Spectrum Fotostudio

Letztes Spiel der Saison!

Am Samstag, 18.05.2019, trifft unser VfR Aalen in der OSTALB-ARENA auf den FC Hansa Rostock. Das Spiel der 38. Runde gegen die Hanseaten wird von Markus Wollenweber geleitet, assistieren werden ihm Kevin Domnick und Robin Braun. 

Informationen zu den Mannschaften

Hansa Rostock: Amaury Bischoff (Fußverletzung), Stefan Wannenwetsch(Probleme mit dem Knie) und Julian Riedel (Halsbeschwerden) angeschlagen, zudem fällt Guillaume Cros krank aus. Auch die Langzeitverletzten Lukas Scherff (Kreuzbandanriss), Willi Evseev (Handbruch) und Marco Königs (Mittelfußbruch) fehlen weiterhin.

 

VfR Aalen: Patrick Funk(Adduktorenprobleme), Mart Ristl(Muskelfaserriss), Patrick Schorr(Oberschenkelverletzung), Lukas Lämmel(Sprunggelenksverletzung), Raif Husic(Rückenprobleme) und Sascha Traut(Knieprobleme) fallen für das Spiel gegen Hansa Rostock aus. 

 

Stimmen zum Spiel

Rico Schmitt: „Wir wollen das letzte Spiel mit dem notwendigen Ernst und Seriosität gegen einen sehr starken Gegner aus Rostock annehmen. Die Spieler müssen sich wehren und zeigen der VfR Aalen kann noch gewinnen.“

Jens Härtel Hansa Trainer: „Da brauchen wir gar nicht drumherum reden, gegen Aalen geht es maximal um eine Endplatzierung zwischen fünf und sieben, im Pokalfinale in einer Woche dagegen geht es um den Einzug in die erste DFB-Pokalrunde und somit um jede Menge Geld. Wir werden gegen den VfR Aalen die letzten Patronen raushauen und wollen den mitgereisten Fans was bieten”.

 

Das erste Saisonduell

Das Hinspiel im Ostseestadion endete mit einem 1:1. Marcel Bär hat den VfR mit 0:1 in Führung gebracht. Rostock konnte dann in der 95. Minute durch Pascal Breier ausgleichen.

 

Formkurve FC Hansa Rostock

Für den FC Hansa Rostock geht es am letzten Spieltag noch darum Platz 5 zu sichern. In den letzten fünf Spielen haben die Hanseaten acht Punkte geholt. Das letzte Spiel gegen den KFC Uerdingen endete 1:1. 

 

 

VfR Aalen  –  FC Hansa Rostock

Samstag 18.05.2019, 13:30 Uhr, OSTALB-ARENA (live auf Magenta Sport)

 

Das Fanfest findet an diesem Spieltag nicht statt, Freibier gibt es dann zum ersten Spiel der neuen Saison. 


zurück
nach oben