TELENOT

U19 des VfR belegt den 3. Platz beim Dreikönigsturnier

Am gestrigen Sonntag nahmen die A-Junioren der Schwarz-Weißen am 43. Dreikönigsturnier von VfR-Kooperationsverein Union Wasseralfingen teil. Die U19 rückte dabei mit guten Leistungen bis ins Halbfinale vor, das sie jedoch unglücklich im Zehnmeterschießen verlor. Im Spiel um Platz drei behielt die Mannschaft von Trainer Michael Hoskins die Oberhand und konnte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach mit 3:1 besiegen. 

"Mit der Platzierung können wir insgesamt zufrieden sein, auch wenn es natürlich schade ist, durch ein verlorenes Zehnmeterschießen auszuscheiden", fasste Hoskins das Abschneiden seiner Mannschaft beim Aktiven-Turnier zusammen. 

 


zurück

Aktuelles

Gute Zwischenergebnisse in der Bezirkshallenrunde der D-Junioren

Außerdem fuhr die U13 einen Tag lang in Österreich Ski...

U13 mit respektablem Abschneiden bei der Hallenturnierserie

Zum Abschluss der Hallenturnierserie während den Weihnachtsferien hat die U13 an drei überregional besetzten Turnieren teilgenommen...

U14 überwintert als Herbstmeister

Am letzten Vorrunden-Spieltag gastierte die U14 des 1.FC Heidenheim zum Lokal-Derby in Aalen...

bwin

nach oben