Neuzugang Nummer acht: Thomas Steinherr stößt zum VfR

Carl Ferdinand Meidert (l.) mit Neuzugang Thomas Steinherr.

Nach Maximilian Welzmüller kann der VfR Aalen einen weiteren Neuzugang von der SpVgg Unterhaching begrüßen. Thomas Steinherr wechselt ebenfalls auf die Ostalb, wo er einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Option erhält. Der 21-Jährige kam in der vergangenen Drittligasaison auf 32 Einsätze (zwei Treffer). Zuvor spielte er neun Jahre lang beim FC Augsburg. „Thomas bringt enormes spielerisches Potenzial mit. Er ist in seinen jungen Jahren bereits regionalliga- und drittligaerfahren“, so Cheftrainer Stefan Ruthenbeck. „Ziel ist es, dass er sich bei uns auf Zweitliganiveau weiterentwickelt.“ Carl Ferdinand Meidert, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VfR, ergänzt: „Thomas zählt zu den Perspektivspielern, die unter Anleitung unseres Trainerteams den nächsten Schritt machen wollen.“

 

Thomas Steinherr
Geburtsdatum: 04.05.1993
Geburtsort: Friedberg
Größe/ Gewicht: 1,70 m/ 58 kg
Position: Mittelfeld
Bisherige Vereine: SpVgg Unterhaching, FC Augsburg, FC Stätzling


zurück

Aktuelles

Neuzugang Rico Preissinger im Portrait

Welches Poster hatte Rico Preißinger als Kind im Zimmer? Macht er lieber Urlaub am Strand oder in den Bergen? Er verrät es Euch in seinem Steckbrief...

VfR-Fußballschule richtete ZEISS-Firmencamp aus

Inmitten der Sommerferien fand im August ein VfR-Fußballcamp exklusiv für Kinder der Mitarbeiter des Unternehmens ZEISS in Oberkochen und Aalen statt. 30 Mädchen und Jungen kamen eine Woche lang im Rohrwang zusammen, wo sie den ganzen Tag über von Sandro Stuppia, dem Leiter der VfR-Fußballschule, und seinem Trainerteam betreut wurden...

Nächste wfv-Pokal-Partie am 3. September

Nach dem 2:0-Erfolg beim TSV Essingen geht es für den VfR Aalen im wfv-Pokal am 03.09. weiter...

O-VIP

nach oben