Soccer Boots

U19 gewinnt 6:0 gegen Hollenbach

Am Sonntag, dem 28.09.2020, spielte unsere U19 im fünften EnBW-Oberliga Spiel der Saison gegen die Mannschaft des FSV Hollenbach.

Bereits in der 3. Spielminute konnte Julian Konrads mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze die Aalener in Front bringen. Die jungen Schwarz-Weißen blieben weiterhin offensiv und konnten in der ersten Spielhälfte schon nachlegen. In Minute 27 war Adrian Kuptz zu schnell für die Hollenbacher Abwehr und legte quer auf den mitgelaufenen Julian Konrads, der seinen zweiten Treffer feiern konnte.

Nach dem Seitenwechsel mussten sich die anfangs eher defensiv eingestellten Gäste aufgrund des 

Rückstands mehr auf die Offensive konzentrieren. Sieben Minuten nach der Halbzeitpause nutze U19-Kapitän Holger Bux den sich auftuenden Raum und erhöhte auf 3:0. 20 Minuten später blieb Adrian Kuptz nach einem Steckpass in die Tiefe eiskalt und konnte das 4:0 markieren. Das 5:0 steuerte abermals Holger Bux bei, der damit im 5. Saisonspiel seinen 5. Treffer erzielte. Vier Minuten vor Schluss erzielte Mario Szabo sein erstes Tor im VfR-Trikot und sorgte somit zum 6:0 Endstand.

Trainer Petar Kosturkov zum Spiel: ,,Es war ein gutes Spiel von uns, mit einer guten Einstellung gegen einen sehr defensiven Gegner. Wir konnten viele Chancen herausspielen und 6 davon nutzen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel und vor allem mit der Konzentration der Jungs, die sie über 90 Minuten aufrecht erhielten.‘‘

Co-Trainer Jannik Hoch stellt fest: ,,Das frühe Tor hat uns natürlich geholfen, es hat uns Ruhe und Sicherheit gegeben. Wir hätten das Spiel schon in der ersten Halbzeit entscheiden können, waren aber im Abschluss mehrfach nicht cool genug. Das ist allerdings auch einer der wenigen Kritikpunkte. Kompliment an die Jungs, sie haben unabhängig vom Spielstand das Tempo und den Druck aufrecht erhalten und dadurch auch in der Höhe absolut verdient gewonnen.‘‘

 

Nächste Woche trifft unsere U19 auswärts auf den FV Löchgau, die mit einem Punkt aus 6 Spielen auf dem 13. Platz rangieren und damit schon 6 Punkte hinter dem rettenden Ufer des ersten Nicht-Abstiegsplatzes stehen. Mit 10 Punkten aus 5 Spielen klettert die VfR-U19 auf den 7. Tabellenplatz und will gegen die Löchgauer noch weiter nach oben.

Das nächste Heimspiel ist am Sonntag, dem 11.10.2020, gegen die SPVGG Neckarelz. Der Ball rollt ab 14:00 Uhr.


zurück
nach oben