TELENOT

VfR Aalen bindet U19-Spieler

Der VfR Aalen setzt seine Philosophie, auf die eigenen Nachwuchsspieler zu setzen, fort und hat mit Noel Leandro Guerriero einen U19-Spieler gebunden. Der 18-Jährige wird in der kommenden Spielzeit sein erstes Herrenjahr bestreiten. Der Innenverteidiger kam 2022 aus der U17 des SSV Reutlingen nach Aalen und hat im Laufe der Saison 2023/2024 bereits mehrfach mit der ersten Mannschaft mittrainiert. Guerriero hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Mit Noel Guerriero haben wir den ersten U19-Spieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Weitere Nachwuchsspieler sollen auf jeden Fall noch folgen. Wir freuen uns, dass sich ein junges Talent wie Noel für den Verbleib bei unserem VfR entschieden hat. Das unterstreicht noch einmal unsere Philosophie und zeigt auch, dass wir diesen Weg weiterhin gehen wollen“, so Präsidiumsmitglied Michael Schäfer. 


zurück

Aktuelles

VfR Aalen nimmt Matino Schlotterbeck unter Vertrag

Ein weiterer Neuzugang schließt sich dem VfR Aalen an: Rechtsverteidiger Matino Schlotterbeck erhält einen Einjahresvertrag bei den Ostälbern, Der 20-Jährige wurde in der Jugend u.a. bei den Stuttgarter Kickers, Waldhof Mannheim und der TSG Hoffenheim ausgebildet. Im Seniorenbereich lief Schlotterbeck bisher für den Bahlinger SC II und Oberensingen auf. „Mit Matino Schlotterbeck bekommen wir einen jungen Rechtsverteidiger, in dem noch viel Entwicklungspotenzial steckt. Er hat eine gute...

Auch Jascha Döringer bekennt sich zum VfR Aalen

Mit Jascha Döringer hat ein weiterer Spieler des aktuellen Kaders seinen Vertrag beim VfR Aalen verlängert und sich dazu entschieden, den Weg mit in die Oberliga Baden-Württemberg zu gehen. Der 27-Jährige wechselte vor der abgelaufenen Spielzeit vom KSV Hessen Kassel auf die Ostalb und kam in 30 Meisterschaftsspielen zum Einsatz. Der Abwehrspieler hat einen Einjahresvertrag unterschrieben. „Wir freuen uns, dass sich mit Jascha Döringer ein weiterer, erfahrener Spieler für unseren Verein...

Eigengewächs Michael Schaupp bleibt auf der Ostalb

Der VfR Aalen hat eine weitere Personalie fixiert: Michael Schaupp bleibt den Schwarz-Weißen eine weitere Saison erhalten. Der 21-Jährige stammt aus der eigenen Nachwuchsabteilung und gehört seit der Saison 2021/2022 dem Kader der ersten Mannschaft an. In der abgelaufenen Spielzeit kommt der Innenverteidiger auf 22 Einsätze in der Regionalliga Südwest und sechs Partien bestritt er im DB Regio-wfv-Pokal. „Wir freuen uns, dass mit Michael Schaupp ein weiteres Eigengewächs seinen Vertrag...

Stadtwerke Aalen

nach oben