Saller

Ein von Taktik geprägtes "Ländle-Duell"

Sebastian Vasiliadis und der VfR entführten einen Zähler aus Großaspach.

Wie schon im Vorjahr an gleicher Stelle gab es zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem VfR Aalen keinen Sieger. In einem von Taktik geprägten Duell trennten sich beide Teams 0:0.

Die Gäste erarbeiteten sich in der Anfangsphase ein Übergewicht, die ganz großen Möglichkeiten blieben allerdings aus, es fehlte noch die letzte Präzision im Zuspiel. In der 17. Minute die erste gute Möglichkeit für die Platzherren, als Saliou Sané es aus spitzem Winkel mit einem Tunnel gegen Bernhardt versuchte, der Aalener Keeper aber Sieger blieb. Vier Minuten später hatten die SG-Fans den Torschrei bereits auf den Lippen. Özdemirs Freistoß klärte Robert Müller kurz vor der Torlinie mit dem Kopf zu Ecke. Kurze Zeit später gab es Aufregung auf der Gegenseite. Nach einem langen Ball von Daniel Bernhardt checkte Gyau Matthias Morys um. Eine Notbremse, doch Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ließ weiterlaufen und zog sich damit den Unmut der Aalener Bank und der mitgereisten Fans zu.

Vor der Pause dann noch einmal eine Freistoßmöglichkeit der Gäste, Welzmüllers Versuch aus 30 Metern streifte nur knapp am Gebälk vorbei.

Auch im zweiten Durchgang scheuten beide Teams das ganz große Risiko, die Partie wurde zu einer Abnutzungsschlacht. In der 55. Minute die Riesenchance zur Führung für die Schwarz-Weißen. Marcel Bär zog aus halbrechter Position ab, seinen Schuss klärte Özdemir im Fallen. Die Aalener reklamierten Handspiel, die Pfeife von Bibiana Steinhaus blieb stumm.

Auch wenn die ganz großen Aufreger Seltenheitswert hatten, blieb die Begegnung bis zur letzten Sekunde spannend. Ein großes Dankeschön an die 500 mitgereisten Fans, die 90 Minuten lang für einen tollen Support sorgten. Am kommenden Wochenende empfängt der VfR den FC Rot-Weiß Erfurt.

SG Sonnenhof Großaspach: Broll - Gehring, Leist, Özdemir, Schiek, Hägele, Pelivan, Vitzthum, Sohm (76. Röttger), Sané, Gyau.

VfR Aalen: Bernhardt - Rehfeldt, Müller, Schorr, Bär, Welzmüller, Preißinger, Schulz, Vasiliadis, Morys (88. Schnellbacher).

Tore: Fehlanzeige.

Gelbe Karten: Özdemir, Pelivan, Gehring - Schulz, Morys.

Schiedsrichterin: Steinhaus (Langenhagen).

Zuschauer: 2500


zurück

Ergebnis

SG Sonnenhof Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach

0:0

VfR Aalen
VfR Aalen

Aufstellung

SG Sonnenhof Großaspach  

SG Sonnenhof Großaspach

1 Kevin Broll
5 Julian Leist
20 Özgür Özdemir
25 Kai Gehring
17 Sebastian Schiek
22 Daniel Hägele (C)
27 Michael Vitzthum
28 Dominik Pelivan
8 Pascal Sohm
9 Saliou Sané
13 Joseph-Claude Gyau
 
Auswechselspieler
21 Maximilian Reule
4 Lukas Hoffmann
7 Shqiprim Binakaj
18 Timo Röttger
19 Makana Nsimba Baku
11 Przemyslaw Plachela
16 Mario Rodriguez
 
VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt (C)
16 Thomas Geyer
18 Robert Müller
23 Patrick Schorr
33 Torben Rehfeldt
6 Rico Preißinger
19 Maximilian Welzmüller
21 Thorsten Schulz
27 Marcel Bär
10 Matthias Morys
15 Sebastian Vasiliadis
 
Auswechselspieler
22 Raif Husic
17 Sascha Traut
25 Daniel Stanese
7 Mattia Trianni
26 Noah Feil
9 Cagatay Kader
24 Luca Schnellbacher
 

Fanshop

nach oben