TELENOT

A-Jugend Sieg gegen den SSV Ulm

Am Wochenende traf unsere U19 in einem Testspiel auf die U19 des SSV Ulm. Die Mannschaft um das Trainergespann Güney und Beck brauchte nicht lange, um in die Parte gegen den Junioren Bundesligisten der Staffel Süd/Südwest zu finden. Allerdings schaffte es das Team aus dem Rohrwang es nicht die zahlreichen guten Chancen in Zählbares umzumünzen.

Die Ulmer, denen im bisherigen Saisonverlauf lediglich sieben eigene Tore gelangen, fanden gegen die gut geordnet stehende Defensive des VfR Aalen lange kein spielerisches Mittel. Stattdessen versuchten es die Ulmer Spatzen vor allem mit Flanken aus dem Halbfeld und einigen Standardsituationen zum Erfolg zu kommen.

Besser machten es hingegen die Aalener, die sich kurz vor der Pause mit dem 1:0 belohnten. Mark Müller umkurvte nach schöner Passkombination den herausstürmenden Ulmer Torwart und legte noch einmal für Adrian Kuptz auf, der nur noch einschieben musste.

Mit dem 1:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause, aus der der VfR Aalen hellwach herauskam und mit dem 2:0 ein klares Zeichen setzte. Abdrahman Chettibi, der Topscorer unserer U19, stellte seinen Torriecher unter Beweis und traf mit links aus rund 20 Metern. In der Folge drückten die Gäste aus Ulm nochmal auf den Anschlusstreffer waren in Ihren Angriffsbemühungen aber oft nicht zielstrebig genug oder verfehlten den Torabschluss.

So war es wiederum Chettibi vergönnt, mit dem 3:0 für die Entscheidung zugunsten des VfR zu sorgen.

Kurz darauf wechselte Trainer Daniel Güney noch einmal seine komplette Formation durch und testete unter anderem gleich vier Spieler aus der vereinseignen U17. Aufgrund der vielen Wechsel verflachte die Partie in der Folge, wobei die neu formierte Mannschaft den Heimsieg erfolgreich verteidigen konnte.


zurück

Aktuelles

U12 siegt gegen den 1.FC Kaiserslautern mit 2:1

Mit insgesamt 59 Personen zogen die U11 und die U12 am Wochenende los, um jeweils zwei Testspiele zu absolvieren.

Power Workout im HAMMERS Aalen

Am Montag tauschte die U16 des VfR den Kunstrasen gegen den Boxclub von Nihad Nasufovic.

On fire - Perfekte Woche für die U19

U19 schlägt zwei Landesligateams!

Banner Heimspiel

nach oben