Fanshop

TAAlentschmiede Wochenendergebnisse

A-Jugend Oberliga:

VFR Aalen U 19  - Freiburger FC  4:0

Starke 2. Halbzeit sichert verdienten 4:0 Heimsieg gegen den FC Freiburg

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte neutralisieren sich zu Beginn beide Teams nahezu vollständig. Mit zunehmenden Spielverlauf erspielt sich unser Team aus einer sicheren Defensive heraus optische Vorteile, lediglich die letzte Konsequenz fehlte. In der Folge eines Standards behält H. Bux im 16er als einziger den Überblick und erzielt quasi mit dem Pausenpfiff das 1:0.

In der 2. Halbzeit setzt der FC aus Freiburg alles auf eine Karte und ermöglicht es unserer U19 die entstehenden Räume gandenlos auszunutzen. Die zahlreichen Tormöglichkeiten münzen A. Chettibi, L. Kundruweit und E. Dervis in Bare Münze um.

An diesem Sieg gilt es bereits am kommenden Donnerstag bei Heidelberg - Kirchheim anzuknüpfen.

 

B-Jugend Verbandsstaffel:

Normania Gmünd – VFR Aalen U 17  2:2

 

B-Jugend Bezirksstaffel:

VFR Aalen U 16 – SGM Juniorteam Brenz  7 :1

Am zweiten Spieltag trafen die schwarz-weißen Kicker aus Aalen auf die SGM TSG Giengen Juniorteam Brenztal U17. Nach dem ersten Saisonspiel hatte man sich erneut viel vorgenommen um auch das zweite Spiel positiv zu gestalten. Aufgrund der Verletzung von J.Funk hat das Trainerteam sich einige Gedanken bzgl der Aufstellung gemacht und somit hat es ebenfalls wieder eine veränderte Startformation zum Spielbeginn gegeben. Die jungen Wilden aus dem Rohrwang starteten gut in das Spiel und konnten sich bereits nach wenig Chancen belohnen. Kurze Zeit später konnten die sportlich aggressiven und körperlich starken Gäste per Elfmeter ausgleichen. Das war allerdings auch eine ihrer wenigen Torchancen.

Nach der Halbzeit kamen die VfR-Jungs von Krohmer und Ilzhöfer mit viel Motivation aus der Kabine und setzten diese gut in Torerfolge um. Am Ende stand es verdient 7:1 aus Sicht der Heimmannschaft. "Wenn man überlegt, dass wir in den fünf letzten Spielminuten drei sehr gute Torchancen hatten, dann war das Ergebnis noch etwas zu niedrig - allerdings wissen wir somit auch, was diese Woche im Training auf dem Plan stehen wird. Wir müssen unser Spiel bis zum Schlusspfiff konzentriert durchziehen und daran werden wir ebenfalls arbeiten." so Krohmer nach dem Spielende über sein Team.

Nächste Woche trifft man in Schw. Gmünd auf das Team von Normannia Gmünd und erwartet ein Team, das jederzeit für Torgefahr sorgen kann. Das Team um Kapitän M. Schurr freut sich über große Unterstützung vom Spielfeldrand. 

 

C-Jugend Landesstaffel:

VFR Aalen U 15 – Normania Gmünd  3 :0

Am vergangenen Samstag konnte die U15 im Heimspiel das Derby gegen Normannia Gmünd mit 3:0 für sich entscheiden. Die Aalener Defensive stand hierbei zu jederzeit sicher, während in der Offensive einige Angriffe nicht sauber zu Ende gespielt worden sind. Trotz allem war der Sieg auch in dieser Höhe verdient. Am kommenden Wochenende geht es am 4. Spieltag nach Kirchheim/Teck zum nächsten Auswärtsspiel. 

C-Jugend Bezirksstaffel:

SGM Schnaitheim/Nattheim – VFR Aalen U 14   1:7

 

D-Jugend Bezirksstaffel:

VFR Aalen U 12 – Normania Gmünd  1 :2

 

D-Jugend Qualistaffel:

VFR Aalen U 12  - SGM Abstgmünd/Schechingen  4 :0


zurück
nach oben