Saller

Liveticker

Liveticker Saison 2017/18 VfR Aalen vs. 1. FC Magdeburg

Stand Spielminute Ereignis
0:1 90. Min. Schluss in Aalen. Der FC Magdeburg gewinnt in einem ereignisarmen Spiel mit 1:0. Der VfR tat zu wenig für die Offensive. Erst nach dem Gegentreffer häuften sich die Chancen für die Schwarz-Weißen, ein Treffer blieb jedoch aus.
0:1 90. Min. Spielende
0:1 90. Min.
Lohkemper sah nach dem Foul an Bernhardt gelb.
0:1 90. Min. Daniel Bernhardt bleibt nach einem Zusammenprall mit Lohkemper am Boden liegen.
0:1 90. Min. 3 Minuten werden nachgespielt.
0:1 90. Min. Aalen wirft nochmals alles nach vorne. Wegkamp kommt zum Schuss, verzieht aber.
0:1 88. Min. Und wieder Trianni. Dieses Mal wird er am rechten Strafraum freigespielt. Der Schuss wurde von FCM-Keeper Glinker im letzten Moment noch an den Pfosten gelenkt.
0:1 86. Min. Fast eine Co-Produktion der beiden Einwechselspieler des VfR: Schnellbacher bedient Mattia Trianni am langen Pfosten, der den Ball jedoch nicht richtig traf.
0:1 86. Min.
Letzter Wechsel beim FCM: Lohkemper kommt für Türpitz.
0:1 85. Min. Dem VfR Aalen fehlen momentan die Ideen im Offensivspiel.
0:1 85. Min. Butzen versucht es mal aus rund 22 Metern, aber ohne Gefahr.
0:1 82. Min. Kann der VfR Aalen wie in Münster auf ein spätes Gegentor antworten?
0:1 81. Min.
Und die Führung für die Gäste. Über rechts kommt Butzen völlig frei zum Flanken. Am langen Pfosten stand Tobias Schwede komplett frei und hatte aus fünf Metern kein Problem das Tor zu erzielen.
0:0 78. Min.
Dritter und letzter Wechsel des VfR: Morys verlässt das Feld. Für ihn kommt der Last-Minute-Torschütze von Münster, Luca Schellbacher.
0:0 75. Min. Noch eine viertel Stunde in der Ostalb Arena. Wer erzielt den ersten Treffer des Spiels?
0:0 73. Min.
Zweite Wechsel bei den Gästen: Für Torjäger Beck kommt Julius Düker ins Spiel.
0:0 72. Min. Keine Mannschaft kann sich große Vorteile erspielen. Das Niveau ist im Vergleich zum ersten Durchgang nicht gestiegen.
0:0 68. Min. ...und fast die Führung. Welzmüllers Freistoß lässt FCM-Keeper Glinker nach vorne abprallen, direkt vor die Füße von Wegkamp, der etwas überrascht den Ball nicht kontrollieren konnte. Weiter 0:0.
0:0 67. Min. Freistoß für den VfR aus aussichtsreicher Position...
0:0 67. Min.
Richard Weil wird nach einem Foul an Matthias Morys mit gelb verwarnt.
0:0 66. Min. 4298 Zuschauer sind heute in der Ostalb-Arena und warten noch auf das erste Tor der Partie.
0:0 64. Min. Das Spiel wartet weiterhin auf Höhepunkte. Beide Teams tun sich schwer offensiv Akzente zu setzten.
0:0 64. Min.
Wechsel bei Magdeburg: Handke verlässt das Feld. Für ihn betritt Tarek Chahed den Rasen.
0:0 61. Min.
Doppelwechsel beim VfR Aalen. Für Patrick Schorr und Sebastian Vasiliadis kommen Thorsten Schulz und Mattia Trianni in die Partie.
0:0 59. Min. Bezeichnend für die Aalener Offensivbemühungen: Welzmüller spielt Stanese im Sechszehner an, doch bei der Annahme verspringt der Ball und geht ins Toraus
0:0 57. Min.
Andreas Ludwig sieht nach zu hartem Einsteigen die gelbe Karte.
0:0 56. Min. Erste richtige Chance für Aalen. Rico Preißinger kommt außerhalb des Strafraums zum Schuss, der Ball fliegt jedoch rechts am Tor vorbei.
0:0 53. Min. Der Verteidiger kann jedoch weiterspielen.
0:0 53. Min. Nach einem Zweikampf im Mittelfeld bleibt Schorr am Boden liegen und muss behandelt werden.
0:0 51. Min. Die beiden Angreifer beim VfR, Morys und Wegkamp, sind meist auf sich allein gestellt. Aus dem Mittelfeld kommen kaum Bälle in die Spitze.
0:0 46. Min. Die Teams kommen wieder aufs Feld. Beide spielen ohne Wechsel weiter.
0:0 45. Min. Wie schon gegen die Würzburger Kickers geht es mit einem torlosen Remis in die Pause. Es bleibt abzuwarten, ob die zweite Hälfte genau so schwungvoll startete wie vergangene Woche.
0:0 45. Min. Pause in Aalen. Magdeburg hatte mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Der VfR war zweimal im Glück.
0:0 44. Min.
Sebastian Vasiliadis sieht nach einem Foul im Mittelfeld die gelbe Karte
0:0 43. Min. Magdeburg macht nun mehr fürs Spiel. In 2 Minuten ist Pause.
0:0 39. Min. Und es wurde gefährlich. Nach einem kurz ausgeführtem Freistoß kommt Türpitz aus 20 Metern frei zum Schuss. Rehfeldt klärte zum Glück aus Aalener Sicht kurz vor der Linie, Bernhardt wäre chancenlos gewesen.
0:0 38. Min. Freistoß für Magdeburg aus 20 Metern. Es könnte gefährlich werden...
0:0 36. Min. Noch 10 Minute in Hälfte eins. Bisher wahrlich kein Spektakel, was die beiden Teams zeigen. Zu viele Fehlpässe im Aufbauspiel prägen das Spiel.
0:0 35. Min. Gerrit Wegkamp schickte Morys auf die Reise, der jedoch wegen Handspiels zurückgepfiffen wurde.
0:0 32. Min. Der VfR Aalen war schon wieder im Glück. Offensiv muss die Elf von Peter Vollmann nun zulegen.
0:0 31. Min. Fast aus dem Nichts die Führung für Magdeburg. Türpitz wurde nicht angegriffen und fasste sich aus 23 Metern ein Herz. Sein Schuss prallte jedoch von der Latte ins Toraus.
0:0 29. Min. Beide Defensivreihen stehen bisher recht sicher und lassen nichts anbrennen. Das liegt aber auch daran, dass im Angriff auf beiden Seiten die letzte Konsequenz fehlt.
0:0 27. Min. ...Welzmüllers Flanke wird jedoch geklärt. Keine Gefahr für Magdeburg.
0:0 27. Min. Zweite Ecke für den VfR Aalen in dieser Partie...
0:0 25. Min. Torgelegenheiten sind Mangelware. Wie schon vergangene Woche gegen Würzburg spielt sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab.
0:0 22. Min. Beide Mannschaften neutralisieren sich mittlerweile. Der VfR hat nach einer etwas verschlafenen Anfangsphase ins Spiel gefunden.
0:0 20. Min. Aber keine große Gefahr für den Kasten für Daniel Bernhardt.
0:0 19. Min. Freistoß für den FCM von der linken Seite...
0:0 17. Min. Die Schwarz-Weißen suchen zunehmend die Offensive.
0:0 15. Min. Jetzt wacht Aalen langsam auf. Eine Hereingabe von Rico Preißinger rauscht jedoch an Freund und Feind vorbei.
0:0 14. Min. ...ohne Erfolg.
0:0 14. Min. Erster Eckball für den VfR...
0:0 11. Min. Fast das 1:0 für den Gast. Nach einem Kopfball von Beck pariert Bernhardt glänzend. Der Ball kommt direkt wieder zurück und fliegt an die Latte. Glück für Aalen.
0:0 9. Min. Die Fans aus Magdeburg machen ihrem Ruf alle Ehren. Lautstark feuern sie ihr Team an. Aber auch die Osttribüne peitscht ihren VfR nach vorne - bislang noch ohne Erfolg.
0:0 5. Min. Magdeburg hat mehr Ballbesitz, Aalen ist noch nicht richtig im Spiel.
0:0 4. Min. Erster Abschluss der Partie. Ludwig prüft aus 20 Metern Daniel Bernhardt, der keine Probleme hat.
0:0 1. Min. Der Ball rollt...
Die beiden Mannschaften laufen ein. Der VfR heute wie gewohnt in schwarz-weiß, die Gäste aus Magdeburg spielen ganz in blau.
Geleitet wird die Partie von Michael Bacher aus Amerang-Kirchensur. Ihm assistieren Wolfang Haslberger und Jochen Gschwendtner.
Die Tribünen füllen sich nach und nach. Auf der Ostalb herrscht heute bestes Fußballwetter. Einem spannenden Drittliga-Spiel steht also kaum etwas mehr im Wege. Auch der Gästeblock ist komplett voll.
Noch rund 15 Minuten bis zum Anpfiff. Der VfR Aalen will mit einem Sieg die - zumindest ergebnistechnisch - schlechte englische Woche mit einem Sieg beenden.
Bereits gestern rollte der Ball in der 3. Liga. Unter anderem gewann Wehen Wiesbaden mit 5:0 bei der SG Sonnenhof Großaspach und im Duell der Aufsteiger setzte sich Unterhaching mit 4:0 gegen den SV Meppen durch.
Magdeburg Trainer Jens Härtel hingegen ist gezwungen zu Wechseln. Für Türpitz, Niemeyer, und die gesperrten Erdmann und Rother rücken Christopher Handke, Marius Sowislo, Andreas Ludwig und Richard Weil in die Anfangself der Mannschaft aus Sachsen-Anhalt.
Im heutigen Heimspiel gegen Magdeburg vertraut Peter Vollmann der gleichen Elf wie schon in Münster. Matthias Morys und Gerrit Wegkamp bilden die Doppelspitze und sollen für Tore sorgen. Dahinter agieren zwei Viererketten. Auf Innenverteidiger Robert Müller muss VfR-Trainer Peter Vollmann weiterhin verzichten. Der Dauerbrenner beim VfR Aalen laboriert immer noch an einer Sprunggelenksverletzung und steht auch heute nicht zur Verfügung.
„Magdeburg ist eine Spitzenmannschaft, ein absoluter Titelfavorit“, stellt Vollmann vor dem Heimspiel gegen die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt klar. Warum das so ist, haben die Magdeburger unter der Woche eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit 1:0 wurde der Ligaprimus SC Paderborn besiegt. Dadurch ist die Konstellation an der Spitze der 3. Liga noch spannender. Doch der VfR Aalen braucht sich keineswegs verstecken, weiß auch Vollmann: „Das Spiel in Münster hat gezeigt, dass die Mannschaft intakt ist und die Moral stimmt.“
Die englische Woche verlief für den VfR noch nicht nach Plan. Nur ein Punkt aus zwei Spielen ist zu wenig um vorne dran zu bleiben, positiv sieht Vollmann aber die beiden Auftritte seiner Mannschaft. „Wir haben auch in Münster ein gutes Spiel gemacht, aber keinen Treffer vorgelegt“, bedauert der 59-Jährige.
Englische Woche Teil 3: Der VfR Aalen empfängt am heutigen Wahlsonntag den Tabellendritten der 3. Liga 1. FC Magdeburg. Herzlich Willkommen zum Live-Ticker.

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

0:1

1. FC Magdeburg
1. FC Magdeburg

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
16 Thomas Geyer
17 Sascha Traut
23 Patrick Schorr
33 Torben Rehfeldt
6 Rico Preißinger
15 Sebastian Vasiliadis
19 Maximilian Welzmüller
25 Daniel Stanese
10 Matthias Morys
13 Gerrit Wegkamp
 
Auswechselspieler
22 Raif Husic
21 Thorsten Schulz
7 Mattia Trianni
26 Noah Feil
27 Marcel Bär
9 Cagatay Kader
24 Luca Schnellbacher
 
1. FC Magdeburg  

1. FC Magdeburg

1 Jan Glinker
3 Christopher Handke
14 Steffen Schäfer
37 Richard Weil
10 Nico Hammann
16 Nils Butzen
17 Marius Sowislo
20 Andreas Ludwig
8 Philip Türpitz
11 Christian Beck
15 Tobias Schwede
 
Auswechselspieler
12 Mario Seidel
22 Andre Hainault
18 Florian Pick
24 Tarek Chahed
26 Gerrit Müller
7 Felix Lohkemper
21 Julius Düker
 

Nächstes Spiel

Samstag, 24.08.2019 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FK Pirmasens
alle Spiele

Banner Heimspiel

nach oben