daniel Stanese
6 Tim Grupp
13 Gino Windmüller
10 Alessandro Abruscia
19 Mark Müller
21 Michael Senger
27 Leon Volz
8 Kolja Herrmann
12 Holger Bux
20 Kai Merk
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
15 Michael Schaupp
22 Julian Rümmele
7 Dijon Ramaj
23 Nikita Marusenko
9 Toni Vastic
11 Ouadie Barini
 

Nächstes Spiel

Samstag, 22.05.2021 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
Bahlinger SC
alle Spiele

Fanshop

nach oben