Saller

Büyüksakarya kommt zum VfR

Holger Hadek und Hermann Olschewski begrüßten den vierten Neuzugang Marvin Büyüksakarya.

Der Wechsel von Marvin Büyüksakarya zum VfR Aalen ist fix: Der 23-Jährige kommt vom West-Regionalligisten SC Wiedenbrück auf die Ostalb, er erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2020.

In Wiedenbrück absolvierte der gebürtige Nürtinger in den vergangenen beiden Jahren 65 Partien, erzielte dabei sechs Treffer und steuerte sechs Assists bei. Seine fußballerische Ausbildung durchlief Büyüksakarya beim VfB Stuttgart, wo er in der U17, U19 und der U23 zum Einsatz kam und danach zum SSV Reutlingen wechselte.

Für die türkische U18 absolvierte er zwei Länderspiele, für die deutsche U18- und U19-Auswahl kam Büyüksakarya insgesamt 13 Mal zum Einsatz. 

"Wir haben Marvin bereits seit längerem beobachtet. Mit ihm gewinnen wir einen jungen, bissigen Außenbahnspieler hinzu", so Hermann Olschewski, Präsidiumsmitglied Sport. "Marvins großes Plus: Er ist beidfüßig und kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden", ergänzte Geschäftsführer Holger Hadek. 

"Ich freue mich sehr, künftig ein Teil des VfR-Teams zu sein. Als gebürtiger Schwabe habe ich den VfR immer verfolgt, der Verein bietet gerade jungen Spielern tolle Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir sportlich den nächsten Schritt machen und gemeinsam eine erfolgreiche Zeit haben", kommentierte Marvin Büyüksakarya seinen Wechsel.


zurück
nach oben