Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 SC Geislingen vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
0:4 Fazit: Der VfR Aalen zieht nach schwacher erster Halbzeit, nach der ein Pausenrückstand nicht unverdient gewesen wäre, den Kopf nochmal aus der Schlinge und siegt am Ende doch noch standesgemäß mit 4:0 beim SC Geislingen. Gegen aufopferungsvoll aufspielende Gastgeber musste ein Abruscia-Freistoß als Türöffner her, danach war es für den Landesligisten naturgemäß schwierig, nochmal zurückzukommen. Volz, Müller und erneut Volz schraubten das Ergebnis noch in die Höhe, der verdiente Ehrentreffer blieb dem SC verwehrt. Überschattet wurde die Partie durch eine mutmaßlich schwere Verletzung von Daniel Bernhardt zu Beginn der zweiten Halbzeit. Bernes musste minutenlang behandelt und dann vom Krankenwagen antransportiert werden.
Weiter geht es im WfV-Pokal eventuell bereits am Wochenende, entweder gegen die Normannia aus Gmünd oder gegen Sontheim/Brenz. Infos hierzu wie immer zeitnah über die üblichen Kanäle.
Wir wünschen allen Lesern noch einen schönen Abend!
0:4 Endstand: 0:4
0:4 90. Min. Und da ertönt der Schlusspfiff!
0:4 90. Min.
Und Volz schnürt noch den Doppelpack! Abruscia spielt den Pass wunderbar in den Lauf und Volz bringt den Ball humorlos im langen Eck unter.
0:3 90. Min. Ein Geislinger Freistoß entpuppt sich als laues Lüftchen und schaff es fast nichtmal bis zu Layer.
0:3 90. Min. Sedlmayer setzt nochmal zum Dribbling an im Aalener Strafraum. Windmüller wird es dann zu bunt und er klärt zur Ecke. Diese gerät zu lang und wird abgewehrt von Aalens Defensive.
0:3 90. Min.
Und da ist der Deckel drauf! Müller ist durch und schiebt locker ein zum 3:0 aus Aalener Sicht.
0:2 90. Min. Caliskan behauptet den Ball gut in den eigenen Reihen, dann macht aber ein Kollege auf dem rechten Flügel nicht mit und so geht der Steilpass ins Leere.
0:2 90. Min. Offenbar gibt es 8 Minuten Nachspielzeit. Angesichts der langen Verletztungsunterbrechung nicht überraschend.
0:2 90. Min. Volz wieder glücklos, als er sich die Ecke aussuchen kann und dann den Torwart anschießt.
0:2 89. Min. Bux ist frei und zum Schuss bereit, aber die Fahne ist oben - warum auch immer.
0:2 88. Min. Abruscia kommt nochmal zum Schuss, aber verfehlt das Tor recht deutlich.
0:2 86. Min. Auf einmal ist Volz alleine durch und hat das dritte Tor auf dem Fuß, doch er scheitert am gut aufgelegten Torwart.
0:2 85. Min. Der folgende Eckball wird abgepfiffen. Es geht weiter mit Abstoß für Layer.
0:2 85. Min. Layer macht es aber fast nochmal spannend! Bei einem Rückpass schlägt er über den Ball und das Spielgerät geht knapp am Pfosten vorbei ins Toraus.
0:2 85. Min. Vielleicht hätte den Gastgebern früher in der Partie frisches Blut gut getan, nun sind sie schon mit zwei Toren hinten.
0:2 84. Min.
Raus gingen Kling und Pöhler.
0:2 84. Min.
Orlando und Ibrahimovic dürfen noch ran.
0:2 83. Min. Bux köpft drüber.
0:2 82. Min. Der kommt wieder besser, wird nur leicht abgefälscht und geht knapp am Toreck vorbei. Eckball.
0:2 82. Min. Geislingen kommt de facto gar nicht mehr an den Ball. Erneut Freistoß für Abruscia in zentraler Position.
0:2 81. Min. In die Mauer, weiter gehts.
0:2 80. Min.
Caliskan sieht gelb, Abruscia bekommt den Freistoß.
0:2 80. Min. Jetzt der erste Ballkontakt von Layer - ein Zeichen dafür, in welche Richtung es hier nur noch geht.
0:2 78. Min.
Wende verlässt das Feld, Skrobic kommt rein.
0:2 77. Min. Abruscia hat zu viel Platz und schickt Knipfer, welcher den Ball in die Mitte legt zu Volz. Der kann den Ball sogar noch in Ruhe annehmen und dann links einschießen.
0:2 77. Min.
Und da ist das 2:0!!!
0:1 76. Min. Aktuell sieht es nicht danach aus, dass die Aalener Führung in großer Gefahr ist. Geislingen ist merklich müde und lässt auch defensiv mehr zu inzwischen.
0:1 74. Min. Abruscia zieht auf und dann ab - Kling blockt mit allem, was er hat.
0:1 73. Min.
Nächster Wechsel beim VfR: Knipfer kommt für Kindsvater. Volz rückt somit eine Position nach vorne in die offensive Dreierreihe.
0:1 72. Min. Abruscia wieder mit einem Freistoß aus guter Position, diesmal aber am Kreuzeck vorbei.
0:1 71. Min.
Kling lässt Müller über die Klinge springen - klare Gelbe.
0:1 69. Min.
Dritter Wechsel beim VfR: Arh Cesen löst Heckmann ab.
0:1 68. Min. Odabas und dann Stanese halten jeweils die Rübe rein und klären.
0:1 68. Min. Auf der Gegenseite jetzt ein Eckball für Geislingen.
0:1 67. Min. Bux läuft gut ein und köpft den Ball aufs Tor, aber der Torwart steht richtig.
0:1 66. Min. Eine Volz-Flanke resultiert in einem Eckball.
0:1 65. Min. Zuvor hatte Abruscia den gut einlaufenden Müller übersehen.
0:1 65. Min. Windmüller flankt aus dem Halbfeld, aber Bux kann sich nicht entscheidend durchsetzen in der Mitte.
0:1 64. Min. So schwer es fällt, werden wir uns ab jetzt auf das Geschehen auf dem Rasen konzentrieren. Hier ist der VfR aktuell feldüberlegen, Geislingen kommt nicht gefährlich nach vorne.
0:1 63. Min. Derweil sind ein Krankenwagen und ein Notarzt am Stadion eingetroffen, um Bernhardt gleich abzutransportieren. Gute Besserung, Bernes!
0:1 62. Min. Visoka bekommt gegen Stanese einen Freistoß zugesprochen.
0:1 61. Min. Bux und Piegsa prallen zusammen und es wird Stümerfoul gepfiffen.
0:1 60. Min. Geislingens Keeper spielt jetzt gegen die Sonne, das hatte vielleicht auch Auswirkungen beim Freistoß.
0:1 58. Min. Es musste wohl so kommen, dass es ein Abruscia-Freistoß richten muss hier und heute. Und der bisher glücklose Aalener Spielmacher lieferte.
0:1 58. Min.
TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR !!!
0:0 57. Min. Abruscia, auf gehts! Der Ball liegt zu einem Freistoß bereit.
0:0 56. Min. Visoka sah übrigens nichtmal eine Karte für diese Aktion - dazu fällt einem dann auch nichts mehr ein.
0:0 56. Min.
Das Spiel geht weiter, Layer nun dabei für Bernhardt.
0:0 53. Min. Heckmann schießt Layer warm, während der offenbar schwerer verletzte Bernhardt weiter versorgt wird.
0:0 52. Min. Visoka war wohl der Übeltäter und muss jetzt beim Schiedsrichter warten, der sich über das Strafmaß Gedanken macht.
0:0 50. Min. Bei Bernhardt sieht es gar nicht gut aus, er liegt seit Minuten am Boden und die Trage wurde bestellt. Layer wird in die Partie kommen.
0:0 48. Min. Das Spiel ist aktuell nach einer unschönen Szene unterbrochen, Bernhardt und Windmüller müssen behandelt werden, nachdem ein Geislinger Spieler ohne Rücksicht auf Verluste unnötig in beide hineingrätscht. Völlig übermotiviert und unnötig.
0:0 46. Min.
Bux ist nun neu dabei bei Aalen. Raus ging Seitz.
0:0 Halbzeitfazit: Der VfR Aalen enttäuschte bisher auf ganzer Linie gegen den drei Spielklassen tiefer spielenden SC Geislingen und hat Glück, nicht schon in Rückstand zu liegen angesichts von drei, vier hochkarätigen Torchancen der Gastgeber und dem eigenen Unvermögen, sich ähnlichkarätige Möglichkeiten zu erspielen. Die Profis von Uwe Wolf müssen wohl wirklich auf nachlassende Kräfte bei den Amateuren setzen, ansonsten kann das hier durchaus ins Auge gehen.
0:0 Mit 0:0 geht es in die Halbzeitpause!
0:0 45. Min.
Jetzt sieht aber Odabas den gelben Karton für ein taktisches Foul.
0:0 45. Min. Seitz versucht den Fallrückzieher und trifft einen Gegenspieler. Kann man auch mal gelb geben, aber der Schiri ist heute allgemein großzügig unterwegs und löst es per Handshake der beiden Kontrahenten.
0:0 44. Min. Wieder Geislingen im Angriff und auf rechts ist ein Spieler völlig frei, das kann auch irgendwie nicht sein auf dem Niveau. Wird dann zum Glück aus Aalener Sicht nichts draus.
0:0 42. Min. Nach dieser ist der Ball auch erstmals im Geislinger Tor, aber auf Stürmerfoul entschieden. Kann man geben.
0:0 42. Min. Windmüller hat die Faxen dicken und probiert es mal - gibt immerhin Eckball.
0:0 39. Min. Wende rutscht weg bei einer Flanke, der Aalener Strafraum wäre gut besetzt gewesen von Mitspielern.
0:0 37. Min. Klares Stürmerfoul von Windmüller bei einer Flanke.
0:0 34. Min. Geislingen lässt den nächsten Hochkaräter liegen! Mit einem Kontakt über fünf-sechs Stationen spielen sie erneut Pöhler frei, der den Ball haarscharf an den Außenpfosten zimmert. Die Aalener wussten gar nicht, was ihnen geschieht in dieser Szene. Eine Führung für den Außenseiter wäre mittlerweile hochverdient.
0:0 33. Min. Nach einem Misverständis in der SC-Defensive kommt Aalen hoch in Ballbesitz, zwei Abschlüsse werden dann aber geblockt von Abwehrmann und Torwart.
0:0 32. Min. Der VfR schwimmt gehörig in dieser Phase und ist oft zweiter Sieger in den Mittelfeldzweikämpfen.
0:0 31. Min. Die nächste Riesenchance! Volk dribbelt fünf Aalener vor dem Strafraum aus und legt dann raus zu Pöhler, der sofort abschließt. Bernhardt ist dran, der Ball geht aber trotzdem Richtung Tor und Stanese muss auf der Linie retten, welch eine Szene!
0:0 30. Min. Der SCG wittert seine Chance. Diesmal geht es über links nach vorne, dann verzieht der Spieler aber die Flanke.
0:0 28. Min. Fast wieder eine guter Kontergelegenheit für Geislingen, aber Stanese stellt den Körper rein gegen den startenden Visoka. Der muss anschließend kurz behandelt werden, kann aber weiterspielen.
0:0 27. Min. Ähnlich wie gegen Göppingen fällt den Aalenern wenig ein, um die stabile Abwehr in die Bredouille zu bringen. Auf den Flügeln hat man immer viel Platz, aber ohne Zielspieler in der Mitte a la Kienle bringt das alles wenig und die seltenen Flanken sind dann leichte Beute für die Geislinger Spieler in der Zentrale.
0:0 26. Min. Diese bringt nichts ein.
0:0 25. Min. Jetzt die größte Chance der Partie - und das für Geislingen! Pöhler und Visoka laufen plötzlich zu zweit auf Stanese zu. Am Ende ist es Visoka mit dem Abschluss, den Bernhardt zur Ecke pariert. Das hätte die Führung sein müssen für den Underdog.
0:0 22. Min. Ein Abruscia-Freistoß landet in den Armen von Piegsa. Bisher ohne Fehl und Tadel der Geislinger Schlussmann.
0:0 22. Min. Erstmals Geislingen mit einigen Mann beim Gegenangriff, aber am Ende ist ein Aalener Abwehrspieler da und kann klären.
0:0 20. Min. Kindsvaters Schuss wird etwas geblockt, verliert dadurch an Geschwindigkeit und ist dann kein Problem für den Keeper.
0:0 19. Min. Eine weitere VfR-Ecke wird nicht gefährlich.
0:0 17. Min. Glück für Geislingen, dass es hier nicht Elfmeter gibt. Seitz spritzt in einen Rückpass und hat den Ball, bevor er von einem Abwehrspieler getroffen wird und zu Boden geht. Aber Schiedsrichter Martin Traub ist sich nicht sicher und lässt nochmal Gnade vor Recht ergehen. Weiter 0:0
0:0 15. Min. Visoka wartet als einziger Geislinger im Mittelkreis auf eine Möglichkeit umzuschalten, seine Kollegen sind ausnahmslos mit Defensivarbeit beschäftigt.
0:0 14. Min. Aalen spielt eine Ecke kurz und dann den Ball ins Seitenaus - das war nix!
0:0 13. Min. Müller bekommt den Ball hoch in den Lauf gespielt, ist dann aber recht langsam unterwegs, sodass Piegsa klären kann.
0:0 12. Min. Abruscias Mischung aus Schuss und Flanke landet in den Armen von Torwart Piegsa.
0:0 10. Min. Der VfR drückt den SC jetzt in den eigenen Strafraum, aber Odabas' Flanke findet keinen Abnehmer.
0:0 8. Min.
Erster verletzungsbedingter Wechsel bei Geislingen. Zaher kommt für Mader. Gute Besserung von dieser Stelle!
0:0 8. Min. Volz' Flanke gerät zu lang für Kindsvater.
0:0 6. Min. Auf der Gegenseite wird Volz' Abschluss geblockt und Abruscia kommt dann nicht an drei Mann vorbei.
0:0 6. Min. Jetzt erstmals Geislingen im Angriff, aber Heckmann gewinnt das Duell gegen Wende.
0:0 5. Min. Zu gut gedacht von Müller, der zu Volz durchlässt für die Flanke, aber dann auf Abseits entschieden vom Gespann.
0:0 4. Min. Caliskan muss erstmals klären vor zwei freien Aalenern.
0:0 3. Min. Der VfR wird hier logischerweise viel Ballbesitz haben, aber der SC stellt sich in den Anfangsminuten keineswegs nur hinten rein.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt!
Die Gastgeber ganz in schwarz, die Aalener von Kopf bis Fuß in rot.
So und gleich geht es auch schon los hier! Die Mannschaften betreten den Rasen.
Wie vermutet schickt VfR-Cheftrainer Uwe Wolf die selbe Startelf ins Rennen wie zuletzt gegen Göppingen. Diesmal sollte es aber glatter laufen, fehlen doch die angeschlagenen Kienle und Arcalean gänzlich im Kader und können heute nicht die Kohlen aus dem Feuer holen.
Wir melden uns dann kurz vor Spielbeginn wieder an dieser Stelle mit den Aufstellungen beider Teams.
Personell erwarten wir heute keine großartigen Veränderungen gegenüber der Startelf vom Göppingen-Spiel. Das gestrige Testspiel gegen Dewangen, das mit 5:0 für den VfR endete, bestritt man fast durchgehend mit den am Freitag nicht zum Einsatz gekommen Profis sowie einigen Probespielern.
Die Aalener werden also die aktuell beste Elf auf den Rasen schicken und gehen als klarer Favorit in die Partie.
Einen Livestream wird es für die heutige Partie leider nicht geben.
Wer die Partie gerne live vor Ort im Stadion Eybacher Tal verfolgen möchte, dem stehen dazu alle Möglichkeiten offen! Zugelassen sind bis zu 1500 Zuschauer, also dürften auch Kurzentschlossene noch einen Platz finden und sich nicht umsonst nach Geislingen aufmachen. Es besteht keine "3G"-Pflicht, allerdings muss sich jeder Zuschauer vor Ort registrieren, also auch dafür sollte etwas Zeit eingeplant werden. Ab 300 Zuschauern gilt zudem eine Maskenpflicht im Stadion.
Der gastgebende SC aus Geislingen an der Steige hatte übrigens etwas weniger Mühe mit seinem Erstrundengegner als der VfR: gegen Köngen stand am Ende ein 8:0 zu Buche.
Der Sieger der heutigen Partie würde dann in der dritten Runde auf den Sieger der Partie 1. FC Normannia Gmünd gegen FV Sontheim/Brenz treffen.
Es geht immer Schlag auf Schlag in der Frühphase des Pokals! Letzten Freitag noch der Last-Minute-Sieg in Göppingen, heute schon das nächste Spiel und bei einem Weiterkommen stünde womöglich die Drittrundenpartie bereits am kommenden Samstag an, bevor am Montag dann die weiteren Runden im Pokal ausgelost werden.
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker für die Zweitrunden-Partie im WfV-Pokal für den VfR Aalen, der heute beim Landesligisten SC Geislingen gastiert! Der Anpfiff erfolgt um 18:30 Uhr.

Ergebnis

SC Geislingen
SC Geislingen

0:4

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

SC Geislingen  

SC Geislingen

1 Max Piegsa
4 Melih Caliskan
9 Tim Pöhler
10 Pascal Volk
11 Bleron Visoka
12 Marvin Mayer
13 Jonathan Sedlmayer
18 Dominik Mader
23 Marco Roschmann
25 Lukas Kling
31 Michael Wende
 
Auswechselspieler
3 Paul Heer
6 Uwe Grupp
7 Josip Skrobic
8 Nermin Ibrahimovic
14 Max Wanner
16 Dennis Kleber
17 Nicola Orlando
19 Robin Ströhle
20 Mohammad Zaher
21 Heiko Schmid
22 Mattia Ruben Gianni
37 Ricardo Dias Matos
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
5 Daniel Stanese
13 Gino Windmüller
17 Ali Odabas
3 Eduard Heckmann
6 Daniel Elfadli
10 Alessandro Abruscia
27 Leon Volz
7 Sean-Andreas Seitz
11 Benjamin Kindsvater
19 Mark Müller
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
2 Andreas Knipfer
4 Kristjan Arh Cesen
15 Michael Schaupp
16 Serdar Arslan
36 Tim Schmidt
12 Holger Bux
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele

Stadtwerke Aalen

nach oben