Spectrum Fotostudio

U19 startet mit Unentschieden

Am 02.09.2020 spielte unsere U19 im ersten EnBW-Oberligaspiel gegen den Aufsteiger aus Großaspach.

Bereits in der zweiten Spielminute sorgte ein sehenswerter Fernschuss vom Aalener Kapitän Holger Bux für die frühe Führung, die aber nicht lange Bestand hatte. Neun Minuten später konnten die Gäste nach einem Eckball ausgleichen. Trotz weiterer Torchancen auf beiden Seiten ging es mit einem Unentschieden in die Pause.  Zehn Minuten nach der Pause verwandelte Holger Bux nach Foul an VfR-Stürmer Lukas Sonnenwald den fälligen Strafstoß und konnte im ersten Saisonspiel schon seinen zweiten Treffer feiern. Aber auch die erneute Führung hielt nicht lange bestand, da die SG Sonnenhof Großaspach schon drei Minuten später die Aalener Führung egalisieren konnte. In der 68. Spielminute nutzten die Gäste nach einem starken Spielzug die Chance auf die erstmalige Führung in der Partie. Es folgte ein packendes und intensives Spiel mit vielen Emotionen auf beiden Seiten. Die jungen Schwarz-Weißen bewiesen nach dem Rückstand Moral und erzwangen in der 82. Spielminute den Ausgleich durch ein Eigentor.

Der U19-Trainer Petar Kosturkov zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit dem Ergebnis:

,,Es war ein ausgeglichenes Spiel mit viel Tempo und Intensität auf beiden Seiten. Daher ist das Ergebnis gerecht. Wir haben vor allem offensiv viele Chancen herausspielen können. Wenn man allerdings drei Gegentore bekommt, muss man sich in diesem Bereich verbessern, daran werden wir arbeiten.‘‘

Am Sonntag, dem 06.09.2020, spielt die U19 im zweiten Saisonspiel auswärts gegen Lörrach-Brombach um 14:00 Uhr.


zurück

Aktuelles

Jugendspiele am Wochenende - Vorschau

6 Partien heim, 2 auswärts

Die VfR Fußballschule startet in die neue Runde

Beginn ist nächste Woche Dienstag

U19 gewinnt gegen SG HD-Kirchheim

Zweiter Sieg im vierten Spiel

Fanshop

nach oben