TELENOT

Liveticker

Liveticker Saison 2017/18 TSV Berg vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
0:7 90. Min. Das Spiel ist aus, der VfR steht im Viertelfinale! Euch noch einen schönen Feiertag!
0:7 86. Min.
Elfmeter VfR - Bär schiebt ein zum 7:0.
0:6 83. Min.
Schnitzer kommt für Held
0:6 83. Min.
Feil legt klug quer auf Schnellbacher, der locker zum 6:0 einschiebt.
0:5 81. Min.
Berg wechselt nochmals: Schuler macht Platz für Furkan Ata.
0:5 79. Min. Doppelchance für unsere Mannschaft: Trianni und Welzmüller finden ihren Meister in Constantinescu
0:5 77. Min.
Gelb für Maximilian Welzmüller
0:5 72. Min.
Schnellbacher erhöht aus halblinker Position auf 5:0
0:4 68. Min.
Deutelmoser hat Feierabend, Sburlea nimmt seinen Platz ein.
0:4 66. Min.
Stanese löst Vasiliadis ab.
0:4 63. Min. Welzmüller tritt zum Freistoß an, da fehlten nur Zentimeter zum 5:0
0:4 63. Min.
Frick legt Schnellbacher - dafür gibt's Gelb!
0:4 61. Min.
Erster Wechsel der Partie: Ata kommt für Brielmayer.
0:4 57. Min. Kalteis zieht aus 16 Metern ab, keine ernsthafte Prüfung für Husic.
0:4 53. Min. Peter Vollmann mahnt seine Elf wieder zu mehr Bewegung an, Berg hat zu Wiederbeginn mehr Räume als noch vor der Pause.
0:4 45. Min. Beide Teams starten unverändert in den zweiten Durchgang.
0:4 45. Min. Pause in Berg: Der VfR kann beim Stand von 4:0 bereits für das Viertelfinale planen.
0:4 39. Min. Schuler für die Platzherren über links, aber Schulz klärt zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
0:4 36. Min. Da will es Trianni etwas zu filigran machen und scheitert. Das muss eigentlich das 5:0 sein.
0:4 35. Min. Brielmayer packt den Hammer aus, Husic lenkt ihn mit den Fingerspitzen über die Latte. Gute Aktion des TSV.
0:4 34. Min.
Und da ist der vierte Streich: Vasiliadis nimmt im Mittelfeld Tempo auf, steckt durch auf Wegkamp, der aus der Drehung Constantinescu keine Chance lässt.
0:3 28. Min. Klasse Kombination Wegkamp und Trianni, Letzterer stürmt in den Strafraum - wieder Strafstoß. Erneut tritt Bär an, scheitert dieses Mal aber am gut reagierenden Alin Constantinescu.
0:3 24. Min. Der Underdog eben mit dem ersten gefährlichen Vorstoß, aber Abseits.
0:3 22. Min.
Constantinescu legt Schnellbacher im Strafraum, den fälligen Strafstoß verwandelt Marcel Bär zum 3:0.
0:2 18. Min. Der Ball läuft richtig gut durch die VfR-Reihen, immer wieder wird es gefährlich für die TSV-Hintermannschaft.
0:2 16. Min.
Bär bringt den Ball auf Trianni, der mit einem Übersteiger seinen Gegenspieler nass macht und den Ball ins lange Eck schlenzt. Sieht doch gut aus bislang!
0:1 15. Min. Trianni versucht es nach Welzmüller-Ecke aus halbrechter Distanz - klar drüber.
0:1 10. Min. Strammer Schuss von Vasiliadis aus 20 Metern, Bergs Keeper klärt zur Ecke. Bei dieser schraubt sich Wegkamp erneut am höchsten, verfehlt dieses Mal jedoch den Kasten.
0:1 6. Min. Und da ist die frühe Führung: Vasiliadis legt quer auf Mattia Trianni, der in den Strafraum zieht. Seine Flanke nickt Gerrit Wegkamp ein zum 1:0.
0:0 5. Min. Nach den starken Regenfällen in der Nacht ist der Rasen aufgeweicht, beide Teams kommen damit aber bislang gut zurecht.
0:0 1. Min. Das Leder rollt. Auf geht's, ihr Schwarz-Weißen!
Maxi Welzmüller trägt heute die Kapitänsbinde.
Die Teams sind bereit, in wenigen Sekunden geht's los!
Das große Ziel diese Saison heißt Titelgewinn im DB Regio-wfv-Pokal. Deshalb darf hier und heute nichts anbrennen.
Mit dem TSV wartet heute ein ambitionierter Landesligist auf die Vollmann-Elf, aktuell rangieren die Rot-Weißen auf Platz 3.
Auch einige VfR-Fans haben den Feiertag genutzt und die 150 Kilometer lange Anreise auf sich genommen.
Wie immer im Pokalwettbewerb steht heute Raif Husic zwischen den VfR-Pfosten.
Pünktlich zum Anstoß reisst der Himmel auf, Sonne über dem RAFI-Stadion.
Der VfR muss heute auch auf Patrick Schorr verzichten, der sich eine Grippe eingefangen hat.
Schiedsrichter ist heute Manuel Bergmann aus Erbach, ihm assistieren Alexander Nipp und Julian Jahnel.
Achtelfinalzeit im DB Regio-wfv-Pokal! Herzlich willkommen aus dem RAFI-Stadion in Berg, wo unsere Schwarz-Weißen heute den Einzug ins Viertelfinale gegen den Landesligisten klar machen wollen.

Ergebnis

TSV Berg
TSV Berg

0:7

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

TSV Berg  

TSV Berg

29 Alin Constantinescu
2 Heiko Wenzel
3 Christian Hepp
4 Dan Constantinescu
8 Andreas Frick
15 Arne Kittel
24 Furkan Ata
25 Fabian Schnitzer
7 Taner Ata
13 Andreas Kalteis
19 Sabrin Sburlea
 
Auswechselspieler
1 Tobias Ullrich
23 Kürsat Genctürk
14 Marvin Schmid
20 Benjamin Mayer
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

22 Raif Husic
16 Thomas Geyer
21 Thorsten Schulz
33 Torben Rehfeldt
6 Rico Preißinger
7 Mattia Trianni
19 Maximilian Welzmüller
25 Daniel Stanese
26 Noah Feil
27 Marcel Bär
24 Luca Schnellbacher
 
Auswechselspieler
1 Daniel Bernhardt
17 Sascha Traut
10 Matthias Morys
9 Cagatay Kader
 

Nächstes Spiel

Samstag, 26.10.2019 - 14:00 Uhr
FC Gießen
VS.
VfR Aalen
alle Spiele

Banner Heimspiel

nach oben