Saller

U19 stolpert in Löchgau, restlichen Jugendteams gewinnen ihre Spiele

Nach dem Spielabbruch wegen starkem Wind vor zwei Wochen trat die U19 erneut die Reise nach Löchgau an. Bei strahlendem Sonnenschein starteten die Jungs gut und gingen durch einen Distanzschuss durch Noah Krieger in der 12. Minute in Führung.

Nach einem Fernschuss des Gegners konnte die Nr.10 Julius Reinbold abstauben

und zum 1:1 ausgleichen. Unsere Aalener Jungs zeigten sich nach dem Ausgleich weiterhin sehr bemüht und konnten sich zwei große Chancen herausspielen, welche leider wieder mal

ungenutzt blieben. Nach der Pause versuchte es der VfR mit mehreren Distanzschüssen und auch über Standardsituationen kam man immer mal wieder gefährlich vor das Löchgauer Tor.

Richtig zwingend wurde es aber zu selten.

Durch eine Zeitstrafe war die U19 ab der 66. Minute in Unterzahl. Nach einem

Ballverlust auf der linken Außenbahn konnte Löchgau einen ihrer gefährlichen

Konter zu Ende spielen und mit der 2:1 Führung abschließen, was gleichzeitig den Endstand markierte. Eine bittere Niederlage für die Jungs, dementsprechend enttäuscht zeigte sich die Mannschaft nach dem Spiel. Für das kommende Spiel am Sonntag den 31.03. in Freiberg gilt es, sich wieder aufzurichten, um gegen den Tabellenvierten die nächsten Punkte zu holen.

 

 

Die restlichen Ergebnisse der TAAlentschmiede

 

B-Jugend Verbandsstaffel:

 

Einen ungefährdeten 4 zu 1 Sieg feierte die U 17 bei Ihrem Auswärtsspiel beim SV Felbach.

 

B-Jugend Bezirksstaffel:

 

Mit 5:0 gewann die U 16 gegen die SGM TSG Giengen.

 

C-Jugend Landesstaffel:

 

S. Acer mit 2 Treffern und B. Walter mit einen Treffer waren die Torschützen beim 3 zu 0

Sieg der U 15 beim Spiel gegen die Spielfreunde Schwäbisch Hall.

 

C-Jugend Bezirksstaffel:

 

Die VFR U 14 untermauerte mit einem 7 zu 0 Heimsieg gegen die SGMN Schnaitheim/Nathheim ihre guten Ergebnisse in der Vorbereitung. Vier der sieben Tore erzielte T.Köffler.

 

D-Jugend Bezirksstaffel:

 

Einen richtigen Arbeitssieg fuhr die U 12 bei Ihrem Auswärtsspiel gegen das Juniorteam Sechta

ein, für den knappen 2 zu 1 Erfolg musste die Herkommer-Elf alles abrufen.

 


zurück

Banner Heimspiel

nach oben