Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2016/17 VfR Aalen vs. Fortuna Köln

Stand Spielminute Ereignis
3:0 90. Min. Und auch hier gibt es noch den wohlverdienten Applaus. Das war es dann von hier, tolles Spiel, tolles Ergebnis. Weiter geht es schon am Samstag, wenn der VfR ab 14 Uhr zu Gast beim FSV Zwickau ist. Bis dahin, feiert schön!
3:0 90. Min. Ehrenrunde jetzt auch noch vor der Nordtribüne, auch auf der Südtribüne warten die Fans noch auf die Mannschaft.
3:0 90. Min. Steigerlied, Fangesänge, Fahnen, Schals - einn Jubelmeer. Die VfR-Spieler lassen sich vor der Osttribüne feiern.
3:0 90. Min. Die Spieler feiern im Kreis im Mittelkreis und holen sich dann gleich noch den Applaus von den Fans ab.
3:0 90. Min. Der Punktezähler steht bei 50! Sechs sind es schon wieder in dieser englischen Woche.
3:0 90. Min. Der Punktezähler steht bei 50! Sechs sind es schon wieder in dieser englischen Woche.
3:0 90. Min. Super Leistung der Schwarz-Weißen und ein völlig verdienter Sieg!
3:0 90. Min. Das war's, der Rest ist Jubel! Der VfR gewinnt 3:0 gegen Fortuna Köln.
3:0 90. Min. Eine Minute Nachspielzeit.
3:0 89. Min.
Morys darf sich Applaus abholen: Er geht, Toshev kommt.
3:0 87. Min.
Auch Fortuna tauscht, Stoffels ersetzt Kessel.
3:0 86. Min.
Zweiter Wechsel beim VfR: Traut geht, Ojala kommt.
3:0 85. Min. Welzmüller bärenstark! Balleroberung im Mittelfeld, dann bringt er Wegkamp in Abschlussposition, dessen Schuss kommt aber zentral auf Poggenborg.
3:0 83. Min. Freistoß Alibaz von der linken Seite, in der Mitte kommt Mimbala zum Kopfball, setzt die Bogenlampe aber aufs Tornetz.
3:0 81. Min.
Traut hält an der Mittellinie den Schlappen drauf - dafür sieht er Gelb. Die Fünfte, Pause für ihn in Zwickau.
3:0 80. Min. Morys legt ab auf Wegkamp, der aus gut 23 Metern drauf knallt, aber das Spielgerät einen halben Meter am Tor vorbei jagt.
3:0 77. Min.
Vollmann mit dem ersten Wechsel: Preißinger geht, Kartalis kommt.
3:0 76. Min. Stanese berührt den Ball vor dem eigenen Strafraum mit dem Arm - Freistoß für die Gäste. Alibaz setzt den Ball aus 20 Metern knapp über die Latte.
3:0 75. Min.
Preißinger holt sich für ein Foul an Engelmann die gelbe Karte ab.
3:0 74. Min. Oh Mann. Morys ist alleine durch, Poggenborg kommt raus, Morys geht an ihm vorbei - und schiebt den Ball aufs leere Tor an den Außenpfosten.
3:0 70. Min.
Zweiter Wechsel der Gäste: Dahmani geht, Korkut kommt.
3:0 68. Min.
Erste Gelbe der Partie und die gibt es für Alibaz, der im Mittelfeld Stanese von hinten in die Parade fährt.
3:0 67. Min. Plötzlich Gefahr: Röcker zieht aus 19 Metern mit links ab, der Ball dreht sich aber zum Glück aber rechts am Tor vorbei.
3:0 62. Min. Schröder nimmt einen Abschluss, gut 20 Meter, aber der geht doch ein gutes Stück drüber.
3:0 61. Min. So packend die erste Hälfte war, so ereignisarm ist die zweite.
3:0 60. Min. Engelmann mit der Textilbremse gegen Preißinger, Bacher steht eigentlich gut, lässt aber laufen.
3:0 60. Min. Engelmann mit der Textilbremse gegen Preißinger, Bacher steht eigentlich gut, lässt aber laufen.
3:0 58. Min. 3409 Zuschauer verfolgen das letzte Flutlichtspiel der Saison im Stadion.
3:0 57. Min. Das Spiel ist im zweiten Durchgang ziemlich eingeschlafen, Aalen muss ja auch nicht. Fortuna kann scheinbar nicht.
3:0 56. Min. Der Rauch verzieht sich, es kann weiter gehen.
3:0 54. Min. Jetzt unterbicht Schiri Bacher, weil der Rauch auf das Spielfeld zieht.
3:0 51. Min. Bisher noch nicht viel passiert - außer, dass jetzt ein paar Feuerwerkskörper im Aalener Fanblock brennen.
3:0 46. Min.
Die Gäste haben gewechselt: Mimbala ersetzt in der Abwehr Schneider.
3:0 46. Min. Beide Mannschaft sind zurück, es geht weiter.
3:0 45. Min. Den 31. Spieltag eröffnen mit dem VfR noch zwei weitere Begegnungen, die bereits ab 19 Uhr gespielt werden: Erfurt - Bremen II 1:1 und Regensburg - Mainz II 2:1.
3:0 45. Min. Pause in der Scholz-Arena. Und nochmal, weil es so schön ist: VfR 3 - Fortuna 0!
3:0 44. Min. Da muss man sogar als Zuschauer mal Durchschnaufen, wenn jetzt gleich Halbzeit ist. 3:0 führt der VfR, der auf dem Weg nach vorne richtig gut kombiniert.
3:0 38. Min. Und wie gut war das denn gespielt? Müller spielt den Ball in Bedrängnis von der eigenen Grundlinie raus, Preißinger verlängert mit dem Kopf auf Wegkamp, der an der Mittellinie aus der Drehung durchsteckt auf Morys - und der ist mal wieder zu schnell für den Gegner, spaziert alleine aufs Tor zu und vollendet eiskalt!
3:0 38. Min.
Wahnsinn! 3:0!
2:0 37. Min. Also, so gut das bisher aussieht: Das war jetzt schon die zweite richtig gute Aktion von Bernhardt, der dem VfR den Zwei-Tore-Vorsprung bewahrt.
2:0 36. Min. Bösing vernascht Traut im Strafraum, aber Bernhardt rettet mit einer Glanzreaktion, faustet den Abschluss aus wenigen Metern Entfernung noch übers Tor.
2:0 34. Min. Morys - Stanese - Morys: Doppelpass im Fortuna-Strafraum, Morys Abschluss geht aber knapp am Tor vorbei.
2:0 33. Min. Preißinger bringt von der Grundlinie den Ball auf Wegkamp, der aber zwei Mal mit dem Abschluss scheitert.
2:0 32. Min. "Was machst du denn?", ruft koschinat schon leicht verzweifelt Kessel zu, der gerade wieder einen Ball verloren hat.
2:0 30. Min. Alibaz zieht in den Strafraum, Preißinger stellt ihn. Alibaz fällt, aber da glaubt er selbst nicht an einen Pfiff...
2:0 29. Min. Auch hinten ist der VfR bisher aufmerksam: Menig grätscht dem Gegner am Strafraumeck den Ball vom Fuß, Bernhardt rettet ihn, bevor er zur Ecke ins Aus geht.
2:0 26. Min. Morys treibt den Ball durchs Mittelfeld, nimmt rechts Wegkamp mit, Welzmüller legt in der Mitte ab, aber Staneses Schuss packt sich Poggenborg.
2:0 23. Min. Beste Stimmung natürlich jetzt in der Arena. Es gibt Standing Ovations für einen bisher überragenden Auftritt!
2:0 21. Min. Nach der Morys-Chance gab es Ecke und die servierte Welzmüller perfekt für Wegkamp, der hochsteigt und den Ball ins lange Eck köpft. Doppelpack!
2:0 21. Min.
Wegkamp erhöht!!!!
1:0 19. Min. Schulz legt im Strafraum quer für Morys, der von Engelmann geblockt wird.
1:0 18. Min. Alibaz setzt sich stark gegen Welzmüller durch und nimmt auf rechts Dahmani mit, dessen scharfe Flanke in der Mitte aber alle verpassen.
1:0 13. Min. Stanese aus der Distanz, trifft den Ball aber nicht voll.
1:0 12. Min. Dahmani prüft Bernhart, der aber im Eins-gegen-eins seine Klasse beweist und klärt. Gibt nicht mal Eckball.
1:0 11. Min. Welzmüller mit schönem Anspiel auf Morys, dessen Flanke vors Tor noch abgefälscht wird - Wegkamp kommt nicht dran.
1:0 11. Min. Fortuna kommt bisher gar nicht zur Geltung. Die Ordnung passt da noch nicht - kein Wunder bei den vielen Wechseln. Der VfR kann die Gäste jetzt erstmal kommen lassen.
1:0 6. Min. Und was für ein geiles Ding! Ein wunderbares Anspiel aus dem Mittelfeld segelt in den Strafraum, wo Wegkamp frei durchgelaufen ist und den Ball über den herauseilenden Poggenborg hinweg elegant inis Netz lupft. Was für ein Auftakt!
1:0 5. Min.
Führung mit der ersten Aktion!
0:0 1. Min. Das Spiel läuft!
Das Steigerlied begrüßt die Mannschaften, die Gäste spielen in hellblau/weiß.
Da sind die Teams: Schiedsrichter Michael Bacher führt die Akteure auf den Rasen!
Die Gästehymne läuft, die Flutlichter strahlen, langsam wird es ernst.
Das sind die erwarteten taktischen Formationen:
VfR: Bernhardt (C) - Traut, R. Müller, Geyer, Menig - Welzmüller - Schulz, Stanese, Preißinger - Wegkamp, Morys.
Fortuna: Poggenborg - Engelman, Uaferro, Schneider, Kwame - Schröder (C) - Alibaz, Röcker, Bösing - Dahmani, Kessel
Koschinat wirft die große Rotationsmaschine gegenüber der Startelf beim 0:0 gegen FSV Frankfurt an. Pazurek fehlt gelbgesperrt, Theisen und Rahn fehlen im Kader, Mimbala, Flottmann, Oliveira Souza und Bender sitzen nur auf der Bank. Sieben Neue rücken dafür in die Startelf.
Der VfR holte vier Siege aus den vergangenen fünf Spielen, heute soll es am besten mit drei weiteren Punkten weitergehen. Gemä´dem Slogan "Never change a winning team" verzichtet Vollmann auf personelle Wechsel.
Fortuna Köln hat sich unter Trainer Uwe Koschinat in der dritten Spielzeit in Liga 3 stabilisiert, hat aus der Vorrunde starke 28 Punkte geholt, steht inzwischen bei 40 Zählern. Aktuell sind die Kölner seit fünf Spielen ungeschlagen, spielten dabei allerdings vier Mal unentschieden. Am Samstag gab es ein torloses Remis gegen den FSV Frankfurt.
Aber auch der Gegner findet lobende Worte: "Der Charakter der Mannschaft stimmt, sonst hätte sie die vielen Widrigkeiten in dieser Saison nicht so einfach weggesteckt. Auf uns wartet eine sehr schwere Aufgabe", zollt Fortuna-Coach Uwe Koschinat dem VfR großen Respekt
Vor Fortuna Köln hat VfR-Chefcoach Peter Vollmann höchsten Respekt. „Das ist ein undankbarer Gegner“, sagt Vollmann. Er könne sich an kein einfaches Spiel gegen diese Mannschaft erinnern. Köln habe ein „gutes Tempo, eine hohe Qualität in der Offensive und zudem "Spieler, die weit einwerfen können“. Die Partie sei deshalb „eine Riesenherausforderung“. Und: „Wenn du den Fehler machst und diesen Gegner unterschätzt, hast du den ersten Punkt schon verloren.“
Für Torschütze Fabian Menig hatte der Einsatz ein ungewolltes Nachspiel: Er erlitt eine Stauchung der Halswirbelsäule und musste ins Krankenhaus Osnabrück zur Kontrolle. Auch Gerrit Wegkamp musste in Lotte nach einem Foul ausgewechselt werden. Doch heute gibt es doppelt Entwarnung: Beide sind wieder fit, stehen in der Startelf des VfR!
Die Jungs sind jetzt auch schon draußen zum Anschwitzen. Da sind die Schwarz-Weißen schon mal schneller als die Fortuna...
Teil zwei in der englischen Woche, in die der VfR durch das 2:0 in Lotte wieder perfekt gestartet ist. Maximilian Welzmüller (bereits 4 Nominierungen in der Spielzeit) und Thomas Geyer (2) schafften für ihre Leistungen gegen Lotte den Sprung in die DFB-Elf des Spieltags.
Ebenfalls schon an der Arbeit: Daniel Bernhardt, der mit Torwarttrainer Reus und Ersatzkeeper Husic schon auf dem Rasen ist.
Der 31. Spieltag der 3. Liga bringt dem VfR den letzten Flutlichtauftritt der Saison. Ab 19 Uhr ist Fortuna Köln zu Gast in der Scholz-Arena. Das Flutlicht ist noch aus - schon eingeschaltet: Der Ticker!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

3:0

Fortuna Köln
Fortuna Köln

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt (C)
5 Fabian Menig
16 Thomas Geyer
18 Robert Müller
27 Sascha Traut
6 Rico Preißinger
19 Maximilian Welzmüller
21 Thorsten Schulz
25 Daniel Stanese
10 Matthias Morys
13 Gerrit Wegkamp
 
Auswechselspieler
22 Raif Husic
4 Torge Paetow
17 Alexandros Kartalis
9 Yannick Deichmann
15 Sebastian Vasiliadis
8 Mika Ojala
11 Martin Toshev
 
Fortuna Köln  

Fortuna Köln

1 Andre Poggenborg
4 Bone Uaferro
6 Dennis Engelmann
16 Kusi Kwame
17 Jannik Schneider
11 Kai Bösing
14 Cimo Röcker
20 Oliver Schröder (C)
38 Selcuk Alibaz
7 Michael Kessel
30 Hamdi Dahmani
 
Auswechselspieler
23 Tim Boss
3 Daniel Flottmann
27 Eben-Yam Mimbala
31 Jannik Stoffels
10 Cauly Oliveira Souza
19 Serhat Korkut
28 Lars Bender
 

Fanshop

nach oben