Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 VfR Aalen vs. KSV Hessen Kassel

Stand Spielminute Ereignis
0:0 Fazit: Im letzten Heimspiel der Saison holt der VfR Aalen den nur theoretisch noch zum Klassenerholt benötigten letzten Punkt und trennt sich mit 0:0 von Hessen Kassel. Die stärkste Aalener Phase Mitte der ersten Halbzeit konnten die Gäste unbeschadet überstehen und die restliche Partie ausgeglichen gestalten, sodass die Partie unter dem Strich mit einem leistungsgerechten Ergebnis endete.
Eine Partie steht noch aus, kommenden Samstag muss der nun auch rechnerisch gerettete VfR nochmal auswärts ran bei Astoria Walldorf.
Vielen Dank fürs Mitfiebern und noch ein schönes Wochenende allerseits!
0:0 Endstand: 0:0
0:0 90. Min. Kurz darauf pfeift der gute Schiri Eckermann einmal kräftig und die Partie ist zu Ende.
0:0 90. Min.
Arslan kommt für Kapitän Abruscia.
0:0 90. Min. Jetzt tut ihm Paterok den Gefallen und spielt den Ball raus, weil ein Gästeakteur einen Krampf hat.
0:0 90. Min. Wenn der Ball nicht bald im Aus landet, wird es eng mit einem Einsatz für Aalens Youngster.
0:0 90. Min. Derweil steht an der Seitenlinie noch Arslan bereit zur Einwechslung.
0:0 90. Min. Und tatsächlich werden soeben zwei Minuten Nachspielzeit prognostiziert.
0:0 90. Min. Auch bei Müllers Distanzschussversuch steht einer im Weg. Soll wohl nicht sein heute.
0:0 89. Min. Der VfR probiert es nochmal, aber Gucciardos Flanke wird gelöscht.
0:0 89. Min. Mehr als zwei Minuten Nachspielzeit sehen wir auch nicht am Horizont. Bald dürfte also Freibierzeit sein!
0:0 88. Min. Passiert hier noch was? Momentan deutet wenig darauf hin und es scheint auf ein 0:0 hinauszulaufen.
0:0 86. Min.
Kahraman löst Döringer ab in der Schlussphase.
0:0 86. Min. Erneut Mogge aus der Distanz und wieder zu unpräzise.
0:0 83. Min. Mogge fasst sich mal ein Herz, verfehlt das Aalener Tor aber um ein gutes Stück.
0:0 80. Min. Und schon sind die letzten zehn Minuten angebrochen in einem kurzweiligen Spiel, dem allerdings nach wie vor die Tore fehlen.
0:0 79. Min.
Kollege Rakk bekommt aber die gelbe Karte für ein taktisches Foul an Abruscia.
0:0 79. Min. Döringer rutscht im Aalener Strafraum aus und bekommt natürlich keinen Elfmeter dafür.
0:0 78. Min.
Arh Cesen kommt für Volz in die Partie. Gucciardo wechselt auf die rechte Seite.
0:0 77. Min. Fast wäre die Ostalb Arena zum House of Gucci geworden, aber Gucciardos Versuch geht knapp am zweiten Pfosten vorbei.
0:0 76. Min. Und der war gar nicht so ungefährlich, aber am zweiten Pfosten kommt ein Aalener nicht entscheidend ran.
0:0 76. Min. Bux wird am Strafraum angespielt, findet aber keine Anspielstation. In der Folge immerhin Eckball. Laut Anzeigetafel schon der siebte anscheinend.
0:0 75. Min. Die nächste Ecke von Stendera fängt er sogar gleich.
0:0 74. Min. Nun aber erstmal Eckball für Kassel. Den faustet Paterok weg.
0:0 73. Min. Unsere Z-Taste am Laptop nutzt sich schon merklich ab, so oft wie wir die Taten des KSV-Keepers erwähnen müssen. Wird Zeit, dass mal ein Aalener eine Idee hat, wie man den Ball an ihm vorbei bekommt.
0:0 72. Min. Volz flankt in die Arme von Zunker.
0:0 70. Min. Zunker ist vor Volz an einer Flanke.
0:0 69. Min. Springfeld und Volz sind unglücklich zusammengestoßen, können nach kurzer Unterbrechung aber beide weitermachen.
0:0 68. Min. 1328 Zuschauer werden soeben von Flex Flechsler verkündet.
0:0 67. Min.
Gucciardo kommt für den starken, aber sichtlich platten Kindsvater.
0:0 66. Min.
Durna für Dawid lautet der nächste Wechsel der Löwen.
0:0 65. Min. Nun hallt der VfR-Wechselgesang zwischen Ost- und Nordtribüne durch das Stadion - immer wieder schön!
0:0 63. Min. Kindsvater zielt viel zu hoch.
0:0 61. Min. Ein Eckball landet am zweiten Pfosten bei Fischer, der vorbei köpft.
0:0 60. Min. Odabas steht bei Hereingaben von Döringer und Springfeld goldrichtig.
0:0 59. Min. Mit Glück und Geschick hält Bux einen Angriff am Leben und bekommt am Ende auch im Strafraum den Ball, wo er sich allerdings zweier Gegenspieler erwehren muss und deshalb nicht zum Abschluss kommt.
0:0 58. Min. Heckmann passt gut auf gegen Najjer und flankt sofort, aber ins Toraus.
0:0 57. Min. Ein Gästeangriff ist eigentlich schon vorbei, doch dann spekuliert Najjer gut und macht die Situation nochmal heiß mit einer Hereingabe, die aber an allen vorbeigeht.
0:0 56. Min. Müller probiert es mal aufs Tor, aber wieder genau auf Ballmagnet Zunker.
0:0 55. Min.
Bei den Gästen ist nun Fischer dabei für Iksal.
0:0 54. Min. In der Folge kommt ein Hessen-Akteur zu Fall und bekommt den Freistoß zugesprochen.
0:0 54. Min. Heckmann holt die nächste Ecke für seine Farben, weil Keeper Zunker von einem Auswechselspieler der eigenen Mannschaft behindert wird. Auch kurios.
0:0 52. Min. Aber auch sein Gegenüber Paterok ist bisher ohne Fedel und Tadel unterwegs.
0:0 50. Min. Auch bei einer Volz-Flanke ist der Keeper auf dem Posten. Gibt's doch nicht, dass der immer richtig steht.
0:0 48. Min. Zunker gibt sich keine Blöße und faustet die Pille weg.
0:0 48. Min. Der erste Freistoß gehört Abruscia.
0:0 46. Min.
In diesem nicht mehr dabei ist Windmüller. Für ihn jetzt Odabas dabei an der Seite von Schmidt in der Innenverteidigung des VfR.
0:0 46. Min. Weiter geht's mit Durchgang zwei!
0:0 Halbzeitfazit: Noch alles offen im letzten Heimspiel der Saison. Der VfR begann stark und hätte gegen Mitte der ersten Halbzeit durchaus in Führung gehen können, tat dies aber nicht. Kassel offenbarte auf der rechten Defensivseite große Schwächen und bekam die Löcher nicht gestopft, die Kindsvater und Heckmann ein ums andere Mal rissen. Offensiv wurden die Gäste durch Standards durchaus gefährlich, unter dem Strich geht das 0:0 aber wohl in Ordnung.
0:0 Halbzeitstand: 0:0
0:0 45. Min. Direkt im Anschluss ist Halbzeit.
0:0 45. Min. Vor der Pause nochmal Eckball, wieder über links herausgespielt. Aber ohne Ertrag.
0:0 42. Min. Kurze Aufregung nun bei Bux und Zunker, aber weiter geht's.
0:0 41. Min. Da war er fast drin! Stanese köpft den Freistoß zu Windmüller, der ebenfalls per Kopf den Winkel anvisiert, doch wieder ist Zunker zur Stelle und schnappt sich die Kugel.
0:0 40. Min. Insgesamt weiß Schiedsrichter Marc Philip Eckermann durchaus zu gefallen mit seiner Linie. Die Akteure machen es ihm aber auch relativ leicht in einer bisher sehr fairen Partie.
0:0 39. Min. Starostzik grätscht Stanese ab und kommt nochmal um die Gelbe herum.
0:0 38. Min. Najjers Flanke köpft Herrmann aus der Gefahrenzone.
0:0 37. Min. Abruscias zentraler Distanzschuss stellt Zunker nicht vor Probleme.
0:0 36. Min. Beim folgenden Freistoß springt ein Eckball heraus, der dann nicht gefährlich wird.
0:0 35. Min.
Windmüller prüft Iksals Trikot ausgiebig auf Reißfestigkeit und stoppt nebenbei dadurch einen Kasseler Angriff. Klare Gelbe.
0:0 34. Min. Der geht an Freund und Feind vorbei und landet im Toraus.
0:0 34. Min. Vielleicht jetzt mal wieder mit einem Freistoß von Abruscia aus dem Halbfeld.
0:0 32. Min. Das Spiel aktuell mit weniger zwingenden Szenen. Die Mannschaften gönnen sich eine kleine Verschnaufpause.
0:0 29. Min. Auch der folgende Eckball für Rot bringt nichts ein.
0:0 28. Min. Fast aus dem Nichts das Tor für die Hessen, aber Najjers Versuch aus kurzer Distanz geht irgendwie doch noch vorbei - Durchatmen!
0:0 27. Min. Nun probiert es Abruscia mal aufs Tor, aber zu unplatziert für Zunker.
0:0 26. Min. Kassel bisher mit großen Problemen in der Defensive, speziell auf ihrer rechten Seite. Kindsvater und Heckmann können machen, was sie wollen. Leider sprang bisher noch nichts Zählbares dabei heraus.
0:0 25. Min. Erneut Aalen über links, Heckmann legt zurück zu Volz, der mit Schnitt zum Tor flankt, wo aber Bux leider einen Kopf zu klein ist.
0:0 24. Min. Wir wollen es nicht verschreien, aber ein Aalener Tor liegt hier durchaus in der Luft im Moment.
0:0 23. Min. Wieder Aalen über links, diesmal zweimal über Kindsvater. Und die zweite Flanke wird richtig gefährlich, weil sie Abruscia findet, der einen Meter über das Tor köpft. Glück für Kassel!
0:0 22. Min. Die landet am zweiten Pfosten bei Volz, der aber nicht für Gefahr sorgen kann. Am Ende Abstoß für Zunker.
0:0 22. Min. Und schon spielt die Musik wieder auf der anderen Seite. Erneut eine tolle Kombination über links, dann legt Bux auf Abruscia ab, dessen Schuss zur nächsten Ecke abgelenkt wird.
0:0 21. Min. Der findet auch Mogge, doch der steht nicht so gut zum Ball und köpft weit drüber.
0:0 21. Min. Nun mal ein Freistoß für die Gäste im rechten Halbfeld. Ausführen wird Nils Stendera.
0:0 20. Min. Auf dem Platz schrammt Bux haarscharf an der ersten gelben Karte vorbei, nachdem er Nennhuber von hinten sauber abgegrätscht hatte.
0:0 19. Min. Nach wie vor eine tolle Stadionatmosphäre, weil beide Fangruppen Vollgas geben und sich ein regelrechtes Battle liefern.
0:0 16. Min. Eine gute Chance jetzt für Volz, dem Heckmann eine Flanke pfannenfertig serviert. Leider ist der Aalener Rechtsaußen nicht als Kopfballungeheuer bekannt und verfehlt das Tor.
0:0 14. Min. Gutes Passspiel der Aalener auf der linken Offensivseite, am Ende nimmt Kindsvater Heckmann mit, dessen Flanke Gästekeeper Zunker aber locker fangen kann.
0:0 12. Min. Müller stoppt einen Konterversuch von Döringer.
0:0 11. Min. Herrmann holt die nächste Ecke heraus für seine Farben. Sehr zum Unmut von KSV-Trainer Tobias Damm, der nicht zufrieden scheint.
0:0 10. Min. Ein Seitenwechsel wird zu lang für Dawid und es geht weiter mit Abstoß.
0:0 9. Min. Ein flottes Fußballspiel bisher, beide Teams halten sich nicht lange mit Mittelfeldgeplänkel auf, sondern suchen den Weg nach vorne.
0:0 8. Min. Stanese nun mit der Schusschance auf der anderen Seite, aber Nennhuber blockt resolut.
0:0 7. Min. Und die zweite in den Armen von Paterok.
0:0 6. Min. Die erste Offensivbemühung der Gäste endet jäh mit einer Flanke hinter das Tor von Tim Paterok.
0:0 6. Min. Abruscias Ausführung gerät sehr kurz und wird von Najjer geklärt.
0:0 5. Min. Nun marschiert Müller und zieht einfach mal ab. Starostzik fälscht ab zum ersten Eckball der Partie.
0:0 4. Min. Die erste gute Möglichkeit haben die Aalener. Abruscia treibt das Leder nach vorne und legt dann nach rechts zu Müller. Dessen Flanke landet leider zwischen Bux und Kindsvater bei einem Kasseler Abwehrmann.
0:0 4. Min. Die Hessen müssen auch nicht ohne Unterstützung auskommen heute, sondern haben gut 100 Fans mitgebracht, die im Gästeblock ordentlich Stimmung machen und mit für eine tolle Atmosphäre sorgen in der Ostalb Arena.
0:0 3. Min. Auch der Aalener Fanblock verabschiedet Daniel Bernhardt gebührend mit einer überragenden Choreo - auch hierfür vielen Dank!
0:0 2. Min. Gegen den Ball wird im 4-4-2 gespielt mit Abruscia und Bux vorne als ersten Anläufern.
0:0 2. Min. Die Aalener sind heute augenschienlich im 4-2-3-1 aufgestellt mit Herrmann als RV, Müller und Stanese zentral vor der Viererkette hinter Spielmacher Abruscia.
0:0 1. Min. Und der Ball rollt im letzten Heimspiel der Saison!
Und da geht es gleich los auf dem grünen Rasen - mit den Gästen ganz in rot und dem VfR noch im aktellen Trikot in schwarz und weiß.
Verpasst wird zudem die Vorstellung des neuen Trikots - und Freibier gibt es auch noch nach dem Spiel. Einiges geboten heute, aber nun erstmal Fußball!
Wer es bei bestem Fußballwetter nicht in die Ostalb Arena geschafft hat, kann die Partie im Stream verfolgen: https://www.leagues.football/aal
Nun hat Bernes selbst das Wort und zumindest wir verdrücken die eine oder andere Träne. Danke für alles, Daniel!
Und vor der Partie gleich eine Hammernachricht: Daniel Bernhardt wird verabschiedet. Uff!
Hallo und herzlich Willkommen zum letzten Heimspiel der Saison für den VfR Aalen! Gegner heute ist KSV Hessen Kassel.

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

0:0

KSV Hessen Kassel
KSV Hessen Kassel

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
3 Eduard Heckmann
5 Daniel Stanese
13 Gino Windmüller
36 Tim Schmidt
8 Kolja Herrmann
10 Alessandro Abruscia
27 Leon Volz
11 Benjamin Kindsvater
12 Holger Bux
19 Mark Müller
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
4 Kristjan Arh Cesen
16 Serdar Arslan
17 Ali Odabas
18 Manuel Botic
7 Sean-Andreas Seitz
20 Sergio Baris Gucciardo
 
KSV Hessen Kassel  

KSV Hessen Kassel

1 Maximilian Zunker
4 Kevin Nennhuber
5 Jörn-Hendrik Starostzik
7 Jan Mogge
11 Jascha Döringer
15 Steven Rakk
25 Marco Dawid
26 Nils Stendera
31 Maurice Springfeld
32 Nael Najjer
33 Lukas Iksal
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele
nach oben