TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2021/22 FC Gießen vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:1 Fazit: Der VfR Aalen holt im ersten Spiel unter dem neuen Cheftrainer Christian Demirtas einen Punkt der eher glücklicheren Sorte. Die Zuschauer haben bei schwierigen Platzverhältnissen wahrlich kein schönes Spiel gesehen, am Ende fragt danach aber niemand mehr und aus Aalener Sicht darf man unter dem Strich zufrieden sein. Durch die Siege von Stuttgart und Großaspach hat der VfR aber nur noch vier Punkte Vorsprung auf den ersten potenziellen Abstiegsplatz.
Weiter geht es für die Rohrwangkicker kommenden Samstag, wenn der TSV Steinbach Haiger in der Aalener Ostalb Arena gastiert.
Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!
1:1 Endstand: 1:1
1:1 90. Min. Und das Spiel ist aus.
1:1 90. Min. Mittlerweile läuft die letzte Spielminute und es sieht alles nach einer Punkteteilung aus.
1:1 86. Min.
Bux kommt für Kienle.
1:1 85. Min. Sarr liegt nach einem Zweikampf mit Kienle verletzt am Boden, das Spiel erstmal unterbrochen.
1:1 85. Min. Das nächste dicke Ding für Gießen! Gaudermann flankt zu Reithmeier, der das Leder aus kürzester Distanz nicht im Aalener Tor unterbringen kann. Glück für den VfR.
1:1 84. Min. Owusu setzt rechts super durch und passt in die Mitte zu Burgio, der sofort abzieht, aber am stark reagierenden Paterok scheitert.
1:1 80. Min.
Knipfer löst Volz ab als rechter Schienenspieler.
1:1 79. Min. Abruscia setzt sich auf der linken Seite schön durch, flankt zurück in den Sechzehner, wo der aufgerückte Windmüler den Ball volley nehmen will, ihn aber nicht richtig trifft. In der Folge kommt Odabas an den Ball, der über das Tor von Gießen-Keeper Löhe schießt.
1:1 77. Min.
Tiliudis kommt für Öztürk.
1:1 75. Min.
Heckmann sieht ebenfalls den gelben Karton.
1:1 75. Min.
Gelb nun für Trkulja nach Foul an Abruscia.
1:1 75. Min. Gießen kontert über Bogicevic und Burgio, aber Paterok sichert die Kugel.
1:1 74. Min. Weiterhin viele Fouls und viel Hektik im Spiel.
1:1 73. Min. Bogicevic mit einer Direktabnahme, aber in die Arme von Paterok.
1:1 71. Min. Nun mal wieder ein offensives Lebenszeichen der Aalener. Volz zieht in den Strafraum und schließt mit links ab, allerdings so harmlos, dass der Torwart den Ball aufnehmen kann.
1:1 69. Min.
Auf dem Feld jetzt Heckmann und Botic.
1:1 69. Min.
Jetzt auch ein Doppelwechsel beim VfR. Raus gehen Arh Cesen und Müller.
1:1 66. Min. Das Spiel ist immer wieder unterbrochen nach Fouls, nun werden auch die Zuschauer unruhig und brüllen rein. Durchaus hektisch jetzt.
1:1 65. Min. Windmüller ist erneut zu langsam gegen Owusu, aber der kann die sich ihm bietende Chance nicht nutzen.
1:1 63. Min. Nächste Großchance für Gießen. Der auffällige Öztürk setzt sich durch und flankt zu Owusu, dessen Kopfball geklärt werden kann.
1:1 62. Min. Itoi war akut gelb-rot gefährdet, nachdem er im Aalener Strafraum Windmüller gefoult hatte, welcher behandelt werden musste.
1:1 62. Min.
Neu dabei jetzt Gaudermann und Burgio.
1:1 62. Min.
Doppelwechsel bei Gießen. Raus gehen Fisher und Itoi.
1:1 52. Min. Aalen macht es in der zweiten Halbzeit wesentlich besser als Mitte/Ende der ersten, ist viel am Ball und drückt wieder.
1:1 51. Min.
Itoi sieht die gelbe Karte.
1:1 46. Min. Weiter geht es in Gießen.
1:1 46. Min.
Reithmeir kommt neu in die Partie für den verletzten Takehara.
1:1 Halbzeitfazit: Nach einem guten Start der Aalener übernahmen die Gastgeber das Kommando und bestimmten das Spiel. Mit dem 1:1 zur Pause kann der VfR gut leben.
1:1 Halbzeitstand: 1:1
1:1 45. Min. Kurz darauf ist Pause.
1:1 44. Min.
Und der Japaner muss auch ausgewechselt werden.
1:1 44. Min. Kurz vor der Pause gibt es nochmal eine längere Unterbrechung, weil sich Takehara nach einem Kontakt mit Windmüller wehgetan hat und behandelt werden muss.
1:1 38. Min. Klar Chancen sind nach wie vor Mangelware. Im Prinzip wird nur der Ball hin- und hergebolzt von beiden Mannschaften - kein schönes Fußballspiel.
1:1 30. Min. Auf dem Rasen passiert aktuell nicht so viel. Derweil schaut sich das Demirtas ganz entspannt an, steht mit den Händen in den Taschen quasi auf der selben Stelle und analysiert das Spielgeschehen in aller Ruhe. Auf jeden Fall ein großer Kontrast zu Vorgänger Wolf, der ja prinzipiell gerne in jeder einzelnen Spielszene gecoacht hätte.
1:1 25. Min. Doch nun die nächste Aalener Torchance. Kindsvater setzt sich über links durch und spielt zurück in Richtung Elfmeterpunkt, wo Volz heranrauscht, direkt abzieht, das Ding aber komplett versemmelt.
1:1 24. Min. Gießen hat nach wie vor mehr vom Spiel und kommt mit den schlechten Platzverhältnissen wesentlich besser zurecht.
1:1 22. Min. Abruscia führt aus und bleibt in der Mauer hängen.
1:1 21. Min. Nach gestrecktem Bein gegen Müller gibt es rund 18 Meter zentral vor dem Gießener Tor einen Freistoß.
1:1 19. Min. Und Gießen bleibt dran. Bogicevic läuft mit dem Ball über den halben Platz, Elfadli kann nicht folgen, dann kann aber Stanese im Strafraum in höchster Not klären.
1:1 18. Min. Kapitän Trkulja kommt aus rund 20 Metern zum Schuss und schweißt das Ding sensationell links oben in den Winkel. Nichts zu machen für Paterok.
1:1 18. Min.
Doch da ist der Ausgleich.
0:1 16. Min. Windmüller verschätzt sich, der quirlige Itoi profitiert davon und dribbelt sich in den Strafraum vor, wo er allerdings geblockt werden kann.
0:1 11. Min. Nach dem frühen Rückstand erhöht Gießen nun merklich den Druck und hat viel Ballbesitz, auch in der Aalener Hälfte, kommt bisher aber nicht durch, weil die VfR-Abwehr kompakt steht.
0:1 7. Min. Arh Cesen verlängert eine Abruscia-Ecke mit der Hacke hoch in den Strafraum, wo Kienle den Ball ins Tor drückt zur frühen Führung. So kann es doch losgehen!
0:1 7. Min.
Und da ist das erste TOOOOOOOOOOOOR für den VfR!
0:0 4. Min. Christian Demirtas schickt seine Elf offenbar im 3-5-2-System auf das Feld mit Kindsvater als zweiter Spitze neben Kienle.
0:0 2. Min. Die Aalener spielen im blauen Auswärtstrikot, die Gastgeber ganz in rot.
0:0 1. Min. Nun rollt der Ball, los geht's!
Das Spiel wurde noch nicht angepfiffen, aktuell wird eine Schweigeminute abgehalten für alle vom Krieg in der Ukraine Betroffenen.
Geleitet wird die Partie im Gießener Waldstadion von Schiedsrichter Philipp Hofheinz, ihm assistieren Michael Kimmeyer und Fabian Hilz.
Die Gastgeber werden trainiert von Daniyel Cimen und befinden sich aktuell auf Tabellenplatz 15, sechs Punkte hinter dem VfR. Im Kader stehen mit Sarr (Startelf) und Daghfous (Bank) zwei ehemalige Aalener.
Leider wird von Gießener Seite kein Livestream angeboten, wir halten euch aber natürlich hier über alle relevanten Entwicklungen auf dem Laufenden.
Nach der Entlassung von Uwe Wolf markiert die heutige Partie den Start für den neuen Cheftrainer Christian Demirtas, der ab sofort hauptverantwortlich die Geschicke der Mannschaft leitet, ihm assistiert der bisherige U19-Coach Petar Kosturkov als neuer Co-Trainer. Wir wünschen unserem neuen Trainergespann natürlich auch von dieser Stelle alles Gute und eine erfolgreiche Zeit!
Hallo und herzlich Willkommen zum Auswärtsspiel des VfR Aalen beim FC Gießen!

Ergebnis

FC Gießen
FC Gießen

1:1

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

FC Gießen  

FC Gießen

1 Frederic Löhe
5 Ben-Luca Fisher
8 Donny Bogicevic
9 Aykut Öztürk
13 Michael Fink
14 Ryunosuke Takehara
17 Dennis Owusu
18 Ko Sawada
27 Takero Itoi
31 Marian Sarr
33 Nikola Trkulja
 
Auswechselspieler
3 Kristian Gaudermann
4 Kevin Kling
7 Giuseppe Burgio
10 Nejmeddin Daghfous
19 Louis Münn
20 Jabez Maleko Makanda
21 Matay Birol
23 Leonidas Tiliudis
34 Tobias Reithmeir
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
5 Daniel Stanese
13 Gino Windmüller
17 Ali Odabas
4 Kristjan Arh Cesen
6 Daniel Elfadli
10 Alessandro Abruscia
19 Mark Müller
27 Leon Volz
11 Benjamin Kindsvater
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
2 Andreas Knipfer
3 Eduard Heckmann
16 Serdar Arslan
8 Kolja Herrmann
18 Manuel Botic
12 Holger Bux
20 Sergio Baris Gucciardo
 

Nächstes Spiel

Samstag, 04.03.2023 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FC 08 Homburg
alle Spiele
nach oben