Fanshop

Liveticker

Liveticker Saison 2013/14 DSC Arminia Bielefeld vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
0:0 Mit etwas Glück schnappt sich der VfR einen Punkt auf der Alm. Gleich zweimal verhinderte das Aluminium einen Führungstreffer der Gastgeber. Aalen hat nach diesem Spieltag weiterhin sieben Punkte Abstand auf den Relegationsplatz. Kommende Woche wartet im Heimspiel mit dem FSV Frankfurt ein erneut schwerer Gegner auf die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck. Anstoß gegen den punktgleichen Tabellennachbarn ist um 18:30 in der Scholz-Arena. Dann meldet sich auf der Liveticker wieder.
0:0 93. Min. Schlusspfiff in Bielefeld.
0:0 92. Min. Aalen versucht das Remis über die Zeit zu bringen.
0:0 90. Min. Bielefeld wird noch einmal alles nach vorne werfen.
0:0 90. Min. Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
0:0 88. Min. Auf der anderen Seite klärt der VfR erneut in höchster Not nach einem Eckball.
0:0 87. Min. Erst tankt sich Leandro schön auf der linken Außenbahn durch, zieht anschließend in die Mitte. Sein Pass landet im Nirgendwo.
0:0 84. Min.
Letzter Wechsel bei den Hausherren: Riese kommt für Schütz in die Partie.
0:0 84. Min. Daghfous kommt im Zweikampf mit Feick zu Fall und fordert einen Freistoß. Schiedsrichter Brand entscheidet auf Einwurf Bielefeld.
0:0 83. Min. Fießer und Müller schieben sich auf Höhe des Sechzehners den Ball zu. Müllers Schuss wird noch leicht abgefälscht - kein Problem für Bernhardt.
0:0 82. Min. Das Unentschieden für die Aalener nach dem bisherigen Spielverlauf mehr als schmeichelhaft.
0:0 78. Min. Und schon wieder die Bielefelder: Feick fasst sich ein Herz und zieht aus ca 30 Metern direkt auf das Tor der Gäste. Der Ball geht nur haarscharf am Tor vorbei. Bernhardt war wohl mit den Fingerspitzen noch am Ball, trotzdem Abstoß für Aalen.
0:0 77. Min. Klos lässt Hübner stehen, sein Schuss geht nur knapp am Gehäuse von Bernhardt vorbei.
0:0 76. Min. Letzter Wechsel beim VfR: Hinault kommt für Valentini in die Partie. Ruthenbeck will will seiner Mannschaft wieder mehr Stabilität verleihen. Hinault findet gleich vor der Viererabwehrkette ein, sozusagen als Staubsauger und Unterstützung für Leandro und Hofmann.
0:0 74. Min. Und schon wieder Pech für die Gastgeber. Schon wieder rettet für die Aalener das Aluminium nach einem Kopfball der Bielefelder.
0:0 74. Min. Kurz darauf verpasst Kloß ebenfalls nur knapp, wird im letzten Moment von einem Aalener Abwerhspieler geblockt.
0:0 71. Min. Lorenz für die Bielefelder fast mit dem Führungstreffer. Erst lässt er Traut stehen und zieht dann einfach mal ab. Sein Schuss prallt vom Innenpfosten zurück auf das Spielfeld. Aalen mit Glück.
0:0 70. Min. Auf der anderen Seite klärt Hübner im Sechzehner geschickt gegen Kloß zum Einwurf für die Gastgeber.
0:0 70. Min.
Ruthenbeck wechselt zum zweiten mal aus: Junglas ersetzt Phjanpalo
0:0 69. Min. Aalen weiterhin mit viel Geduld, wartet scheinbar darauf, dass den Gastgebern ein Fehler unterläuft.
0:0 68. Min. Viel spielt sich momentan im Mittelfeld ab. Keiner schenkt dem anderen etwas.
0:0 66. Min. Freistoß für Aalen nach Foulspiel von Feick am eben eingewechselten Daghfous.
0:0 63. Min.
Ruthenbeck wechselt ebenfalls: Daghfous ersetzt Klauß auf der linken Seite.
0:0 63. Min.
Spielerwechsel bei den Gastgebern. Przybylko ersetzt Schönfeld
0:0 60. Min. Rießenmöglichkeit für die Gastgeber: Burmeister lenkt einen scharf getretenen Freistoß mit dem Kopf auf Tor der Aalener. Bernhardt hat wenig Zeit zu reagieren, steht aber goldrichtig und klärt den Ball zur Ecke, die aber nichts mehr einbringt.
0:0 58. Min. Lechleiter passt einen Freistoß quer auf Leandro, der chippt das Leder in Richtung Sechzehner. Bielfeld klärt gegen Barth zum Eckball.
0:0 57. Min.
Erster Wechsel bei den Gastgebern. Hille, der viel gelaufen ist, wird durch Lorenz ersetzt.
0:0 55. Min. Müller bekommt den Freistoß vorgelegt und trifft den Ball mit voller Wucht. Bernhardt ist zur Stelle und klärt den halbhoch geschossenen Ball ins Toraus zur Ecke, die dann nichts mehr einbringt.
0:0 54. Min. Hübner bringt Kloß 25 Meter vor dem eigenen Tor zu Fall - erneut gute Freistoßgelegenheit für die Gastgeber.
0:0 52. Min. Auf der anderen Seite flankt Schütz einen Freistoß aus halblinker Position auf den langen Pfosten - die Flanke findet jedoch keinen Abnehmer und landet im Toraus.
0:0 51. Min. Schöner Schuss von Leandro aus zentraler Position aus knapp 20 Metern. Keeper Ortega muss sich strecken, um den Ball zur Seite zu klären.
0:0 48. Min. Kurze Spielunterbrechung, nachdem Barth nach einem Ball in den UNterleib zunächst am Boden liegen bleibt. Barth kann weiter spielen und steht bereits wieder auf dem Platz.
0:0 46. Min. Valentini passt in den Strafraum zu Lechleiter. Der kommt bei seinem Schussversuch zu Fall - zurecht entscheidend Schiedsrichter Brand auf weiterspielen.
0:0 46. Min. Anpfiff 2. Halbzeit. Beide Mannschaften gehen unverändert in die zweite Hälfte.
0:0 Die Mannschaften sind zurück aus der Halbzeit. Immer noch strahlender Sonnenschein auf der Bielefelder Alm.
0:0 45. Min. Ingesamt eine ausgeglichene erste Halbzeit. Bielelfeld mit etwas mehr Spielanteilen. Aalen steht soweit sicher, muss sich aber im Spiel nach vorne in der zweiten Hälfte steigern.
0:0 45. Min. Abpfiff 1. Halbzeit
0:0 45. Min. Schönfeld zieht in die Mitte und versucht es mit einem Schuss aus der Distanz - links neben das Tor.
0:0 43. Min. Hereingabe von Fießer von der rechten Außenbahn in die Mitte zum hernastürmenden Müller. Barth geht entscheidend dazwischen und klärt.
0:0 42. Min. Bielelfeld agiert in den letzten Minuten wieder etwas mutiger. Aalen hingegen investiert zuletzt etwas weniger.
0:0 41. Min. Auf der anderen Seite steht Hille nach schöner Hereingabe nur ganz knapp im Abseits. Seine Abnahme hätte das Tor ohnehin verfehlt.
0:0 40. Min. Lechleiter bringt einen Freistoß von der linken Seite scharf in den Strafraum - Gästekepper Ortega ist zur Stelle.
0:0 40. Min. Aalen kann sich etwas in der Hälfte der Bielefelder festsetzen und lassen den Gästen kaum mehr Raum zur Entfaltung.
0:0 38. Min.
Erste gelbe Karte der Partie: Fabian Kloß (Arminia Bielefeld)
0:0 37. Min. Die Ecke kam eigentlich recht gut auf den anlaufenden Hüber. Sein Kopfball allerdings zu hoch angesetzt.
0:0 37. Min. Burmeister gelangt nach einem weiten Ball der Aalener nicht mehr an den Ball. Das Leder landet im Toraus - Ecke Aalen.
0:0 34. Min. Schönfeld will nach einem Einwurf in der Hälfte des VfR offensichtlich einen Freistoß schinden. Der Unparteiische entscheidet zurecht auf weiterspielen.
0:0 30. Min. Bielfelds Schlussmann stellt sich dem herannahenden Lechleiter entscheidend in den Weg, über Umwege landet der Ball bei Valentini, der das Leder aber nicht mehr entscheidend kontrollieren kann - sein Schuss geht über das Gehäuse der Gastgeber.
0:0 29. Min. Aalen provoziert durch die zwei eng gestaffelten Viererreihen immer wieder Abspielfehler beim Gegner.
0:0 27. Min. Aalen mit einem Entlastungsangriff über die linke Seite. Doch Valentinis Flanke kann Bielefelds Schlussmann Ortega locker mit den Händen abfangen. Valentini hatte zuvor mit Klauß die Seiten getauscht.
0:0 25. Min. Klos\\\' Freistoß aus zentraler Position unmittelbar vor der Strafraumgrenze wird von der Mauer der Aalener zur Ecke abgefälscht.
0:0 23. Min. Schiedsrichter Brand entscheidet auf Freistoß für Arminia Bielefeld. Buballa hatte noch Glück, dass er Hille knapp vor der Strafraumgrenze zu Fall bringt.
0:0 20. Min. Zwanzig Minuten sind gespielt. Bielefeld hat momentan mehr Spielanteile als der VfR.
0:0 16. Min. Auf der anderen Seite haben die Bielefelder die beste Chance des Spiels: Über Umwege landet der Ball bei Fießer, sein Schuss aber zu hoch.
0:0 16. Min. ... Leandro bringt diesen herein, der DSC kann vorerst klären. Aus dem Hinterhalt versucht es Traut mit Gewalt. Ortega packt sicher zu.
0:0 15. Min. Erster Eckball für den VfR, nachdem Burmeister gegen Buballa klären konnte.
0:0 14. Min. Lechleiter marschiert iun Richtung Strafraum, legt sich das Leder auf den linken Fuß. Sein Schuss allerdings zu unplaziert.
0:0 13. Min. Aalen tut sich manchmal etwas schwer die Bälle zu klären. Bielfeld strahlt aber eben auch keine echte Gefahr aus.
0:0 11. Min. Hille marschiert die rechte Außenbahn entlang. Legt sich den Ball aber zu weit vor - Abstoß VfR.
0:0 10. Min. Valentini mit dem Versuch über die rechte Seite. Sein Schuss aber viel zu harmlos.
0:0 9. Min. Weiter Pass von Leandro in den Sechzehner. Valentini kommt im Strafraum zu Fall. EIn Foulspiel war nicht zu erkennen.
0:0 5. Min. Jetzt Lechleiter mit einer Flanke von links Außen, jedoch keine Abnehmer in der Mitte. Der Ball geht über die Torauslinie - Abstoß Bielefeld.
0:0 4. Min. Knapp fünf Minuten sind gespielt, keine besonderen Vorkommnisse.
0:0 2. Min. Biefefeld versucht die Aalener gleich zu Beginn früh beim Aufbauspiel zu stören.
0:0 1. Min. Die Gastgeber spielen in ihren gewohnten blauen Trikots. Aalen heute in schwarz und weiß von rechts nach links spielend.
0:0 1. Min. Anstoß 1. Halbzeit
Gleich geht\'s los auf der Bielefelder Alm.
Aalen geht wie schon gegen Dresden mit einem 4-4-2-System in die Partie. Lechleiter und Pohjanpalo bilden die Doppelspitze.
Außerdem stehen Klauß und Valentini für Hinault und Daghfous wieder in der Startelf.
Beim VfR steht Bernhardt für Fejzic im Tor. Letzterer hatte unter der Woche mit einem grippalen Infekt zu kämpfen und wurde nicht rechtzeitig fit. Bernhardt steht zum ersten Mal überhaupt in dieser Saison wieder zwischen den Pfosten.
Bei den Bielefeldern stehen drei Neue in der Startelf: Fießer hat seine Gelbsperre abgesessen und kehrt zurück, zudem beginnen Hille und Klos. Riese, Lorenz und Przybylko sitzen anfangs draußen.
Bielefeld steht gehörig unter Zugzwang. Zwar landete man unter der Woche beim 1:1 in Kaiserslautern einen Achtungserfolg. Zuvor setzte es aber gegen den Tabellenletzten Energie Cottbus eine ganz bittere 1:3-Heimniederlage.
Geleitet wird die Partie vom Unparteiischen Benjamin Brand (Gerolzhofen). Häcker (Pentz) und Badstübner (Windsbach) assistierien an der Linie.
In Bielefeld gilt es für den VfR ein ganz anderes Gesicht zu zeigen als im ersten Teil der Englischen Woche. VfR-Chefcoach Stefan Ruthenbeck sagte im Vorfeld der Partie: \"Bielefeld wird am Sonntag sicher auf ein frühes Tor drängen, wie sie es beim Gastspiel in der Scholz Arena auch versucht haben. Auf die Drucksituationen müssen wir gut vorbereitet sein und die sich uns bietenden Räume besser nutzen als in Köln und gegen Dresden. Auch in puncto Passgenauigkeit müssen wir uns wieder steigern.\"
Aalen konnte bisher alle Pflichtspiele gegen die Arminia gewinnen. Neben dem 3:0 in der Hinrunde gab es in der Drittligasaison 2011/12 ein 1:0 (A) und ein 3:1 (H).
Zum Abschluss der Englischen Woche wartet mit Arminia Bielefeld erneut ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt auf den VfR Aalen. Sieben Punkte trennen den VfR (14. Tabellenplatz) und Arminia Bielefeld (17.) vor diesem Spieltag.

Ergebnis

DSC Arminia Bielefeld
DSC Arminia Bielefeld

0:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Teamvergleich

54.2% Ballbesitz 45.8%
78 Gewonnene Zweikämpfe 86
16 Torschüsse 16
7 Ecken 4

Aufstellung

DSC Arminia Bielefeld  

DSC Arminia Bielefeld

9 Fabian Klos (38.) Foul
24 Stefan Ortega Moreno
4 Marcel Appiah
11 Stephan Salger
19 Felix Burmeister
29 Arne Feick
6 Tom Schütz
20 Jan Fießer
21 Patrick Schönfeld
30 Sebastian Hille
37 Christian Müller
 
Auswechselspieler
1 Patrick Platins
2 Jonas Strifler
7 Marc Lorenz
10 Kacper Przybylko
16 Philipp Riese
28 Vujadin Savic
35 Ben Sahar
 
Formation: 4-2-3-1
VfR Aalen  

VfR Aalen

9 Robert Lechleiter
14 Joel Pohjanpalo
1 Daniel Bernhardt
4 Oliver Barth
6 Benjamin Hübner
15 Daniel Buballa
17 Sascha Traut
7 Leandro Grech
11 Enrico Valentini
22 Michael Klauß (51.) Foul
23 Andreas Hofmann
 
Auswechselspieler
3 Andre Hainault
10 Marcel Reichwein
18 Maximilian Oesterhelweg
20 Manuel Junglas
24 Marcel Wehr
28 Fabian Weiß
29 Nejmeddin Daghfous
 
Formation: 4-4-2

Nächstes Spiel

Samstag, 11.12.2021 - 14:00 Uhr
VfR Aalen
VS.
FK Pirmasens
alle Spiele
nach oben