IB Kummich

Neuzugang Nummer acht: Thomas Steinherr stößt zum VfR

Carl Ferdinand Meidert (l.) mit Neuzugang Thomas Steinherr.

Nach Maximilian Welzmüller kann der VfR Aalen einen weiteren Neuzugang von der SpVgg Unterhaching begrüßen. Thomas Steinherr wechselt ebenfalls auf die Ostalb, wo er einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Option erhält. Der 21-Jährige kam in der vergangenen Drittligasaison auf 32 Einsätze (zwei Treffer). Zuvor spielte er neun Jahre lang beim FC Augsburg. „Thomas bringt enormes spielerisches Potenzial mit. Er ist in seinen jungen Jahren bereits regionalliga- und drittligaerfahren“, so Cheftrainer Stefan Ruthenbeck. „Ziel ist es, dass er sich bei uns auf Zweitliganiveau weiterentwickelt.“ Carl Ferdinand Meidert, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VfR, ergänzt: „Thomas zählt zu den Perspektivspielern, die unter Anleitung unseres Trainerteams den nächsten Schritt machen wollen.“

 

Thomas Steinherr
Geburtsdatum: 04.05.1993
Geburtsort: Friedberg
Größe/ Gewicht: 1,70 m/ 58 kg
Position: Mittelfeld
Bisherige Vereine: SpVgg Unterhaching, FC Augsburg, FC Stätzling


zurück

Aktuelles

VfR-Serie reißt in Münster

Der VfR Aalen musste sich nach vier ungeschlagenen Partien in Serie wieder einmal geschlagen geben: In Münster unterlagen die Schwarz-Weißen mit 1:2...

DFB hält am Punktabzug fest

Der Spielausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hält auch nach der mündlichen Anhörung des VfR Aalen am heutigen Freitag in Frankfurt am Abzug von neun Punkten für den Drittligisten fest. Das Gremium hatte vor zwei Wochen in gleicher Besetzung bereits die Sanktionierung der Schwarz-Weißen beschlossen. Dagegen hatte der VfR Aalen Widerspruch eingelegt und war daraufhin zur mündlichen Anhörung geladen worden...

Verlängerung bis zum Jubiläumsjahr

Diese Nachricht ist ein tolles Signal für die Zukunft des VfR Aalen: Kapitän Daniel Bernhardt hat seinen Vertrag bei den Schwarz-Weißen um vier weitere Jahre bis ins Jubiläumsjahr 2021 verlängert...

Banner Heimspiel

nach oben