Saller

U19 Torhüter Tobias Jahn erhält Vertrag beim VfR Aalen

Noch mehr gute Nachrichten gibt es aus der TAAlentschmiede des VfR Aalen und für die Geschäftsstelle. U19 Torhüter Tobias Jahn wird ab dem 01.08.2020 ein FSJ auf der Geschäftsstelle absolvieren und den Verein damit in vielfältigen Aufgaben unterstützen können. Außerdem wird Jahn dem Trainerteam auch in der Regionalliga Südwest als 3. Torhüter, neben Daniel Bernhardt und Matthias Layer, zur Verfügung stehen. Er wird gemeinsam mit dem Kader trainieren, spielen soll er aber auch weiterhin für die U19 in der Oberliga Baden-Württemberg. Damit kann der Verein einem weiteren Jugendspieler aus der TAAlentschmiede eine sportliche, aber auch berufliche Perspektive beim VfR Aalen bieten.

„Mit der Möglichkeit, Tobias in die Geschäftsstelle des VfR Aalen einzubinden, setzen wir ein tolles Zeichen an unseren gesamten Jugendbereich. Tobias passt charakterlich perfekt in unser Team. Er bekommt neben dem FSJ alle Freiheiten, um auf hohem Niveau zu trainieren und weiterhin viel Spielzeit zu bekommen. Auch zukünftig wollen wir dafür sorgen, dass kontinuierlich Spieler aus der U19 eine Perspektive im Verein finden können“, freut sich Geschäftsführer Giuseppe Lepore.


zurück

Aktuelles

Kostenlos zum VfR Jugendcamp?

Stadtwerke Aalen verlosen Gutscheine

VfR Geschäftsstelle für Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen

Auch das Training der Profis des VfR Aalen findet bis einschließlich Montag, den 23.04., nicht statt. Die Spieler haben einen individuellen Trainingsplan für zuhause erhalten.

U14 überwintert als Herbstmeister

Am letzten Vorrunden-Spieltag gastierte die U14 des 1.FC Heidenheim zum Lokal-Derby in Aalen...

Fanshop

nach oben