Soccer Boots

VfR Aalen startet Jugendkooperation mit dem VfB Stuttgart

Der VfR Aalen startet ab heute eine Zusammenarbeit mit dem VfB Stuttgart und wird mit dem Bundesligist aus der Landeshauptstadt im Entwicklungs- und Grundlagenbereich des Nachwuchses kooperieren.

Dadurch sollen im Ostalb-Kreis frühzeitig Talente erkannt, in ihrem familiären Umfeld ausgebildet und langfristig sowohl sportlich als auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden. In den Gesprächen wurde sehr schnell deutlich, dass beide Partner identische Ideen und Visionen in Bezug auf Nachwuchsförderung haben.

Thomas Krücken, Direktor NLZ, sagt: „Ich freue mich, dass wir mit dem VfR Aalen einen weiteren starken Partner in unserem regionalen Netzwerk an Partnervereinen gewinnen konnten, mit dem wir gemeinsam die Talentsichtung und Talententwicklung im Ostalb-Kreis gestalten werden. Durch unsere Präsenz in Person von Torsten Haubrich vor Ort, Martin Steidle als Ansprechpartner und die Kollegen des VfR sowie die digitale Vernetzung sind wir zukunftsorientiert aufgestellt und freuen uns auf die gemeinsame Umsetzung unserer Ziele.“

Giuseppe Lepore, Geschäftsführer VfR Aalen, sagt: „Ich freue mich sehr, nach langen und ausführlichen Gesprächen auf Augenhöhe nun die Jugendkooperation zwischen dem VfR Aalen und dem VfB Stuttgart verkünden zu können. Die Jugendarbeit ist beim VfR Aalen stark in den Vordergrund gerückt und mit Hilfe des VfB Stuttgart können mit Sicherheit weitere wichtige Bausteine für die Weiterentwicklung unserer TAAlentschmiede gelegt werden. Gemeinsame Ziele zur Erkennung, Ausbildung und Begleitung von Talenten sollen zum gegenseitigen Vorteil der Vereine erarbeitet und erreicht werden. Die individuelle und altersspezifische Ausbildung der Kinder hat dabei absolute Priorität.“

Martin Steidle, Jugendkoordinator des VfR Aalen, sagt: „Über die Kooperation mit dem VfB Stuttgart freue ich mich sehr. Sie wird unsere Ausbildungsqualität nochmals verbessern und attraktiver gestalten. Das wöchentliche Talenttraining für die Jahrgänge U11 und jünger gibt uns in diesem Altersbereich völlig neue Möglichkeiten. Ich freue mich auf eine lange, vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit.“


zurück

Aktuelles

Der Dauerkartenverkauf des VfR Aalen startet

Erst Verlängerungen, dann freier Verkauf

Sascha Korb ist Teil des VfR Aalen

Wechsel vom SC Verl auf die Ostalb

Fußball-Camps beim VfR Aalen

Start am 16.08.2021

nach oben