Spectrum Fotostudio

Oschkenat wechselt zum VfR Aalen

Der VfR Aalen verpflichtet den 26-jährigen Innenverteidiger Oliver Oschkenat.

Der gebürtige Berliner wechselt von Ligakonkurrent SV Elversberg auf die Ostalb. 

Der 1,92 Meter große Abwehrspieler absolvierte bislang 114 Regionalligaspiele, in denen er sechs Tore erzielte. 

Oschkenat wird zukünftig mit der Rückennummer 18 in der Ostalb-Arena auflaufen.

„Oliver ist ein erfahrener Innenverteidiger, der in seiner Jugend eine gute Ausbildung, insbesondere bei Union Berlin genoss. Wir freuen uns sehr, ihn in unserem Kader begrüßen zu dürfen", so Geschäftsführer Giuseppe Lepore. 


zurück

Aktuelles

Jugendspiele am Wochenende - Vorschau

6 Partien heim, 2 auswärts

Die VfR Fußballschule startet in die neue Runde

Beginn ist nächste Woche Dienstag

Informationen zum Auswärtsspiel

SSV Ulm - VfR Aalen

Fanshop

nach oben