Saller

Jugendergebnisse vom Wochenende

Mit vier Siegen und drei Niederlagen kann der Nachwuchs des VfR Aalen ein ordentliches Wochenende vermelden.

Das U19-Team unter Petar Kosturkov begann verhalten, siegte aber am Ende auch in dieser Höhe hochverdient. Ähnlich erging es der U17. Gegen eine kampfstarke Gästemannschaft benötige die U17 eine Halbzeit, um nach dem Seitenwechsel richtig ins Spiel zu kommen. Die U16 und U15 blieben unter den Erwartungen. Das Spiel der U15 wurde durch eine schwere Verletzung von Jonas Albrecht überschattet. Die Begegnung konnte erst nach einer 30-minütigen Unterbrechung fortgesetzt werden. Wir wünschen Jonas eine gute und schnelle Genesung und bedanken uns für die professionelle Erstversorgung vor Ort. Einen wichtigen Auswärtssieg konnte die U14 verbuchen. Ein direkt verwandelter Eckstoß von Dennis Klotschichin brachte die Entscheidung. Die U13 siegte ungefährdet in der Talentrunde. Lediglich bei der Chancenverwertung gab es Potential nach oben. Nach einer sehr emotional geführten Begegnung unterlag die U12 auswärts mit 2:3. Die Begegnung der jüngsten Nachwuchsspieler der TAAlentschmiede wurde abgesagt.

 

A-Jugend Oberliga:

VfR U19 – SpVgg Neckarelz       6:1

 

B-Jugend Verbandsstaffel:

VfR U17 -  SV Fellbach               3:0  

 

B-Jugend Landesstaffel:

SV Böblingen  - VfR U16             2:1

 

C-Jugend Verbandsstaffel: 

VfR U15 – FV Ravensburg          0:2

 

C-Jugend Landesstaffel:

TSV Ilshofen -  VfR U14             1:2

 

D-Jugend Talentrunde/ Verbandsliga:

VfR U13 – SV Böblingen             2:0 

 

D-Jugend Bezirksstaffel:

Normannia Gmünd -  VfR U12    3:2

 

D-Jugend Quali.-Staffel:

SGM Hermar./Sonth. – VfR U11/12   Ausgefallen 


zurück

Fanshop

nach oben