TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2020/21 KSV Hessen Kassel vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:1 Fazit: Durchatmen heißt es für alle VfR-Symphatisanten nach diesem Spiel, das die Aalener in der Nachspielzeit tatsächlich noch ausgleichen konnten durch einen nicht unumstrittenen Foulelfmeter, den Abruscia gegen den starken KSV-Keeper Gröteke verwandeln konnte. Spielerisch wurde die Taktik von Uwe Wolf wieder sichtbar mit wenigen hohen Bällen, im letzten Drittel fehlte es aber an Aktionen und die wenigen Abschlusssituationen konnte insbesondere Kienle nicht verwerten. Sei's drum, unter dem Strich konnte man durch den Punkt und die Niederlage von Hoffenheim den Abstand nach unten auf sechs Punkte vergrößern. Aus sieben anvisierten Punkten zum Start von Uwe Wolf wurden dann fünf, aber immerhin auch fünf Spiele in Folge ohne Niederlage, darauf lässt sich aufbauen.
Weiter geht es für die Rohrwang-Kicker kommenden Samstag zuhause gegen Homburg.
Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!
1:1 Endstand: 1:1
1:1 90. Min. Kurz darauf greift Schiedsrichter Fabian Knoll zur Pfeife und beendet die Partie.
1:1 90. Min. Bravo Sanchez nochmal mit einem Hoffmann-Gedächtniseinwurf in den Aalener Strafraum, aber wird nichts draus.
1:1 90. Min. Aber noch ist nicht Schluss! Abruscia nochmal mit einem langen Freistoß, aber Gröteke kann den Ball abfangen.
1:1 90. Min.
Gröteke ist noch dran, aber der Ball ist zu scharf geschossen und so kann Aalens Nummer Zehn den so wichtigen Ausgleich markieren. Irre!
1:0 90. Min. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR TOR TOR TOR !!!!!!!!!!!
1:0 90. Min. Abruscia gegen Gröteke lautet das Duell.
1:0 90. Min. Videobeweis gibt es bekanntlich ja keinen in der Regionalliga, insofern dürfte diese Entscheidung Bestand haben. Welch eine Wendung jetzt noch in der bereits angebrochenen Nachspielzeit!
1:0 90. Min.
Nach einem langen Freistoß in den Strafraum rauscht Grupp zum Torschuss heran und wird anscheinend von Nennhuber getroffen, der gelb sieht.
1:0 90. Min. Es gibt Elfmeter!!
1:0 90. Min. Und schon läuft die letzte Minute der regulären Spielzeit. Gelingt dem VfR noch der Lucky Punch?
1:0 87. Min. Brill schreit laut auf und scheint sich an der linken Hand verletzt zu haben. Geht allerdings nach kurzer Unterbrechung wohl weiter beim Löwen-Kapitän.
1:0 86. Min. Aalen jetzt vorne quasi mit vier Mann auf einer Linie. Von links nach rechts Ramaj, Kienle, Barini und Volz, dahinter Abruscia auch hängende Spitze und Müller ist auch nicht gerade der defensivste Akteur. Nach hinten denkend eigentlich nur noch Grupp und die drei Abwehrspieler auf dem grünen Rasen.
1:0 86. Min. Bernhardt kloppt den Steilpass von Bravo Sanchez weg, bevor ein Angreifer an den Ball kommt.
1:0 84. Min.
Uwe Wolf reagiert nochmal. Offensivmann Barini kommt für Mittelfeldspieler Marusenko.
1:0 82. Min. So langsam müsste das Runde aber mals ins Eckige, keine zehn Minuten mehr zu gehen hier und nach wie vor reicht das einzige Tor von Meha den Gastgebern für drei Punkte.
1:0 82. Min. Volz setzt sich erneut durch über rechts und spielt den Ball eigentlich gut in die Mitte, wo aber kein Mitspieler bereit steht, um ihn reinzumachen.
1:0 80. Min. Volz findet Kienle am zweiten Pfosten, der den Ball aus spitzem Winkel nur noch ans Außennetz köpfen kann.
1:0 78. Min. Kassel steht weiterhin recht tief und wartet auf Aalener Fehler, um Konter initiieren zu können. Aalen mit mehr Ballbesitz, aber bisher ohne die zündende Idee.
1:0 76. Min. Müller mit gutem Dribbling gegen drei Mann und dann dem Pass auf Abruscia, der sich dann zu vielen Gegenspielern gegenüber sieht, als dass er etwas reißen könnte.
1:0 73. Min. Iksals Flanke ist zu hoch für den eingelaufenen Saglik.
1:0 72. Min. Immerhin gibt es von den anderen Plätzen bessere Kunde als zur Halbzeit: Pirmasens musste den Ausgleich hinnehmen und Hoffenheim liegt nun zurück in Ulm.
1:0 71. Min. Bernhardt kommt raus und spitzelt dem durchgebrochenen Iksal den Ball noch an den Fuß, sodass es Abstoß gibt. Gute Aktion des Aalener Urgesteins.
1:0 70. Min. Stand jetzt kommen heute aber noch keine Punkte zu den bisher gesammelten 39 dazu.
1:0 69. Min. Aalen kommt! Nach einer Ballstafette kommt Marusenko im Rückraum zum Schuss, der relativ knapp vorbei geht.
1:0 67. Min. Ramaj startet gut in die Tiefe und wird von Marusenko gesucht. Zwei Gegenspieler sind dann leider einer zuviel, am Ende gibt es Freistoß für die Hessen.
1:0 66. Min. Jetzt tritt Tim Grupp erstmals fußballerisch in Erscheinung mit einem Distanzschuss, der gut zwei Meter am Kreuzeck vorbeisegelt.
1:0 64. Min. Der VfR jetzt mit mehr Ballbesitz, der KSV igelt sich tiefer ein in der eigenen Hälfte.
1:0 62. Min.
Grupp führt sich gleich mit einer gelben Karte ein.
1:0 59. Min.
Iksal ebenso neu dabei für Durna.
1:0 59. Min.
Bei den Gastgebern Pichinot für Mogge.
1:0 59. Min.
Ramaj ist für Hoffmann neu dabei.
1:0 59. Min.
Grupp kam für Oschkenat, Stanese rückt in die Innenverteidigung.
1:0 59. Min. Aber erst Kienle fast mit der Riesenchance nach gutem Pass von Abruscia. Eine Fußspitze fehlt, arghhh! Merle ist gerade noch dazwischen.
1:0 59. Min. Jetzt zwei Doppelwechsel in der selben Situation, uff! Wir versuchen das mal aufzudröseln.
1:0 58. Min. Das muss das 2:0 sein! Meha spielt sich unnachahmlich durch im Mittelfeld, setzt einen Stürmer ein. Volz kann eig klären, aber direkt vor die Füße eines Angreifers, der ihn nur ins leere Tor schießen muss, aber das nicht fertigbringt. Riesenglück für Aalen!
1:0 56. Min. Uwe Wolf wird wohl bald reagieren, Grupp und Ramaj machen sich bereit.
1:0 55. Min. Aber schon wieder ist Kassel im VfR-Strafraum zu Gange und kann nur mit Mühe vom Abschluss gehindert werden.
1:0 55. Min. Aalen probiert es weiter, aber der letzte Pass fehlt meistens noch, so auch hier von Hoffmann.
1:0 54. Min. Den fälligen Freistoß fängt Bernhardt locker ab.
1:0 54. Min.
Oschkenat sieht seine 11. gelbe Karte der Saison.
1:0 53. Min. Fast der Ausgleich! Stanese setzt Kienle ein, der sich stark seines Gegenspielers entledigt und sofort aufs Tor feuert und am gut reagierenden Gröteke scheitert. Den Abpraller köpft er nochmal aufs Tor, aber knapp vorbei.
1:0 52. Min. Oschkenat fasst sich mal ein Herz aus 30 Metern, zielt allerdings deutlich zu hoch.
1:0 51. Min. Durna mit tollem Steilpass zu Mogge, der den mitgelaufenen Saglik zu spät sieht und die Flanke nicht bringt. Da war mehr drin für die Löwen.
1:0 49. Min. Nun Kassel mit einem ersten Vorstoß, Mehas Flanke segelt aber ins Toraus.
1:0 48. Min. Und Aalen kommt! Gröteke muss sein ganzes Können aufbieten, um einen Kienle-Drehschuss abzuwehren.
1:0 47. Min. In den Parallelspielen führen die Konkurrenten aus Großaspach und Pirmasens, Hoffenheim hält ein Remis, immerhin liegt Gießen auch zurück. Also zumindest ein Punkt wäre schon sehr wichtig noch.
1:0 46. Min. Weiter geht es im Auestadion zu Kassel.
1:0 Halbzeitfazit: Unter dem Strich nicht unverdient führt Kassel zur Halbzeit mit 1:0. Die Gastgeber hatten sich insgesamt öfter dem gegnerischen Tor genähert als die Aalener und in einigen Situationen fehlte nicht viel. Vom VfR war offensiv nicht so viel zu sehen, Kienle hatte per Kopf noch die beste Gelegenheit, aber ansonsten sprangen eigentlich nur Halbchancen heraus. Dies muss sich in der zweiten Halbzeit ändern, wenn es noch etwas werden soll mit einem Punkt oder mehr.
1:0 45. Min. Kurz darauf ist Pause. Mit 1:0 geht es in die Kabinen.
1:0 45. Min. Endlich können sich die Aalener etwas befreien, ein zwingender Torabschluss springt trotzdem nicht dabei heraus.
1:0 44. Min. Kassel mit Oberwasser jetzt. Merle probiert es aus der Distanz, nach seinem missglückten Versuch vorhin nach einer Ecke fehlte hier nicht mehr so viel.
1:0 43. Min. Najjer kann gefühlt minutenlang auf links nicht vom Ball getrennt werden und seine Flanke zwingt Oschkent zur Kerze. In der Folge immer wieder Kassel am zweiten Ball und fast mit Powerplay um den Aalener Strafraum.
1:0 41. Min.
Brill sieht gelb, nachdem er zuvor schon knapp um die Verwarnung rumgekommen war.
1:0 40. Min.
Eieiei, jetzt ist der Ball aber drin im Aalener Tor nach einem Traumpass auf Meha, der den Treffer dann macht.
0:0 39. Min. Etwas unverhofft kommt Stanese im Rückraum zum Schuss und damit fordert er Gröteke auch richtig. Der wehrt den Ball zur Seite ab und kann die Ecke gerade noch verhindern.
0:0 38. Min. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
0:0 37. Min. Im direkten Gegenzug Saglik mit einer Großchance, aber er zögert erst zu lange und dann stellt Oschkenat das Bein in den Schuss.
0:0 37. Min. Gute Chance für Aalen! Abruscia mit der Flanke zu Kienle, der ihn direkt aufs Tor köpft, aber leider zu wenig Druck hinter den Ball bekommt, sodass Gröteke ihn locker fangen kann. Schade!
0:0 35. Min. Das Spiel sehen übrigens über 1500 Leute auf Youtube, sehr respektabel diese Zahl wie wir finden!
0:0 34. Min. Jetzt wieder die Gastgeber mit einer flachen Hereingabe in den Aalener Sechzehner, die aber an Freund und Feind vorbei geht.
0:0 33. Min. Abruscia mit einem Freistoß, aber kein Kollege kann den Ball aufs Tor bringen.
0:0 32. Min. Uff! Saglik am Ball an der Strafraumgrenze und auch den Abschluss bekommt er hin. Knapp vorbei! Da wäre nichts zu halten gewesen für Daniel Bernhardt.
0:0 29. Min. Tim Grupp lief sich aber schonmal warm - zum insgesamt dritten Mal heute, da zuvor bereits Stanese und Oschkenat kurz angeschlagen waren, die er auch beide hätte ersetzen können.
0:0 28. Min. Wird aber weitergehen bei Marusenko.
0:0 27. Min. Gab auch einen Pressschlag, den Marusenko anscheinend noch spürt und der daher jetzt behandelt werden muss.
0:0 26. Min. Guter Spielaufbau jetzt bei Aalen, aber dann ist Najjer einen Tick vor Marusenko am Ball.
0:0 25. Min. Die spielt Meha in den Rückraum zum einlaufenden Merle, der die Pille volley nimmt und den Schuss komplett versemmelt.
0:0 25. Min. Merle und Mogge spielen sich die gesamte rechte Bahn nach vorne und holen die Ecke raus.
0:0 23. Min. Volz flankt mal hoch in die Mitte, aber Mogge und Gröteke verstehen sich und der Keeper fängt den Rückkopfball seines Kameraden.
0:0 22. Min. Oschkenat ist kurz angeschlagen, aber wird weitergehen beim linken Innenverteidiger.
0:0 21. Min. In der Folge Eckball für Kassel, aber die Aalener Defensive steht noch.
0:0 20. Min. Nächste gute Chance jetzt für die Gastgeber. Najjer streichelt den Ball über die Aalener Kette in den Lauf des startenden Saglik, der aber gut bedrängt wird und dann aus kurzer Distanz erst nicht zum Abschluss kommt und dann Bernhardt anschießt - puh.
0:0 18. Min. Kassel mit einem Abschluss, aber links vorbei.
0:0 17. Min. Nochmal der Hinweis auf den formidablen kostenlosen Livestream der Gastgeber und vielen Dank an die Kollegen! Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=aZCGXGdSRx8
0:0 16. Min. Müller verliert den Ball, bekommt ihn aber von Volz zurückerobert. Etwas Platz zum Konter wäre gewesen, aber klappt nicht.
0:0 15. Min. Volz mit einer Flanke von rechts - etwas zu lang.
0:0 15. Min. Najjer wieder mit einem gefährlichen Rückpass, den Kienle nur nicht erläuft, weil Gröteke mitspielt.
0:0 13. Min. Im Anschluss brennt es aber bei den Hessen! Najjer und Brill sehen schlecht aus und plötzlich ist Abruscia am Ball, der die Lücke irgendwie nicht findet und dann ein bisschen halbgar rechts am Tor vorbei schießt. Da war mehr drin.
0:0 13. Min. Abruscias Flankenball ist leichte Beute für Nicolas Gröteke.
0:0 12. Min. Kienle holt einen Freistoß heraus, allerdings fast an der Seitenlinie.
0:0 10. Min.
Gut gelöst von den Aalenern, die sich spielerisch befreien. Nach dem Seitenwechsel wäre viel Platz für Volz, der dann aber von Mogge umgemäht wird. Erste gelbe Karte der Partie.
0:0 7. Min. Jetzt mal ein Freistoß für Aalen und somit Abruscia. Rutscht ein paar Mann über den Scheitel und geht dann ins Toraus zum Abstoß für Keeper Gröteke, der in dieser Woche 20 Jahre alt wurde. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams vor 12 Jahren war sein Gegenüber Daniel Bernhardt einfach schon dabei und Gröteke erst acht Jahre alt. Verrückt.
0:0 6. Min. Stanese ist übrigens wieder dabei.
0:0 5. Min. Wieder Kassel, wieder über rechts - was ist da los? Das dritte Mal jetzt. Mogge spielt in die Mitte und Bernhardt kann gerade noch zupacken vor dem einschussbereiten Angreifer.
0:0 4. Min. Und Aalens Kanadier muss auch behandelt werden, das Spiel aktuell unterbrochen.
0:0 4. Min. Wieder Kassel im Vorwärtsgang, Meha wird gesucht. Aber Appiah klärt, trifft dabei auch Stanese.
0:0 2. Min. Flach in die Mauer, das war nix.
0:0 2. Min. Direkt mal ein Freistoß für die Gastgeber an der Strafraumkante.
0:0 1. Min. Der Ball rollt!
Und gleich geht es auch schon los hier! Kassel ganz in weiß, Aalen in rot.
Aalen kann nach vier Spielen ohne Niederlage mit breiter Brust auftreten, aber auch Kassel gewann zuletzt zwei Mal in Folge. Könnte interessant werden.
Gut für alle Fans: der KSV bietet zum Spiel einen kostenlosen Livestream auf Youtube an: https://www.youtube.com/user/ksvhessenks
Beim VfR fehlen übrigens die verletzten Arh Cesen, Vastic, Morabet und Knipfer.
Besonders im Auge zu haben gilt es die beiden Routiniers in der Offensive der Gastgeber, nämlich Alban Meha und Mahir Saglik. Meha kommt bereits auf sieben Vorlagen, Saglik gar auf 14 Saisontore.
Sportlich gesehen trifft der VfR erneut auf einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. Aufsteiger Kassel liegt aktuell nur einen Punkt hinter den Aalener Spionen, so gesehen wären drei Punkte natürlich Gold wert. Im Hinspiel trennte man sich 1:1.
Gegner Hessen Kassel ist ihm noch wohl bekannt, immerhin ist er der letzte Meistertrainer des KSV - wenn auch nur in der Regionalliga. Auch heute hat der neue Aalener Trainer noch Verbindungen nach Kassel - zum Verein wie auch zur örtlichen Restaurantszene, wie er auf der Pressekonferenz preis gab.
Trainer Uwe Wolf kann mit einem Sieg heute das gesteckte Ziel von sieben Punkten aus den ersten drei Spielen noch erreichen, wir drücken ihm dafür natürlich alle verfügbaren Daumen!
In der Aalener Startelf gibt es nur eine Veränderung zur Vorwoche: Für Grupp reicht es vorerst nur für die Bank, dafür rückt Stanese wieder auf die Doppelsechs neben Marusenko. Oschkenat ist nach Gelbsperre zurück in der Dreier-Abwehr. Youngster Mark Müller darf sich also erneut von Beginn an beweisen.
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker gegen Kassel!

Ergebnis

KSV Hessen Kassel
KSV Hessen Kassel

1:1

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

KSV Hessen Kassel  

KSV Hessen Kassel

4 Kevin Nennhuber
6 Adrian Bravo Sanchez
8 Frederic Brill
9 Jon Mogge
12 Nicolas Gröteke
16 Serkan Durna
17 Alban Meha
21 Ingmar Merle
26 Mahir Saglik
32 Nael Najjer
33 Robin Urban
 
Auswechselspieler
1 Maximilian Zunker
2 Alexander Mißbach
5 Marcel Fischer
18 Aram Kahraman
23 Luis Allmeroth
28 Lukas Iksal
29 Nils Pichinot
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
13 Gino Windmüller
14 Marcel Appiah
18 Oliver Oschkenat
5 Daniel Stanese
19 Mark Müller
23 Nikita Marusenko
26 Kevin Hoffmann
27 Leon Volz
10 Alessandro Abruscia
34 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
28 Matthias Layer
3 Goson Sakai
6 Tim Grupp
7 Dijon Ramaj
8 Kolja Herrmann
11 Ouadie Barini
20 Kai Merk
 

Nächstes Spiel

Dienstag, 28.09.2021 - 19:00 Uhr
VfB Stuttgart II
VS.
VfR Aalen
alle Spiele
nach oben