Soccer Boots

Liveticker

Liveticker Saison 2018/19 TSV 1860 München vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
2:1 90. Min. Nun gilt es, wie Rico Schmitt im Anschluss sagte, "den Bock umzustoßen": Die nächste Möglichkeit dazu ist das Schwabenderby am Freitag Abend gegen Großaspach, das um 19 Uhr in der Ostalb-Arena steigt.
2:1 90. Min. Ist das bitter für den VfR, der bis zur 84. Minute hier in München führte. Aalen stand hinten lange Zeit sehr gut und agierte konsequent. Am Ende ging dann aber die Konzetration verloren und Aalen kassierte noch zwei späte Tore - wieder nichts mit den ersten Punkten 2019!
2:1 90. Min. Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab.
2:1 90. Min. Und da ist die letzte Chance für Aalen. Doch Fennell verzieht per Seitfallzieher.
2:1 90. Min. Die Nachspielzeit ist angebrochen und Aalen unternimmt alles Erdenkliche, um nochmal zu einem Torschuss zu kommen.
2:1 88. Min.
Rico Schmitt wechselt nochmals: Er schickt den offensiven Trianni für Funk aufs Feld.
2:1 88. Min. Prince Owusu trifft frei vor Bernhardt mit einem Volley in die Maschen und dreht zum Jubel ab.
2:1 88. Min.
1860 dreht hier die Partie!
1:1 86. Min. Nun ist hier richtig Stimmung drin...
1:1 84. Min. Die zu kurze Faustabwehr von Bernhardt landet bei Wein, dessen Schuss von Geyer ins eigene Netz gelenkt wird.
1:1 84. Min.
Und da ist der Ausgleich 1:1!
0:1 82. Min.
Auch die Löwen wechseln nochmals: Mauersberger betritt das Spielfeld für Bekiroglu.
0:1 80. Min.
Wechsel beim VfR: Ristl kommt für den Torschützen Schnellbacher.
0:1 80. Min. Riesen Glück für den VfR: Lex kommt kurz vor Bernhardt an den Ball. Doch dieser verfehlt des Aalener Gehäuse knapp.
0:1 79. Min.
Auch Mölders holt sich hier eine klare gelbe Karte ab, als er Büyüksakarya den Ball ins Gesicht wirft.
0:1 77. Min. Der eingewechselte Morys bricht auf der rechten Seite durch. Seine Flanke endet in den Armen Hillers.
0:1 75. Min.
Daniel Wein (1860) sieht die erste gelbe Karte des Spiels nach eines groben Fouls.
0:1 72. Min. Eine knifflige Szene im Strafraum. Geyer räumt Owusu klar ab. Doch der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoß für die Schwarz-Weißen. Glück gehabt!
0:1 69. Min. Und der Ball zappelt im Aalener-Gehäuse. Doch zum Glück befand sich Mölders beim Abschluss im Abseits. Zuvor knallte das Leder nach einem Distanzschuss an den Pfosten.
0:1 64. Min. Die Partie fließt dahin. Aalen steht hinten immernoch sehr konsequent, agiert bei Ballgewinnen im Mittelfeld allerdings viel zu ideenlos, um den Vorsprung auszuweiten.
0:1 63. Min.
Doppelwechsel bei den Löwen: Owusu kommt für Ziereis und Berzel ist für Weeger neu im Spiel.
0:1 58. Min. Sascha Mölders kommt frei aus der Drehung zum Schuss. Allerdings bringt er aber keinen Druck hinter den Ball und schießt ihn neben das Tor.
0:1 56. Min. Aalen wird nun immer weiter in die eigene Hälfte zurück gedrängt und ist ausschließlich mit Verteidigen beschäftigt.
0:1 53. Min. Als 1860 sich an der Aalener Abwehr die Zähne ausbeißt, probiert es Bekiroglu einfach mal mit einem gefühlvollen Schlenzer aus der Distanz. Doch Bernhardt ist zur Stelle.
0:1 50. Min. Die Löwen sind um eine direkte Antwort bemüht, doch Sascha Mölders kann im Aalener Straufraum nur Rehfeld zu Fall bringen.
0:1 48. Min. Büyüksakarya flankt auf Schnellbacher und der jagt ohne zu zögern des Leder von rechts unter die Latte.
0:1 48. Min. Aalen führt 1:0!
0:0 46. Min. München eröffnet die zweite Halbzeit per Anstoss.
0:0 45. Min. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
0:0 45. Min. Nach einer ersten Halbzeit, in der beide Teams auf Augenhöhe agiert haben, steht es hier zwischen 1860 München und dem VfR Aalen noch 0:0. Aalen hat noch 45 Minuten Zeit die ersten drei Punkte 2019 einzufahren. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Hälfte. Bis gleich...
0:0 45. Min. Nun pfeift Tim-Julian Skorczyk pünktlich zur Halbzeitpause ab.
0:0 42. Min. Langsam geht es Richtung Halbzeit. Auch Aalens neuer Trainer Rico Schmitt macht sich Notizen zum Auftritt seines Teams in den ersten 45 Minuten.
0:0 39. Min. Nun mischt auch 1860 offensiv munter mit. Aalen hat Glück, dass die Löwen im Abschluss zu lange brauchen und so nur den Ball vertendeln. Allerdings trägt auch Bernhardt mit zwei starken Paraden seinen Teil an der starken Defensivleistung des VfR teil.
0:0 37. Min. Und jetzt ist hier richtig was los. Der schnelle Andrist wird geschickt, doch sein Schuss ist ein wenig zu unplatziert.
0:0 35. Min. Und da ist endlich mal wieder eine Torchanche! Nach einer Fennell-Schnellbacher-Kombination landet der Ball bei Sliskovic. Dieser nimmt den Ball direkt und Hiller hat Glück, dass er auf der Linie parieren kann.
0:0 33. Min. Nun wagt sich Aalen auch mal wieder aus seiner abwaertenden Haltung und versucht die Münchner in deren Hälfte zurückzudrängen.
0:0 30. Min. Nach einer langen Ballstaffette der Bayern in der Aalener-Hälfte, ziehen sie das Tempo einmal an. Doch auch hier sind die Vfr-Verteidiger sehr aufmerksam und klären sofort.
0:0 28. Min. Das Spiel findet bisher meist im Mittelfeld statt, wo hart um den Ball gefightet wird. Allerdings fehlen für beide Mannschaften die zwingenden Angriffe.
0:0 25. Min. Das war die erste richtige Torchance für dir Schwarz-Weißen. Aber im Gegenzug geht es gleich wieder aufs Aalener Gehäuse. Es gibt eine Ecke für die Löwen, der nichts einbringt.
0:0 24. Min. Sascha Trauts Flanke jagt Andrist knapp über den Querbalken!
0:0 21. Min. Aalen gibt sich Mühe, aber findet gegen schnell-angreifende Münchener bislang noch nicht richtig in die Partie.
0:0 19. Min. 1860 probiert immer wieder die VfR- Defensive mit hohen Flanken zu attackieren, doch die Aalener sind hellwach und klären jedes Mal konsequent.
0:0 16. Min. Nun beginnt der VfR Lust am Fußballspielen zu gewinnen, denn sie Rücken etwas weiter aus der eigenen Hälfte raus und bekommen sogar einen Freistoss, der aber nichts einbringt.
0:0 14. Min. Der erste Torschuss des VfRs nach einer Balleroberung im Mittelfeld. Allerdings schießt Büyüksakarya den Ball neben das Tor.
0:0 12. Min. Sascha Mölders prüft Bernhardt mit einer Direktabnahme aus 15 Metern. Doch der Keeper reagiert glänzend!
0:0 10. Min. Nach der druckvollen Anfangsphase der Löwen hat sich die Partie beruhigt. Der VfR findet noch nicht richtig ins Spiel.
0:0 8. Min. Aalen wagt den ersten Vorstoß Richtung gegnerische Hälfte. Doch die Blau-Weißen sind hellwach und fangen den Ball früh ab.
0:0 7. Min. In den ersten Minuten dominieren die Löwen das Spiel. Dies resultiert in der dritten Ecke für die Bayern.
0:0 6. Min. 1860 kommt mit Karger über die Flügel aber der neue Kapitän Clemens Schoppenhauer kann klären.
0:0 5. Min. Die Zweite Ecke für die Löwen! Aber sie verpufft.
0:0 3. Min. Die anschließende Ecke köpft Sascha Mölders übers VfR-gEHÄUSE:
0:0 2. Min. Die Löwen setzen Aalen gleich unter Druck und Markus Ziereis zwingt Daniel Bernhardt per Kopf zu einer ersten Parade.
0:0 1. Min. Das Spiel läuft.
Die Partie leitet Tim-Julian Skorczyk.
Die Mannschaften betreten den Rasen.
Rico Schmitt fordert zielstrebig und geradlinig zu spielen, um die Punkte einzufahren. Die außergewöhnliche Situation erfordere besondere Maßnahmen. Damit begründet der neue Coach den Kaptänswechsel. Für Daniel Bernhardt hat Clemens Schoppenhauer die Binde am Arm.
Die Partie startet in wenigen Minuten. Der VfR wartet 2019 immer noch auf die ersten Punkte. Heute soll endlich mal wieder ein Dreier unter dem neuen Trainer Rico Schmitt her.
Spiel eins für Rico Schmitt: Der VfR Aalen tritt ab 19 Uhr zum Flutlichtspiel beim TSV 1860 München an.

Ergebnis

TSV 1860 München
TSV 1860 München

2:1

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

TSV 1860 München  

TSV 1860 München

1 Marco Hiller
4 Felix Weber
24 Markus Ziereis
32 Simon Lorenz
2 Eric Weeger
17 Daniel Wein
20 Efkan Bekiroglu
36 Phillipp Steinhart
7 Stefan Lex
9 Sascha Mölders
18 Nico Karger
 
Auswechselspieler
6 Jan Mauersberger
13 Prince Owusu
14 Dennis Dressel
19 Alessandro Abruscia
22 Aaron Berzel
31 Kodjovi Koussou
30 Johann Hipper
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
6 Royal-Dominique Fennell
13 Clemens Schoppenhauer
14 Marvin Büyüksakarya
16 Thomas Geyer
17 Sascha Traut
18 Patrick Funk
33 Torben Rehfeldt
24 Luca Schnellbacher
25 Petar Sliskovic
37 Stephan Andrist
 
Auswechselspieler
2 Mart Ristl
4 Yannis Letard
7 Mattia Trianni
8 Lukas Lämmel
10 Matthias Morys
29 Antonios Papadopoulos
22 Raif Husic
 

bwin

nach oben