Fanshop

VfR-Inklusionstag gegen Osnabrück

Das Fußball-Team der Jagsttalschule Westhausen ist am Sonntag zu Gast in der OSTALB ARENA.

Das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück wird umrahmt von einem großen Inklusionstag. Der Einladung des VfR Aalen sind wie in den Vorjahren wieder zahlreiche Behinderten- und Sozialeinrichtungen der Region gefolgt, über 500 Menschen mit Behinderung und deren Betreuer drücken live in der OSTALB ARENA die Daumen!

Kids der inklusiven Kita Rosengarten in Wasseralfingen und der Jagsttalschule Westhausen begleiten die Profis auf das Spielfeld. 

Unter den Besuchern ist natürlich auch das Fußball-Team der Jagsttalschule Westhausen, das am Spielbetrieb der Ostalbliga - einer Organisation von Fußballmannschaften aus Schulen und Werkstätten der Behindertenhilfe in Ostwürttemberg - teilnimmt. "Ein herzliches Dankeschön an den VfR Aalen für die Einladung, unsere Schülerinnen und Schüler fiebern dem Stadionbesuch förmlich entgegen. Eine ganz tolle Sache, wir sind wie in den Vorjahren gerne mit dabei", so Martin Brenner, Lehrer an der Jagsttalschule.

Zum Inklusionstag begrüßt der VfR folgende Einrichtungen:

- Stiftung Haus Lindenhof

- Kinder- und Jugenddorf Marienpflege Ellwangen

- Berufsvorbereitungswerk Ostalb 

- Rabenhof Ellwangen

- Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb

- Klosterbergschule Schwäbisch Gmünd

- Caritas-Zentrum Aalen

- Aufwind e.V.

- Caritas Schwäbisch Gmünd

- Obdachlosenhilfe der Stadt Aalen

- St. Josef Schule für Hörgeschädigte Schwäbisch Gmünd

- Kinderdorf St. Josef Unterriffingen 

- Konrad-Biesalski-Schule Wört

- Diakonie Stetten Haus Elisabeth

- Kita Rosengarten Wasseralfingen

- Körperbehindertenverein Ostwürttemberg

- Jagsttalschule Westhausen

Wir wünschen einen tollen Nachmittag in der OSTALB ARENA!


zurück
nach oben