TELENOT

Wichtiger Hinweis zum Spiel VfR Aalen - TSV Steinbach

Die Anstoßzeit für das morgige Heimspiel wurde auf 18:30 Uhr geändert. Stadionöffnung ist somit um 17 Uhr!

Wir möchten auf diesem Wege noch einmal auf die begrenzte Anzahl von 500 Zuschauern hinweisen. Sobald dieses Kontingent erreicht ist, sind wir gezwungen, weitere Eintritte zu unterbinden. Bitte halten Sie schon vor dem Einlass Ihren Ausweis bereit, damit Verzögerungen verhindert werden können.

Aufgrund unseres Hygienekonzeptes wurden einige Plätze auf der Nordtribüne abgesperrt. Wir bitten Sie, diese Sperrungen zu beachten und nicht zu verändern. Die auf Ihrer Dauerkarte ausgewiesenen Plätze haben somit leider keine Gültigkeit. Wir bitten Sie, sich deshalb auf die freien Plätze in Ihrem auf der Dauerkarte ausgewiesenen Block zu verteilen. Bei der Einweisung ist den Hinweisen des Ordnungspersonals Folge zu leisten!

 



Auf der Basis der Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg bitten wir alle Zuschauer des morgigen Heimspiels folgendes zu beachten:

- Es sind jederzeit mindestens 1,5 Meter Abstand zu halten

- Bitte am Einlass, Kiosk, sowie in den Sanitäranlagen einen Mund- und Nasenschutz tragen

- Bei Erkältungssymptomen, Husten, Fieber (ab 38° Celcius) oder Atemnot zu Hause bleiben

   Auch wenn sich diese Symptome bei Personen im selben Haushalt zeigen

- Menschenansammlungen vor und im Stadion sind zu vermeiden

Wir danken schon jetzt für Ihr Verständnis sowie Ihr Mitwirken an der verantwortungsvollen Umsetzung aller genannten Regeln! :-) 

Zusammen freuen wir uns nun auf die Austragung des ersten Regionalligaspiels in der Ostalb-Arena.

 


zurück

Aktuelles

VfR Aalen nimmt Matino Schlotterbeck unter Vertrag

Ein weiterer Neuzugang schließt sich dem VfR Aalen an: Rechtsverteidiger Matino Schlotterbeck erhält einen Einjahresvertrag bei den Ostälbern, Der 20-Jährige wurde in der Jugend u.a. bei den Stuttgarter Kickers, Waldhof Mannheim und der TSG Hoffenheim ausgebildet. Im Seniorenbereich lief Schlotterbeck bisher für den Bahlinger SC II und Oberensingen auf. „Mit Matino Schlotterbeck bekommen wir einen jungen Rechtsverteidiger, in dem noch viel Entwicklungspotenzial steckt. Er hat eine gute...

Auch Jascha Döringer bekennt sich zum VfR Aalen

Mit Jascha Döringer hat ein weiterer Spieler des aktuellen Kaders seinen Vertrag beim VfR Aalen verlängert und sich dazu entschieden, den Weg mit in die Oberliga Baden-Württemberg zu gehen. Der 27-Jährige wechselte vor der abgelaufenen Spielzeit vom KSV Hessen Kassel auf die Ostalb und kam in 30 Meisterschaftsspielen zum Einsatz. Der Abwehrspieler hat einen Einjahresvertrag unterschrieben. „Wir freuen uns, dass sich mit Jascha Döringer ein weiterer, erfahrener Spieler für unseren Verein...

Eigengewächs Michael Schaupp bleibt auf der Ostalb

Der VfR Aalen hat eine weitere Personalie fixiert: Michael Schaupp bleibt den Schwarz-Weißen eine weitere Saison erhalten. Der 21-Jährige stammt aus der eigenen Nachwuchsabteilung und gehört seit der Saison 2021/2022 dem Kader der ersten Mannschaft an. In der abgelaufenen Spielzeit kommt der Innenverteidiger auf 22 Einsätze in der Regionalliga Südwest und sechs Partien bestritt er im DB Regio-wfv-Pokal. „Wir freuen uns, dass mit Michael Schaupp ein weiteres Eigengewächs seinen Vertrag...

Stadtwerke Aalen

nach oben